Nie wieder Batterie leer: Russe verwandelt Lagerfeuer in Outdoor-Steckdose

Für seine Erfindung legt dieser Russe seine Hand ins Feuer: Aidar Hairulin aus der russischen Ural-Stadt Ufa kann sein Handy nun auch unterwegs ohne Stromanschluss problemlos aufladen, dafür braucht er nur sein selbstgebasteltes Lade-Lagefeuer, wie das Portal „Rg.ru“ schreibt.

Auf den ersten Blick ist das ein für Russland gewöhnlicher Holzkohlegrill, doch dahinter stecken modernste Technologien – in einem thermoelektrischen Generator. Dieser wandelt Wärme in elektrischen Strom um.

Es genüge darum, das Gerät mit einem USB-Ladeanschluss an den Grill anzuschließen, um es zu aktivieren. Danach kann jegliches E-Gadget damit genauso lang wie sonst aufgeladen werden.

Diese Entwicklung hat laut dem Bericht bereits Chancen zur Massenproduktion. Aufträge kommen unter anderem aus den USA sowie Großbritannien und überwiegend von Touristen. Die ersten 100 Lade-Lagefeuer wurden bereits an Kunden geliefert.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly

Das könnte Dich auch interessieren: