NSA und CIA können weltweit alle Internet-Geräte infiltrieren – Trotz Sensation minimales Medienecho

Von

Laut WikiLeaks sind sämtliche Geräte der großen Hersteller von NSA und CIA weltweit infiltrierbar, wenn sie mit dem Internet verbunden sind.

NSA und CIA können weltweit alle Internetgeräte abhören. Wie durch Enthüllungen von WikiLeaks bekannt wurde, sind große Konzerne wie Microsoft und Apple korrumpiert worden. Dadurch hätten NSA und CIA Zugriff auf sämtliche Geräte der Hersteller, die von Behörden und Bürgern aller Länder der Welt benutzt werden. Damit wäre ein großer Teil der vernetzten Welt abhörbar und von Spionage betroffen. Dies berichtet Dirk Müller in seinem Tagesausblick vom Mittwoch (Video unten).

Kontrolle moderner Autos bis zum Bremssystem

Smart-TV-Geräte können abgehört werden, wenn sie an das Internet angeschlossen werden. Mit einer Kamera ausgestattet, kann der Besitzer sogar beobachtet werden. Selbst in das Bremssystem von Autos, die im Netz sind, könne eingegriffen werden.

Ein anderer Aspekt ist die Sichheit des Dark-Net. Demnach sei selbst das Abtauchen ins Darknet unsicher, weil theoretisch trotzdem Bildschirmfotos und Videos mitgeschnitten werden können.

Medienecho minimal, trotz riesiger Sensation

Diese Informationen würden in den Medien jedoch nur am Rande gebracht, seien allerdings einen Aufschrei wert, so Müller. Gleichzeitig sei bislang nur ein Bruchteil der Informationen aus dem Leak offengelegt worden.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: