PID – der erste Schritt zur Menschenzüchtung

Das Schweizer Volk hat in der Volksabstimmung vom 14. Juni 2015 einer Verfassungsgrundlage zugestimmt, die eine Präimplantationsdiagnostik, kurz PID, bei noch ungeborenen Kindern ermöglicht. Präimplantationsdiagnostik meint die Untersuchung eines durch künstliche Befruchtung erzeugten Embryos auf genetische Defekte hin, bevor es in die Gebärmutter eingepflanzt wird…

von ch.
Quellen/Links:
https://www.admin.ch/ch/d/gg/pc/docum…
http://www.fmedg-nein.ch/nein-zu-dies…
http://www.human-life.ch/newsdetails….
http://www.gmx.ch/magazine/wissen/erb…
http://www.spiegel.de/wissenschaft/me…


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: