Clicky

Poroschenko kürt jüdisches Volk zum Erschaffer der Ukraine

von Sputnik

Die Juden als Nation haben an der Erschaffung der Ukraine unmittelbar teilgenommen, wie der ukrainische Präsident Petro Poroschenko im israelischen Parlament (Knesset) erklärte. Das teilte der Fernsehsender „112 Ukraina“ am Mittwoch mit.

Der Politiker nannte die Ukraine „einen Vorposten der Demokratie“ im Osten Europas. „Ähnlich wie Israel hat die Ukraine einen Nachbarn, der unser Existenzrecht leugnet, und wir streben genauso wie Ihr vor allem nach Frieden.“

Poroschenko beschuldigte Moskau der Finanzierung des Terrorismus in der ukrainischen und der Nahost-Region. In seiner Stellungnahme zur Stationierung russischer Fla-Raketensysteme „Triumph“ in Syrien sagte der ukrainische Staatschef:

„Die vor kurzem verlegten Raketenkomplexe S-400 können das Kräftegleichgewicht in der Region, auch beim Widerstand gegen die äußere Aggression, wesentlich beeinflussen.“

Die Ukraine wurde am 24. August 1991 zu einem selbständigen Staat proklamiert. Mit der Unabhängigkeitserklärung der Ukraine wurde das juristische Bestehen der Ukrainischen Sozialistischen Sowjetrepublik im Staatsverband der Sowjetunion beendet. Zur Sowjetzeit waren Teile der Russischen Föderation, Polens, Rumäniens, Bessarabiens und der damaligen Tschechoslowakei der Ukraine angeschlossen worden.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email