Clicky

Praxis und Theorie einer Steinkohle-Heizung

Achtung sehr Technisch!
Dieser Film ist aus der Erfahrung an drei Steinkohle-Kesseln entstanden. Er soll aufzeigen, welche Vor- und Nachteile ein solches Heizsystem mit sich bringt. Ich weiss, dass die technischen Details nicht alle Zuschauer erreichen kann, dennoch gehören sie zum Verständnis einer Heizungsanlage dazu. Leider hat der Hersteller immer noch nicht auf meine im Video gestellten Fragen (Mail vom 25.11.2014 und Anfang März 2015) geantwortet, was für mich nur zwei Rückschlüsse zulässt: Erstens: die Kessel standen nie auf einem Prüfstand zur Ermittlung der Ausgangsleistung und der wasserseitigen Widerstände und sind demzufolge nicht bekannt. Oder zweitens: Es geht nur um den Verkauf der Kessel.

Warum diese Angaben so wichtig sind, habe ich versucht darzustellen. Besonders wird diese Problematik in größeren Kesselleistungsbereichen deutlich, wo es zum Takten oder ständigen Durchlaufen des Kessels kommen kann. Gerade bei Großanlagen sind der Massenstrom und der wasserseitige Widerstand relevant für die Dimensionierung der Rücklaufanhebung. Bei kleinen Anlagen kann es nicht so auffallen; da könnte dann die Aussage kommen: „Wird doch warm“. Aber zu welchem Nutzungsgrad?

Schade ist es, dass diese Technik bei uns nicht weiterentwickelt wurde, beispielsweise mit Lüfter-Steuerung über Lambdasonde oder eine drehzahlgesteuerte Rücklauf-Anhebe-Pumpe. Wenigstens bis die Leute so weit von ihrem Bewusstsein her sind, dass die Freie Energie zum Allgemeingut werden kann.

Was ich bei den Kosten nicht mit aufzeige, sind die Installationskosten sowie die zusätzlich benötigten Materialien wie Pumpen, Mischer, Schornstein, wenn nötig Rohre und Verbindungsteile sowie Elektroinstallation. Diese Kosten können noch mal die gleiche Summe wie bei der Kesselinvestition haben oder sogar von Bauvorhaben zu Bauvorhaben höher sein. Wie die Zuschauer des Videos sicher gemerkt haben, ist der Film aus mehreren Teilen geschnitten worden und nach und nach gewachsen. Da der Film schon über eine Stunde hat, werde ich noch ein separates Video über meine Aussage machen, dass die Drehretorte des Kessels noch nicht ausgereift ist.