RA Lutz Schaefer: Die reinigende Arbeit der Schmeißfliegen

Liebe Leser,

aus gegebenem Anlaß wende ich mich zunächst an die Frau Bundes “umwelt“ ministerin Hendricks, die sich offensichtlich auf meiner Seite umsieht, also schlicht Ideen klaut, die sie selber haben sollte …

Frau Hendricks (das muß reichen, mehr geht nicht),

ich habe hier eine weitere wichtige Information für Sie und nein, ich mache von meinem Urheberrecht keinen Gebrauch, die üblichen zwanzig Millionen für Gutachter, die Ihnen erklären, was Ihr Job ist, werden wohl nie auf meinem Konto landen, gelle?

Sie stellten also nach einem Beitrag von mir wenige Tage später fest, daß sich auf Windschutzscheiben kaum noch Insekten finden, wie klug Sie doch sind!

Weiter geht`s und somit für Sie und Ihr Ministerium ein wichtiger „Beitrag“, wenn auch erarbeitet, festgestellt und berichtet aus dem Volk:

Selbst das „excrementum canis lupi familiaris“, vulgo: „Der Scheißhaufen des Hundes“, wird mittlerweile auch nicht mehr von Schmeißfliegen heimgesucht und weggeräumt, können Sie mir folgen, teure Ministerin?

Es gibt also auch keine Schmeißfliegen mehr (also zumindest was die tierische Variante angeht)!

Was all die Jahre für Menschen eine Plage war, in der Natur aber unverzichtbar, nämlich die reinigende Arbeit der Schmeißfliegen, gibt es kaum noch, ganz im Gegensatz zu den menschlichen, auch die Häufchchen unseres Hundes dörren in der Sonne unbeschadet vor sich hin … haben aber sicher keine Chance, zum Welt-Kulturerbe befördert zu werden, obwohl dazu bald aller Anlaß besteht …, Schmeißfliegen der menschlichen Art hingegen befinden sich derzeit auf einem Höhenflug, irgendwas läuft falsch!

Das beobachten mittlerweile auch sehr viele Menschen …, also Frau „Umwelt“-Ministerin, neuer Stoff für Sie und `raus damit, es gibt mit Sicherheit irgendwelche Lorbeeren zu ernten, dies für Ihre bahnbrechenden Erkenntnisse, die wie immer aus zweiter Hand stammen, aber jetzt mal los!

Und vergessen Sie um Gottes Willen nicht zu „warnen“, denn das ist „Politsprech“, welcher sich hier allerorten und in nahezu jeglicher Institution eingenistet hat und lediglich den Versuch darstellt, die Idiotie der Herrschenden, die Folgen daraus und somit die Verantwortung allein und letztlich auf das Volk abzuwälzen!

Wir werden doch tatsächlich laufend gewarnt vor dem Versagen der überbezahlten Schrumpfköpfe, die ihren Job einfach nicht tun, ist das nicht drollig …?

Mögt ihr doch bitte alle zur Hölle fahren!

Bleiben wir kurz bei der Umwelt und ihrer Zerstörung:

Der Mensch ist die Triebfeder dieses Desasters, denn es gibt kein einziges Lebewesen auf diesem Planeten, welches so völlig konträr zu den Gesetzen der Natur lebt, und da stellt sich doch konsequenterweise die Frage, ob der Mensch überhaupt ein Produkt der Evolution ist, also vom Affen abstammt?

Bei der Politriege würde ich dies jederzeit unterschreiben, jedenfalls wenn von den Schimpansen die Rede ist, dem widerlichsten und menschenähnlichsten Affenvolk, das es gibt, machen Sie sich sachkundig, liebe Leser, Ihnen werden die Haare zu Berge stehen, denn dort steht gezieltes Morden und Töten im Programm der Sippen …

Ein wahres und echtes Produkt der Evolution zerstört nicht, es lebt in Einklang mit der Natur.

Dies hinterfragte auch meine wackere Anette bereits als Kind:

„Mutti, wenn der Mensch vom Affen abstammt, warum gibt es denn immer noch nur Affen auf der Welt, die sich nicht verändern?“

Eine Frage, die ihr nie beantwortet wurde oder beantwortet werden konnte, auch im Gymnasium nicht.

Meine persönliche Vermutung war bislang, daß sich „etwas“ eingefügt hat, was mit unserem natürlichen, evolutionären Kreislauf nichts zu tun hat.

Und dann heute dieser Bericht in einem wissenschaftlichen Magazin:

„Mysteriöser Geist-Vorfahre: Protein gibt Hinweis auf bislang unbekannte Ahnen“

Diesem Bericht ist zu entnehmen, daß es eine unbekannte Genvariation gibt, man führt das nun zurück auf eine „geisterhafte Art vorzeitlicher Homini“, was im „Klartext heißt, daß man über diese Art bislang noch nichts weiß“ …, alles klar!

Möge nun ein jeder seine eigenen daraus Schlüsse ziehen …

Klar sein dürfte, daß der ‚Mensch‘ kein Bestandteil dieser irdischen Natur ist, sondern von irgendwelchen Wesen hier als frisierter und aufgemotzter Turbo-Affe reingesetzt wurde, die einmal ausprobieren wollen, ob die sog. ‚Intelligenz‘ ein Mittel ist, sich in dieser Natur zu behaupten.

Man hatte es vorher schon mit der Masse der Dinos versucht, mit Säbelzahntigern oder Mammuts, die alle gescheitert sind. Das Experiment ‚Intelligenz‘ wird das kürzeste aller Experimente sein, da das Gen ‚homo homini lupus‘ mit im Spiel ist und diese menschlichen Abscheulichkeiten demnächst abpfeifen wird.

No chance, macht euch keine Hoffnung! Aber in welchem teuflischen Spiel sind wir hier die Schachfiguren?

Möge die Wissenschaft, also die notorischen Irren, bald neue Erkenntnisse bringen, wir sind gespannt …!

Kurz zu anderen Themen, ich beginne mit dem Zerfall des menschlichen Hirns und der Zeugungskraft, hier nur drei Meldungen, die wahre Anzahl solcher Verfallserscheinungen dürfte exorbitant sein:

– Jugendliche in den USA filmen den Tod eines Menschen beim Ertrinken,

– junge Frau in den USA baut einen Unfall mit dem Auto und filmt das Sterben ihrer 14-jährigen Schwester,

– Männer produzieren immer weniger Spermien

Es ist nicht nötig, hierzu weiter auszuführen, das „schmart-ei-oder sonstige Fon“ hat längst auftragsgemäß vom menschlichen Hirn/den Hoden Besitz genommen. Was sich immer mehr zwischen den Ohren befindet, sind Grillprodukte der übelsten Art, schon gemerkt …?

Hier nun noch drei Meldungen zum Zustand des „Sozial -und Rechtsstaats BRD“, bzw. letztlich zum Zustand der Medien, je näher die Bundestags“wahl“ rückt, desto konfuser und verlogener die Meldungen, in einem geht man jedoch konform: Die AfD muß sterben, ansonsten:

– „Flüchtlingskosten: Die Plünderung der Krankenversicherung“, so ein Beitrag vom 03.12.2016

– „Keine Schmarotzer: Zuwanderer retten die deutschen Sozialkassen“, so ein Beitrag vom 25.07. 2017

– „Übertrifft das deutsche Wirtschaftswunder: Wer soll das bezahlen? Sozialausgaben klettern bald auf über eine Billion Euro“

Alles aufzurufen im Netz! Ist es nicht klar, daß hier Auftrags-Irre am Werk sind?

Übel ist mir …, wenn es Ihnen, liebe Leser auch übel ist oder aber es Ihnen evtl. noch übler werden möchte, dann hätte ich noch zum Abschluß etwas für Sie, es ist „leichte“ Kost, ohne jede „action“, also einfach nur die Aussage einer „Politexpertin“, die einst Bundespräsidentin werden wollte, besser kann man den Zustand dieses Landes aufgrund dieser seiner „Vertreter“ nicht mehr darstellen:

Moderator fassungslos: SPD-Funktionärin relativiert sexuelle Übergriffe von Kölner Silvesternacht“, s. nach bei „youtube“!

Deutschland soll eine Irrenanstalt werden, befeuert mit afrikanischen Facharbeitern, deren Qualifikation mit Sicherheit darin besteht, hier das perfekte Chaos nach Marschbefehl Merkel zu vollenden, nichts anderes kann man aus dem bisherigen Quellen- und vor allem Bildmaterial schließen.

Wie reagiert ein Volk, das bei den eigenen ‚Gewählten‘ auf der Abschußliste steht?

Oder hat die heilige Angela einmal erklärt, was ihr ‚guter Weg‘ sein soll und inwiefern dieser Schaden vom Volk abwenden und dessen Nutzen mehren soll?

Ich fürchte, das Tatbestandsmerkmal ‚Volk‘ muß einmal grundsätzlich hinterfragt werden, denn was die heilige Angela hierunter versteht, dürfte sehr aufschlußreich sein …!

c.c.Ke.d. – KANZLERIN im Urlaub, angesichts des Hubschrauberabsturzes in Mali sollten Sie dringend mit Ihrem Flintenweib v.d.L. Kontakt aufnehmen, dieser Kontakt sollte sich dringend erweitern auf den Verantwortlichen, der allein mittels eines kurzfristig erlassenen Schriftstücks die „Wärmewerte bzgl. Starterlaubnis“ kurzerhand anhob, das nenne ich eine astreine …, nein, ich benenne das lieber nicht, könnte für mich Schwierigkeiten ergeben, tja, so ist das halt in einer „deutschen Demokratie“, Fakten benennen = Sie haben fertig!

Eine Heilige gehört auf den Sockel in der Kirche und hat gefälligst das Maul zu halten, die Geschicke des Staates zu bestimmen, war noch nie deren Aufgabe. Richten Sie sich danach, Frau Merkel! … (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: