Clicky

RA Lutz Schaefer: KANZLERIN auf dem Durchmarsch zur totalen Entrechtung

Liebe Leser,

lassen Sie mich das Geschehen in und von Hamburg mit einigen Bemerkungen beenden:

1. Die KANZLERIN dürfte wohl einem möglichen Rücktritt des Herrn Olaf Scholz „nicht im Wege stehen“ …, hier dürfte folglich mal wieder eine mehr oder minder untere Charge im Politikunwesen und das auch noch von der SPD, die Zeche zahlen, denn ich kann mir sehr gut vorstellen, daß ein Herr Scholz dem G 20-Gipfel in Hamburg zunächst durchaus kritisch gegenüber stand.

Lassen Sie mich deshalb jetzt einfach mal folgendes unterstellen:

Olaf Scholz äußerte dereinst zum „Gipfel“ in Hamburg ein klares „Nein“ und jetzt erinnern wir uns mal an den Auftritt der KANZLERIN 2013, nach dem Wahlsieg.

Sie brüskierte und desavouierte einen Herrn Gröhe, dies nur durch eine Geste (Wegnahme und Entsorgen der Deutschlandfahne) und einen folgenden einzigen Blick!

Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß dies in etwa auch so gegenüber Herrn Scholz damals geschah, immerhin ist sie ja die KANZLERIN!

2. Herr Steinmeier, also was der Bundespräsident ist, machte sich heute „ein Bild von der Lage“ in Hamburg!

Ich staune, wurde das „Gaffen“ nicht gerade verstärkt unter Strafe gestellt? Naja, zum Gaffen kam es allerdings nicht, aus Sicherheitsgründen wurde die „Reise“ des Bundespräsidenten durch das Schanzenviertel abgesagt, alles klar?

Alles klar: Wer so blöde ist, einfach nur Mensch in diesem Land zu sein, also ein Bürger, der friedlich leben möchte, der muß halt zusehen, wie er sich in diesem zunehmend rechtlosen, gewaltbesetzten und verwahrlosten Staatsgebilde zurechtfindet, das Politpack hat da ganz andere Optionen!

3. Ich hatte in meinem gestrigen Beitrag nach dem Verbleib des Justizministers gefragt, er wurde nun gefunden, damit ist eigentlich alles klar:

Er hatte nichts Besseres zu tun, als die Schwulen-, Lesben-. Bi-, Tri-, Quattro-, Transen-, Zwitter- und sonstigen biologischen Sehenswürdigkeiten-Party in Köln zu eröffnen, eine Pflichtübung für Minister der heutigen Bauart, muß man ja verstehen, auch wenn diese multiplen Sexartisten bei der Wahl nur eine Stimme abgeben dürfen …

4. Ein Herr Gabriel (ich weiß im Moment nicht, welche Funktion der inne hat), aber er scheint wichtig zu sein, dieser Herr bemerkte heute in den Medien:

„Täter (er meint Hamburg) unterscheiden sich überhaupt nicht von Neonazis“, alles klar, Herr Gabriel, „wie sehr liegen Sie richtig“, deshalb eine Bitte:

Benennen Sie mit Örtlichkeit und Datum absolut vergleichbare Aktionen, diese ausgeführt durch Neonazis, es genügt ein Zeitraum der letzten zehn Jahre, danke! Wissen Sie eigentlich selbst noch, welchen Stuß Sie absondern …?

Man bekommt das kalte Kotzen!

In der Türkei gingen hunderttausende Menschen (nach aktuell neusten Zahlen 1.6 Millionen Menschen) gegen Erdowahn auf die Straße, dies für Recht und Gerechtigkeit, in Köln fanden sich 950.000 Zuschauer auf der Straße, um einer Schwulen-Lesben-Party beizuwohnen …, was aber geschieht mit diesem Land und seinen Menschen??? Wo sind hier die Hunderttausenden???

Nirgendwo, das Volk der Deutschen entblödet sich komplett, „beherrscht“ (dagegen gibt es Mittel der Gegenwehr, nämlich „Vereinigung“, z.B. die Vernetzung macht`s möglich!)) von Meinungsdiktatur, Smart-Phones, schulischer Umerziehung, Angst u.a.m..

So befindet sich eine KANZLERIN auf dem Durchmarsch zur totalen Entrechtung, Zerstörung inbegriffen! See you in September …!

Hier noch ein paar Meldungen:

– „Der Deutsche Städtetag fordert mehr Wohnungen für Flüchtlinge“, denn man erwartet eine neue Flüchtlingswelle. Na klar, die kommt und zwar dann, wenn die KANZLERIN erneut wiedergewählt wurde und dann aber so was von!!

Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß Italien von der KANZLERIN derzeit genötigt, pardon „veranlasst“ wird, die Massen der nach Deutschland drängenden Afrikaner noch irgendwie „im Zaum“ zu halten, also bis nach dem 24. September, ich gehe davon aus, daß dann alle Dämme brechen.

Und wer braucht schon Wohnungen für Deutsche, pah, das ist doch lächerlich, denn mindestens 300.000 Familiennachzügler aus „Syrien“ stehen in der Warteschleife, was auch immer „Syrer“ sein sollen, es scheint auf dieser Welt inzwischen nur noch Syrer zu geben, aber das paßt wunderbar ins Konzept dieser KANZLERIN, wie wir wissen …

Interessant hierzu ist ein Beitrag, zu finden beim „Journal Alternative Medien“ „Kein Thema (…), hunderttausende syrische Flüchtlinge kehren heim“ [Danke!], nun, da findet wohl in Deutschland eine andere Sichtweise mehr Zuspruch!

Zu dieser Problematik fand sich ein Beitrag, dieser ist überschrieben mit:

„Migration und Kriminalität: Wann wacht Europa auf“, dieser Beitrag stammt von Herrn Bassam Tibi, emeritierter Professor der Uni Göttingen, danke, keine Fragen mehr, verdammt nochmal!!

„Deutscher Masterplan soll Flucht in Afrika bekämpfen“, alles klar, der Masterplan ist echt so geil ( wobei es heißen müßte: „Flucht aus Afrika bekämpfen“ 🙂 ), wie er bescheuerter nicht sein könnte!

Lesen Sie nach, was dort steht und Sie werden feststellen, daß nicht mit einem einzigen Wort das Hauptproblem Afrikas erwähnt wird, geschweige denn seine Bekämpfung, nämlich die Bevölkerungsexplosion!

Wenn Sie „Bevölkerungsexplosion in Afrika“ googeln, so stoßen Sie z.B. allein bei der „welt“ auf Zahlen und Ausmaße, die Sie einfach niederringen …, aber der Anfang ist bereits gemacht, denn die illegale Zuwanderung nach Europa fordert bereits allein auf dem Gebiet von Gesundheit bitteren Tribut:

– Spanien avancierte durch illegale Zuwanderung aus Afrika und Südamerika zum „Thailand“ Europas, die Prostitution überschwemmt das Land, allein auf „Malle“ schaffen 2000 Prostituierte an,

– der Tripper nährt sich redlich und vormarschierend, Medikamente greifen kaum noch,

– Krätze, Syphilis, TBC sind nur weitere Bausteine …

Ich schließe mit zwei Kurzmeldungen:

64 Gesetzesänderungen stehen vor der Sommerpause im Bundestag an, dazu gehört auch die zunehmende Einschränkung der Benutzung von Systemen in einem Fahrzeug, dies könnte letztlich dazu führen, daß allein das „Leiser-Drehen“ des Autoradios während der Fahrt unter Strafe fällt, aber lesen Sie diesen Beitrag nach:

„Google-maps im Auto: Neues Gesetz schränkt Nutzung am Steuer ein“, da stellt sich eigentlich nur noch die Frage, wann das „Dasein“, das „Mensch-Sein“, das „Leben“ und die „Existenz“ an sich unter allumfassende Strafen oder Schutzgeldbesteuerung gestellt werden!!? Dies ist schon kein Gesetzesschrott mehr, sondern ein weiterer Generalangriff auf das für überflüssig gehaltene Volk.

Und das wird alles mitgemacht?

Wo sind die Millionen auf der Straße wie in der Türkei? Sind wir das dämlichste Volk weit und breit? Na dann willkommen bei Ihrer eigenen Beerdigung, die KANZLERIN schafft das, sie wartet nur noch auf Ihre Stimme für das ultimate Ermächtigungsgesetz, von dem ein Hitler nur träumen konnte, warten wir’s ab, liebe ‚have beens‘ wie der Amerikaner wohl sagen würde.

c.c.K.e.d. – aber ein Prediger in der Wüste zählt absolut nichts, es muß immer erst die Sintflut kommen, schade, daß der Mensch nicht lernfähig ist … Der falsche Prophet marschiert, dies wußte schon die Bibel … (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email