RA Lutz Schaefer: Presse-Schmutzfinken oberster Güte

Liebe Leser, liebe,wahrscheinlich dem Tod geweihte Menschen, die Sie schon länger hier leben, liebe Endzeitbürger,

Lieber Gott, lass`all das Geschehen nur Satire sein!!

„Der Angeklagte war zum Zeitpunkt der Tat psychisch krank“, so die Mitteilung über einen wegen versuchten Totschlags angeklagten Eritreer, der einen Landsmann zu töten versuchte.

„Zum Zeitpunkt der Tat psychisch krank“, die Tat zog sich über ca. drei Minuten (in Worten: 3) hin, das ist ein absolutes Novum im Bereich der vorauseilend gehorsamen Psychoanalyse!

Der Angeklagte selbst räumte im Verfahren allerdings ein, stinksauer gewesen zu sein, weil er sich diskriminiert fühlte, alles klar? Alles klar:

Liebe Menschen dieses Landes, fühlt ihr euch auch etwa diskriminiert?

Na dann, auf geht`s, lasst die Sau raus, der „Psychologe“ wird euch sicher sein, oder wie? Schön wär’s … es gibt da kleine Unterschiede, denn punktuelles Irresein und Spontanradikalisierung sind bei uns nicht angedacht, aber ich ahne schon, daß sich hier strafprozessuale neue Möglichkeiten der Schuldunfähigkeit auftun werden, die noch eine grausame Karriere machen werden.

Ich hatte schon öfter aus das Buch von Rüthers hingewiesen, Titel: Die unbegrenzte Auslegung. Wir werden hier noch bei unverändertem Gesetzestext Auslegungen erleiden müssen, die damals die Nazis begünstigten und demnächst verrückten Verbrechern per Spontanradikalisierung den Knast ersparen, weil sie gerade in diesem Moment, wo das Messer in der Hand juckte, einen Blackout hatten. Damit ist die persönliche öffentliche Sicherheit endgültig im Ar…., genau ..!

Im Fall des Hamburger Messer-Mörders hatte der Verfassungsschutz bereits vorab eine psychologische Betreuung des Herrn Attentäters empfohlen, hierzu fehlen einem schlicht die Worte! Wo bleibt die psychische Betreuung des Verfassungsschutzes? Haben die überhaupt schon mitgekriegt, daß wir nach Art. 146 GG noch gar keine Verfassung haben?

Aber die Schützer von etwas, was es gar nicht gibt, verdienen Gehälter ohne Ende und Pensionen für reine Fiktionen, wie geht das …!? Wer hat hier nicht alle Lichter am Baum und braucht psychologische Betreuung …?

Die „psychische Krankheit im Minutenrythmus“, sowie „das Versagen des deutschen Rechtsstaats bzgl. mangelnder Betreuung psychisch kranker Zuwanderer“, das ist das absolut neue Werk des Psychoanalytikers Siegmund Leid, bestätigt auch durch einen Beitrag im „spiegel“:

„Zahl depressiver und traumatisierter Flüchtlinge nimmt zu“

Der „spiegel“ schreibt hierzu u.a.: „Psychisch auffällige Asylbewerber werden nicht ausreichend betreut“.

Liebe Schmierfinken des „spiegel“:

Es ist nicht die Aufgabe Deutschlands, theoretisch ca. 1.6 Milliarden Muslime, praktisch aber zumindest Millionen von Muslimen „psychisch“ zu betreuen, weil ihre Religion „aus dem Häuschen“ ist!!

Welch ein Dreck wird hier den Menschen auf die Augen geklebt, auf daß sie endgültig blind sein mögen!

Kennen Sie, die Presse-Schmutzfinken oberster Güte, eigentlich die Zahl der Menschen, welche hierzulande Steuern und Sozialversicherungsbeiträge abdrücken, aber auf einen Termin beim Facharzt (selbst als Krebspatient) monatelang warten müssen!!?

Mit solch einer Schreiberei können Sie eigentlich nur noch eine Honorarvereinbarung mit Satan persönlich haben, dafür spricht auch der rein rechnerische/buchhalterische Zustand Ihres Blattes, welchen ich als absolut „hinreißend“ bezeichnend möchte! Dazu nur so viel: weg damit …!

Wir „wissen“, daß die Steuereinnahmen „sprudeln“ (hierzu sollte dringend ein Beitrag bei brd-schwindel.org nachgelesen werden):

8 Millionen Steuerzahler bezahlen die ganze Party Deutschland

Es wird einem nur noch schlecht!

Hierzu passt, daß z.B. in Rheinland-Pfalz Städte und Kommunen am Boden liegen, Gründe hierfür:

Die Ausgaben im sozialen Bereich steigen, gleichzeitig erhalten die Städte und Kommunen immer weniger Geld von Unternehmen, da diese, trotz voller Auftragsbücher immer weniger Gewinn einfahren …, man hat in diesem Beitrag im Radio vergessen zu erwähnen, daß es sich hierbei um die Gewinnzahlen nach Steuern handelt!!!

Noch Fragen??

Nun kommt auch der Bundesfinanzhof:

„Keine Steuerprivilegien mehr für z.B. „Schützenbrüderschaften, Frauenchöre, Männergesangsvereine“ usw., ist alles „diskriminierend“, alles klar, die Zeiten müssen sich drastisch ändern, heißt also z.B.: Die Selbsthilfegruppe an Gebärmutterkrebs erkrankter Frauen hat ab sofort auch Männer aufzunehmen!

Man fährt nur noch auf Angriff und Ausnehmen, es wird beigetrieben, so der übliche Sprachgebrauch, dies gegen den ‚Souverän‘, ach, wer ist das denn, ist das etwa der Michel, der Achtung vor seinen Behörden und staatlichen Institutionen zu haben hat, wie es z.B. Beamtenstatusgesetz festgelegt ist, also vor seinen eigenen Dienern …?

Hier steht doch alles auf dem Kopf!

Der Zorn im Volk wird völlig begründet immer gewaltiger, deshalb wurde nun ein zweites „Lösch-Center“ von facebook installiert, 500 neue Mitarbeiter sind nun dabei, strafbewehrte oder beleidigende Inhalte hinwegzufegen, wann ist die nächste Kategorie erreicht, z.B.: „Unfreundliche Inhalte“, evtl. auch „wenig intelligente Inhalte“?? Pardon, Dummheit ist natürlich ausgenommen, die bekommt einen Bonus.

Zu diesem Thema, also dem Thema der „Hass-mails“ etc., wurde ein Politikforscher befragt, er zeigte sich zunächst ratlos über die Ursachen, fand dann aber doch eine gewisse Erklärung:

„Ich kann mir den Zorn im Volk auch nicht wirklich erklären, ich vermute aber mal, daß vor allem im Osten viele Menschen die Probleme aus DDR-Zeiten noch nicht verarbeitet haben.“

Liebe Menschen in Mittel-und Ostdeutschland, ich bin bei euch und bitte hier an dieser Stelle um Nachsicht und Verzeihung über einen solchen westdeutschen Dünnschiß!

Aber das sind halt die ‚Experten‘, die ihre Dummheit zum Geschäft gemacht haben, wie dies auch bei anderen ‚Promis‘ bestens bekannt ist und zu gediegenen Einkünften und Pensionen jenseits der Brechreizgrenze führt, Beispiele hatten wir bereits …

Neben meiner Tastatur liegt noch sehr viel mehr Wissenswertes (also angekündigte Satire), sehr viel zu kommentieren, allein, es ist spät, ich schiebe deshalb etwas und habe nur noch folgende Gedanken, die mir heute in den Sinn kamen, als unser Ciro eine prächtige Hundewurst an passender Stelle in die Natur integrierte, aber wie wir wissen:

c.c.K.e.d. – Wollen Sie mir bitte folgen auf meinem Gedankengang zum heutigen Zustand in diesem Land, an dessen Spitze Sie gesetzt wurden.

Wir wissen alle, daß im Jahre 1933 überall in den USA und sonstwo die Plakate auftauchten: ‚Judea declares war on Germany‘, dies dürfte eine historische Tatsache sein ohne jede Anspielung. Ob dies Ihre Freunde waren, Frau Merkel, werden Sie sicher am besten selbst wissen.

Wie machte man denn nun ‚war on Germany‘? Nun, Hitler kam an die Macht (mit wessen Hilfe, kann hier offen bleiben) und es wurde ein Krieg der Superlative entfesselt, der insbesondere gegen das deutsche Volk geführt wurde, Dresden ist der volle Beweis dafür.

Judea Declares War on Germany

Aber das deutsche Volk war nicht ausradiert, obwohl man sich alle Mühe gegeben hatte, sondern baute sein Land wieder auf, man mußte also langsam machen und die Strategie überdenken.

Es kam sogar das Wirtschaftswunder, was bedrohliche Ausmaße annahm. Deutschland wurde gefesselt in zahllose Abkommen und Staatsverträge, es gab die Montanunion, Efta, EVG, dann die EWG und nicht zu vergessen – die NATO. Diese bedeutete nichts anderes als: ‚keep the Russians out, keep the Americans in, keep the Germans down …!‘ Alles klar?

Aber auch das klappte nicht, auch die EU mit ihrer Vampirstrategie kriegte Deutschland nicht kaputt, obwohl alles, aber auch wirklich alles dazu in die Wege geleitet wurde, allein schon von der finanziellen Seite her, die den rechnerischen Garaus bedeutet.

Weil das alles nicht schnell genug ging, mußte die ultimative Waffe her, und diese heißt: die menschliche Sintflut. Es mußte dafür gesorgt werden, daß Deutschland überschwemmt und ertränkt wird in Massen von Einwanderern, die sich in geometrischer Kurve vermehren und allein schon von ihrer Masse her hier unausweichlich die Oberhand gewinnen.

Damit dies klappt, müssen die Freunde Kriege inszenieren, und zwar solche, die zu massenhaften Fluchtbewegungen führen. Auch dies können wir sehr leicht nachvollziehen.

Dann muß ein Sog aufgebaut werden, damit diese armen Leute auch ununterbrochen kommen, wie wir täglich leidvoll sehen können.

Dazu ist aber eins nötig: An der Spitze dieses Landes muß eine durch und durch verkommene Person stehen, die mindestens drei Voraussetzungen erfüllt:

  • Sie hat mangels Familie und Kindern und Enkeln keine eigene Zukunft, die sie zu schützen hätte;
  • sie muß den Befehl geben, sämtliche Außengrenzen auch gegen völkerrechtliche Verträge aufzureißen und offen zu halten;
  • sie muß strikte Anweisung geben, daß es für ihre Invasionstruppen keine Obergrenze gibt.

Ist dies alles arrangiert, kann man ruhig Urlaub machen, die Lunte brennt, die nächste Wahl bereitet keine Kopfschmerzen, denn der Höllenfürst wird die Stimmen persönlich auszählen …

Mein Hund war mit Kacken fertig, ich war ein anderer Mensch, denn Erkenntnis verwandelt … Tatsächliche Übereinstimmungen sind rein zufällig, insbesondere gebe ich jedem, der sich hier wohlfühlt, den unbedingten Rat, Merkel zu wählen, oder sich zu den Zeugen Seehofers zu bekennen, die Zukunft wird jedenfalls lehrreich sein … (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: