RA Lutz Schaefer: Wehklagen

Liebe Leser,

ich melde mich nur sehr kurz, ich habe noch zu „wehklagen“.

Ich danke aber dafür, keine Zeit für weitere Ausführungen zu haben, denn das, was sich hier in diesem furchtbaren Land mittlerweile vollzieht, das würde einer Kommentierung durch mich zwangsläufig und somit, wie inzwischen zunehmend Usus, wahrscheinlich einer strafrechtlichen/gesinnungs-rechtlichen Verfolgung unterliegen, eben wie alles, was sich der Wahrheit annähert!

Da wird z.B. ein 12-Jähriger, der Bombenanschläge versuchte, daraufhin von ca. sieben ( in Worten: 7) „Fachkräften“ betreut, mindestens einer davon war ein „mutmaßlicher“ Salafist, das nur am Rande, geschehen in Ludwigshafen.

Die sonstigen Meldungen über Deutschland und die hier herrschenden Zustände und Situationen dürften jedem verständigen Leser bekannt sein, ob „Kollaps an den Schulen“, ob „Treppentreten“ mittlerweile als Volkssport einzustufen, ob „Pensionsberechtigungen“ welche die „schwarze Null“ gefährden, ob „Millionendefizite in der Rentenkasse“, oder ob allein in der Stadt Bremen 380 Salafisten (Tendenz steigend) zu finden sind …

Nein, es reicht, dieses Land ist am Verrecken, Merkel erfüllt brav ihren Auftrag … oder sieht das etwa jemand anders?

Eine sogenannte ‚Physikerin‘, die nicht in der Lage ist, das Ende einer Kausalkette vorauszusehen oder Ursache und Wirkung zu erkennen …? Nein, liebe Leser, in der Politik wie in der Wirtschaft geschieht absolut nichts ‚zufällig‘, diese ganze Katastrophe ist gewollt, geplant und durchgezogen.

Die Nation scheint nur noch aus Masochisten zu bestehen, die alle Merkel lieben und ihren eigenen Untergang mit dem Stimmzettel beglaubigen wollen …?

Passen wir auf: Die Ergebnisse der nächsten Wahl werden täglich in sogenannten ‚Umfragen‘ langsam aber sicher dahin getrimmt, daß für das Merkel ein Ergebnis von 45 bis 55% als das Natürlichste von der Welt hingestellt wird. Ein finales Ermächtigungsgesetz braucht die absolute Mehrheit … auf geht’s!

Aber sagt nicht, ihr seid nicht gewarnt worden … vor dieser KANZLERIN, die alle lieben, aber die keiner kennt, wer ist diese ‚Frau‘, ich habe das schon öfter gefragt, aber keine brauchbare Antwort erhalten. Wir werden sehen, hier läuft gerade das ‚Deutsche Requiem‘ von Brahms, wir werden wahrlich sehen …!

Hauptthema heute in den Medien: Der Abgang des Herrn Bosbach bei Maischberger.

Nein, das dürfte nicht das Hauptthema sein (was Herr Bosbach tat, das war allerdings ein längst überfälliges Zeichen für all diesen Mist sogenannter „Talg-Schauen“, ich hatte erst kürzlich darüber geschrieben und mich von Hape Kerkeling „unterstützen“ lassen!)

Nein, der eigentliche Skandal ist der, daß ein „öffentlich-rechtlicher Sender“ offensichtlich kein Problem damit hatte, einer absolut unbedeutenden linken Krawallschachtel, die ihr Leben nicht mit anständiger Arbeit, weil dazu nicht fähig, sondern lediglich mühsam mit irgendwelchen Schriften und Vorträgen verdingt, auch noch ein Forum zu geben.

Also einer Person, die sinnlose und brutale Gewalt entschuldigt und verteidigt und den Schutz von Bürgern als „Verfassungsbruch“ ansieht, danke, wir sind weit gekommen! Laß deinen Bauch dir gehören, Frau Ditfurth, von einem Verstand kann bei Ihnen wohl keine Rede sein, der bekanntlich nicht vom Himmel fiel, wie ihr Vater, der noch mehr davon hatte, einst schrieb.

Und dieser Damenverschnitt sitzt auch noch im Frankfurter Stadtrat, es ist nicht zu fassen, googeln sie mal nach!

Wir haben das Zeitalter der politischen Sumpfblüten, die den Millionen von Invasoren wohl beibringen werden, wie man hier mit Schrumpfhirnen und vor allem ohne jede Arbeit in Spitzenpositionen kommt … und dort auch bleibt – Endzeit …!

c.c.K.e.d. – erlöse uns von dem Übel, das walte Gott, den es als Begriff auch nicht mehr zu geben scheint, oder sehe ich das falsch? … (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: