RA Lutz Schaefer: Wir steuern in ein absolutes Chaos hinein

Liebe Leser, liebe Zorn -und Wutbürger,

lassen Sie mich zunächst dort beginnen, wo ich gestern aufhörte, nämlich bei dem Thema einer evtl. rot-rot-grünen Koalition als Palastrevolte, das ist „schön“ und darauf können wir uns mit Fug und Recht „freuen“.

Allein das Rot-Grüne Bündnis in Baden-Württemberg hat bereits vorgelegt und bewiesen, daß es zur Zerstörung allemal und bestens geeignet ist: „Grün-Rot ruiniert ein gutes Schulsystem“, so ein Beitrag bei der „Welt“, jau, das hat doch was.

Liebe Leser, machen Sie sich hierzu schlau und staunen Sie, was Parteiideologien/Ideologen so alles anrichten können!

Ich habe also keinerlei Zweifel daran, daß eine evtl. rot-rot-grüne Regierung dieses Land innerhalb kürzester Zeit völlig an die Wand fahren würde, dies in allen Belangen, die „Kompetenz“ hierfür reicht allemal!

Hierzu ein erfrischender Hinweis, besonders beeindruckt hat mich die qualifizierte, schlagfertige und kompetente Antwort der SPD-Generalin, aber sehen und hören Sie selbst:

Wir sehen, die Kompetenz überschlägt sich, das sieht man auch an den jüngsten Auswürfen eines EU-Kommissars, des Herrn Oettinger. Dieser Herr, entsorgt aus Deutschland, wahrscheinlich wegen „vermuteter“ Unfähigkeit, tummelt sich seit geraumer Zeit in Brüssel und fällt nun wieder ein Treppchen höher, er wird nun „EU-Haushaltskommissar“!

Was dieser Herr (ich setze das als bekannt voraus) nun von sich gab, das ist an Primitivität nicht mehr zu überbieten, das ist ekelhaft und absolut unvereinbar mit seinem „Amt“!

Es geht also weniger um die Inhalte seiner Rede, sondern um die Art und Weise seines Vortrags, das bezeichnet man üblicherweise als „unterste Schublade“…

Aber wir sehen, was in Deutschland/der EU möglich ist, das ist auch generell in der EU möglich, und blicken wir nach den USA, welcher Dreck dort im Wahlkampf „bearbeitet“ wird, dann wird völlig klar, daß es eigentlich nur noch das Volk sein kann, was hier noch irgendetwas retten kann!

Es ist widerwärtig, wer oder was sich hier in dieser furchtbaren Welt die „Schuhe der Macht“ angezogen hat, nämlich nahezu ausschließlich kaputte, geile, machtgeile, gesteuerte, finanzgeile und zerstörte Chaoten, nichts anderes! Die westliche Welt in Form ihrer Vertreter hat vollkommen den Verstand verloren!

Apropos Chaoten, ich habe da noch einen Chaoten auf dem Schirm, ob tatsächlich ein Chaot, nun, das kann durchaus diskutiert werden, jedenfalls scheint dieser Herr den Weg der Jurisprudenz verlassen zu haben, dies als amtierender Justizminister:

„Maas will Kinderehen nicht verbieten“, so heute die Bildzeitung, sie führt hierzu näher aus:

„(…) Kinderehen sollen künftig nur von Gerichten aufgelöst werden, wenn das Kindeswohl des minderjährigen Ehepartners gefährdet sei“.

Alles klar, Herr Unmaas, das Kind zeigt also seinen „Ehemann“ hier in Deutschland bei Gericht an, schönen Tach auch noch Herr Maas, und mögen Sie die Geier heimsuchen, unfassbar!! Na ja, vielleicht hat Sie Frau Wörner beraten, das würde manches erklären…

Aber wir sehen auch, neben all dem Unfassbaren, wie sehr z.B. deutsche Politiker ihre Bürger lieben und um deren Fortkommen und Wohlergehen besorgt sind, ich habe da mal ein paar Beispiele:

– „Die kalte Progression summiert sich auf 70 Milliarden Euro“, in verschieden Medien nachzulesen, ei, wer wird denn auch solch einen Fisch von der Angel lassen?

– „Hartz-IV-Empfängern drohen weitere Bußgelder“, ebenfalls in verschiedenen Medien nachzulesen, alles klar. Wenn also Verwandte von Hartz-IV-Empfängern deren Kindern z.B. zu Weihnachten Geld zukommen lassen…., den Rest kann man sich denken! Widerlich, aber herrlich hierzu ein Kommentar bei „t-online“:

„Leute, wo ist das Problem? Vernichtet eure Ausweispapiere und geht ein paar Mal ins Solarium, schon ist alles klar!“

– „Bundesregierung rechnet mit steigender Altersarmut“, sie empfiehlt, selbst Vorsorge zu treffen, ach so, sind evtl. die Rentenrücklagen anderweitig verpfändet? Und wovon, womit und zu welchen (nicht mehr vorhandenen Bedingungen) sollen Menschen „Werte“ schöpfen?

Wir steuern in ein absolutes Chaos hinein, dies in jeder Hinsicht!

Kommen wir nun zu dem versprochenen Thema und den mir mitgeteilten Informationen. Gut möglich, daß diese Thematik scheibchenweise gebracht werden muß, da ich mich möglichst eng an den Text halten will, der einigen Umfang hat. Also zur Mitteilung:

„Hallo Herr Schaefer, schön, daß Sie mir geantwortet haben, und hier die Antworten zu Ihren Fragen: Von einer Enteignung im nächsten Jahr habe ich nichts mitbekommen. Das halte ich für eine Verschwörungstheorie, aber ich werde mal beim Katasteramt nachfragen, ob da was dran ist. Da muß ich mich aber beeilen, denn am 2. Mai 2017 wird das Grundbuchamt in…. aufgelöst.

Wir liefern unsere 7 Sachen an das zentrale Grundbuchamt in….ab. Und dann ist dieses Amt endgültig geliefert!

Mittlerweile ist durch die Zusammenlegung der Gemeinde-Grundbuchämter beim Super-Grundbuchamt in…ein ‚kleiner‘ Rückstand von über 14.000 Fällen!!!! zu verzeichnen. Da braucht man nichts mehr zu enteignen! Die Rechtspflege steht still!

Es gab schon Fälle – hab ich selbst beim Grundbuchamt….erlebt, wo sich ein elektronisches Grundbuchamt in Luft aufgelöst hat. Da kam der Behördenleiter ins Schwitzen. Die technische Abteilung konnte jedoch eine Woche später den Käs wieder herstellen!

Die super Grundbuchämter sind jetzt sehr angespannt, denn jetzt geht es auf die Zielgerade. Die letzten Gemeinde-Grundbuchämter müssen einverleibt werden und die Angst geht rum, ob die Technik das auch schafft. In E. war für eine Woche der Totalausfall.

Nochmal: Die Rechtspflege steht auf Messers Schneide! Nicht nur in….,sondern auch beim zentralen Grundbuchamt in E. gehen so langsam die Lichter aus. Ebenso über 10.000 Fälle Rückstand!

Die Bearbeitung einer gewöhnlichen Auskunft dauert ca. drei Monate! Grundbucheinträge, wie eine Grundschuld, bleibt schon mal über ein Jahr liegen. Aus lauter Hilflosigkeit zahlen mittlerweile Banken auch ohne Grundschuldeintragung im Grundbuch aus. Ich kenne einige Sachbearbeiter von Banken! Die sind echt am verzweifeln. Telefonische Auskünfte bei den super Grundbuchämtern Fehlanzeige! Telefon wird selten oder nie abgenommen!

Es gibt Leute, die warten mittlerweile zwei Jahr auf irgendwelche andere Einträge! Ein anderes super Grundbuchamt in A. hat gerade erklärt, daß zur Zeit überhaupt keine Fälle mehr bearbeitet werden können. So sieht’s aus!

Fortsetzung folgt.

Wenn also die im Internet vermutete Enteignung im Jahre 2017 nicht wie angenommen stattfinden wird, so steht jedoch zu vermuten, daß das Grundbuch- und Katasterwesen von selbst zusammenbricht und damit ungeahnte Möglichkeiten schafft, in den Eigentumsverhältnissen Chaos zu schaffen, wie dies schon einmal der Fall war und u.a. zu Doppelbezahlungen bei Grundstücken führte, nachdem die angeblichen Eigentümer sich wieder gemeldet hatten. Es werden Hinweise folgen, was man auf jeden Fall tun sollte, aber für heute reicht die Zeit nicht.

Aber wir ahnen schon: Es werden Super-Grundbuchämter gebildet, die voll digitalisiert sind ohne Papier- oder analoge Dokumente. Und dann brauchen wir nur noch eine Hacker-Truppe vom Mossad oder Nord-Korea, und uns gehört hier nachweislich nichts mehr. Und draußen vor der Tür stehen Merkels Neusiedler, die nur eine Rechtsgrundlage kennen: We have need! Und los geht es – raus mit uns und rein mit ‚Siedlern‘, denn wir haben leider keine Nachweise über unser Eigentum. Dazu folgen noch Hinweise in der Fortsetzung.

c.c.M.e.d. Die CSU hat schon mal damit angefangen. Und was jeden Tag nach Washington übermittelt werden sollte: Mr. Obama, take your troops and weapons out of this country by the end of 2016! We don’t need you anymore and we never did! Yes, you can…!


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: