Regierung stellt umstrittenes Chemtrail-Programm ein

Oft wurde es kritisiert, nun steht es vor dem Aus: Die Bundesregierung hat heute angekündigt, das umstrittene Chemtrail-Programm zur Vergiftung der Bevölkerung nach 19 Jahren zum Monatsende einzustellen. Grund seien gestiegene Kosten und mangelnde Effizienz der oft stundenlang am Himmel sichtbaren Chemikalienstreifen, so Bundespressesprecher Steffen Seibert.

Die komplette Story:
http://www.der-postillon.com/2015/03/zu-teuer-und-ineffizient-regierung.html


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly

Das könnte Dich auch interessieren: