Strafanzeige gegen OGV Hoffmann

Hallo ihr lieben :)
Wie versprochen folgt nun die Fortsetzung nach dem Abenteuerlichen Erlebnis mit Herrn OGV Hoffmann, wo er mir den § 480 der ZPO verweigerte.

Hier erfahrt ihr dann nun, wie es sich hier so verhält wenn man gegen Willkür und Straftaten von ”angeblichen” Beamten eine Strafanzeige einleiten möchte :)

Würden wir so etwas machen, säßen wir schon lange in Haft, oder ? ^^
Nun ja, lasst euch mal aufklären über die Gesetzeslage von dem netten Kriminalbeamten, der ja auch schließlich ein Rechtsstudium genossen hat :D

Er muss es ja wissen, oder ? ;-)

Viel Freude beim anhören ^^

Per § 201 StGB (Bild&Ton) Aufnahmen ist nicht rechtswidrig, wenn die öffentliche Mitteilung zur Wahrnehmung überragender öffentlicher Interessen gemacht wird, was hier ohne Zweifel der Fall ist.”


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: