Clicky

BRD-Kanzlerakte wurde im Russischen TV veröffentlicht (2015)

Russlands Staatssender „Erster Kanal“ berichtet den Russen über: die Kanzlerakte, geheimen Staatsvertrag zwischen USA und BRD, fehlende Souveränität Deutschlands, NSA und Abhörskandal von Merkels Handy, von den USA kontrollierte deutsche Medien und deutsche Goldreserven, Gerd-Helmut Komossa und sein Buch „Die deutsche Karte“, Freihandelsabkommen mit den USA TTIP und den Ukraine-Krieg. Im Video werden kurz die Auftritte von Jürgen Elsässer und Sahra Wagenknecht gezeigt.

Repost vom 11. Aug 2015

Die Sprache der BRD

Jedes Gemeinwesen entwickelt einen bestimmten Stil öffentlichen Sprechens, an dem man ablesen kann, welche Ideologien und Interessen in ihm maßgebend sind. Jeder Begriff, in dem politische und soziale Sachverhalte benannt werden, enthält den impliziten Bezug auf die Ideologie, in deren Kontext er einen Sinn ergibt.

In einer Gesellschaft, die sich als pluralistisch versteht, sollte man daher erwarten, daß ihre öffentliche Sprache sich durch eine Pluralität an theoretischen oder auch ideologischen Zugriffen auf soziale Themen und eine entsprechende Vielfalt des Vokabulars auszeichnet. Nun gehört zwar das Wort „Vielfalt“ zu den Standardfloskeln der Sprache der BRD; offensichtlich ist ideologische oder politische und die entsprechende begriffliche Vielfalt damit jedoch in aller Regel gerade nicht gemeint.

Die öffentliche Sprache der BRD zeigt vielmehr seit etlichen Jahren eine deutliche Tendenz zur Zunahme stereotyper Floskeln, Phrasen und – meist inoffizieller – Sprachregelungen, an denen sich die immer stärkere Verengung des ideologischen Spektrums ablesen läßt, das innerhalb der meinungsbildenden Eliten noch als akzeptabel gilt. Ob ein Politiker der CDU oder der SPD angehört, ein Journalist für die FAZ oder die Süddeutsche Zeitung schreibt, ein Bischof katholisch oder evangelisch ist, ein Verbandsfunktionär die Arbeitgeber- oder die Gewerkschaftsseite repräsentiert: Die Begriffe sind austauschbar, und die wenigen verbliebenen Meinungsverschiedenheiten, die in diesen Begriffen artikuliert werden, sind erkennbar bloße Varianten ein und desselben ideologischen Universums.[….]

Repost vom 29. Aug 2015

Du bist Reichsbürger? – Da kann man doch was machen!

Ein kurzer Überblick hinsichtlich der Archive von Extra 3, kann einem zu der Erkenntnis bringen, daß die Fernseh-Clowns und Produzenten der „Satire-Sendung“ des zwangsfinanzierten BRD-Fernsehens, beinahe ausschließlich Beiträge produzieren, die der Verblendung und Verblödung zuträglich sind.

Und wenn es eine solche Sendung nicht bereits geben würde, dann müssten „die Dienste“ womöglich ein solches Format erfinden, um das allgegenwärtige, betrügerische Firmen- und Besatzungskonstrukt, mit billiger und plumper Propaganda am Laufen zu halten.

Als Komplizen und Kollaborateure des über Deutschland installierten Unrechtssystems, stellte “extra 3“ nun kürzlich einen neuen Schlagstock vor, der die mediale Zukunft der Medien vorauszeichnet. Kritik am polit. System generell unerwünscht.

Neben „Rechts“, „Nazi“, „Verschwörungstheoretiker“, „Antisemitismus“ haben sich die Hochleistungsmedien nun auch noch die „Reichsbürger“-Keule in ihr Waffenarsenal gestellt, um die entmündigten, gedemütigten und bestohlenen Zuschauer innerhalb der sog. Demokratie, mit zügelloser Willkürjustiz innehalb eines offenkundigen Rechtsbankrotts zu diffamieren, wenn sie es wagen, sich über Rechtsgrundlagen zu informieren, um zunehmend zu erkennen, mit welchen Mechanismen dieses uferlos-kriminelle Besatzungssystem überhaupt läuft.

Menschen die es kritisieren, das unsere Heimat eine militärische Besatzungszone ist, welche als fest in Europa verankerter „Flugzeugträger“ weltweit für industrielle Morde genutzt wird (mit einem fiktiven Schein-Parlament an Komplizen, Steigbügelhaltern und Erfüllungsgehilfen, die sich das Attribut „Volksvertreter“ anmaßen, um für üble Gangster die Steuerkassen zu plündern), sollen pauschal mit dieser Keule mundtot gemacht werden.

An dieser Stelle wurde einer dieser fragwürdigen Propaganda-Beiträge von „extra 3“ neu vertont und in eine „Bundesstaatsangehörigen-Version“ gebracht, um somit der Realitätsfindung vielleicht etwas näher zu kommen, als die breifrontalen und offenbar zur Systemrettung angelegten massenmedialen Verdrehungs- und Verleumdungskampagnen…

Eine MOYO Film Video-Produktion:

Ton-Mix & Sprecher: (www.moyo-film.de / Radio MOPPI) 2016
Sprecher:
© Stoffteddy
© Cassandra

Repost vom 29. Okt 2016

Dämonkratie – ein Erklärungsversuch

In dieser Kurzgeschichte trägt Tommy Douglas die Geschichte und das Leid der Bewohner von „Mausland“ vor, die sich in einem scheinbar ausweglosen Dilemma befinden.

Die Mäuse leben ähnlich wie wir in einer „Demokratie“, einem „Rechtssystem“ mit einem „gesetzgebenden Parlament“ und alle 4 Jahre angebotenen (Schein)-Wahlen, bei dem sie große schwarze Katzen wählen.

Schnell jedoch wird klar, dass auch dort – im „Mausland“ – die großen schwarze Katzen die Gesetze nur in ihrem eigenen Interesse auslegen und der täglichen Rechtsbeugung fröhnen.

Somit entscheiden sich die Mäuse eines Tages, große w e i ß e Katzen zu wählen.

Als ihnen auch dies nicht hilft, versuchen sie andere Katzen-Kombinationen, bis hin zu einer sog. „Koalition“ – also ein Parlament,  voll mit großen w e i ß e n und s c h w a r z e n Katzen.

Doch jeder noch so verzweifelte Versuch die Situation für die Mäuse zu verbessern, scheint bereits im Ansatz zu scheitern und so leben sie eher in einer „Dämonkratie“ als in einer „Demokratie“…

Bis eine Maus auf die Idee kommt, daß die Katzen selbst das Problem sind, d. h., das Katzen die natürlichen Feinde des gutgläubigen Mäusevolkes sind.

Da solche Überlegungen jedoch weder mit der Katzen-Knebel-Gesetzgebung, noch mit den sog. „Rechtsauffassungen“ der großen schwarzen Katzen im Einklang stehen, wird diese Maus sehr schnell eingesperrt.

Vermutlich haben die gut im Speck stehenden „Verfassungsschutzmäuse“ ihn schnell als Feind der „Demokratie“ identifiziert, die Medien haben ihn als „Neurechten“ isoliert und die Justiz hat ihn dann als „Staatsfeind“ einkassiert und einige dumme Mäuse haben in den Talk-Runden dazu dann auch noch applaudiert, aber solche Mutmaßungen munkelt man nur hinter vorgehaltener Hand.

(Anm. d. Red.):
Wer dennoch meint, Analogien zum Jetzt, Hier und Heute festzustellen – der muß mit seiner „querulatorisch – kruden Rechtsauffassung“ nicht zwangsläufig falsch, bzw. ebensowenig daneben liegen…

Repost vom 12. Aug 2015

Polen und der Drang nach Westen

Eine kurze Video-Präsentation mit Fakten die man aus Gründen der politischen Korrektheit ignoriert. Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

Politisch korrekte Fassung:

Deutschland hat Alleinschuld am 2. Weltkrieg, der damit anfing als Deutschland Polen angegriffen hat. Hitler war ein größenwahnsinngiger Diktator der einen Drang nach Osten hatte. Die Deutschen haben eine ewige Schuld die niemals wiedergutzumachen ist. Wer andere Länder angreift muss davon ausgehen Gebiete zu verlieren. Pech für die Deutschen. Hätte Deutschland Polen nicht angegriffen wäre es niemals zum 2. Weltkrieg gekommen und die Ostgebiete wären auch heute noch in Deutschland.

Politisch inkorrekte Fassung:

Bereits vor dem 2. Weltkrieg war eine Ideologie in Polen sehr beliebt wonach die deutschen Ostgebiete zu Polen gehören weil sie vor über 1000 Jahren von Slawen bewohnt waren. Besonders polnische Historiker und Nationalisten haben diese Ideologie in Polen populär gemacht. Die deutsche Bevölkerung die in einigen polnischen Gebieten lebte wurde nachweislich diskriminiert.

Ein russischer Historiker gibt Polen die Schuld am 2. Weltkrieg. Diese Behauptung wird natürlich als Lüge bzw. falsch bezeichnet. Kritiker wurden sofort mundtot gemacht. Stalin hat bereits 1941 die Zusage an Polen gemacht, dass die deutschen Ostgebiete nach Kriegsende zu Polen gehören werden. Einige polnische Nationalisten wollten Polen bis an die Elbe haben und auch Städte wie Lübeck, Rostock, Schwerin, Berlin und Halle sollten polnisch werden.

In Polen werden die deutschen Ostgebiete auch heute noch als „wiedergewonnene Gebiete“ bezeichnet. Wer in englischen bzw. amerikanischen Geschichtsbüchern nachforscht wird feststellen, dass die deutsche Geschichte verfälscht ist. Es gibt Wahrheiten die man in Deutschland nicht erfahren darf. Wer sie doch ausspricht gilt als rechtsextrem, als Nazi oder als Reichsideologe. Damit will man die Kritiker mundtot machen, es funktioniert sehr gut.

Quellen & Weblinks zum recherchieren

Ist Polen schuldig am 2. Weltkrieg?
http://polskaweb.eu/polnische-schuld-am-zweiten-weltkrieg-6786866.html

Historische Informationen der deutschen Ostgebiete:
http://www.der-deutsche-osten.de/index.html

Die Besetzung und der Raub von Stettin:
http://einedeutscheweise.wordpress.com/2011/07/28/stettin-raubvertreibung/

Alliierte Umerziehung in Deutschland:
http://einedeutscheweise.wordpress.com/2012/02/24/umerziehung-in-westdeutschl…

Die polnische Mobilmachung im März 1939:
http://www.swg-hamburg.de/Archiv/Beitrage_aus_der_Rubrik_-_Gesc/Die_polnische…

Die Vertreibung der Deutschen:
http://www.peter-rathay.de/Heimat/Vertreibung_aus_Hindenburg.htm

Der polnische Westgedanke „Drang nach Westen“:
http://de.wikipedia.org/wiki/Polnischer_Westgedanke

Der polnische Westbund:
http://de.wikipedia.org/wiki/Polski_Zwi%C4%85zek_Zachodni

Repost vom 11. Mai 2012


Vorkriegsverbrechen – Wie alles begann

Im Gespräch mit dem „Schaf im Wolfspelz“ – Über Personenkult, den Status der BRD, Handelsrecht uvm.

Eines muss man ihm lassen, er ist einer der wenigen, der der Verwirrung der Geschichte, der letzten 100 Jahre, Herr geworden ist. Tage und Nächte hat er im Internet und in Universitäten verbracht.

Mir persönlich fällt es sehr schwer, den ganzen Verträgen und Abkommen etwas abzugewinnen, diese zu sortieren und auf den heutigen Status zu übertragen.

In diesem Gespräch versuche ich ein wenig Einblick in das Ganze zu erlangen, zu ergründen, warum manche Dinge sind, wie sie sind.

All denjenigen, die sich ebenfalls mit dieser Materie beschäftigen, mag dieses Gespräch den einen oder anderen Hinweis geben.

Balfour-Deklaration:
https://lupocattivoblog.com/2014/07/11/der-hintergrund-des-verrats-die-balfour-deklaration/

Tribunal General:
https://rechtsstaatsreport.de/tribunal-general/

Alles roger?:
http://www.allesroger.at/der-stille-aufstand-der-polizei
http://www.allesroger.at/der-stille-aufstand-der-polizei-teil-ii

Dies hier ist ein freies Land:
https://vonfallzufall.jimdo.com/das-hier-ist-ein-freies-land-thomas/

Aus dem Merkur-Artikel:

Nulltoleranzlinie – Der Staat gibt nicht nach

Doch es sind nicht nur die Gerichtsvollzieher betroffen: Immer wieder kommt es vor, dass Angeklagte, die wegen Verkehrsdelikten oder nicht bezahlter GEZ-Gebühren Bußgeldbescheide erhalten oder vor Gericht müssen, die Rechtmäßigkeit des Gerichts anzweifeln. Der Staat gibt aber nicht nach. Und so verfangen sich die Reichsbürger leicht in einer Eskalationsspirale, die aus Kleinigkeiten sogar in eine Haftstrafe ausarten kann.
https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/ebersberger-land-ort28613/reichsbuerger-landkreis-ebersberg-mitten-unter-uns-landsham-pliening-amtsgericht-6988873.html

Repost vom 11. Jan 2017

Die BRD … „Deine letzte Chance! Sag NEIN zur NWO!“ – Teil 3

Die UN hat nun offiziell UNSER HEIMATLAND zur Neubesiedlung frei gegeben. Sie begründen ihr Replacement mit dem Rückgang der Bevölkerungszahlen. Hier erkläre ich dir ganz genau was einer der wahren Gründe ist!

Beachte:
Heute leben ca. 81.000.000 Menschen in Deutschland.
Dazu muss man wissen, dass … lass es dir im Film erklären.

In diesem 3 Teil, fasse ich grob die wichtigsten Punkte der ersten beiden Teile als Aussage zusammen, ohne großartige Erklärungen. Ich erkläre es so gut und einfach wie es geht, aber denken musst du schon selber!

Ferner widme ich mich dann der aktuellen Situation und gehe auf weitere Fakten sowie die sich daraus ergebenden Lösungen ein.

Zudem liefere ich mögliche Schriftsätze wie Willensbekundungen.

Als MENSCH, bin ich ausschließlich an intelligenten, gerechten, nachhaltigen und vor allem FRIEDLICHEN Lösungen interessiert.

Ich bin ein lebendiger Mensch, beseelt, unverschollen und verabscheue jegliche Gewalt, Hetze, Ausbeutung und die Art der Menschhaltung.

Menschen werden, getäuscht, entrechtet, benutzt und gegeneinander ausgespielt. Jeder der sich an diesem System beteiligt, wissentlich oder unwissentlich legt physische und geistige Hand an jeden Menschen und dessen Würde!

Es ist Zeit! Es liegt NUR an DIR! Hör endlich auf ein Reichsbürger sein zu wollen und bekenne dich zu dem was DU bist! Nur DU kannst die NWO, die totale Kontrolle, Schröpfung der Natur und ALLEN Lebens von Mensch und Tier beenden.

NUR DU, kannst gegen dieses illegale System handeln!

Handlungsanweisung findest du auch auf:

www.wir-dkr.de

QUELLEN:

Musicfox
https://www.musicfox.com/info/kostenl…

UN Replacement
http://www.un.org/esa/population/publ…

Medinat Weimar
https://www.welt.de/welt_print/articl…

Quer-denken.tv
Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Russland helfen
https://youtu.be/ScnD3pRoh9k

Straftor George Friedmanns Rede auf deutsch und Putins Gegendarstellung
https://youtu.be/EHccYg0r3tE

HLKO
http://www.1000dokumente.de/index.htm…

UN Charta
https://www.unric.org/html/german/pdf…

Päpstliche Bullen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_p…

Bürgerlicher Tot:
Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 3. Leipzig 1905, S. 623.

Bundestag – Völkerrechtssubjekt – Bundesverfassungsgericht
https://www.bundestag.de/presse/hib/2…

Wahlen UNGLÜLTIG
http://www.bundesverfassungsgericht.d…

UN Replacement:
http://www.un.org/esa/population/publ…

Jonacast – genauere Erklärung zum echten deutschen Reich. Hintergründe und Vorgehensweisen
https://youtu.be/kokfbSCibgk

HLKO
http://www.deutsches-reich-heute.de/h…

römisches Recht
https://books.google.de/books?id=fFor…

EGBGB zur Verfassung 1871
https://books.google.de/books?id=D-a7…

Verfassung Preußen
http://www.verfassungen.de/de/preusse…

2 plus vier Vertrag
https://de.wikipedia.org/wiki/Zwei-pl…
http://www.bpb.de/nachschlagen/gesetz…


Die BRD … „und ihre erfundene Verfassung“ – Teil 1

Die BRD … „schau dir die Scheiße doch an!“ – Teil 2

Wolfgang Juchem: „Europa im Würgegriff der Globalisten!“

      Grundwissen über die politische Klasse der
BRD Fremdherrschaft GmbH

Hören und staunen Sie, was über die Europajuden, die Lumpen in den demokratischen Republiken der Weltjudenheit gesagt wurde.

Gemeint sind also die Vatikan- und Zion-Juden des Weltjudentums.

In diesem Hörbuch wird zwar von den Europa-Juden gesprochen, jedoch müsste dies eigentlich mit „Marionetten der Globalisierungs-Juden“ betitelt werden, denn unter den 50.000 höchstbezahlten Beamten-Juden in Brüssel und Strassburg bestimmen nur ca. 50 beamtete Europajuden die Politik der EU. Es sind die 27 Länderchef-Juden und die 27 Kommissaren-Juden, die allesamt im Dienste von Israel, Washington, London und Warschau, usw. stehen.

Diese gehören zu den NWO-, und Globalisierungsführern des Weltjudentums von Rom bis Zion, mit deren alljüdischen 20.000 Jesuiten- und 7.000.000 Freimaurer-Kampftruppen, samt den alljüdischen Banken- und Konzern-Kampftruppen zur Erreichung der Weltherrschaft über alle Länder der Erde.

Hier, ein weiterer Vortrag von Wolfgang Juchem (Kopieren und weiterleiten):

Grundregel: Ob hinter der Maske von Alljudas Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit und Menschlichkeit ein Kapitalist, Christ, NAZI, KOZI, SOZI, Freimaurer oder Kohls Mädchen Ferkel-Merkel sitzt, dahinter stets Sozialabbau, Armut, Inflation und die Endlos Weltkriege der VATIKAN- & ZION-Juden die Folge ist.

So erkennen aufwachende Wahrheitssucher ihre in- und ausländische Fremdherrschaft, die echten Semiten-, die falschen Khasaren-Juden, sowie die Marionetten der echten und falschen Besatzerjuden in derem Wirtsland BRD, also die Maulwürfe, die trojanischen Feinde unseres Deutschen Volkes und aller Völker auf unserem Planeten Erde:

„Glauben Sie das wirklich?“

„Das glauben Sie doch nicht im Ernst?“

„Nun hören Sie aber einmal auf, das ist doch Quatsch?“

„Glauben Sie das nicht, Herr Müller? Das sind doch paranoide Märchen!“

„Nun ist es aber genug, Herr Müller?“

„Sie sind doch ein Verschwörer?“

„Nun ist aber Schluss! Wollen Sie unser Vereinsleben stören?“

„Querulanten haben doch bei uns hier nichts zu suchen?“

„Sie sind doch ein Spinner, das glauben Sie doch selber nicht?“

„Sie glauben doch auch an Ufos und an Ausserirdische?“

„Sie sind gegen Juden! Sie sind ein brauner Judenhasser?“

„Sie sind für Hitler und Sie sind doch auch ein Nazi, ein ewig gestriger?“

Mehr über das trojanische, im Untergrund sich versteckende, mosaische Judentum finden Sie hier in den kostenlosen Büchern des respektablen Zeitzeugen und Buchautors Erich Glagau aus Baunatal, mit der Bitte um Weiterleitung im Schneeballsystem:

http://www.zdj.se/glagau.pdf

Aus gutem Grund ist es allen Nichtjuden verboten, den Talmud zu lesen. Sie verlassen sich aber auch auf die Trägheit der anderen Völker und auf deren harmloses Denkvermögen. Nach diesen Erfahrungswerten richten die Zionisten ihre Strategie aus.

http://www.zdj.se/down/glagau_globalisierte_leid_kultur.rtf

http://www.zdj.se/down/glagau_erich_buecherliste.doc

Repost vom 22. Apr 2012

Harald Neubauer: „Zustandsbeschreibungen der BRD-Gegenwart“

      Zustandsbeschreibungen der BRD Gegenwart

5. Freiheitlicher Kongress des Deutsche-Stimme-Verlages in Bad Koesen

Von Zeit zu Zeit werden wir die Aktualität der Geschichte zum Anlass nehmen verschiedene Audio Dokumente zu veröffentlichen. Dokumente welche die Zeit überdauert haben und nicht aus der Geschichte wegzudenken sind. Manche Dokumente weisen erstaunliche Parallelen zur Gegenwart auf, manche dürfen einfach nicht verloren gehen. Selbst wenn das ein oder andere dabei ist was manchen bitter aufstößt, so gehören sie alle – ausnahmslos – mit zu unserem Zeit-, Politik- u. Gesellschaftsverständnis dazu.

Wir tun dies nicht um Sie oder andere zu ärgern, zu verhöhnen oder gar um größte Ungerechtigkeiten zu relativieren, sondern einzig und allein um Sie zum Nachdenken und zum studieren ihrer innerlichen Gedanken auffordern möchten. Vergleichen Sie die aktuelle Politik und Ihre Situation und stellen Sie sich am Ende eines jeden Dokumentes die Frage: „Was will ich selbst?“ Nicht immer wird dies für Sie leicht sein, nicht immer werden Sie dies wollen – oftmals vielleicht davon lieber nie gehört oder gelesen haben wollen, aber wir bitten Sie nur: versuchen Sie es wenigstens.

Repost vom 19. Jan 2013

Die BRD ist am 17.07.1990 erloschen

Mit der Streichung des Artikels 23 ist am 17.07.1990 nicht nur das Grundgesetz, sondern die „Bundesrepublik Deutschland“ selbst als provisorisches Staatsgebilde erloschen. Am 17.07.1990 verfügten die Alliierten während der Pariser Konferenz neben der Aufhebung der „Verfassung der DDR“ die Streichung der Präambel und des Artikels 23 des „Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland“.

Mit dem territorialen Geltungsbereich verlor das „Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland“ als Ganzes mit Wirkung zum 18.07.1990 seine Gültigkeit. (BGBl. 1990, Teil II, Seite 885,890 vom 23.09.1990 ).

Verwaltungsvorschriften und alle seitdem auf der Grundlage des nicht mehr rechtswirksamen Grundgesetzes durchgeführten Wahlen der „Bundesrepublik Deutschland“ sind nichtig. Da die „Bundesregierung“ nicht auf der Basis einer vom Volk in freier Wahl angenommenen Verfassung regiert, begründet sie nach Völkerrecht die Staatsform einer Diktatur.

Repost vom 8. Dez 2014

Die Bundesrepublik – eine Übersicht

Eine genaue und kritische Betrachtung der Bundesrepublik Deutschland:

Ist die BRD ein gleichwertiger Staat ?

Die Charakterisierung der Bundesrepublik fängt bereits vier Jahre vor ihrer eigentlichen Ausrufung an.

Als am 8./9. Mai 1945 die Streitkräfte des Deutschen Reiches (keineswegs aber das Deutsche Reich selbst!) vor den Westalliierten und der Sowjetunion kapitulierten, wurde Deutschland mit der Potsdamer Konferenz seiner östlichen Länder beraubt und die verbliebenen Länder in vier Verwaltungszonen der Siegermächte aufgeteilt. In den drei Verwaltungszonen der Westalliierten wurde auf das Betreiben der Siegermächte hin, der ,,Parlamentarischen Rat“ ins Leben gerufen, der unter Überwachung der Alliierten in den Jahren 1948-49 von ausgewählten Vertretern der Nachkriegsverwaltung, das Grundgesetz für die nun entstehende Bundesrepublik Deutschland gestalteten. Dieser neue Staat Bundesrepublik sollte zunächst die drei westalliierten Verwaltungszonen ohne das Saarland umfassen.

Ein Grundgesetz ist laut geltendem Völkerrecht (Haager Landkriegsordnung, Art. 43 [RGBl. 1910]) ein:

,,Ein Grundgesetz ist ein besatzungsrechtliches Mittel zur Schaffung von Ruhe und Ordnung in einem durch Kriegshandlung besetzten Gebiet. Gegeben von der Siegermacht oder den Siegermächten, für das auf Zeit angesetzte Verwaltungsorgan ……Provisorium zur Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung in einem militärisch besetzten Gebiet für eine bestimmte Zeit“.

Die Bundesrepublik Deutschland ist also nicht nur kein souveräner Staat, sie ist überhaupt kein Staat, sondern eine Verwaltungseinheit und als eben solche wurde sie 1949 auch durch das Inkrafttreten des Grundgesetzes ausgerufen.

Staats- und Völkerrechtslehrer Prof. Dr. Carlo Schmid (SPD) betonte in seiner Grundsatzrede vor dem Parlamentarischen Rat am 8. September 1948 daher auch folgerichtig:

,,Wir haben nicht die Verfassung Deutschlands oder Westdeutschlands zu machen, wir haben keinen Staat zu errichten. Wir haben hier etwas zu tun, gewisser Zustände besser Herr zu werden…“

Weiter wurde im Grundgesetz selbst der provisorische Charakter festgelegt. So steht in Artikel 146:

„Dieses Grundgesetz verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“

Ein weiterer wesentlicher Punkt zur Charakterisierung der Bundesrepublik Deutschland, ist die gesellschaftliche Struktur unter Berücksichtigung der gesellschaftspolitischen Entwicklungen und Strömungen in Deutschland.

Die politische Achse in Deutschland stellt eine Kuriosität und Einmaligkeit in der Welt dar. International gültige soziale und ethische Standarts sehen sich in der Bundesrepublik teils auf den Kopf gestellt.

Zunächst besteht die bundesdeutsche Nachkriegsordnung aus drei tragenden Säulen. Zum ersten aus der Säule der offiziellen und etablierten Politik, zum zweiten aus der Welt der etablierten Massenmedien und zum dritten aus der deutschen Gesellschaft selbst, auf die die beiden ersten Faktoren letztendlich maßgebend einwirken.

Repost vom 17. Mrz 2016

Das unglaubliche Interview mit Richter a.D. Heindl

Hier ist ein ehemaliger BRD-Richter, der mal einige Dinge offen ausspricht die so hinter den Kulissen geschehen. Dafür ist der gute Mann fast in die Klapse gesperrt worden. Man kann also ruhigen Gewissens sagen, das nicht nur Blogger eingesperrt werden die zu offen über bestimmte Dinge sprechen, sondern auch Richter.

Ich sage euch, die BRD ist eine Kriminelle Vereinigung!

Repost vom 22. Jan 2013

Die BRD … „schau dir die Scheiße doch an!“ – Teil 2

Hallo Deutschland,
ich grüße euch Brüder und Schwestern recht herzlich zu dieser Fortsetzung.

In diesem 2. Teil zeige ich euch einige geschichtliche Zusammenhänge und dann werdet ihr hoffentlich sehen und auch verstehen was hier los ist. Von Rom, dem Vatikan, den Freimaurern und Illuminaten bis zur heutigen Situation der BRD-Treuhandverwaltung im Nießbrauchsrecht, erkläre ich anschaulich und mit eigenen Worten, dass es selbst ein Antifant verstehen muss. Wer es dann immer noch nicht versteht, sollte sich den Schwur der JESUITEN durchlesen, ansonsten ist ihm nicht mehr zu helfen.

Ferner kann man sagen: Welcome NWO, es ist schon lange vollbracht. Sehr lange!

Und ihr mit eurer Verfassungsgebenden-Versammlung solltet euch schämen die Menschen mit dieser weiteren Falle in die Irre zu führen und zu verarschen!

Quellen:

www.friedensblick.de

NWO
http://new.euro-med.dk/20150413-unwid…

http://extreme.pcgameshardware.de/wir…

Spartacus Eductional
http://spartacus-educational.com/FWWs…

Pizzagate
https://voat.co/v/pizzagate/1771448

Kath.net
http://www.kath.net/news/50412

1000 Schlüsseldokumente
http://www.1000dokumente.de/index.htm…

Recht und Handlungsfähigkeit der Person :
http://www.uni-regensburg.de/Fakultae…

Die formaljuristische Lebenderklärung – Menschwerdung Malta:
https://youtu.be/FMfzkKrlK2w

Capitis deminutio: römisches Recht
http://elexikon.ch/capitisdeminutio

https://de.wikipedia.org/wiki/Infamie

Mary Croft:
https://revealthetruth.net/2013/08/24…

Römische Weltgeschichte I+II
http://www.wbg-wissenverbindet.de/sho…

Die Kaiser: 1200 Jahre europäische Geschichte
https://www.amazon.de/Die-Kaiser-Jahr…

Seerecht:
Hans Jürgen Abraham
New York NY 1974, ISBN 3-11-004827-2.

HGB
https://www.gesetze-im-internet.de/hg…

GG:
https://dejure.org/gesetze/GG/139.html
https://dejure.org/gesetze/GG/133.html

Walter Veith:
https://www.youtube.com/watch?v=KHWw8…
https://youtu.be/f4BXhExmoqw

conrebbi
https://youtu.be/2RI5dvXPWeY

Andreas Clauss –Crashkurs Geld und Recht
https://youtu.be/PyWwyYjbUbk

Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen
https://youtu.be/ScnD3pRoh9k

Flaggenkunde:
https://de.wikipedia.org/wiki/Handels…
https://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_…

Brief Franciscus
http://w2.vatican.va/content/francesc…

Kulturkampf
http://www.planet-wissen.de/geschicht…

Otto von Bismarck 1886
https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_vo…

http://www.planet-wissen.de/geschicht…

HLKO
http://www.geschichtsthemen.de/haager…

Lehnwesen
https://de.wikipedia.org/wiki/Lehnswesen
http://d-nb.info/967305640/34

Freimaurer
http://freimaurer-wiki.de/index.php/B…

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschic…

Illuminati:
https://de.wikipedia.org/wiki/Adam_We…

http://elexikon.ch/capitisdeminutio

http://rrredaktion.eu/wir-die-rrredak…

Jesuiten Orden :
https://www.heiligenlexikon.de/Orden/…

Georg Jellinek
https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_J…

BGB 18. August 1896
http://lexetius.com/leges/BGB/Inhalt?1

Belle Epoque
Hueber, München 1977, ISBN 3-19-001306-3

Max von Baden
https://de.wikipedia.org/wiki/Max_von…

Siegelwahl:
https://youtu.be/CsUz-jtl-AQ

Feindstaatenklausel
https://de.wikipedia.org/wiki/Feindst…
https://upload.wikimedia.org/wikipedi…

Landkartenindex:
http://www.landkartenindex.de/histori…

Nießbrauch
https://de.wikipedia.org/wiki/Nießbrauch

George Friedman
https://youtu.be/93evBMAVmNA

Die BRD … „und ihre erfundene Verfassung“ – Teil 1

Hallo Deutschland,
ich grüße euch Brüder und Schwestern recht herzlich zu diesem Beitrag.

Mit dieser neuen Serie, werde ich euch beweisen dass die BRD kein Staat ist, niemals ein Staat werden sollte und niemals ein echter Staat sein wird. Und wenn ihr weiterhin immer brav zu den Wahlen geht und eure Verantwortung abgebt, eure Stimme diesen (Parteien) Abteilungsleitern und Geschäftsführern gebt und jenen, die es werden wollen, wird das hier ein verdammt böses Erwachen geben. Für ALLE! Auch für sogenannte Staatsbedienstet, die immer noch glauben, dass hier alles rechtens ist.

Nicht einmal eine verfassungsgebende Versammlung sollte daran etwas ändern können. Vielmehr wird somit euer vererbtes Recht einmal mehr ausgehebelt und zu Nichte gemacht, denn unserer Vorfahren wussten ganz genau WAS hier Los ist in der Welt und sie wussten auch ganz genau WAS, WARUM und WIE sie dem entgegen wirken können.

Es ist für jeden gewiss schwer zu begreifen, weil man von vielen Dingen keine Ahnung hat. Das ist aber von diesem System der Sklaverei aber genau so gewollt. Man muss in den sauren Apfel beißen und das Handelsrecht wenigstens ein Stück weit verstehen und dies auch wollen.

SONST WAR ES DAS FÜR UNS UND ALLE MENSCHEN DIESER WELT!

Und DAS hat nichts mit Rassismus zu tun, oder mit dem glauben, das wir hier besser sind als andere. NEIN! Aber WIR haben dank unserer Vorväter den Schlüssel zum Weltfrieden und der Freiheit der Menschen nun mal in der Hand und DEN sollten wir schnell benutzen.

Im 2. Teil gehe ich genauer auf das Handelsrecht ein, die Treuhand und was es für Folgen haben wird, denn zum einen dürfte der Erbpachtvertrag 2017 nun nach 99 Jahren Unrecht auslaufen und zum anderen verjährt dieses Jahr die im Handelsrecht übliche 10 jährige Einspruchsfrist, die JEDER ERBE NICHT VERSÄUMEN DARF! Dazu ist es aber nötig beweisen zu können, dass er wirklich ERBE ist! Das geht NICHT, wenn er sein Erbe an die BRD-Treuhand abgibt und es geht auch NICHT, wenn er von seinem Vertrag mit der BRD-Treuhand nicht willentlich zurück tritt.

Wenn ihr euer vererbtes Recht nicht annehmen werdet, euch somit lebendig zurück meldet, fürchte ich, hat die NWO mit der endgültigen Versklavung gewonnen, denn als TOTE SACHEN im Handelsrecht geltend, weil ihr euch immer und immer wieder dort FREIWILLIG eintragt, wird das nichts mehr.

Auch wenn für viele der Hass auf einen Staat schier ins unermessliche steigt, muss man unbedingt verstehen, dass es HIER seit 99 Jahren KEINEN STAAT gibt, der den Menschen vor der Versklavung Roms schützt, sondern nur Firmen und Verwaltungskonstrukte, in denen es nur um Geld und Macht geht, der Mensch als geistiges Wesen NICHTS zu suchen hat!

Ich nenne es: die perverseste Form der Sklaverei, weil man sie nur schwer erkennt.

Handelsrecht, oder Handelsverträge, sind Verträge/Pakt mit dem Teufel, im wahrsten sinne des Wortes.

Aber IHR und NUR IHR habt es in der Hand, gemeinsam dem Teufel das Handwerk zu legen. Dazu ist ZUSAMMENHALT das einzige Mittel.

Quelle-Verweise und Links:

conrebbi`s „Sklaven ohne Ketten
https://youtu.be/2RI5dvXPWeY

Bundesregierung:
https://www.bundesregierung.de/Conten…

GG Präamble
https://www.gesetze-im-internet.de/gg…

Aufhebung Besatzungsrecht
https://www.gesetze-im-internet.de/be…
https://www.jurion.de/gesetze/besatzr…

Art 116
https://www.gesetze-im-internet.de/gg…

Art 146
https://www.gesetze-im-internet.de/gg…

Art 120
https://www.gesetze-im-internet.de/gg…

Art 133
https://www.gesetze-im-internet.de/gg…

Carlo Schmidt
https://www.youtube.com/watch?v=gWklZ…

Carlo Schmidt (WICHTIG)
https://youtu.be/-QFWHAcH5KI?t=2m57s

Reichsbürgergesetz 15 September 1935
http://www.verfassungen.de/de/de33-45…

Verordnung vom 28. November 1957 Verfahren der Staatsangehörigkeit.
http://www.verfassungen.de/de/de67-18…

Bundestag Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“
https://www.bundestag.de/presse/hib/2…

Nießbrauch
https://de.wikipedia.org/wiki/Nießbrauch

RuStAG 1913
http://rustag1913.de/rustag1913.php

HLKO
http://www.deutsches-reich-heute.de/h…

Aufhebungsgesetze
https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start….

Bewusst TV – Die deutschen Völker beantragen den Friedensvertrag

Da Deutschland noch keinen Friedensvertrag hat, wird der Wille der Deutschen zu einem solchen offiziell beantragt. Jo Conrad unterhält sich mit Matthias Klama von der Gemeinde Neuhaus, Erich Hambach vom Friedensweg und Holger Ditzel.

Wer die Dokumente einsehen möchte kann dies hier tun

www.friedensweg.de
www.Holger-Ditzel.de

Siehe unser Buch als kostenlose PDF-Datei unter der Seite:
www.gemeinde-neuhaus.de

Brigadegeneral a. D. Reinhard Günzel: Für wie dumm haltet ihr uns? – Jetzt reicht´s!

! ! ! ! Rede vom 22.Mai 2004, Berlin-Wilmersdorf ! ! ! !
Fünf Generationen nach Hitler werden wir immernoch gefangen gehalten, geistig – das ist das übelste Gefangensein, wir sind nicht selbstbestimmt. Jetzt wird unser Volk „slowly but surely“ ausgetauscht, das ist de facto ein schleichender GENOZID, für diese Entwicklung steht Merkel, sie muß die dt. Nation hassen, sie dient nicht dem Volk sondern Obama und dessen Gebietern.

Um so perfider das amerikanische Spiel, die (besonders jüngere) Bevölkerung unter Ausnutzung der Hilfsbereitschaft und des guten Charakters der Deutschen, für ihre Zwecke einzuspannen.

Es herrscht Krieg, die Bevölkerung wird zunehmend zermürbt (verarmt), die Mittelschicht (vorerst) verunsichert und „verwertet“ bis die Zeit reif sein wird die „hübsche humanitäre Maske“ fallen zu lassen. Zeit aufzuwachen, Zeit für Friedensverträge und eine eigene Verfassung.

Wir werden ausgetauscht, Deutschland SCHAFFT sicht ab und wie gründlich wir das wiedereinmal tun wollen! Dieses Jahr kommen beinahe 2% Ausländer, 2016 nochmal, der Anteil wird dann bei mind. 4% liegen…

Ausländer bekommen 3-5 Kinder und importieren i.d.R. die Probleme ihrer Heimat und zersetzen damit unsere sicheren Verhältnisse, von den Kosten ganz abgesehen. Geld läßt sich ersetzen, Vermögen neu erarbeiten, aber Werte, Kultur und das Volk an sich nicht.

Das ist eine Reise in die Fremde ohne Rückfahrschein! Es herrscht Krieg, er wurde uns in-direkt erklärt, das gilt es zu begreifen! Die Zeit wird knapp. Merkel ist NICHT unsere Kanzlerin, sie redet so aber handelt entgegengesetzt. An ihren Werken kann man sie messen. Eine ganz einfache Frage „auf den Weg“: Wurde seit den 90-er Jahren (Zerfall des Gegengewichts Ostblock) irgendetwas WIRKLICH besser, nicht in der Dastellung und im Reden, sonder real.. ?

(Kaufkraft des Euros, Staats-Verschuldung u. damit die Zins-und Abgabenlast fürs Volk, Arbeitsbedingungen und soz. Sicherheit, Schule und Bildung, Möglichkeiten unbeschwert eine Familie zu gründen und Kinder zu haben, Meinungsfreiheit und unabh. Medien ect.)


Der Fall Hohmann und Günzel – Meinungsfreiheit und Tabu


Brigadegeneral a. D. Günzel: „Freiheit gegen Political Correctness“


Politisch unkorrekt? – Der Fall des Ex-Brigadegenerals Reinhard Günzel


DER FALL MARTIN HOHMANN


Repost vom 4. Mai 2016

Gesteuerte Demokratie – Von Machern hinter den Kulissen & neoliberalen Schockstrategen | KT 155

«Hermann Ploppa, Jahrgang 1953, ist Politologe und Publizist. Er hat zahlreiche Artikel über die Eliten der USA veröffentlicht, u.a. über den einflussreichen Council on Foreign Relations. 2009 veröffentlichte Ploppa das Buch „Hitlers amerikanische Lehrer“, in dem er bislang nicht beachtete Einflüsse amerikanischer Stiftungen und Autoren auf den Nationalsozialismus offenlegte. Sein aktuelles Buch trägt den Titel „Die Macher hinter den Kulissen. Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern“ und erschien im Nomen-Verlag.»

Eine westliche Welt, die dem Volk Demokratie vorspielt, denn die Realität sieht anders aus.Entscheidungsträger in allen Bereichen der Gesellschaft werden über entsprechende Think-Tanks, Stiftungen oder Kaderschmieden vorausgewählt und auf Linie gebracht. Nur wer hier mit Bravour besteht, wird in eine Führungsposition gelangen.

Wer nur ansatzweise eine Gefahr für die Eliten darstellt, wird vom System rechtzeitig aussortiert. Hermann Ploppa berichtet über die Hintergründe. Des weiteren werden wir uns dem Neoliberalismus und Marktradikalismus zuwenden. Begriffe, die nach Ploppas Meinung oft verwechselt bzw. missverstanden werden. Welche Lösungen bieten sich aus den gewonnen Recherchen an? Welche Zukunftsvisionen ergeben sich vielleicht daraus?

Ein spannender Blick auf die aktuelle Situation mit Ideen für eine menschlichere Zukunft!

Unterstütze Dein Kulturstudio:
http://paypal.me/kulturstudio
http://www.spende.kulturstudio.info

Misshandelt, missbraucht & ausgebeutet – Das Geschäft mit dem Kindeswohl – Dr. Andrea Christidis KT No 154

Dr. Andrea Christidis
http://gagmbh.de

Gibt es verborgene Zusammenhänge zwischen Kinderschutz und Kindesmißbrauch?
Jährlich finden mindestens 80.000 „Inobhutnahmen“ statt – durchaus auch mit unhaltbaren Begründungen und Umständen.

Dr. Andrea Christidis ist Psychologin MA mit postgraduellem Studium der Kriminalistik und Forensik hat eine Psychotherapieausbildungund ist Verhaltens- sowie systemische Familientherapeutin. Sie spricht mit uns über die dunkle Seite des Staates im Umgang mit Kindern, detailliert über die Geschäfte und Machenschaften von Behörden und Institutionen sowie über strukturierten Übergriffe und das Einwirken von etablierten Kreisen.

Unterstütze Dein Kulturstudio:
http://paypal.me/kulturstudio
http://www.spende.kulturstudio.info

Peter Schmidt: Rechtslage gegen Narren-Agenten

323. Neu-Schwabenland-Treffen Berlin
für Adolf Christa Hildegard Deutsche
im 15. Jahr Freitag 26. Mai 2017 19.00 Uhr

HKL Haupt-Kampf-Linie Souveränität Besatzung Friedensvertrag + Rechtslage+ Wer von der tatsächlichen Rechtslage abweicht, der ist ein Narr oder ein Agent. Mini-Seminar Agenten-Erkennen.

Rechtslage Deutschland Andreas Wolfgang Sauer info@vdnv.info Arbeitstreffen der Vereinigung Deutsche Nationalversammlung am 25. Januar 2015 in Königstein im Taunus zu Besatzungsrecht der BRD

1 – Deutschland trat unter dem international völkerrechtlichen Namen Deutsches Reich auf der verfassungsrechtlichen Rechtsgrundlage der Deutschen Verfassung von 1919 Anfang September 1939 in den Krieg ein.

2 – Die Alliierten vollendeten die Besetzung Deutschlands bis zum 8. Mai 1945 und legten für Deutschland willkürlich die Grenzen vom 31. Dezember 1937 fest.

3 – Seit der illegalen Verhaftung der Reichsregierung am 23. Mai 1945 haben die deutschen Staatsangehörigen keine legitime Volksvertretung mehr.

4 – Am 5. Juni 1945 übernehmen die Regierungen der Alliierten offiziell die Regierungsgewalt in Deutschland.

5 – 1949 übertragen die Alliierten die stellvertretende Regierungsgewalt an die deutsche Unterverwaltung der Bundesrepublik Deutschland, bestehend aus den drei Westalliierten Besatzungszonen, und
6 – an die der Deutschen Demokratischen Republik, bestehend aus der Sowjetischen Besatzungszone.

7 – Die polnischen und sowjetisch verwalteten deutschen Gebiete östlich der Oder-Neiße Linie verbleiben bis heute in deren Verwaltung. Eine Abtretung dieser Gebiete ist nur durch eine legitime Volksvertretung möglich.

8 – Für die deutschen Staatsangehörigen sind im Jahre 1949 sowohl BRD als auch DDR keine legitimen Volksvertretungen, sondern im tatsächlichen Charakter Besatzungsverwaltungen in deutscher Unterverwaltung. Diese hatten keine Vertretungsbefugnis vom deutschen Volk erhalten!

9 – Das Grundgesetz wurde am 12. Mai 1949 von den Alliierten genehmigt, bevor es am 23. Mai 1949 in Kraft trat. [Die „Verfassung“ der Deutschen Demokratischen Republik war vom 07. Oktober 1949].

10 – Ab 1949 stehen deutsche Staatsangehörige zwar unter der Herrschaftsgewalt der Besatzungsverwaltung Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratische Republik, aber das deutsche Volk kann und konnte von diesen rechtlich nicht vertreten werden, denn beide gründen auf und unterliegen dem jeweiligen Besatzungsrecht sowie höherrangig dazu noch dem alliierten Kriegsrecht.

11 – Die Besatzungsverwaltungen BRD und DDR können somit kein verkörperter Ausdruck des deutschen Volkswillens sein. Eine rechtliche Vertretung des Deutschen Volkes durch BRD oder DDR ist und war also unmöglich, denn es fehlt (!) die Vertretungsvollmacht vom deutschen Volk.

12 – 1955 wird das Besatzungsrecht im Überleitungsvertrag [West-Alliierte + alte BRD] festgezurrt und dessen Bedeutung dem deutschen Volk verschwiegen. Stattdessen erfolgt bis heute die Vorspiegelung einer nicht existierenden Souveränität der Bundesrepublik Deutschland.

13 – 1990 erfolgte, – ohne Beteiligung des deutschen Volkes -, die Zusammenlegung der beiden Besatzungsverwaltungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik zu einer einzigen mit dem Namen Bundesrepublik Deutschland [neue BRD].

14 – 1990 wurde mit dem 2+4 Vertrag kein Friedensvertrag mit dem deutschen Volk geschlossen und es auch nicht in die Souveränität entlassen, sondern die Alliierten haben mit dem 2+4 Vertrag und dem Einigungsvertrag lediglich ihre eingesetzten deutschen Unterverwaltungen zusammengeführt und verschlankt [alte BRD + DDR = neue BRD].

15 – Der 2+4 Vertrag ist auch deshalb schon kein Friedensvertrag, weil ein Friedensvertrag nur mit einer legitimen deutschen Volksvertretung abgeschlossen werden kann, die auf Rechtsgrundlage oder legitimer Rechtsnachfolge des verfassungsrechtlichen deutschen Staates Deutsches Reich im Namen des deutschen Volkes handlungsbefugt ist.

16 – Der fehlende Friedensvertrag ist eine moralische Belastung und Ausdruck des ungeklärten Rechtsverhältnisses des deutschen Volkes zu allen Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen.

17 – Die Feindstaatenklauseln der UNO Charta Artikel 53 und Artikel 107 richten sich gegen Deutschland und somit gegen deutsche Staatsangehörige.

18 – Das UN-Mitglied Besatzungsverwaltung Bundesrepublik Deutschland ist nicht Deutschland.

Es ist ein Geschenk des Lebens, in Deutschland geboren zu sein.
Wir Glücklichen, wir leben im Heiligen Land. Ich wünschen allen Glückshormone.
Ich bin gesund. Gott Danke. Thor Danke. Wotan Danke.

Peter Schmidt, Kramstaweg 23, 14163 Berlin, den 26. Mai 2017
D2-Funk-Fon 01520 – 591 47 54 E-Post neomatrix.berlin@t-online.de
Videos http://www.youtube.com/channel/UCnYoh…
Artikel http://www.flickr.com/photos/peter-sc…
Peter Schmidts Webseite http://peter-schmidt-berlin-zehlendor…

KenFM im Gespräch mit: Uwe Soukup („Wie starb Benno Ohnesorg?“)

Am 2. Juni 1967 wurde in West-Berlin der Student Benno Ohnesorg durch die Polizei erschossen. Obwohl der Schütze nicht, wie er behauptete, aus Notwehr gehandelt hatte, wurde er zweimal vor Gericht freigesprochen. Es war die Zeit des Kalten Krieges. Berlin war geteilt und die USA und ihre Verbündeten witterten an allen Ecken die „Rote Gefahr“.

Wer als Teil der Studentenbewegung Kritik am Vietnam-Krieg äußerte oder den Schah von Persien bei seinem Besuch in der BRD als Diktator bezeichnete, bekam die volle Staatsmacht zu spüren.

Der Tod des Studenten Benno Ohnesorg durch den Polizisten Karl-Heinz Kurras löste in West-Deutschland eine politische Lawine aus. Seine Ermordung durch einen Staatsbeamten führte zur 68er-Bewegung. Die Grünen und die TAZ muss man als direkten Spin-off des 2. Juni 1967 verstehen.

50 Jahre nach der Tat gibt es in Berlin noch immer keinen Platz, keine Straße, die nach Benno Ohnesorg benannt ist. Auch sind zahlreiche Akten und Zeugenaussagen zum Fall bis heute nicht Teil des gesellschaftlichen Bewusstseins. Den wenigsten ist bekannt, dass Ohnesorg als Toter im Krankenhaus am Schädel operiert wurde, um das Knochenstück, das vom Projektil durchdrungen wurde, zu entfernen.

Wie wir heute wissen, hatte der Todesschütze Kurras Zugang zur Leiche im Krankenhaus und stimmte seine Verteidigung mit der Justiz ab. Im Jahre 2012 konnten die Fotos vom Tatort durch digitale Bildbearbeitungs-Technik aufgehellt und der Tathergang abermals detaillierter nachvollzogen werden.

Dass all dies jetzt in seiner ganzen Brisanz ans Tageslicht kommt, verdanken wir dem Journalisten Uwe Soukup, der sich wie kein anderer vor ihm in den Fall verbissen hat. Seine Recherchen führten ihn zu unbekannten Akten und Zeugen, deren Aussagen damals manipuliert oder ungehört blieben. Soukup traf auch den Todesschützen, der 2009 als Stasi-Spitzel enttarnt wurde und bis zu seinem Tod im Jahre 2014 den Schuss auf Ohnesorg rechtfertigte, denn ihn zu bereuen. Zeit seines Lebens wurde der Mörder von Benno Ohnesorg durch Justiz und Staat gedeckt. Mord verjährt nicht. Erst recht nicht, wenn er als Exempel gedacht war.

Uwe Soukup veröffentlichte 2017 die überarbeitete Version seines Standard-Werkes zum Tod von Benno Ohnesorg unter dem Titel „Der 2. Juni 1967 – Ein Schuss, der die Republik veränderte“ und wirkte an dem Dokumentarfilm „Wie starb Benno Ohnesorg?“ mit, der am 29. Mai 2017 um 23:45 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird.

Inhaltsübersicht:

00:06:55 Der 2. Juni 1967 – Eine Kurzfassung

00:20:45 Demonstrationen während des Besuchs des Schahs von Persien – gezielte Eskalation

00:30:36 Die Füchsejagdtaktik – Die Maske des Staates fällt

00:37:30 Wie kam es zum Schuss auf Benno Ohnesorg?

00:47:10 Ablauf am Tag des Mordes: Vertuschung, Geheimdienste und Manipulation am toten Körper Ohnesorgs

01:05:07 Karl-Heinz Kurras: Freispruch für den Täter und die Rolle der Berliner Staatsanwaltschaft

01:12:58 30 Jahre später: Motivation für das Aufrollen des Falles Ohnesorg und die Begegnung mit dem Täter

01:20:11 Sozialisation: Wer war Benno Ohnesorg? Wie verlief das Leben von Karl-Heinz Kurras?

01:31:11 Ein Platz für Benno Ohnesorg

01:38:14 Die Bedeutung und die Folgen des 2. Juni 1967

Dirk im Gespräch über den „Rechtsstaat“ BRD

Dieses Gespräch ergab sich zufällig an einem Samstagabend vier Wochen vor der Bundestagswahl. Dirk erzählt unseren Tischnachbarn etwas über den „Rechtsstaat“ BRD.

In Minute 4.34 muss es korrekt heißen:

…beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (statt Völkergerichtshof).

In Minute 19.32 muss es korrekt heißen:

„§ 9. Militärregierungsgesetz
Nr. 2: Deutsche Gerichte
Niemand darf in der Bundesrepublik Deutschland ohne Genehmigung der Militärregierung als Richter, Staatsanwalt, Notar oder Rechtsanwalt tätig werden.“

Repost vom 16. Sep 2013

Politische Verdächtigung – Durch Richterliche Anordnung

Wer die Rechtmäßigkeit der BRD anzweifelt ist sogenannter Reichsbürger und wird somit schnell durch die Justiz kriminalisiert.

Hier wird es ganz OFFEN bei Anforderung einer Amtshilfe durch eine Richterin bestätigt. Somit ist diese Richterin jedenfalls nicht unparteiisch oder doch ?!

Zum Beweis das diese Behauptungen nicht den Tatsachen entsprechen beweise ich euch gleichzeitig wie arglistig das Jobcenter euch täuscht.

KenFM im Gespräch über: „Das Netzwerk“

Wir schreiben das Jahr 1984. Der Überwachungsstaat, Rufname „Orwell-Staat“, ist Realität geworden. Einziger Unterschied: er fühlt sich nicht so an, wie im Buch des gleichnamigen Autors.

Auch in der Jahreszahl lag der Autor leicht daneben. Statt 1984 wurde es 2017. Aber sonst?!

Ein Staat, in dem es dem Bürger nicht mehr gelingt, Geheimnisse vor dem Apparat zu haben, während dieser in Hinterzimmern Gesetze für oder besser gegen den Bürger auf den Weg bringt, an die er sich selber nicht hält, ist alles, nur keine Demokratie.

Demokratie lebt von Transparenz und Vertrauen der Bürger untereinander. Demokratie lebt davon, dass der Staatsapparat sich als Dienstleister gegenüber dem Souverän versteht. Der Staat ist wie ein Auto, in dem der Fahrer den Kurs bestimmt und der Motor die Arbeit macht, für die ihn der Mensch konstruiert hat. Der Staat hat sich an das Gesetz zu halten. Er steht nicht über dem Gesetz. Das Gesetz definiert ihn.

Das Leben 2017 in der BRD läuft anders. Privilegien wurden vom Staat verrechtlicht. Parallel dazu ist ein immer größerer Teil der Bevölkerung abgehängt und wird mit Brot und Spielen in der Warteschleife gehalten. Menschen ohne Arbeit sind nur alle vier Jahre für den Staat interessant und lästig, wenn sie sich aus der eigenen Lethargie erheben, um via Wahlen Rache an denen zu üben, die zu groß sind, um zu fallen.

Doch selbst wenn man sich einer legalen Protestbewegung anschließt, jeder der digital kommuniziert ist gläsern und über Metadaten in seinem Verhalten nahezu vollständig zu berechnen. Wer diesen Umstand, diese Tatsache, tatsächlich so öffentlich formulieren würde, bekäme das Label „Verschwörungstheoretiker“ quasi automatisch verpasst.

Spätestens seit der sogenannten Finanzkrise 2008, die in Wahrheit eine der größten Enteignungswellen der jüngsten Geschichte darstellt, hat die globale Elite erkannt, dass nur weltweite Überwachung sie vor der Wut der Bevölkerung schützen kann. Der hier beschriebene Gesamtzustand ist zu komplex, zu angstmachend, um ihn in einem Sachbuch in der Hoffnung auf den Markt zu werfen, die Menschen mögen sich mit dem Status quo beschäftigen.

Das Absurde der Informationsgesellschaft ist einerseits die geradezu explodierende Informationsflut und andererseits die Bereitschaft zur vollständigen Verdrängung des politischen Klimas.

Wer den Bürger dennoch erreichen will, wählt immer häufiger die Form des Romans. Der Roman lässt es zu, den Leser mit sich selber zu konfrontieren, ohne dass dieser an einer Überdosis Status quo in die Depression verfällt.

„Das Netzwerk“ lautet der Titel einer fiktionalen Geschichte, die sich um Überwachungsstaat, Hacker, Geheimdienste und die noch übrig gebliebene Freiheit unserer Tage bemüht.

Man kann das Buch als Unterhaltung verstehen. Der Autor, ein Urheberrechtsanwalt, der seit Jahrzehnten im Milieu recherchiert und bewusst nicht namentlich in der Anmoderation genannt werden möchte – ein Novum selbst bei KenFM – würde es allerdings begrüßen „das Netzwerk“ als das zu sehen, was es wirklich ist: eine Warnung. Zu einer Realität, die viele für eine Übung halten.

Schöne neue Welt.

Inhaltsübersicht:

00:06:19 Der Roman „Das Netzwerk“: Fiktion oder Realität?

00:19:25 Historie nach dem 2.WK: Einfluss amerikanischer Geheimdienste auf die BRD. CIA, Allen Dulles und die Entstehung des BND (Organisation Gehlen)

00:29:09 Feindbild Kommunismus: Lyman L. Lemnitzer und Dulles als glühende Antikommunisten

00:38:49 Ultrarechte Kriegstreiber vs Präsident Kennedy: Kuba-Krise, Schweinebuchtinvasion und der Einfluss der CIA

00:54:16 Deutsche Geheimdienste – Staatsterror, BND und MAD

00:56:15 Der Berufsstand des embeddeden Journalisten und fehlende Kontrolle der Kontrolleure

01:06:04 Wissen ist Macht: Stasi im Vergleich zur NSA. Erfassung elektronischer Daten und die Verhinderung von Terroranschlägen

01:22:22 Sind Geheimdienste zu kontrollieren? Warren-Commission, NSU-Prozess

01:28:23 Instrumente und Methoden der Geheimdienste: Persönliche Erpressung als Mittel zur Zweckerfüllung