Daniele Ganser: Die USA sind eine Oligarchie, keine Demokratie

Daniele Ganser: Die USA sind eine Oligarchie, keine Demokratie

Daniele Ganser auf dem dritten Quer-Denken-Kongreß in Köln Bergheim, November 2016, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

«Deutschland sollte aus der NATO austreten und in Erinnerung der eigenen Geschichte keine Truppen mehr ins Ausland schicken, sondern sich als neutrales Land für das Völkerrecht und friedliche Konfliktlösungen einsetzen.»

Quelle: Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien (Zürich: Orell Füssli Verlag 2016), S. 328

„Die USA sind eine Oligarchie, keine Demokratie“ Dr. Daniele Ganser erklärt im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt seinen Ansatz und erörtert jenen anhand zahlreicher Beispiele.

Der Schweizer Historiker und Friedensforscher betont jedoch ebenso die Macht des Einzelnen und wie Wichtig Mut und das Einstehen für das Richtige in der heutigen Zeit seien. «Die Zeit ist gekommen, um sowohl die NATO als auch das US-Imperium in ihre Schranken zu weisen. Eine neue Anti-Bewegung, wie der heute in Europa verbreitete Anti-Amerikanismus, kann diese Problematik nicht lösen. Nicht nur, weil die Europäer in ihrer Geschichte selber auch zum Instrument der verdeckten Kriegsführung gegriffen haben, gleich wie die Russen und die Chinesen. Sondern vor allem, weil dringend der globale verbindende Impuls ‚Wir, die Völker der Vereinten Nationen‘ wiederbelebt werden muss, da er den wertvollen Gedanken der Menschheitsfamilie ausdrückt, für den jede Anti-Bewegung und jeder Nationalismus Gift ist.»

Quelle: Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien (Zürich: Orell Füssli Verlag 2016), S. 332

Kontakt:
Dr. Daniele Ganser
Institutsleiter
SIPER AG
Tellstrasse 1
CH-4053 Basel
Telefon: +41 61 301 68 20
E-Mail: daniele.ganser@siper.ch
http://www.siper.ch

Demokratie-Missionare als Todesengel

Demokratie-Missionare als Todesengel

Namen und Verbindungen westlicher NGOs im Dienste globaler Kriegstreiber

Bei allen jüngsten Regierungsumstürzen der Welt spielten westliche Nichtregierungsorganisationen neben verschiedenen Geheimdiensten eine zentrale Rolle.

Von Serbien über den Irak, Georgien, die Länder des sogenannten „arabischen Frühlings“, bis zuletzt in die Ukraine destabilisierten sie als „Missionswerke für Demokratie“ ihre heimgesuchten Länder ganz gezielt.
nytimes.com/library/magazine/home/20001126mag-serbia.html
nytimes.com/2011/04/15/world/15aid.html?pagewanted=1&_r=2&emc=eta1


Nichtregierungsorganisationen, zu Englisch Non Governmental Organisations oder kurz NGOs sind private Organisationen, die nicht im Auftrag einer Regierung handeln. Zahlreiche westliche „Demokratie-Missionswerke“ coachten in den letzten Jahren im NGO-Gewand die Regierungsgegner unliebsamer Länder, finanzierten Revolutionäre in angeblichen Diktaturen, zettelten Massenaufstände an und ebneten damit den Weg für Kriege, Verwüstung und Tod. Europa bekommt dieses Leid aktuell in Gestalt einer dramatischen Flüchtlingswelle zu spüren.

Nichtregierungsorganisationen, wir nennen sie von nun an nur noch „NGOs“, sind nicht ungefährlicher, nur weil offiziell keine Regierung hinter ihnen steht. Im Gegenteil: Die mächtigsten NGOs der Welt agieren in der Machthierarchie sogar deutlich über einzelnen Regierungen. Mit ihnen sind dann weitere Netzwerke von einflussreichen NGOs verfilzt. Diese schmücken sich jeweils gerne damit, völlig regierungsunabhängig und privat tätig zu sein, z.B. als edle Hilfswerke für eine sogenannte „offene Zivilgesellschaft“ in rückständigen Ländern. Doch genau da liegt das Problem: Die mächtigsten Kriegstreiber auf Erden sind längst nicht mehr Staaten und Regierungen, sondern diejenigen privaten Gruppen, die diese Staaten und Regierungen an der Leine führen.

von: ss.
Quellen/Links:
nytimes.com/library/magazine/home/20001126mag-serbia.html
nytimes.com/2011/04/15/world/15aid.html?pagewanted=1&_r=2&emc=eta1

rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Utopie_kreativ/167/167krysmanski.pdf
brookings.edu/about/leadership
de.wikipedia.org/wiki/Brookings_Institution
landdestroyer.blogspot.ch/2011/03/naming-names-your-real-government.html
crisisgroup.org
landdestroyer.blogspot.ch/2011/03/naming-names-your-real-government.html
– 
de.wikipedia.org/wiki/Council_on_Foreign_Relations

en.wikipedia.org/wiki/Members_of_the_Council_on_Foreign_Relations#Notable_current_council_members

landdestroyer.blogspot.ch/2011/03/naming-names-your-real-government.html
wnd.com/2008/11/80686/


de.wikipedia.org/wiki/Council_on_Foreign_Relations
spiegel.de/spiegel/print/d-41389590.html
de.wikipedia.org/wiki/Chatham_House


chathamhouse.org/
landdestroyer.blogspot.ch/2011/03/naming-names-your-real-government.html
gotothinktank.com/dev1/wp-content/uploads/2013/07/2012_Global_Go_To_Think_Tank_Report_-_FINAL-1.28.13.pdf
chathamhouse.org/about/chatham-house-rule/translations
rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Utopie_kreativ/167/167krysmanski.pdf
de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Gesellschaft_f%C3%BCr_Ausw%C3%A4rtige_Politik
de.wikipedia.org/wiki/Atlantik-Br%C3%BCcke
hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/06/soros-die-ngos-des-spekulanten.html
landdestroyer.blogspot.ch/2011/11/ned-freedom-house-are-run-by.html
nytimes.com/library/magazine/home/20001126mag-serbia.html
nytimes.com/2011/04/15/world/15aid.html?pagewanted=1&_r=2&emc=eta1
hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/05/zdf-krokodilstranen-alligatoren-tarnen.html
landdestroyer.blogspot.ch/2011/02/googles-revolution-factory.html


hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/05/zdf-unterstutzung-heit-judaslohn-heute.html
hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/05/zdf-krokodilstranen-alligatoren-tarnen.html
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/23/jaz-jazenjuk-ein-gefaehrliche-netzwerker-an-der-spitze-der-ukraine/
landdestroyer.blogspot.ch/2011/06/fake-revolutions.html
hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/05/zdf-unterstutzung-heit-judaslohn-heute.html
hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/05/zdf-krokodilstranen-alligatoren-tarnen.html

domiholblog.tumblr.com/post/114311729044/dochregierungsorganisationen-gegen-syrien
landdestroyer.blogspot.ch/2011/05/globalists-self-aggrandizi

Repost vom 20. Aug 2016

Ooops ! Sie tut es wieder. Deutschland dein Abgesang, oder: Tue etwas für dein Land

Ooops ! Sie tut es wieder. Deutschland dein Abgesang, oder: Tue etwas für dein Land

Ooops ! Sie tut es wieder.

Merkel will wieder kandidieren und der Welt weismachen das sei gut so. Es ist Zeit für politische Veränderung in Deutschland. Die DDR 2.0 ist in Vorbereitung. Meinungsdiktatur und Abschaffung des Artikel 5 GG sind leider in greifbare Nähe gerückt. Tut etwas und trefft 2017 die richtige Wahl, damit dieser Irrsinn endlich ein Ende hat. Deutschland braucht wieder eine starke konservative Kraft.