Politische Verfolgung in der BRD – Kulturstudio Klartext No. 149

Politische Verfolgung in der BRD – Kulturstudio Klartext No. 149

Immer öfter hört man in den Medien über Großeinsätze gegen sogen. Reichsbürger.
Sie werden als gewaltsam und gefährlich beschrieben, erkennen die BRD und deren Gesetze nicht an.

Kaum einer bemerkt, dass sich Woche für Woche der Staatsfeind ändert. Erst waren es die Verschwörungstheoretiker, dann die Querfrontler der Freidensmahnwachen, die Rechtspopulisten und jetzt sind es die Reichsbürger. Die Jagd wurde begonnen, auf alle die, die dieses System und die gesellschaftlichen Verhältnisse kritisieren.

Irgendwie kommt mir das alles bekannt vor. Schon in der NAZI Zeit und in der DDR wurden systemkritische Köpfe kriminalisiert, ausspioniert und gesellschaftlich stigmatisiert. Was früher der Ausreisantrag war, um ins Visier der Stasi zu geraten ist heute die Verweigerung des Beitragsservice oder die Beantragung eines Staatsangehörigkeitsausweises.

Unbescholtenen Bürgern wird eine rechte Ideologie unterstellt und es wird mit einer ungeheuren Unverhältnismäßigkeit gegen diese vorgegangen. Das SEK ist im Dauereinsatz, ob für 500 Euro Beitragsservice oder für juristisch fraglichen Strafbefehlen. Antworten auf Fragen bekommen die Betroffenen nicht. Grundrechteverletzungen sind an der Tagesordnung und auf geltendes Recht wird gepfiffen.

Wir sprechen heute mit Betroffenen und zeigen auf, dass die Methoden sich kaum unterscheiden von denen, zu zu tiefsten DDR Zeiten angewendet wurden. Und wieder machen alle mit!

Unterstütze Dein Kulturstudio:
http://paypal.me/kulturstudio
http://www.spende.kulturstudio.info

Schachmatt für die Menschheit (Die neue Weltordnung)

Schachmatt für die Menschheit (Die neue Weltordnung)

Ein weiteres audiovisuelles Medien-Kunstprojekt, welches sich erneut gesellschaftskritisch mit den politischen, ökonomischen und geistigen Zwangsjacken eines gut geschmierten Wegelagerer-Konglomerats auseinandersetzt.

Als Grundlage zu dem Video wurde „Checkmate to Humanity“ herangezogen, dass sich primär mit den politischen, ökonomischen und militärischen Schachzügen zur „Neuen Weltordnung“ befasst.

An vielen Stellen sind Beispiele mit Bezug zum Betrugssystem „Demokratie“ – mit entsprechender Begleitmusik aus der „Klaschaffenpresse“ – beigefügt, welche gemeinsam in einer G. Orwell mittlerweile übertreffenden Manier auf die Verpackung des offenkundigen „Feudalystems neuen Typus“ hinweisen sollen.

Mithin wirft es die Frage auf, ob die „Neue Weltordnung“™ nicht eigentlich viel besser das „Vierte Reich“ heißen sollte und wie viel Einfluss die älteste Monarchie – der Vatikan – wohl auf die parlamentarischen Laufburschen in den G(auner)-20 Staaten hat.

Eine MOYO Film Video-Produktion:

Sprecher: Stoffteddy

Schnitt, Arrangement, Bearbeitung: Jan (yoice.net)

Startseite

Startseite

Repost vom 6. Dez 2015

Big Joe erteilt Trump-Feinden Nachhilfe

Big Joe erteilt Trump-Feinden Nachhilfe

Big Joe scheint nicht nur vom Körperumfang her ein groß(artig)er Amerikaner zu sein. Trotz des Modelabels mit dem abstoßenden Namen, das seine Sportjacke ziert. Nicht nur in Deutschland, auch in Amerika benötigt es mittlerweile Zivilcourage, wenn man öffentlich die Bürgerrechte verteidigt und auf die Einhaltung demokratischer Standards besteht.

Diejenigen, die diese Umstände zu verantworten haben, reden übrigens allzu gerne von der Verteidigung unserer Demokratie und unserer Werte. Weil wir es noch immer zulassen. Das beantwortet jedoch nicht die Frage, warum die Bestmenschen dann nicht auch nach unseren Werten und einer Demokratie würdig handeln?

Daniele Ganser: Die USA sind eine Oligarchie, keine Demokratie

Daniele Ganser: Die USA sind eine Oligarchie, keine Demokratie

Daniele Ganser auf dem dritten Quer-Denken-Kongreß in Köln Bergheim, November 2016, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

«Deutschland sollte aus der NATO austreten und in Erinnerung der eigenen Geschichte keine Truppen mehr ins Ausland schicken, sondern sich als neutrales Land für das Völkerrecht und friedliche Konfliktlösungen einsetzen.»

Quelle: Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien (Zürich: Orell Füssli Verlag 2016), S. 328

„Die USA sind eine Oligarchie, keine Demokratie“ Dr. Daniele Ganser erklärt im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt seinen Ansatz und erörtert jenen anhand zahlreicher Beispiele.

Der Schweizer Historiker und Friedensforscher betont jedoch ebenso die Macht des Einzelnen und wie Wichtig Mut und das Einstehen für das Richtige in der heutigen Zeit seien. «Die Zeit ist gekommen, um sowohl die NATO als auch das US-Imperium in ihre Schranken zu weisen. Eine neue Anti-Bewegung, wie der heute in Europa verbreitete Anti-Amerikanismus, kann diese Problematik nicht lösen. Nicht nur, weil die Europäer in ihrer Geschichte selber auch zum Instrument der verdeckten Kriegsführung gegriffen haben, gleich wie die Russen und die Chinesen. Sondern vor allem, weil dringend der globale verbindende Impuls ‚Wir, die Völker der Vereinten Nationen‘ wiederbelebt werden muss, da er den wertvollen Gedanken der Menschheitsfamilie ausdrückt, für den jede Anti-Bewegung und jeder Nationalismus Gift ist.»

Quelle: Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien (Zürich: Orell Füssli Verlag 2016), S. 332

Kontakt:
Dr. Daniele Ganser
Institutsleiter
SIPER AG
Tellstrasse 1
CH-4053 Basel
Telefon: +41 61 301 68 20
E-Mail: daniele.ganser@siper.ch
http://www.siper.ch

Demokratie-Missionare als Todesengel

Demokratie-Missionare als Todesengel

Namen und Verbindungen westlicher NGOs im Dienste globaler Kriegstreiber

Bei allen jüngsten Regierungsumstürzen der Welt spielten westliche Nichtregierungsorganisationen neben verschiedenen Geheimdiensten eine zentrale Rolle.

Von Serbien über den Irak, Georgien, die Länder des sogenannten „arabischen Frühlings“, bis zuletzt in die Ukraine destabilisierten sie als „Missionswerke für Demokratie“ ihre heimgesuchten Länder ganz gezielt.
nytimes.com/library/magazine/home/20001126mag-serbia.html
nytimes.com/2011/04/15/world/15aid.html?pagewanted=1&_r=2&emc=eta1


Nichtregierungsorganisationen, zu Englisch Non Governmental Organisations oder kurz NGOs sind private Organisationen, die nicht im Auftrag einer Regierung handeln. Zahlreiche westliche „Demokratie-Missionswerke“ coachten in den letzten Jahren im NGO-Gewand die Regierungsgegner unliebsamer Länder, finanzierten Revolutionäre in angeblichen Diktaturen, zettelten Massenaufstände an und ebneten damit den Weg für Kriege, Verwüstung und Tod. Europa bekommt dieses Leid aktuell in Gestalt einer dramatischen Flüchtlingswelle zu spüren.

Nichtregierungsorganisationen, wir nennen sie von nun an nur noch „NGOs“, sind nicht ungefährlicher, nur weil offiziell keine Regierung hinter ihnen steht. Im Gegenteil: Die mächtigsten NGOs der Welt agieren in der Machthierarchie sogar deutlich über einzelnen Regierungen. Mit ihnen sind dann weitere Netzwerke von einflussreichen NGOs verfilzt. Diese schmücken sich jeweils gerne damit, völlig regierungsunabhängig und privat tätig zu sein, z.B. als edle Hilfswerke für eine sogenannte „offene Zivilgesellschaft“ in rückständigen Ländern. Doch genau da liegt das Problem: Die mächtigsten Kriegstreiber auf Erden sind längst nicht mehr Staaten und Regierungen, sondern diejenigen privaten Gruppen, die diese Staaten und Regierungen an der Leine führen.

von: ss.
Quellen/Links:
nytimes.com/library/magazine/home/20001126mag-serbia.html
nytimes.com/2011/04/15/world/15aid.html?pagewanted=1&_r=2&emc=eta1

rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Utopie_kreativ/167/167krysmanski.pdf
brookings.edu/about/leadership
de.wikipedia.org/wiki/Brookings_Institution
landdestroyer.blogspot.ch/2011/03/naming-names-your-real-government.html
crisisgroup.org
landdestroyer.blogspot.ch/2011/03/naming-names-your-real-government.html
– 
de.wikipedia.org/wiki/Council_on_Foreign_Relations

en.wikipedia.org/wiki/Members_of_the_Council_on_Foreign_Relations#Notable_current_council_members

landdestroyer.blogspot.ch/2011/03/naming-names-your-real-government.html
wnd.com/2008/11/80686/


de.wikipedia.org/wiki/Council_on_Foreign_Relations
spiegel.de/spiegel/print/d-41389590.html
de.wikipedia.org/wiki/Chatham_House


chathamhouse.org/
landdestroyer.blogspot.ch/2011/03/naming-names-your-real-government.html
gotothinktank.com/dev1/wp-content/uploads/2013/07/2012_Global_Go_To_Think_Tank_Report_-_FINAL-1.28.13.pdf
chathamhouse.org/about/chatham-house-rule/translations
rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Utopie_kreativ/167/167krysmanski.pdf
de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Gesellschaft_f%C3%BCr_Ausw%C3%A4rtige_Politik
de.wikipedia.org/wiki/Atlantik-Br%C3%BCcke
hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/06/soros-die-ngos-des-spekulanten.html
landdestroyer.blogspot.ch/2011/11/ned-freedom-house-are-run-by.html
nytimes.com/library/magazine/home/20001126mag-serbia.html
nytimes.com/2011/04/15/world/15aid.html?pagewanted=1&_r=2&emc=eta1
hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/05/zdf-krokodilstranen-alligatoren-tarnen.html
landdestroyer.blogspot.ch/2011/02/googles-revolution-factory.html


hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/05/zdf-unterstutzung-heit-judaslohn-heute.html
hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/05/zdf-krokodilstranen-alligatoren-tarnen.html
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/23/jaz-jazenjuk-ein-gefaehrliche-netzwerker-an-der-spitze-der-ukraine/
landdestroyer.blogspot.ch/2011/06/fake-revolutions.html
hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/05/zdf-unterstutzung-heit-judaslohn-heute.html
hinter-der-fichte.blogspot.ch/2015/05/zdf-krokodilstranen-alligatoren-tarnen.html

domiholblog.tumblr.com/post/114311729044/dochregierungsorganisationen-gegen-syrien
landdestroyer.blogspot.ch/2011/05/globalists-self-aggrandizi

Repost vom 20. Aug 2016