Deutschland im Tiefschlaf

Deutschland im Tiefschlaf

Der beste Beitrag, den ich je gehört habe. Und genau so sieht es im Lande auch aus. Wartet ihr alle darauf, erst enteignet zu werden, euch eurer Altersvorsorge entzogen, eurer Ersparnisse beraubt, bis ihr merkt, was hier gespielt wird und ihr die Betrogenen sein werdet?

Ihr alle spielt ein Spiel mit, dass ihr scheinbar nicht versteht und dessen Spielregeln ihr euch vorher noch nicht einmal durchgelesen habt.

Die Spielleitung macht diese Regeln, spielt dazu mit Falschgeld und wenn es erforderlich wird, ändert sie diese Spielregeln (Grundgesetz, Gesetze wie ESM und Fiskalpakt) auch dazu und nach ihrem Belieben. Warum spielt ihr ein Spiel mit, wo ihr hohe Einsätze tätigen müsst, aber nicht kapiert, wie dieses Spiel überhaupt läuft und wo die Spielregeln euch vorenthalten werden? Warum fragt man zumindest nicht mal bei seinem „Spielpartner“ nach, ob er dieses Spiel verstanden hat? Warum vertraut hier Einer wieder Andere blind dieser korrupten Spielleitung genannt EU und Bundesregierung?

Ich werde es wohl nie verstehen, allerdings muss ich mit ansehen, wie ihr dabei seit dieses ganze Land durch euren Tiefschlaf zu zerstören!

Hört ganz genau zu was dieser Mann hier zu sagen hat, und ich garantiere euch allen, es wird euch noch Leid tun, nicht euren Arsch bewegt zu haben um NEIN zu sagen, jetzt ist es genug und wir sind das Volk.

Das wird ganz böse ins Auge gehen…jammert später nicht herum und behauptet, ihr hättet von nichts gewusst. Als Nazi wird man zudem betitelt, wenn man andere Menschen vor den Gesundheitsrisiken, durch zb die Ausbringung von giftigen Substanzen in der Luft hinweist. Oder wenn man behauptet und sogar beweisen kann, dass dies statt findet.

In diesem Land stimmt ganz gewaltig etwas nicht mehr.

Hebt sofort euer Geld von den Banken und Versicherungen ab oder lasst es drauf, damit die sich mit eurem Guthaben retten können.


…und wenn es mit der eigenen Überzeugungskraft nicht klappt, verteilt dieses Grafik hier an alle Tiefschläfer…..

brd-schwindel-werbung

Repost vom 19. Aug 2013

Systemanalyse! – Nichts ist wie es scheint

Systemanalyse! – Nichts ist wie es scheint

Hunderte von verwirrend wirkenden Einzelinformationen, deren Schlüsselfäden verwoben zu einer intellektuellen Zügellosigkeit ein Bild ergeben, das einem beseelten Menschen längst innerlich die Haare zu Berge stehen lassen sollten.

Tradition, Religion, Medien-Manipulation, das Geldsystem, „Brot und Spiele“, die Politik und die Bildungsindustrie, sind sehr hilfreiche Instrumente, die Augen vor einem System zu verschließen das längst aus dem Ruder gelaufen ist und das sich selbst in seiner utopischen Propaganda als „Wertegemeinschaft“, „Rechtsstaat“ oder „Demokratie“ zu verkaufen versucht.

Diese Illusion wird mit großem Aufwand und viel Kosmetik aufrecht erhalten und man wird angehalten, seine Plätze in der „Zuschauerdemokratie“ nicht zu verlassen, während hinter diesem ganzen Etikettenschwindel der „Steuersklave“ mehr und mehr gedemütigt, entmündigt und ausgepresst wird.

Karl Rove der Berater des damaligen Präsidenten G. W. Bush, äußerte sich wie folgt:

„Wir sind jetzt ein Imperium und wir schaffen uns unsere eigene Realität. Wir sind die Akteure der Geschichte und Ihnen, Ihnen allen bleibt nichts, als die Realität zu studieren, die wir geschaffen haben!“

Diese „eigene Realität“ soll mit diesen Film näher betrachtet werden.

Die größte Angst des „Systems“ ist, das es zunehmend als „systematische Sklaverei“ erkannt wird und das der feudale Abschaum in der Weltgeschichte erneut dem scharfen Schwert der Wahrheit unterliegt, mit der Folge, daß die Menschen erwachen und diesen absurden, niederträchtigen Mummenschanz kollektiv verlassen.

Es ist wichtig, das die Menschen durch weiteren Erkenntnisgewinn sich selbst zu Recht als viel zu wichtig erachtet, als das sie die eigene Verantwortung, ihre Souveränität an völlig korrupte und mafiöse Organisationen, wie zum Beispiel das BRD-Besatzungsregime, die UNO, die EU, diverse NGO’s und dergleichen abgibt.

„Die ideale Tyrannei ist die, die ignorant von seinen Opfern selbstverwaltet wird. Die perfektesten Sklaven sind deshalb die, die sich glückselig und unbewusst versklaven lassen.“

„Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch – und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: „Ich, der Staat, bin das Volk.“ – Friedrich Wilhelm Nietzsche

Repost vom 25. Apr 2016