Pat Condell: Die kriminelle Wahrheit

Pat Condell: Die kriminelle Wahrheit

Von Pat Condell

Übersetzung und Transkript: Counterjihad Collective/EuropeNews

Wenn man die Religion des Friedens kritisiert, kann man schnell wegen ’Hassrede’ angeklagt werden und zwar von Menschen, die einen immer weiter anklagen und bedrohen so plastisch und abstoßend,wie es ihnen ihre dürftigen Vorstellungen erlauben, und trotzdem ist man derjenige, der schuldig ist wegen Hassrede.

Und wenn man noch mehr Pech hat und in gewissen Teilen Europas lebt dann wird man auch noch wie ein Krimineller verfolgt.

Jeder der dachte, dass die Erfahrungen Dänemarks mit den Karikaturen das Land ermutigt hätten, so dass ihm ein Rückgrat gewachsen wäre, wird enttäuscht sein zu hören, dass Dänemark nun das vorerst letzte europäische Land ist, das seine Bürger juristisch verfolgt, weil sie die Wahrheit über die Religion des permanenten Beleidigtseins sagen.

Diese Woche wurde Lars Hedegaard, der Präsident der Free Press Society in Dänemark der Prozess gemacht, weil er die vergleichsweise hohe Anzahl familiärer Vergewaltigungen in der islamischen Kultur exakt herausgestellt hat.

Wie die meisten Menschen wissen, ist Gewalt gegen Frauen und Mädchen eines der Dinge das die islamische Kultur ganz klar der westlichen Kultur unterlegen macht. Nicht ’anders’ sondern entscheidend weniger zivilisiert.

Jedoch hätten es die dänischen Behörden gerne, dass die Menschen so tun als ob es diese islamische Gewalt gegen Frauen und Mädchen gar nicht geben würde, denn sonst müssten sie ja etwas dagegen tun.

Und das ist das Letzte was sie wollen, denn das würde Unruhen auf den Straßen bedeuten und Barrikaden und brennende Autos und den ganzen Rest, und Dänen, die in muslimische Länder reisen, könnten auch angegriffen und getötet werden. Also geben sie lieber vor, dass nichts dergleichen passiert und kriminalisieren diejenigen, die darauf hinweisen.

Es ist viel sicherer, wenn sie ihr eigenes Volk schikanieren, denn sie wissen, dass es dann kein Unruhen geben und niemand ermordet werden wird.

In diesem Verfahren, wie auch bei den anderen beiden Schauprozessen die gerade passieren, in den Niederlanden und in Österreich, dient die Wahrheit nicht der Verteidigung.

Denn es geht nicht darum die Wahrheit zu finden, oder die Wahrheit aufrecht zu erhalten was die Justiz eigentlich tun sollte, sondern es geht darum die Wahrheit zu unterdrücken um die muslimische Gewalt zu besänftigen, die daraus einen Akt des kulturellen Terrorismus macht.

Und es wird verkompliziert durch die Tatsache, dass wir kein Wort davon in den westlichen Medien gehört haben, von der sogenannten ’Freien Presse’, die dies anscheinend als ihr kleines Geheimnis für sich behalten möchte. Wenn es das Internet nicht gäbe, würde niemand wissen, dass dieser Prozess überhaupt stattfindet, oder der in Österreich, aus demselben Grund.

Wenn man jemanden beleidigt ist das nun in einigen europäischen Ländern ein Verbrechen. Hat nicht irgendjemand in den westlichen Medien irgendetwas Kritisches dazu zu sagen, oder sind alle zu dumm und selbstgefällig um festzustellen, dass diese Gesetze auch die Pressefreiheit bedrohen, genau so wie jeden einzelnen Bürger, der seine ehrliche Meinung sagen will.

Eine der bösartigsten Lügen unserer Zeit ist die, dass alle Kulturen gleich seien, obwohl man klar sehen und beweisen kann, dass sie noch nicht einmal entfernt gleich sind. Sie befinden sich kaum auf dem selben Planeten, so unterschiedlich sind sie.

Aber wir im Westen gehen wie auf Eiern, weil wir durch die post-imperialistische Schuld so durchsiebt sind, die wir aus irgendeinem Grund als züchtigende Tugend ansehen und nicht als verkrüppelnden Fluch.

Wenn man es Millionen von Menschen erlaubt aus Gegenden zu immigrieren wo sie ihre Töchter verstümmeln, weil es so ist, wo sie sie von einem Moment auf den anderen töten, aus einem verdrehten Ehrbegriff heraus und wo Vergewaltigungsopfer wie Kriminelle behandelt werden, dann muss man kein Genie sein um zu begreifen, dass man gerade dabei ist, diese Werte und Ansichten ebenso zu importieren, umfassend, wenn man nicht Maßnahmen ergreift um dies zu verhindern.

Und das ist etwas, in dem wir auf spektakuläre Weise in Europa versagt haben. In der Tat, wir haben es ermutigt, indem wir den Separatismus und die Ghetthoisiserung gefördert haben in Gestalt unseres alten Freundes, dem Multikulturalismus.

Und als Konsequenz ist die islamische Gewalt gegen Frauen und Mädchen zur hässlichen Realität in Europa geworden. Und jeder, der das Gestez dazu benutzt um die Diskussion darüber zu unterdrücken ist weder aufgeklärt noch tolerant oder liberal, es ist beschämend und dumm und feige und nicht zu verzeihen. Es ist kulturelle Verschmutzung auf kriminellem Niveau.

Und wenn sie in Europa leben, dann werden ihre Kinder und Enkelkinder den Preis dafür bezahlen. Und sie werden sie verachten und jeden der heute gelebt hat, weil er es zugelassen hat.

Unsere Zivilisation war sich in einem entscheidenden Punkt divergierender Ideen einig, frei ausgedrückt, das ist das magische Geheimnis. Es ist der Goldstandard, der aus uns das gemacht hat was wir sind und unsere Gesllschaft zur am weitesten entwickelten in der menschlichen Geschichte.

Und wir haben die Pflicht, diesen Standard aufrecht zu erhalen EGAL WAS PASSIERT, zum Wohl der zukünftigen Generationen. Trotz der Welle der ’Rechte’ mit der wir in den vergangenen Jahren überspült wurden bedeutet das sich Wegdrücken, dass dies ein Recht ist was wir nicht haben.

Denn ohne das Recht seine Gedanken aussprechen zu dürfen, sind alle anderen Rechte wertlos. Die Redefreiheit ist KEIN Besitz dieser Generation der rückgratlosen Beschwichtiger.

Es ist ein intrinsischer und grundlegender Teil unserer Identität, so wie der Koran für die Muslime. Und niemand hat das Recht dies zu beschränken oder zu modifizieren, egal wer behauptet ’beleidigt’ zu sein.

Jeder, der darauf besteht beleidigt zu sein, darf sich gerne ein dickeres Fell wachsen lassen oder gehen und woanders leben. Und wenn sie das nicht mögen, sollen sie doch zur Hölle gehen und das beinhaltet alle Staatsanwälte und die Speichellecker mit ihnen.

Friede!

Darf ich das sagen?

Repost vom 1. Feb 2011

Das Judentum | Hintergründe | Rasse und Gesetz

Das Judentum | Hintergründe | Rasse und Gesetz

Wir haben weltweit nur ein allereinzigstes Problem und das ist das internationale Weltjudentum. Sie sind es, welche hinter ALLEN uns bekannten Schweinereien stecken, egal ob die Refutschiflutung Deutschlands oder den internationalen Terrorismus und dem Säbelrasseln, welches zum Dritten Weltkrieg führen soll!

Alles hat dieselbe Ursache, die Juden!

Offenkundigkeiten bei näherer Betrachung

Bewusst TV: Fragen bei Zoll und Polizei

Bewusst TV: Fragen bei Zoll und Polizei

Jo Conrad unterhält sich mit Marion Regner, ehem. Zollbeamtin und PHK Harald Schreyer über die ursprünglichen Aufgaben ihrer Berufsgruppen und die sich rasch verändernde Realität und mangelnde Rechtsgrundlagen.

Der Widerstand gegen diesen Unrechtsstaat wächst ständig – und das ist gut so!

Verbreitet dieses Video bitte unbedingt an die, die immer wieder sagen, „man kann ja doch nichts machen“.

Vergesst bitte eins nicht.

Wir sind das Volk!

Denkt an die abschließenden Worte von Marion Regner:

„Ihr habt es doch alles gewußt.
Warum habt Ihr nichts getan?“


Repost vom 12. Aug 2015

Auswirkungen von Telegonie und dem Rita Gesetz auf die Menschheit

Auswirkungen von Telegonie und dem Rita Gesetz auf die Menschheit

Warum werden bestimmte Informationen von der Bevölkerung zurückgehalten? Ganz einfach, wenn die Menschen bestimmtes Wissen erfahren, kann man die so einfach nicht mehr führen, wie bisher.

Unsere Vorfahren haben schon seit langer Zeit gewusst, daß eine Frau Jungfrau sein sollte, wenn sie mit einem Mann Kinder in die Welt setzten möchte. Das hat bestimmte genetische Ursachen und Wirkungen. Welche? Genau das erfährst Du in dieser Lektion über: Auswirkungen von Telegonie und dem Rita Gesetz auf die Menschheit.

Repost vom 14. Nov 2012

Besuch eines Schein-Beamten

Besuch eines Schein-Beamten

  • Ein Gesetz hat nur dann Gültigkeit, wenn diesem Gesetz ein Geltungsbereich zugewiesen wird. Gesetze sind bei Verstoß gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig und nichtig.
  • Jedermann muss, um sein eigenes Verhalten darauf einrichten zu können, in der Lage sein, den räumlichen Geltungsbereich eines Gesetzes ohne weiteres feststellen können.
  • Ein Gesetz, das hierüber Zweifel aufkommen lässt, ist unbestimmt und deshalb wegen Verstoß gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig.

Offensichtlich ignoriert die Justiz und die Gemeinschaft der deutschen Juristen der vermeintlichen BRD die Tatsache, daß das Grundgesetz nach den 4+2-Verhandlungen im Juli 1990 und nach dem Einigungsvertrag den alten Art. 23 „gestrichen“ bekam und damit des gesamten Geltungsbereichs beraubt wurde. Der neue Art. 23 schweigt sich über den Geltungsbereich des GG aus; dieser taucht auch an keiner anderen Stelle mehr auf.

Peter Feist: Die Götterdämmerung der westlichen Ideologien und die Wiederkehr des Nationalen – (Quer-denken.tv)

Peter Feist: Die Götterdämmerung der westlichen Ideologien und die Wiederkehr des Nationalen – (Quer-denken.tv)

Diplom-Philosoph Peter Feist im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Daß der Nationalstaat eine reaktionäre Idee des vorvergangenen Jahrhunderts sei und wir statt dessen lieber europäisch oder global denken sollten, bekommen wir wie gleichgeschaltet seit vielen Jahren eingetrichtert. Auf der anderen Seite erleben wir gerade im Zuge der Globalisierung und einer Politik der Unterdrückung durch Brüssel, daß die einzelnen Nationalstaaten beginnen aufzuwachen und Kehrtwende einzuleiten.

Obwohl wir in einer Art Endzeit leben und die „Götterdämmerung“ im übertragenen Sinn bevorsteht, geht es Peter Feist darum, aus der Krise eine Wende zu gestalten. Im germanischen Mythos steht der Begriff Götterdämmerung für das Ende des Zeitalters der Götter und den Beginn des Zeitalters der Menschen.

Durch das Internet und die zunehmenden, globalen Revolutionen gelangt das System immer mehr in eine Existenzberichtigungskrise. Einige Systeme sind bereits völlig gecrasht, andere beginnen gerade erst sich selbst aufzulösen. Wir stehen vor einer Zeitenwende, die bisher stets durch einen Zusammenbruch der gegenwärtigen Herrschaftsideologie gekennzeichnet war.

Als Kennzeichen dafür, wann der Gipfel der Dämmerung und damit der Umbruch erreicht sei, gibt Peter Feist den Umstand an, daß dafür kennzeichnend und typisch sei, daß jede Handlung der Herrschenden ein Fehler ist. Jede Handlung verschärft damit die vorherrschende Krise. Die Krise schafft sich sozusagen ihre eigenen Voraussetzungen. Dieser extrem gefährliche Status Quo wird zwangsläufig zur Eskalation und zum Zusammenbruch des herrschenden Systems führen.

Gerade bei der Flüchtlingskrise tritt der Rechtsbruch gegenüber dem eigenen Regelwerk ganz besonders augenscheinlich hervor. Die obersten Verfassungsorgane, die eigentlich jeden Rechtsbruch der Verfassung ahnden müßten, wiesen jüngst die Verfassungsklage von Rechtsprofessor Karl Albrecht Schachtschneider gegen die Asylpolitik Angela Merkels kurzerhand und bezeichnenderweise ohne jegliche Begründung ab.

Die derzeitig beobachtbaren Folgen dieser Krise sind ein rasantes Erstarken patriotischer Parteien wie die AfD. Sie fordern: Grenzen dicht machen, damit kein Nachschub an weiteren Einwandern kommt. Aber auch in dieser Frage wird die Illusion eines Rechtsstaates von den Politikern selber demontiert. Auf der einen Seite gestehen sie ein, daß es bisher so nicht funktioniert hat, denn sonst würden sie keine Verschärfung der Gesetze fordern. Auf der anderen Seite dulden sie den größten aller möglichen Rechtsbrüche, nämlich das illegale Öffnen aller Grenzen entgegen Recht, Gesetz und Verfassung. Und noch nicht einmal eine Thematisierung diese Rechtsbruch in den gleichgeschalteten Medien findet statt.

Wir erleben, daß die Rechtsstaatlichkeit gerade selber an der realen Wirklichkeit geschreddert wird, wenn Bundeskanzlerdarstellerin Merkel als Parlaments- und Regierungschefin, ohne einen Partei- und ohne einen Parlamentsbeschluß und ohne ihr Kabinett zu fragen, tun und machen kann, was sie will. Und wir erleben in vielen Ländern die Wiederkehr des Nationalen.

Websites:
http://www.compact-online.de
http://www.christian-wolff-bildungs-werk.de

Ich hab Polizei

Ich hab Polizei

Du willst Stress ohne Grund? Dann mach Stress ohne Grund! Denn hier ist Nichts als die Wahrheit aus dem Leben und Tod von Jan Böhmermann! Payback… der Tag des dümmsten Gesichts! Denn das wirst du machen, wenn ich meine Freunde hole! Ihre Nummer hat nur drei Zahlen, bitch!

Lyrics:
Achtung, muck nicht. Sonst hol ich Polizei.
Fährt mit Limousine bei Dir zu Haus vorbei.
Stehenbleiben, Beine breit, Ausweis dabei?
Hast du was dagegen? Ruf doch Polizei!
Polizei kommt, Du wechselst Straßenseite.
Haust Du ein Polizei kaputt, komm’ fünfundzwanzig neue.
Muskelottos fuchteln mit Butterflys und freun’ sich,
doch Polizei hat Panzer und P99.
Polizei darf bei rot über Ampel fahrn.
Du bist Räuber, Polizei ist Gendarm.
Brichst Du Gesetz, bricht Dir Polizei die Beine.
Ich wähl 110, dann lernst Du was ich meine.

Du hast gut trainiert?
Ich hab Polizei.
Du hast Deine Maschtis?
Ich hab Polizei.
Du hast ein Problem?
Ich hab Polizei.
Du hast Schreckschusspistole, ich hab Polizei.
Ich hab, ich hab, ich hab, ich hab, ich hab Polizei.
Ich hab Polizei. Ich hab, ich hab Polizei.
Ich hab, ich hab, ich hab, ich hab, ich hab Polizei.
Ich hab Polizei. Ich hab, ich hab Polizei.

Nix Hurensohn, Polizistensohn mein Schatz!
Ich owne Polizei, denn ich zahl Höchststeuersatz.
5 Tonnen Koks in der Asservatenkammer.
Polizei Partypower fickt Michael Ammer.
Polizei hat Pferde und Pferdeschwänze!
Flieh doch, Polizei wartet schon an der Grenze.
Polizei kennt von jeden BMW den Fahrzeughalter.
Guck mal am Gürtel da. Mein Gott, Walther!

Polizei fickt dich böser Junge und Deine Gangstaehre.
Denn Polizei – hat Maschinengewehre.
Nachtsichtgeräte, Wasserwerfer, Helikopter.
Und für Blutentnahme, hat Polizei sogar ein Doktor.
Du gehst mit Pitbull, Gassi-Gassi-Runde.
Polizei hat in Kaserne hundert Zwinger voll mit Kampfhunde.
Heul doch, du Hanswurst, in Deiner WhatsApp-Gruppe.
Ich hab Polizei: beste Schlägertruppe.

Du hast gut trainiert?
Ich hab Polizei.
Du hast Deine Maschtis?
Ich hab Polizei.
Du hast ein Problem?
Ich hab Polizei.
Du hast Teleskopschlagstock, ich hab Polizei.
Ich hab, ich hab, ich hab, ich hab, ich hab Polizei.
Ich hab Polizei. Ich hab, ich hab Polizei.
Ich hab, ich hab, ich hab, ich hab, ich hab Polizei.
Ich hab Polizei. Ich hab, ich hab Polizei.

Ich ruf Polizei, Polizei sofort zu Stelle.
Kelle raus, Handschelle, gute Nacht, Gewahrsamzelle.
Hast du große Fresse -ZACK-
Gehst du Knast, nicht mehr frei.
Heb mal bitte Seife auf,
der Boss im Knast heißt Polizei!
Polizei ist höflich und immer korrekt.
Polizei belauscht heimlich dein LIDL connect.
Polizei macht nur, was Polizei will.
Und wenn du dich beschwerst, glauben alle Polizei!

Wenn Du bisschen frech wirst, holt Polizei SEK.
Polizei funkt kurz, tatütata, Verstärkung da.
BePo aus Bayern, BePo aus Sachsen,
kommen im VW-Bus, brechen Dir Beppo die Haxen.

Lutsch am Tonfa, Opfer. Jetzt siehst Du Sterne.
Widerstand zwecklos. Polizei haut gerne.
Mund auf, Augen zu, da fliegen Deine Goofies.
Liegst schneller flach, als Gina-Lisa auf Roofies.
Polizei hat Kommisare, Uniform und Martinshorn.
Polizei hat nie Aua, denn Polizei hat Protektoren!
Pfefferspray in Auge, Arm verdreht, Polizei hat Spaß.
Und das allerbeste ist: Polizei darf das!

Du hast gut trainiert?
Ich hab Polizei.
Du hast Deine Maschtis?
Ich hab Polizei.
Du hast ein Problem?
Ich hab Polizei.
Du hast nasses Höschen, ich hab Polizei.
Ich hab, ich hab, ich hab, ich hab, ich hab Polizei.
Ich hab Polizei. Ich hab, ich hab Polizei.
Ich hab, ich hab, ich hab, ich hab, ich hab Polizei.
Ich hab Polizei. Ich hab, ich hab Polizei.

Polizei hat Richter und Staatsanwaltschaft.
Kriminalpolizei untersucht in Untersuchungshaft.
Polizei hat Blaulicht, Polizei ist Staatsgewalt.
Polizei hat letztes Jahr sieben Leute abgeknallt.
Polizei hat Boote. Polizei hat Tränengas.
Polizei heißt Torsten, Melanie und Thomas.
Polizei sperrt dich ein im Polizeikeller.
Polizei ist Dein Feind, Polizei ist mein Helfer.