„Terrorismus ist immer die Waffe des Unterlegenen“ Ex-NATO-Offizier Scholz im Interview

„Terrorismus ist immer die Waffe des Unterlegenen“ Ex-NATO-Offizier Scholz im Interview

Wie wird Krieg geplant und schlussendlich ausgeführt? Oberstleutnant a.D. Ulrich Scholz, war während des Kalten Krieg selbst Kampfpilot und Ausbilder in der Luftwaffe tätig. Heute bezeichnet er Krieg als Pathologie des Westens und fordert ein Umdenken in der NATO. So sollte die NATO reformiert werden und Länder wie Russland und China integrieren, um dauerhaft Stabilität zu gewährleisten

Bedroht von CIA & Co. – „SIND SIE DER ANWALT DES TEUFELS?“

Bedroht von CIA & Co. – „SIND SIE DER ANWALT DES TEUFELS?“

„Sie haben ihn ermordet!“, sagt Christopher Black ohne mit der Wimper zu zucken. Der kanadische Völkerrechtler spricht über seinen Mandanten, den früheren jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic, der am 11.03.2006 tot im UN-Gefängnis von Den Haag aufgefunden wurde.

„Wir standen kurz vor einem Freispruch“, sagt Black, der den „Schlächter vom Balkan“ als Vorsitzender eines internationalen Rechtsausschusses beraten hat.

„All diese Vorwürfe von Kriegsverbrechen konnten wir als Blödsinn entlarven“, so der Strafverteidiger. Die NATO habe „schlicht Sündenböcke gesucht“, um die eigenen Angriffe und „die Zerschlagung Jugoslawiens“ in den 90er Jahren zu rechtfertigen.

Im Falle der grausamen Massenmorde in Zentral-Afrika gelang es Black dagegen, seine Mission erfolgreich zu Ende zu bringen: Der ruandische General Augustin Ndindiliyimana durfte nach 14 Jahren Haft und Zwangs-Exil beim UNO-Kriegsverbrecher-Tribunal von Arusha, Tansania, als freigesprochener Mann zurück nach Belgien. Den ergreifenden US-Kinostreifen „Hotel Ruanda“ nennt er „Fiktion“: Die Geschichte sei „auf den Kopf gestellt“ worden … „die Guten wurden böse und die Bösen wurden gut“, so Black.

Der Advokat wirft der amerikanischen Regierung unter dem Demokraten Bill Clinton (1993-2001) vor, an beiden Schauplätzen höchstselbst „Verbrechen inszeniert“ und „unvorstellbares Leid verursacht“ zu haben. Auch von Trump erwartet er nichts Gutes. Heute lebt der 67jährige an einem geheimen Ort in der Nähe von Toronto – anonym, aufgrund zahlreicher Morddrohungen.

( „They killed him!“, Christopher Black says without flinching. Canadian international criminal lawyer talks about his client, former Yugoslavian president Slobodan Milosevic who was found dead in U.N. prison of Den Haag on March 13th 2006. „We were just before acquittal of all charges“, Mr. Black says. He was chair of the international legal committee that advised „the butcher of the Balkans“. „All those accusations of war crimes we were able to debunk as nonsense“, public defender says. NATO was „simply searching for scapegoats“ to justify their own attacks and „the break-up of Yugoslavia“ during the 90s.

In case of horrible mass murder in Central Africa Mr. Black however accomplished his mission: Rwandan general Augustin Ndindiliyimana could leave jail and forced exile at U.N. war crimes tribunal of Arusha, Tanzania, after 14 years of captivity – returning to Belgium, acquitted of all charges. Pathetic American movie „Hotel Rwanda“ is „fiction“ in the eyes of Christopher Black: „History was turned upside down“ … „the good ones became bad and the bad ones became good.“

In contrast the advocate blames American government of Democrat president Bill Clinton (1993-2001) to have „staged crimes“, „causing unimaginable misery“. He doesn´t expect good from Trump either. Today 67 years old Canadian citizen lives at a secret place close to Toronto – anonymously, as a result of numerous death threats. )

+++ +++ +++

02:17 – Ruanda, original Nachrichten, 1994 ff
( Rwanda, original news, 1994 ff. )
09:15 – Flugzeug-Abschuss, 1994
( downing of Rwandan Air Force One, 1994 )
24:18 – Film „Hotel Ruanda“, 2004
( movie „Hotel Rwanda“, 2004 )
37:03 – Billy in Afrika, 2009
( Billy in Africa, 2009 )
51:10 – Donald Trump zum Kosovo-Krieg, Okt. 1999
( Donald Trump on Kosovo War, Oct. 1999 )

Alcyon Pleyaden 62 – Nachrichten 2017

Alcyon Pleyaden 62 – Nachrichten 2017

Wie wir in den Videodokumentationen von Alcyon Pleyaden sehen können, leben wir im kritischsten Moment der Menschheit, da sich der Planet in einer Übergangsphase befindet, in einem so extremen Wandel, wie es ihn in der Geschichte noch nicht gegeben hat und das wird auch von einer großen Menge an Photonenenergie begleitet, die auf unseren Planeten gelangt und zu einem Erwachen führt, einer tiefgreifenden Veränderung der genetischen Mutation im Menschen, während andererseits weltweit unzählige Ereignisse stattfinden, Veränderungen in der Geopolitik, den Regierungen, Religionen und auf gesellschaftlicher Ebene. Sie sind für die höchst dringende Vertreibung und Ausschaltung der Elite und ihrer Verbündeten der sichtbaren Regierung und der Schattenregierung notwendig, sowie der herrschenden Aliens, die unseren Planeten für sich behalten wollen.

Mit diesen Videos wollen wir bezüglich vieler Geschehnisse um uns herum die Augen öffnen, über die uns die offiziellen Medien falsch informieren oder die sie uns vorenthalten. Wir wollen das Ungleichgewicht in Natur und Klima, die immer drastischeren und kritischeren sozialen Situationen, Provokationen und Kriege in verschiedenen Ländern, die überall herrschenden Krisen und Konflikte ins Bewusstsein rufen… Ebenso Verschwörungen und geheime Intrigen, vermehrte UFO-Sichtungen, außergewöhnliche und lichtvolle Phänomene, die immer offenkundiger werden, all das sind Themen, die in den Alcyon Pleyaden Videos ausführlicher und tiefgründiger behandelt werden.

Befinden sich die NATO-Truppen aufgrund des Besatzungsrechtes in der BRD ?

Befinden sich die NATO-Truppen aufgrund des Besatzungsrechtes in der BRD ?

Befinden sich die NATO-Truppen aufgrund des Besatzungsrechtes in der BRD ?

Ursprünglich: Ja, aber heute: Nein. Die NATO-Truppen befinden sich aufgrund der folgenden Gesetze in der BRD:

1. des „Aufenthaltsvertrages“ 1954
2. des „NATO-Truppenstatutes“ ,1959
und 3. des „Zusatzabkommens zum NATO-Truppenstatut“ 1961

Diese Gesetze hat der Deutsche Bundestag beschlossen.

Aus der tatsächlichen Lage der ausländischen Truppen in der BRD hatte sich dadurch nichts geändert, die ausländischen Truppen befanden sich vorher und nachher in der BRD. Rechtlich gesehen, hatte sich die Lage aber durch diese Gesetze ganz und gar geändert:

Vor dem Inkrafttreten befanden sich die ausländischen Streitkräfte aufgrund des Umstandes hier, dass die Siegermächte mit Waffengewalt Deutschland besiegt und unterworfen, also bezwungen hatten. Es galt Besatzungsrecht. Die ausländischen Streitkräfte in der BRD waren Besatzungstruppen der Siegermächte und sie hatten die Macht inne. Die Deutschen waren die Besiegten und Unterworfenen und hatten sich der Macht und dem Zwang der Vier Alliierten zu beugen, – vom Recht ist in diesem Zusammenhang nicht die Rede.

Durch die genannten Gesetze über die NATO bejahte die BRD die Stationierung ausländischer Truppen in der BRD und anerkannte sie als eigenes Gesetz und als Recht an. Nach dem Inkrafttreten der oben genannten Gesetze sieht sich die BRD nicht mehr als Besiegte, sondern als Partnerin. Sie beugt sich nicht mehr der Macht der Sieger, sondern den oben genannten Gesetzen und Verträgen. Sie spricht im Zusammenhang mit der Anwesenheit ausländischer Soldaten nicht mehr von Niederlage, von Besatzung, von Zwang, von Macht, sondern von – Recht.

Neues aus Kultur, Wirtschaft und Politik im Norden unserer Heimat

nordland.TV

ALCYON PLEYADEN 61 – NACHRICHTEN 2017

ALCYON PLEYADEN 61 – NACHRICHTEN 2017

Wie wir in den Videodokumentationen von Alcyon Pleyaden sehen können, leben wir im kritischsten Moment der Menschheit, da sich der Planet in einer Übergangsphase befindet, in einem so extremen Wandel, wie es ihn in der Geschichte noch nicht gegeben hat und das wird auch von einer großen Menge an Photonenenergie begleitet, die auf unseren Planeten gelangt und zu einem Erwachen führt, einer tiefgreifenden Veränderung der genetischen Mutation im Menschen, während andererseits weltweit unzählige Ereignisse stattfinden, Veränderungen in der Geopolitik, den Regierungen, Religionen und auf gesellschaftlicher Ebene. Sie sind für die höchst dringende Vertreibung und Ausschaltung der Elite und ihrer Verbündeten der sichtbaren Regierung und der Schattenregierung notwendig, sowie der herrschenden Aliens, die unseren Planeten für sich behalten wollen.

Mit diesen Videos wollen wir bezüglich vieler Geschehnisse um uns herum die Augen öffnen, über die uns die offiziellen Medien falsch informieren oder die sie uns vorenthalten. Wir wollen das Ungleichgewicht in Natur und Klima, die immer drastischeren und kritischeren sozialen Situationen, Provokationen und Kriege in verschiedenen Ländern, die überall herrschenden Krisen und Konflikte ins Bewusstsein rufen… Ebenso Verschwörungen und geheime Intrigen, vermehrte UFO-Sichtungen, außergewöhnliche und lichtvolle Phänomene, die immer offenkundiger werden, all das sind Themen, die in den Alcyon Pleyaden Videos ausführlicher und tiefgründiger behandelt werden.

Über all das informieren wir regelmäßig die Interessierten an Alcyon Pleyaden, mittels einer Zusammenstellung von Nachrichten, Reportagen, Interviews und aktuellen Dokumenten von großem Interesse, die wichtig sind, um die Realität der Zeit, in der wir leben, zu kennen.

VIDEO ERSTELLT VON ALCYON
http://alcyonpleyaden.blogspot.com/20…

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun … Teil 6

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun … Teil 6

Die weltliche Lage spitzt sich immer weiter zu. Unruhen nehmen zu, Kriege weiten sich aus und ganz neue Konflikte entstehen. Auf politischem Felde wird weiterhin gedroht und ausgeteilt und vorallem : Man rüstet sich an allen Fronten, vorallem in EUROPA, in den baltischen Staaten, an den Grenzen Russlands. Die Welt verkommt mehr und mehr zu einem einzigen und verrückten Tollhaus …

„Wer MIT DEM SCHWERTE KOMMT, um zu RICHTEN, der wird EBENFALLS GERICHTET“ …

„RICHTET NICHT … Wenn nicht AUCH IHR SELBST GERICHTET WERDEN WOLLT“ …

AKTION führt zu REAKTION ………………… IMMER …………………

Ihr Leute dort oben … IHR WISST NICHT … WOMIT ihr da SPIELT …

Ihr Leute dort draussen … Ihr müsst jetzt AUFWACHEN …

Der aktuelle Kurs wird sich NICHT ÄNDERN …

Es wird schlimmer und schlimmer …

Bereitet euch JETZT vor …

Denn die Uhr tickt …

3. Weltkrieg – Die Prophezeiung der Seherin Bariona

3. Weltkrieg – Die Prophezeiung der Seherin Bariona

In diesem Video erläutere ich euch die Prophezeiung der Seherin Bariona. Diese Seherin sah interessante Dinge, die sich auch mit der üblichen und etablierten Prophetie decken. Sie sah, das es in einem MAI einen gewaltigen Wirtschaftscrash geben wird und IM JAHR DARAUF der 3 WELTKRIEG im AUGUST kommen würde.

Das würde bedeuten, das sich die Zustände auf der Welt in den darauf folgenden 14 Monaten, AB diesem erwähnten MAI, wohl extrem verschärfen werden. Immernoch offen ist, in WELCHEM MAI und in WELCHEM JAHR, sich das Geschilderte zutragen wird … Daher müssen wir wachsam bleiben.

Putins neue NATO-Kritik

Putins neue NATO-Kritik

Bei einer heutigen Rede vor dem Föderalen Sicherheitsrat in Moskau griff Putin die Politik der NATO gegenüber Russland scharf an.

Putin sprach von fortgesetzten Versuchen der Provokation seines Landes durch das westliche Bündnis durch ein ständiges Vorandringen in Kombination mit der länderübergreifenden Stationierung neuer Waffen und offen antirussischer Positionen. Noch schlechter weg kam die ukranische Regierung, der Putin einmal mehr jeden Willen zur friedlichen Lösung des Konflikts im Osten des Landes absprache.

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun … Teil 5

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun … Teil 5

Die weltliche Lage spitzt sich immer weiter zu. Unruhen nehmen zu, Kriege weiten sich aus und ganz neue Konflikte entstehen. Auf politischem Felde wird weiterhin gedroht und ausgeteilt und vorallem : Man rüstet sich an allen Fronten, vorallem in EUROPA, in den baltischen Staaten, an den Grenzen Russlands. Die Welt verkommt mehr und mehr zu einem einzigen und verrückten Tollhaus …

„Wer MIT DEM SCHWERTE KOMMT, um zu RICHTEN, der wird EBENFALLS GERICHTET“ …

„RICHTET NICHT … Wenn nicht AUCH IHR SELBST GERICHTET WERDEN WOLLT“ …

AKTION führt zu REAKTION ………………… IMMER …………………

Ihr Leute dort oben … IHR WISST NICHT … WOMIT ihr da SPIELT …

Ihr Leute dort draussen … Ihr müsst jetzt AUFWACHEN …

Der aktuelle Kurs wird sich NICHT ÄNDERN …

Es wird schlimmer und schlimmer …

Bereitet euch JETZT vor …

Denn die Uhr tickt …

Linker GUTMENSCH erklärt uns die WELT!

Linker GUTMENSCH erklärt uns die WELT!

Haben Ausländer Deutschland aufgebaut? Sind wir schuld an der Flüchtlingskrise? In diesem Video antworte ich einem Linken Gutmenschen, welcher unter anderem diese Punkte angesprochen hat.

Weitere Quellen:

Enno Lenze
https://www.youtube.com/watch?v=aofKE-EeUBY

Beuteland (Bruno Bandulet)
https://www.amazon.de/Beuteland-Bruno-Bandulet/dp/3864453070

Unternehmen Patentenraub 1945 (Friedrich Georg)
https://www.amazon.de/Unternehmen-Patentenraub-Geheimgeschichte-gr%C3%B6%C3%9Ften-Technologieraubs/dp/B007TKLQGG

Türken und türkische Gastarbeiter in Deutschland
http://www.formelheinz.de/index.php/20090908274/Kultur/Wiederaufbau-in-Deutschland-Beitrag-der-Gastarbeiter.html

Gastarbeiter: Sie haben nicht Deutschland, sondern die Türkei gerettet!

Gastarbeiter-Märchen: Italiener

Die Mär vom Gastarbeiter und Wirtschaftswunder

Gastarbeiter kamen nicht “gerufen”

Nachhilfe für Gutmenschen
https://www.youtube.com/watch?v=DTSi1vKco3A

Plan zur Vernichtung der Deutschen
https://www.youtube.com/watch?v=Mz8BDRUtYDw

Die Stunde Null – Berlin im Sommer 1945 [HD, Doku]
https://www.youtube.com/watch?v=QZ9Pil_kgOI

Entwicklung der Arbeitslosigkeit
http://www.n-tv.de/archiv/Entwicklung-der-Arbeitslosigkeit-article70080.html

GermanDude auf Facebook!
https://www.facebook.com/GermanDudeYT/

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun … Teil 4

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun … Teil 4

Die weltliche Lage spitzt sich immer weiter zu. Unruhen nehmen zu, Kriege weiten sich aus und ganz neue Konflikte entstehen. Auf politischem Felde wird weiterhin gedroht und ausgeteilt und vorallem : Man rüstet sich an allen Fronten, vorallem in EUROPA, in den baltischen Staaten, an den Grenzen Russlands. Die Welt verkommt mehr und mehr zu einem einzigen und verrückten Tollhaus …

„Wer MIT DEM SCHWERTE KOMMT, um zu RICHTEN, der wird EBENFALLS GERICHTET“ …

„RICHTET NICHT … Wenn nicht AUCH IHR SELBST GERICHTET WERDEN WOLLT“ …

AKTION führt zu REAKTION ………………… IMMER …………………

Ihr Leute dort oben … IHR WISST NICHT … WOMIT ihr da SPIELT …

Ihr Leute dort draussen … Ihr müsst jetzt AUFWACHEN …

Der aktuelle Kurs wird sich NICHT ÄNDERN …

Es wird schlimmer und schlimmer …

Bereitet euch JETZT vor …

Denn die Uhr tickt …

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun … Teil 3

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun … Teil 3

Die weltliche Lage spitzt sich immer weiter zu. Unruhen nehmen zu, Kriege weiten sich aus und ganz neue Konflikte entstehen. Auf politischem Felde wird weiterhin gedroht und ausgeteilt und vorallem : Man rüstet sich an allen Fronten, vorallem in EUROPA, in den baltischen Staaten, an den Grenzen Russlands. Die Welt verkommt mehr und mehr zu einem einzigen und verrückten Tollhaus …

„Wer MIT DEM SCHWERTE KOMMT, um zu RICHTEN, der wird EBENFALLS GERICHTET“ …

„RICHTET NICHT … Wenn nicht AUCH IHR SELBST GERICHTET WERDEN WOLLT“ …

AKTION führt zu REAKTION ………………… IMMER …………………

Ihr Leute dort oben … IHR WISST NICHT … WOMIT ihr da SPIELT …

Ihr Leute dort draussen … Ihr müsst jetzt AUFWACHEN …

Der aktuelle Kurs wird sich NICHT ÄNDERN …

Es wird schlimmer und schlimmer …

Bereitet euch JETZT vor …

Denn die Uhr tickt …

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun … Teil 2

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun … Teil 2

Die weltliche Lage spitzt sich immer weiter zu. Unruhen nehmen zu, Kriege weiten sich aus und ganz neue Konflikte entstehen. Auf politischem Felde wird weiterhin gedroht und ausgeteilt und vorallem : Man rüstet sich an allen Fronten, vorallem in EUROPA, in den baltischen Staaten, an den Grenzen Russlands. Die Welt verkommt mehr und mehr zu einem einzigen und verrückten Tollhaus …

„Wer MIT DEM SCHWERTE KOMMT, um zu RICHTEN, der wird EBENFALLS GERICHTET“ …

„RICHTET NICHT … Wenn nicht AUCH IHR SELBST GERICHTET WERDEN WOLLT“ …

AKTION führt zu REAKTION ………………… IMMER …………………

Ihr Leute dort oben … IHR WISST NICHT … WOMIT ihr da SPIELT …

Ihr Leute dort draussen … Ihr müsst jetzt AUFWACHEN …

Der aktuelle Kurs wird sich NICHT ÄNDERN …

Es wird schlimmer und schlimmer …

Bereitet euch JETZT vor …

Denn die Uhr tickt …

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun …

3. Weltkrieg – Denn sie wissen nicht, was sie tun …

Die weltliche Lage spitzt sich immer weiter zu. Unruhen nehmen zu, Kriege weiten sich aus und ganz neue Konflikte entstehen. Auf politischem Felde wird weiterhin gedroht und ausgeteilt und vor allem: Man rüstet sich an allen Fronten, vorallem in EUROPA, in den baltischen Staaten, an den Grenzen Russlands. Die Welt verkommt mehr und mehr zu einem einzigen und verrückten Tollhaus …

Wie es US-General Gen Mark Milley am Ende dieses Videos sagte …

„Wir werden euch stoppen und wir werden euch schlagen, wie noch niemand zuvor euch geschlagen hat“ ……

Dazu fällt MIR nur eines ein …

„Wer MIT DEM SCHWERTE KOMMT, um zu RICHTEN, der wird EBENFALLS GERICHTET“ …

„RICHTET NICHT … Wenn nicht AUCH IHR SELBST GERICHTET WERDEN WOLLT“ …

AKTION führt zu REAKTION ………………… IMMER …………………

Ihr Leute dort oben … IHR WISST NICHT … WOMIT ihr da SPIELT …

Ihr Leute dort draussen … Ihr müsst jetzt AUFWACHEN …

Denn die Uhr tickt …

Der dritte Weltkrieg

Der dritte Weltkrieg

Der Dritte Weltkrieg ist der Titel einer fiktionalen Dokumentation des ZDF von 1998 unter der Leitung von Guido Knopp. Das fiktive Szenario beginnt mit einer Entmachtung Michail Gorbatschows durch die Rote Armee nach seinem Besuch bei Erich Honecker im Oktober 1989.

Es entwickelt sich über die gewaltsame Niederschlagung von Aufständen in Osteuropa, eine Blockade West-Berlins und eine konventionelle Auseinandersetzung zwischen NATO und Warschauer Pakt auf deutschem Gebiet in einen weltweiten Nuklearkrieg hinein. Die deutsch-amerikanische Koproduktion basiert auf damaligen Krisenplänen von NATO und Warschauer Pakt.

Zu Beginn und Ende der Dokumentation wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine Fiktion handelt.

Und jetzt glaubt ihr immer noch es gäbe keine ernsthaften Pläne das deutsche Volk zu vernichten?

Wer solche „Fiktionen“ inszenieren kann, hat auch noch ganz andere Möglichkeiten in Petto!!

Zunahme von Gewalt durch NATO-Soldaten in Lettland

Zunahme von Gewalt durch NATO-Soldaten in Lettland

Die Operation Atlantic Resolve des US-Militärs in Zusammenarbeit mit der NATO hat begonnen. Gegenüber RT Deutsch äußert sich die lettische Politikerin Tatjana Ždanoka darüber, ob man im Baltikum eine russische Aggression fürchtet – und wie die Bevölkerung Lettlands auf die Verstärkung des NATO-Kontingentes reagiert. Ždanoka ist Mitglied der Partei „Lettlands Russische Union“ und Mitglied des Europäischen Parlaments in der Fraktion Grüne/EFA.

Hintergrundreportage zu US-Panzerverlegung via Bremerhaven

Hintergrundreportage zu US-Panzerverlegung via Bremerhaven

Das Säbelrasseln geht weiter. Seit letzter Woche werden in Bremerhaven insgesamt 2.500 US-Kriegsfahrzeuge entladen, um dann an der Ostgrenze zu Russland stationiert zu werden. RT Deutsch hat die Entladung begleitet und mit den verantwortlichen US-amerikanischen und deutschen Kommandeuren sowie mit Friedensaktivisten und Bürgern Bremerhavens gesprochen.

Bremerhaven und das U.S. Militär haben Tradition. Seit dem Ende des zweiten Weltkrieges werden hier Munition und Waffen angeliefert und in weitere europäische Länder verladen. Für manche Bremerhavener ist das Alltag, andere protestieren. Darunter auch der Bundestagsabgeordnete der Partei Die Linke, Herbert Behrens. Er sieht den Versuch der US-Armee, sich dauerhaft im Osten zu etablieren.

Neujahrs-Schießerei in Istanbuler Disko als Schwindel entlarvt

Neujahrs-Schießerei in Istanbuler Disko als Schwindel entlarvt

In den USA ist „Krisen & Terrortheater“ Standard. Praktisch jeder Terrorakt in den USA wurde und wird inszeniert und läuft nach den Drehbüchern des „tiefen Staats“ ab.

Aber auch in den „befreundeten NATO – Schurkenstaaten“ spielt psychologische Kriegsführung und „Tragödie“ eine wesentliche Rolle, bei der Errichtung eines Polizei- und Überwachungsstaates, die es ermöglicht mit restriktiven Maßnahmen und Willkür gegen die eigene Bevölkerung vorzugehen.

Aus einem seltsamen Zitat von Vincenzo Vinciguerra (NATO 1972) geht hervor, worum es beim „falsche Flagge Terror“ eigentlich geht:

„Wir müssen von Zeit zu Zeit Terroranschläge verüben, bei denen unbeteiligte Menschen sterben. Dadurch lässt sich der gesamte Staat und die gesamte Bevölkerung lenken. Das primäre Ziel eines solchen Anschlages sind nicht die Toten, sondern die Überlebenden, denn die gilt es zu lenken und zu beeinflussen.“

Die regierungskriminelle NATO-Terrorpuppe Sultan Erdowahn, hat seit seinem inszenierten Dilettanten-Pusch im Jahr 2016 große Fortschritte gemacht, um illegale Kontrolle als NWO-Strohmann an sich zu reißen und Kritiker mundtot zu machen.

Auffällig in der Türkei ist z. B., daß nach jeden sogenannten „Terrorakt“ sofort eine Nachrichtensperre gilt, in der die türkischen Regierungskriminellen den Nachrichtenstrom nach ihren Bedürfnissen filtern können. Dies hält die Internet-Gemeinde weltweit jedoch nicht davon ab, auf die Regierungs- #FakeNews hinzuweisen.

Wir haben hier mal exemplarisch mit der Überstzung von Paul Breuer ein der vielen, hinterfragenden Videos ins Deutsche übersetzt.

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – Videoproduktion

Original: „Fake Istanbul New Years Eve Club Shooting Hoax Exposed“
https://youtu.be/dQ6uSmlgqQM

ZIONs internationale Rotfront Koalition

ZIONs internationale Rotfront Koalition

Zitat:

„Es zählte zu den wichtigsten Zielen [Moskaus] in Westeuropa, den bestehenden französischen Nationalismus auszunutzen um Frankreich aus der NATO herauszulösen. Dazu wurden Richtlinien an [bestimmte] Parteien Westeuropas ausgegeben, welche die Themen festlegten, auf welche diese sich konzentrieren sollten um eine maximale Zersetzung zu erreichen.“

Woher wohl stammt dieses Zitat, welche Parteien sind gemeint und was waren die Themen, mit denen Moskau die maximale Zersetzung der NATO erreichen wollte? Ist hier vielleicht die Rede von der „Mouvance identitaire“, von der Front National, von Pegida oder der AfD? Geht es dabei um die Flüchtlingskrise, das Ukraine-Assoziierungsabkommen oder um den „Gladio-Terror“?

Mitnichten!

Dieses Zitat stammt vom Juli 1975 und ist der London Times entnommen, bzw. einem Artikel über General Jan Sejna, der die langfristigen Ziele der sowjetischen Strategie zusammenfasste.

Wladimir Putin, 25.1.2016:

„Wie Millionen sowjetischer Bürger war auch ich ein Mitglied der Kommunistischen Partei der Sowjetunion. Ich war jedoch kein einfaches Mitglied, sondern auch für das Komitee für Staatssicherheit der UdSSR tätig. (…) Im Gegensatz zu vielen Funktionären (…) habe ich mein Parteibuch weder weggeworfen noch verbrannt. (…) Mir gefielen und gefallen kommunistische und sozialistische Ideen noch immer.“

https://de.sputniknews.com/panorama/2…

Frage: Warum fördern kommunistische Strukturen den Zuzug gesellschaftlich nicht-integrierbarer Ausländer in allen Staaten der westlichen Welt? Warum fördert der Kreml gleichzeitig „rechte“ Parteien?

Die Antwort gibt ein Zitat von General Jan Sejna:

„Seit 1967 gehörte zur sowjetischen Strategie auch die Förderung von Rassenkriegsführung im Westen, und diese Strategie schlug sich in der sowjetischen Propaganda nieder, in der Desinformation und sogar in den Richtlinien zur Vergabe von Aufträgen an die Industrie.“

(„By 1967, Soviet strategy included the promotion of race warfare within the West, and this strategy was reflected in Soviet propaganda, disinformation and even industrial contracting policies.“) (Quelle: Red Cocaine S.45)

Die Sowjets nennen das „Rassenkriegsführung“! Das ist die Kriegsführung durch das Fördern von Rassenunruhen!

Eurasien ist vielleicht Putins „Vision“, aber nicht seine „Idee“. „Eurasien“ ist ein altes sowjetisches Konzept, das man über Gorbatschow bis zu Trotzki zurückverfolgen kann. Die Begeisterung der deutschen Wirtschaft für dieses Konzept würde ganz erheblich abnehmen, wenn hierzulande mehr Bewusstsein für die Kontinuität sowjetisch-russischer Politik vorhanden wäre.

Lenin, 1921:

»Die Kapitalisten und ihre Regierungen werden im Hinblick auf ihren Wunsch nach Beherrschung des sowjetischen Marktes ihre Augen vor der (…) Realität verschließen und sich somit zu blinden Taubstummen entwickeln. (…) Indem sie uns Material und Technologie liefern, die uns nicht zugänglich sind, bauen sie unsere Rüstungsindustrie auf, die für unsere kommenden Angriffe auf unsere Belieferer von wesentlicher Bedeutung ist. Mit anderen Worten, sie arbeiten daran, ihren eigenen Selbstmord vorzubereiten.«

Zum Vergleich, ein Zitat von Andrei Navrozov aus dem Jahr 1991:

»Sogar diejenigen, die zugeben, dass nicht die Zahnfee, sondern das KGB Russland geöffnet und Osteuropa „befreit“ hat, erkennen nicht, dass Wissenschaft und Technologie eben jenes Henkersseil darstellen, das der Westen verkaufen werde, wie Lenin versprochen hat. Das Hindernis zu dieser Erkenntnis ist wieder mal der „Zusammenbruch der sowjetischen Wirtschaft“, den die sowjetischen Medien (…) aufdecken durften, wozu sie tatsächlich sogar ermutigt wurden (…).

Die bittere Wahrheit ist, dass die „freie“ sowjetische Presse über das interne Versagen berichten durfte, denn dies hat den neuen Kurs der Superentspannung legitimiert. Sie hat dabei gute Arbeit geleistet, jedoch nicht deshalb, weil das KGB diese Täuschung penibel koordiniert hätte, sondern weil die Zivilwirtschaft der Sowjetunion schon seit 1917 im Zusammenbruch war, während die strategische Infrastruktur der Sowjetunion seit 1917 prosperiert, 1963 das atomare Gleichgewicht erreicht und anschließend sogar die Überlegenheit über ihren NATO-Gegner erzielt hat.

Der gegenwärtige Transfer von Wissenschaft und Technologie wird diese Überlegenheit irreversibel machen, besonders in seiner zukünftigen Dimension in den kommenden Tagen der pan-eurasischen NEP, während der der Totalitarismus eine kapitalistische Maske aufsetzt.

Und die Grenzen, die Ost- und Westeuropa voneinander trennen, werden letztlich ebenso bedeutungslos werden wie grundgesetzliche Rechte oder parlamentarische Verfahren in einer Welt der nackten und offensichtlichen Gewalt.« (The Coming Order Seite.53f)

Kein Zweifel, ein vereinter „Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok“ würde uns der „Ära des globalen demokratischen Friedens“ à la Breschnew sehr viel näher bringen!

Das Geheime und Offensichtliche

Das Geheime und Offensichtliche

Sowjetischer Aufklärungsfilm über Juden und deren Zionismus.
Erschreckend Wahrheitsgetreu!!!

„Das Geheime und Offensichtliche“ ist eine sowjetische Dokumentation, die sich mit dem Zionismus auseinandersetzt. Sie wurde im Jahr 1973 gedreht. Jedoch kam sie weder in die Kinos, noch wurde sie im sowjetischen Fernsehen ausgestrahlt.

01:16 Antisowjetische Veranstaltungen, die von den Zionisten im Westen organisiert wurden
03:52 Zionisten in Frankreich
05:45 Geschichte der Rothschild-Familie
06:28 Marx zur Judenfrage
08:15 Herzl über das Ziel der Gründung des zionistischen Staates Israel
08:36 Zionist Schabotinski über die Schaffung von Ghettos durch die Juden
09:30 Die zionistischen Ideen wurden komplett dem Judaismus entnommen
10:01 „Du wirst alle Völker verzehren, die der Herr, dein Gott, dir geben wird. Du sollst ihrer nicht schonen …“
10:16 Talmud und Schulchan Aruch
10:23 „Die Gojim, also die Nichtjuden, sollen von den Juden nicht als Menschen, sondern als Tiere betrachtet werden“. „Einem Juden ist es erlaubt, einen Nichtjuden zu drangsalieren“
11:59 Der Judaismus erlaubt es, die Gojim zu bestehlen.
12:29 Naum Sokolow: Die Juden sind die reinste Rasse von allen
13:11 Nordau: Die niedrigste Rasse wird bald komplett untergehen. Ich sehe für sie keine Rettung.
14:15 Herzl über die zionistische Propaganda des Zionismus als Bestandteil des Gottesdienstes
15:26 Jüdische Millionäre und die Zarenfamilie
16:05 Freimauerische Provisorische Regierung von 1917
16:18 7. Gesamtrussischer Zionistenkongress in Moskau im Mai 1917
18:47 Okkupation von Palästina durch England
19:03 Brief von Lord Balfour an Rothschild
22:10 Herzl über mittelmäßige jüdische Intellektuelle
22:27 Purim-Massaker
22:47 Terroristische jüdische Organisationen
23:37 Ahad Haam über das „Übervolk“
25:06 Zionisten und Hilter
25:25 Rabbi Weinberg über die Dankbarkeit der Juden gegenüber Hitler
25:55 Zusammenarbeit zwischen Zionisten und Nazis
26:17 Schabotinski über die „Neuauflage“ des jüdischen Volkes
27:50 Heuchlerische Worte Churchills über Zionisten
28:36 Massaker von Deir Yassin
30:23 Ben-Gurion
30:48 Jüdischer Kongress in New York, Madison Square Garden
32:06 Vertreibung von 1 200 000 Arabern
32:35 Mord an Folke Bernadotte
35:31 Denkmal für den unbekannten Juden
36:02 Angriff auf Ägypten
36:21 „Ihr Israelis dürft nicht weichherzig sein, wenn ihr eure Feinde tötet“
37:07 Statement der sowjetischen Regierung in Bezug auf die israelisch-französisch-britische Aggression
37:41 Der Eichman-Prozess
40:20 Zionistische Sühneopfer
41:37 Juden und Nazis bilden ein perfektes Team im Warschauer Ghetto
42:48 Der zionistische Agent Kastner in Ungarn
45:12 Sowjetische Soldaten verteilen Brot unter hungrigen Deutschen, die „noch gestern, der satanischen Versuchung nachgegeben, geglaubt haben, dass man durch Mord an anderen glücklich werden könnte.“
46:53 Bilderberger-Konferenz
47:46 Wall Street
49:30 Lehman Brothers, Brown Brothers Harriman & Co, Goldman Sachs etc.
50:44: P.J. Duning: Kapital hat einen Horror vor Abwesenheit von Profit […] Mit entsprechendem Profit wird Kapital kühn. Zehn Prozent sicher, und man kann es überall anwenden; 20 Prozent, es wird lebhaft; 50 Prozent, positiv und waghalsig; für 100 Prozent stampft es alle menschlichen Gesetze unter seinen Fuß; 300 Prozent, und es existiert kein Verbrechen, das es nicht riskiert […]
51:47 Stephen Birmingham über ein Spinnennetz der jüdischen Banker-Familien
53:33 Zionistisches Imperium in Südafrika, Pappenheimer
56:56 Die jüdische „Nation“ ist nicht existent.
57:00 Juden als Vertreter der 5. Kolonne in jedem Staat
57:25 Zionisten in den USA
58:22 John Kennedy gegen die Zionisten
59:10 NATO und Pentagon als Diener der Israelis
01:00:52 Israel als Krebsgeschwulst im Körper der Menschheit
01:02:04 Angeblicher Sieg des israelischen David über den arabischen Goliath
01:03:01 UN-Resolution gegen den Zionismus
01:03:44 Grausamkeit der Zionisten in Palästina
01:06:43 Palästina war niemals die Heimat von Juden
01:07:43 Die Araber stören die Juden beim Weinen an der Klagemauer
01:10:27 Das Judentum ist eine Religion und keine Nation
01:10:32 Moskauer Synagoge im Jahr 1957
01:11:44 Israel als rassistischer Staat
01:13:06 Hintergründe des „Prager Frühlings“ von 1968
01:14:12 Juden als Vorkämpfer der „Liberalisierung“
01:14:46 Zionistische Agenten in wichtigen Positionen in der Tschechloslowakischen Republik
01:16:37 Die Journalisten wurden auf ihre Einstellung zu Israel geprüft. Und diejenigen, die den Zionismus und die israelische Aggression verurteilt haben, wurden zu Antisemiten erklärt und entlassen.
01:23:05 „Zwei Augen um ein Auge. Zwei Russen um einen Juden.“
01:24:04 Die von den Zionisten kontrollierten Presse, Radio und TV betreiben nicht nur offene antisowjetische [d.h. antirussische] Propaganda. Tagein tagaus werden die Gemüter verwirrt.

Repost vom 5. Aug 2015

Besinnt Euch

Besinnt Euch

Ein Weihnachtsappell von Jo Conrad, speziell an Politiker und Medienleute gerichtet, deren Verlogenheit immer mehr ins Bewußtsein rückt. Am Beispiel der NATO Soldaten, die mit dem IS in Aleppo zusammenarbeiten, während man Rußland die Schuld an menschlichen Tragödien gibt, des Versuchs, alternative Medien als Fakenews zu diffamieren und an der Berichterstattung über Wahlen zeigt er die doppelte Moral der Etablierten auf und ruft sie auf, sich klar für Wahrheit und Liebe zu entscheiden.

Christoph Hörstel: USA, NATO, EU – weltweiter westlicher Imperialismus …

Christoph Hörstel: USA, NATO, EU – weltweiter westlicher Imperialismus …

… im Lichte wachsender Finanzprobleme

Christoph Hörstel auf dem 3. Quer-Denken-Kongreß in Köln-Bergheim im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Donald Trump und der Iran: Ist das Tauwetter mit Rußland nur Taktik? Würde Trump Putin vor die Wahl stellen: Entweder Iran oder USA? Beruhigend: Das ist so durchsichtig, darauf fällt Putin nicht herein.

Scheitert das Atomabkommen mit Iran? Netanjahu baggert wie wild …
Am 19. stimmen die Wahlmänner ab, ob tatsächlich Trump der nächste Präsident wird. Israels Regierungschef läßt die Muskeln spielen. Er will von Trump Zusicherungen, daß der wie versprochen (21.3.16 – AIPAC-Rede!!) dem Iran ans Leder geht. Schon gibt es Meldungen, daß Trump nicht alle Wahlmänner hinter sich hat. Ist Amerikas Politik schon ein Sumpf, so ist es zumindest einer, der jede Menge Ein- und Durchblicke gewährt. Das Problem: EUROPAS Interessen, darunter vor allem die deutschen, werden durch diese Spielchen ebenfalls gefährdet.

Trump bricht seine Wahlkampfversprechen gleich serienweise – und sichert sich so die Amtsnachfolge am 19. und das Scheitern einer Neuauszählung. Die Kartelle intrigieren gegen das Verhältnis EU-Türkei und den Islam, heizen damit die Migrationswaffe an – und stellen sicher, daß es in Deutschland und anderswo zum Eklat kommt. Erst so, mit wachsender Migration UND heftigen Auseinandersetzungen darüber, ist das komplette Potenzial dieser Politik erschlossen. Wir stehen mitten im anrollenden Finanzcrash!

Ganz schnell ist der Lack ab von der Trump-Truppe – noch bevor sie im Amt ist. Wie kann man nur einen General zum Verteidigungsminister machen – noch dazu einen, der den verheißungsvollen Beinamen „Mad Dog“ trägt? Das ist ja ein Spitzname, für den sich ein Feldwebel schämen müßte. Als ernsthafter Soldat möchte ich alle möglichen Beinamen haben – aber nicht „mad“! (=durchgeknallt, wild, verrückt). Wir sehen hier ein Symptom für die letzten Zuckungen einer untergehenden Weltmacht, die durch und durch marode ist. Amerika hat Besseres verdient: Unsere Freundschaft zu den Amerikanern wird uns immer lieber – und immer wichtiger.

Kiew zündelt nahe Krim – russische Truppen in Alarmbereitschaft!
In Syrien versuchen hunderttausende Zivilisten aus Aleppo, ihr Leben aus der Kesselschlacht zu retten, an den Mördern von IS & Co. vorbei – und in Fernost stehen sich die Nachbarn China und Japan bei Okinawa gegenüber. Das ist nur die Seite des Krieges. An der Crash-Front übt Indien den Bargeldentzug, wackeln alle Banken, hat die NordLB ihre Milliardenschieflage, spekulieren die Kartelle gegen Euro-Anleihen, taumelt Monte dei Paschi am Abgrund.

Drei Mal hatte die legitime syrische Regierung unter Assad mit Rußland in den letzten Monaten durch Waffenruhen und sicheren Ausfallstraßen versucht, die heiß umkämpfte Rebellenbastion Ost-Aleppo zumindest von Zivilisten zu räumen – aber auch für Milizenkämpfer gab es sichere Rückzugswege mit persönlicher Bewaffnung und in den nächsten IS/Daesch-Unterschlupf. Washington und Riadh wollten das nicht – jetzt wird es furchtbar. Und mit schöner Selbstverständlichkeit schieben die Kartellmedien Rußland die ganze Schuld dafür zu.

Christoph R. Hörstel
Bundesvorsitzender Deutsche Mitte
Phone +49 331 2009913
Cell +49 172 3593593
Pariser Platz 4a
10117 Berlin

http://www.christoph-hörstel.de

Lisa Fitz: „Die Politik ist so dermaßen kriminell und verlogen“

Lisa Fitz: „Die Politik ist so dermaßen kriminell und verlogen“

Die bekannte Kabarettistin Lisa Fitz befand sich auf dem Rückflug von Paraguay nach Deutschland und las das Buch, „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“. Fast gleichzeitig stellte ich an sie eine Interviewanfrage wegen ihres spektakulären Auftrittes in der Sendung „Spätschicht“ beim SWR.

Im Gegensatz zu vielen anderen Prominenten, die eher auf Kuschelkurs mit den Mächtigen gehen, hat sie dort in einer bisher nicht dagewesen Weise, massive Kritik an der Nato und an der derzeitigen Regierungspolitik geübt.

In dem 30-minütigen Interview bei SchrangTV, bringt Lisa Fitz nun die Dinge auf den Punkt, wofür die fünf Minuten beim SWR nicht ausgereicht haben.

RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT

RAMSTEIN – DAS LETZTE GEFECHT

Während ganz Europa von einer Flüchtlingskrise abgelenkt ist, in deren Folge immer mehr EU-Staaten politisch nach rechts rücken, bereitet sich die NATO mittels massiver Aufrüstung in Osteuropa offensichtlich auf einen Krieg gegen Russland vor. Und wie lief eigentlich noch mal genau der Machtwechsel in der Ukraine ab?

Bundeskanzlerin Angela Merkel, die vor den Vereinten Nationen erklärt hat, die Fluchtursachen bekämpfen zu wollen, regiert mit dem EU-Türkei-Abkommen gefährlich an der erlebten Realität der Kriegsflüchtlinge vorbei. Denn die wahren Fluchtursachen schlummern, von der öffentlichen Meinung immer noch weitgehend unbeachtet, auf einem Luftwaffenstützpunkt der USA, im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland bei Ramstein-Miesenbach in Rheinland-Pfalz.

Ramstein – Das letzte Gefecht
Ein Film von Norbert Fleischer
NuoViso Filmproduktion 2016
————————————————————————–
Bitte unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…