Gesteuerte Demokratie – Von Machern hinter den Kulissen & neoliberalen Schockstrategen | KT 155

Gesteuerte Demokratie – Von Machern hinter den Kulissen & neoliberalen Schockstrategen | KT 155

«Hermann Ploppa, Jahrgang 1953, ist Politologe und Publizist. Er hat zahlreiche Artikel über die Eliten der USA veröffentlicht, u.a. über den einflussreichen Council on Foreign Relations. 2009 veröffentlichte Ploppa das Buch „Hitlers amerikanische Lehrer“, in dem er bislang nicht beachtete Einflüsse amerikanischer Stiftungen und Autoren auf den Nationalsozialismus offenlegte. Sein aktuelles Buch trägt den Titel „Die Macher hinter den Kulissen. Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern“ und erschien im Nomen-Verlag.»

Eine westliche Welt, die dem Volk Demokratie vorspielt, denn die Realität sieht anders aus.Entscheidungsträger in allen Bereichen der Gesellschaft werden über entsprechende Think-Tanks, Stiftungen oder Kaderschmieden vorausgewählt und auf Linie gebracht. Nur wer hier mit Bravour besteht, wird in eine Führungsposition gelangen.

Wer nur ansatzweise eine Gefahr für die Eliten darstellt, wird vom System rechtzeitig aussortiert. Hermann Ploppa berichtet über die Hintergründe. Des weiteren werden wir uns dem Neoliberalismus und Marktradikalismus zuwenden. Begriffe, die nach Ploppas Meinung oft verwechselt bzw. missverstanden werden. Welche Lösungen bieten sich aus den gewonnen Recherchen an? Welche Zukunftsvisionen ergeben sich vielleicht daraus?

Ein spannender Blick auf die aktuelle Situation mit Ideen für eine menschlichere Zukunft!

Unterstütze Dein Kulturstudio:
http://paypal.me/kulturstudio
http://www.spende.kulturstudio.info

K4-Projekt: Die rote Linie

K4-Projekt: Die rote Linie

Menschenrechte vertragen sich nur schlecht mit dem BRD-Konzern. Und was wollen wir auch anderes erwarten, daß Polit-Marionetten, an den Fäden der Hochfinanz baumelnd, sich einen Scheiß für seine Zwangsarbeiter interessiert, wenn diesen Geschäftemachern von Armutsprofiteuren, ihnen ihr eigener Geldsack näher steht, als unsere Haut?

Nicht nur Zensursula von der Leine gelassen spuckt große Töne, wenn es darum geht, den in die Armut getriebene Randgruppe namens “HARTZ IV-Empfänger”, die Daumenschrauben fester anzuziehen – nein, nein: Auch eine “Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen”, sowie Fachanwältin für Arbeitsrecht und CSU-Politikerin, will nicht hinter Ulla als Daumen lutschendes Kleinkind im Hintergrund stehen, sondern muß sich als Power-Emanze profilieren.

Die Rede ist von Frau Christine Haderthauer, die zwar nicht genau so gekonnt treudoof in die Propaganda-Kamera der öffentlichen GEZ-Medienhuren von ARD und ZDF schauen kann wie Ursel, aber deswegen nicht weniger biestig ist – und locker vom Hocker gazellengleich über jede rote Linie springt, als ginge es um die Olympia-Quali im Dreisprung.

Doch was sollen viele Worte, wenn es auch ein paar Links tun:
http://www.welt.de/politik/deutschland/article13371291/CSU-Ministerin-will-me…

http://de.electionsmeter.com/Abstimmungen/christine-haderthauer

Notabene: Mit dem im Februar 2013 geplanten Livestream “Schach der ARGE!” werden Freunde, Gäste und ich, natürlich auch phantastisch elastisch eben solche Hochstapler und Tiefflieger im Auge behalten und über aktuelle Machenschaften berichten, bis sie uns irgendwann mal vielleicht hopps nehmen.

Ach ja: Sollte die Strafanzeige bis zur ersten Sendung fertig sein, wird sie natürlich öffentlich verlesen und ggf. ins Netz gestellt.

Repost vom 21. Jan 2013

Erwischt: ISS-Schwindel, Verwendung von Stahlseil-Haltegurten?

Erwischt: ISS-Schwindel, Verwendung von Stahlseil-Haltegurten?

Neben der täglichen Sci-Fi-Propaganda in den Massenmedien, die uns suggerieren und einprogrammieren sollen, das die NASA und andere Internationale (T)raumfahrt-Gauner-Agenturen auf der Internationalen Space Station ganz wichtige Wasser-Experimente veranstalten sollen, wächst auch das Archiv an diesbezüglichem Bildmaterial. Bilder, die mittlerweile eine deutliche Sprache sprechen: daß das entsprechende Material vermutlich per Trickaufnahmen auf der Erde gedreht wurde und wird…

Weltweit wächst die Gemeinde, die akribisch die NASA-Archive auf Hinweise durchforsten, mit denen sich belegen läßt, daß sämtliche Aufnahmen vermutlich auf der „Flache Erde“ in einer Art Hollywood-Studio gedreht werden und uns damit eine Art Science-Fiction – Realität aus der Traumfabrik präsentiert wird.

Nun hat der youtube – Kanalbetreiber „Martin D Metdubbelss“ in seinem Video „International Space Station Scam – ISS HARNESS USE CONFIRMED ! BUSTED !!!“ ein weiteres Indiz dafür gefunden, daß die Astronautendarsteller für Ihre Show – ähnlich wie David Copperfiled in seiner Zaubershow – sehr dünne, stabile Stahlseile benötigen/verwenden, um die Illusion der Schwerelosigkeit vorzutäuschen.

Wir haben dieses Video mit der Übersetzung von Paul Breuer synchronisiert und haben aus unserem Archiv noch einige Beispiele mit angefügt, die grundsätzlich zum nachdenken anregen könnten, was die NASA dort eigentlich in Wirklichkeit treibt.

All dies erzeugt die grundlegende Vermutung, ob die NASA ggfs. eine der größten Desinformationskampangen- und PsyOp – Organisationen der Menschheitsgeschichte ist, mit einzelnen Höhepunkten, wie z. B. den Betrug rund um die Mondlandung.

Jede Regierung lügt!

Jede Regierung lügt!

Auch wenn die US-Dokumentation sich primär auf die US-amerikanische Medienwelt bezieht, lassen sich die Erkenntnisse nahtlos auf Deutschland übertragen.

„All governments lie“ – „Jede Regierung lügt“, diesen Spruch des amerikanischen Ausnahme-Journalisten I.F. Stone macht sich eine starke Generation investigativer Journalisten wie Laura Poitras, Amy Goodman, Jeremy Scahill oder Michael Moore zum Motto, um Lügen und Betrügereien von Regierungen aufzudecken und mit Fakten zu widerlegen.

Repost vom 18. Jan 2017
Bei JewTube gelöscht!

Fake News: Politiker und Medien sind immer noch die größten Lügner…

Fake News: Politiker und Medien sind immer noch die größten Lügner…

„Fake News“ sind in aller Munde – vor allem in aller Politikermunde. Dabei lügt niemand so dreist wie sie – und die Mainstreammedien, natürlich. Letztere lassen sich ihre Lügen und ihre Propaganda auch noch zwangsweise von den Bürgern bezahlen – genauso wie die Bürger zwangsweise die Politiker bezahlen müssen. Schluss damit: Helfen Sie mit, diesen Leuten das Lügenhandwerk zu legen.

Nicht kaufen und nicht wählen, lautet das Motto!


Deutschland:

Das Land, wo Hochverräter nicht erschossen, sondern Politiker werden

Was wollt ihr wählen? – Wahlbetrug, Steuerbetrug oder Landesverrat?