Wake News Sondersendung zum Wahlrecht in der BRD

Wake News Sondersendung zum Wahlrecht in der BRD

Detlev von Wake News Radio / TV und sein Gast Dr. Werner Ratnikow diskutieren die letzten Ereignisse um die Rechtslage in der NGO BRD und Deutschland. Anhand des kürzlich, am 25.07.2012, erneut ausgesprochenen Urteils des höchsten BRD-Gerichts, dem Bundesverfassungsgerichtshof in Karlsruhe, wurde das bereits im Jahre 2008 identifzierte illegale Bundeswahlgesetz als nichtig erklärt.

In der Diskussion darum wird im Rahmen der am 11.08.2012 stattfindenden SONDERSENDUNG von Wake News Radio im United We Win Radio-Marathon diese Situation mit den jeweiligen Konsequenzen für alle anderen Staaten in Europa und der Welt diskutiert.

Offenbar sind alle Regierungen seit der Existenz dieses Bundeswahlgesetzes (1953 ?) nicht konstitutionell tätig gewesen, haben damit illegal gehandelt. Nun ergeben sich daraus die Schlüsse, dass damit auch alle von diesen auf den Weg gebrachten Gesetze, Beschlüsse, Verordnungen, Verträge und vieles mehr nichtig sein könnten — ein grosser Schock für viele, die sich den Umfang dieses wahrscheinlich grössten „Staats-Skandale“ in der Welt, noch gar nicht ausmalen konnten.

Jedenfalls wird das noch weltweit für enorme Schlagzeilen und eben Konsequenzen führen!

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html

Repost vom 12. Aug 2012

KRIEGSLIST XY GELÖST – FÜR PERSONEN GILT KEIN MENSCHENRECHT

KRIEGSLIST XY GELÖST – FÜR PERSONEN GILT KEIN MENSCHENRECHT

WELTWEITER PERSONEN-STATUS #

DIE UNO VERWALTET DAS MENSCHENRECHT AUS DER DEUTSCHEN VERFASSUNG VON 1871 MIT RuSTAG ALS TREUHAND. DAMIT WURDE DEM MENSCHENRECHT DER GELTUNGSBEREICH GENOMMEN!!!

DEUTSCHLAND vs. VATIKAN # MENSCH vs. PERSON #
MENSCHENRECHT vs. HANDELSRECHT 1540/50

ALLE VÖLKER DIESER WELT WARTEN DARAUF, DAß DIE DEUTSCHEN MENSCHEN DIE TYRANNEI DER HERRSCHAFT BEENDET.

Friedensvertrag? Nein, danke! – Gespräch zwischen Martin Hylla und Kai Orak 20.10.2016

Friedensvertrag? Nein, danke! – Gespräch zwischen Martin Hylla und Kai Orak 20.10.2016

Ist die Forderung nach einem Friedensvertrag ein Weg in die Unabhängigkeit oder manifestiert er die Unfreiheit? Ist der Schritt zur Verfassung von 1871 überhaupt nötig oder ein Denkfehler? Wie wird Deutschland wirklich souverän und frei? Über diese Frage unterhalten sich Martin Hylla und Kai Orak vom Politischen Stammtisch Hannover.


Kleine Denkhilfe für euch Beide:

Der grösste Patentraub aller Zeiten

Der Patentraub

Wollen wir auf diese Entschädigung verzichten? Patentgebühren x 71 Jahre? Oder wollen wir fair verhandeln?

Was ist mit den völkerrechtswidrig geraubten Gebieten? Monatsmiete x 71 Jahre? Oder wollen wir fair verhandeln?

Die Unschuld des Reiches an allen Weltkriegen ist eine mittlerweile eine durch internationale Historiker bewiesene Tatsache!

Deutsche wollten immer den Frieden!!

Denkt ihr nicht, das da auch eine Entschädigung für alle ILLEGAL abgepressten „Wiedergutmachungen“ fällig wäre??

Da macht ihr es euch ein ganz klein wenig zu einfach!

„Im Rahmen des sogenannten Marshallplans wurden nach Westdeutschland als Kredit in den Jahren 1949 bis 1952 1,4 Mrd.$ im Gegenwert von rund 6,4 Mrd. DM gegeben. Andere westeuropäische Länder erhielten schon ab 1947 weit mehr und als Geschenk, ganz Europa rund 12 Mrd. $. Nur Deutschland mußte die Gelder zurückzahlen. Dieser Kredit an Westdeutschland wurde aufgrund des Londoner Schuldenabkommens vom 12. Februar 1953 mit Zins und Tilgung bis 1962 in Höhe von 13 Mrd. DM zurückgezahlt.

WIR MÖGEN GERNE VERGEBEN,
ABER WIR VERGESSEN NICHT!!

Freiheit für die Deutschen. Wem gehört Deutschland?

Freiheit für die Deutschen. Wem gehört Deutschland?

Staatsangehörigkeit, Nationalität, Verfassung, Personalausweis & Gelber Schein: Matthias Weidner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Immer dann, wenn die richtige Information über die Staatsangehörigkeit verbreitet wird, kommen in Windeseile Falschinformationen ins Netz. Diese haben immer ein Muster. Es ist sehr interessant, wie leicht Leute vom richtigen Weg abzubringen sind, wenn sie nicht grundlegend das System dahinter verstehen können.

Um die „Eine Welt Herrschaft“ durchsetzten zu können, ist es unbedingt erforderlich die Nationalstaaten aufzuheben, um die Macht dann z.B. in der EU bündeln zu können.

Damit dies unbemerkt, an der Bevölkerung vorbei, auch juristisch umgesetzt werden kann, müssen zuerst die Begriffe Nationalität, Staat, Verfassung, Grundgesetz, Mensch, Person, Dt. Reich, 3. Reich, Deutschland, BRD, die Drei Mächte, die Vier Mächte, Länder, Bundesstaaten… so miteinander vermischt und gleichgeschaltet werden, daß die wahren Drahtzieher hinter den Kulissen sich durchaus juristisch korrekt ausdrücken können, dies aber der normalen uninformierten oder, besser gesagt, der teilinformierten Gesellschaft, nicht auffällt.

Wenn es dann aber auffallen sollte, sind ca. 5.000 Trolle im Netz unterwegs, um die gerade erworbenen Rechte wieder einkassieren zu können. Wovor hat die BRD Angst? Könnte es sein, daß das SHAEF Gesetz Nr. 52 zur Vermögenseinziehung bei den Besitzern des Gelben Scheines nicht mehr greift?

Könnte es sein, daß durch die Dokumentation der natürlichen Person die BRD als juristische Person jegliche Handhabe verloren hat?

Könnte es sein, daß dadurch die freiwilligen Schenkungen an das Finanzamt, juristisch korrekt, ausgeschlagen werden können?

Könnte es sein, daß die vielgepriesenen Menscherechte, als unterste Stufe aller rechtlichen Privilegien, als solche erkannt werden könnten?

Könnte es sein, daß die sogenannten Deutschenrechte, oder auch Bürgerrechte, plötzlich verstanden werden und auch eingefordert würden?

Könnte plötzlich verstanden werden, daß laut Wahlgesetz nur diejenigen wählen dürfen und oder zur Wahl aufgestellt werden, die im Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit im Sinne des Art. 116.1 des Grundgesetz’ sind?

Wer hat in der Vergangenheit gewählt?

Können daher irgendwelche Wahlen gültig sein oder gelten sie nur durch die irrigerweise abgegebenen Stimmzettel?

Könnte es sein, daß nur deswegen unentwegt zur Teilnahme an den Wahlen aufgerufen wird, damit ein illegales System durch Stimmabgabe legalisiert wird?

Fast alle sogenannten Staaten dieser Welt stellen eine geschäftliche Staatsangehörigkeit als Firmenzugehörigkeit aus. Da es möglich ist, an mehreren Firmen beteiligt zu sein, gibt es auch doppelte Staatsangehörigkeiten.

Die Deutschen, die ihre Abstammung in einem Bundesstaat durch ihre Eltern oder Großeltern bis vor 1913 belegen können, haben nun die Möglichkeit auf einen echten „Staat“, der ein Volk, ein Staatsgebiet, eine Verfassung und das wichtigste, das Recht hatte Geld zu schöpfen, zurückgreifen.

Damit gibt es in Deutschland, wahrscheinlich als einziges Land dieser Welt, hier noch die Möglichkeit, sich auf eine rechtsstaatliche Verfassung und keine AGBs, beziehen zu können.

Somit könnte das Völkerrecht das menschenverachtende Handelsrecht dorthin zurück überführen, wo es hingehört. Zu den Waren, zum Handel. Zu den juristischen Personen. Aber bitte nicht zu den Männern und Frauen dieses Planeten. Ist das Spiel durchschaut, ist es (friedlich) zu Ende. Die Chance dafür besteht.

Website:
www.Bewusst-Treff.org

Kontakt:
Bewußt-Treff
Verein für bewußtes Leben
ZVR Zahl: 312249820
Obmann Matthias Weidner
Danzenreith 24
A-4890 Frankenmarkt
E-Mail: Info@Bewusst-Treff.org

Publikation:
Matthias Weidner, Die deutsche Staatsangehörigkeit verstehen und richtig beantragen, DVD

Bezugsquelle:

DVD – Matthias Weidner: Die deutsche Staatsangehörigkeit verstehen und richtig beantragen 2.0

Repost vom 16. Mai 2016

Heimat und Recht: MDR Exakt Interview in voller Länge

Heimat und Recht: MDR Exakt Interview in voller Länge

Bitte entschuldigt die schlechte Tonqualität, ich musste improvisieren :-), bitte macht euren Ton lauter

Hier folgt ein kleiner Zeitindex:

0:00 Journalistin fragt warum wir das Interview mit filmen
2:00 Rainhard erklärt, das vorher die Fragen per E-Mail geklärt wurden
3:50 Warum ist die BRD kein Staat? Rainhard wird hier sehr ausführlich, weil es sonst unvollständig wäre
6:15 Rainhard erklärt den Besatzungszustand
14:00 Journalistin will eine kurze Zusammenfassung haben
15:10 Was ist eine Verfassung? Carlo Schmidt Rede
17:20 Gründung der BRD
21:00 Justizwillkür und Remonstration
39:25 Rainhard über Reichsbürger
40:00 Sind wir Reichsbürger???
43:50 Was ist unser großes Ziel?
44:40 Was würde die Souveränität im Alltag ändern?
47:10 Jetzt gehts über die GEZ Broschüre
49:10 Herstellungsbeitrag 2 Wasserverband
55:20 Sind die Gesetze von 1937 ein Hilfsmittel? (Achtung Fangfrage!)
59:00 Hat die AFD gemeinsame Ziele mit uns?
1:03:40 Sie zahlen keine Fernsehgebühren, warum?
1:05:00 Hier stellt der Journalist noch eine Fangfrage.
1:10:35 Asylpolitik der BRD

Bildet euch bitte eine eigene Meinung. Ich (Marco) verstecke mich auf keinen Fall vor der Presse. Ich stehe zu meinen Antworten. Insbesondere wie die Journalisten nach Reichsbürgern gefragt haben und was der MDR daraus verarbeitet hat, lässt einen schlechten Eindruck erwecken.

Heimat und Recht – Gegendarstellung zum MDR „Exakt“ Beitrag

Heimat und Recht – Gegendarstellung zum MDR „Exakt“ Beitrag

Mitglieder des Rundfunkrates:
http://www.mdr.de/mdr-rundfunkrat/artikel75232_zc-75f28a70_zs-cd42d5dd.html

BRD Historie von Rainhard:
http://heimatundrecht.de/brd_historie

Exakt von 13.07.2016 aus der MDR Mediathek:
http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/sendung670378_ipgctx-false_zc-171a0f60_zs-1638fa4e.html

das volle Interview wird noch geschnitten und wird sehr bald folgen!

MfG Marco

Alcyon Pleyaden 16-2: Geheime Intrigen der NWO und der Polizeistaat, Bitcoin

Alcyon Pleyaden 16-2: Geheime Intrigen der NWO und der Polizeistaat, Bitcoin

Es ist wichtig, zu erkennen, dass die wachsende Unzufriedenheit der Bevölkerung auf der ganzen Welt zunimmt und das ist ein Hinweis dafür, dass viele, beeinflusst von den transformierenden Photonen, die jeden Tag zahlreicher die Erde erreichen, aus der hypnotischen Lethargie aufzuwachen beginnen…

Die Machtspitze möchte uns lieber benommen und betäubt halten, da wir so ihre Pläne [der Beherrschung, Unterdrückung und völligen Kontrolle nicht stören. Deshalb verdoppeln sie um jeden Preis ihre Anstrengungen des Aufzwingens und der Befehlsgewalt…

Diese Unzufriedenheit breitet sich auch auf die Militärs aus, deshalb führt die US-Regierung nicht nur eine große militärische Säuberung durch, sondern hat auch beschlossen, viele auf die Probe zu stellen, was zur Entlassung von 197 hochrangigen Offizieren führte.

Möchte er vielleicht die Verfassung aufheben, um sie durch eine Diktatur, begleitet von einem fürchterlichen Ausnahmezustand zu ersetzen?

Man sieht es auch in der wachsenden Unsicherheit, der ständigen Desinformation und Verheimlichung, dem getarnten Patriot Act, der Beschränkung beim Abheben der Ersparnisse von den Banken, der völligen Macht, das Telefon, Emails, Bankeinträge zu überwachen, den Panzerfahrzeugen auf Amerikas Straßen, Kriegsübungen in mehreren Städten, etc., etc.

Welche schlimmen Dinge bereiten sie mit Dringlichkeit vor, von denen die ganze Welt nichts weiß?

Oder sind das ihre letzten Drohungen, da sie an Kraft verlieren und alles zusammenstürzt?

Wird sich das Photonenlicht wohl gegen die uns beherrschenden Dunkelheiten durchsetzen…

Solange wir uns in diesem Limbus-Purgatorium befinden, dürfen wir nicht die Wachsamkeit verlieren und müssen weiterhin unermüdlich und friedlich demonstrieren, bis wir unsere rechtmäßigen Ziele erreichen.