Terroranschläge in Paris – Was für bzw. gegen eine „false flag“ spricht

In der heutigen Sendung wenden wir uns einer weiteren Frage zu, die mit der gestrigen zusammenhängt und bei deren Beantwortung hilft: Nämlich, inwiefern es sich um eine sogenannte „false flag“, d.h. „Operation unter falscher Flagge“ handeln könnte. Dies ist ein nachrichtendienstlicher Begriff, der eine verdeckt geführte Operation oder Terrorattacke, meist des Militärs oder eines Geheimdienstes, bezeichnet, die dann einem unbeteiligten Dritten zugeschrieben wird.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: