Tiks zur Verfassunggebenden Versammlung

Zur VV ………schade aber wahr!

Tja ..um mal klar zustellen was da passiert ist, denn Schach spielen können die Meisten immer noch nicht.

Mit dem Versuch über die sogn. VV haben gewisse Kreise nicht nur den Versuch gestartet die Bundesstaaten endgültig abzuschaffen, es sollte auch ein neuer Notnagel für diese Kreise werden…!

Die sogen. Kernverfassung beinhaltet – ganz nach Freimaurermanier – die Ewigkeitsklausel. Durch den Versuch die rechtmässigen Bundesstaatler (D-Völker) aufzurufen, durch diese „Verfassung“ endgültig EINEM übergeordneten Bundesstaat-Deutschland …ALLE Rechte zu übertragen, haben die meisten dort wirklich nicht bemerkt.

Ein solcher Vorgang nennt sich im Völkerrecht „Devolution“. Dort wurde einfach etwas völlig anderes gemacht (siehe Kernverfassung) als propagandiert (alter Trick).

Dabei hätte ein jeder ja mal in ein Lexikon schauen können, was denn ein Bundesstaat ist!

„Ein Bundesstaat ist demnach eine staatsrechtliche Verbindung von (nichtsouveränen) Gliedstaaten zu einem (souveränen) Gesamtstaat“.

BRD 2.0. Genau so ist die BRD aufgebaut worden. Ebenfalls 1871 gründete ein Bündnisvertrag deutscher Staaten den Bundesstaat des Deutschen Reiches.

Der Bundesstaat der Weimarer Republik entstand 1919 ebenso wie der Bundesstaat der Bundesrepublik Deutschland 1949.

Also nichts neues, wie immer behauptet.

Aber was nun Bundesstaat oder Staatenbund?

Im Völkerrecht heisst es:

„ein Staatenbund eine lose Verbindung von Einzelstaaten, die ihre Souveränität behalten, sodass die föderale Struktur ohne Preisgabe wesentlicher staatlicher Kompetenzen besteht. Der Staatenbund als solcher kann somit nur Entscheidungen treffen, wenn die Einzelstaaten diese gutheißen. Dementgegen sind die Gliedstaaten gegenüber dem Bundesstaat zur Bündnistreue verpflichtet“.

Zur Wahl selber:

Nachdem ich dort mit einigen sprechen konnte und darauf aufmerksam machte, wurde innerhalb eines Tages, vieles kosmetisch geändert…. das Problem blieb.

Aber damit nicht genug. Man merkte dort, das es heiss wird und zog die Wahl mal eben vor. Zählte vor dem eigentlichen Termin schnell aus und erklärte, durch angeblich falsch zugesendete Wahlzettel, mal eben 2/3 der Stimmen für ÜNGÜLTIG.

Die Aussage des Chefs, in einer Seiner Radiosendung dazu;

„wir haben ein SCHÖNES Problem und alles ist gut“,

hätte jeden aufmerksamen Menschen stutzig machen müssen. Auch haben mir nun einige ehemalige Mitglieder berichtet, das die sogen. VV Ihre Mitglieder bei Problemen hart hängen lässt, vorsichtig ausgedrückt!

Es tut mir leid, sicher viele die dort tätig und ehrlich sind so vor den Kopf stossen zu müssen, aber das ist hier kein Spiel und der Schaden für die D-Völker wäre irreversibel.

Dankenswerter Weise aber, haben einige Umstände zur Aufgabe dieses Projektes in gewissen Kreisen geführt.

Bei Erfolg wäre die VV schon in den internationalen Medien, ist sie aber nicht!

Damit ist der Topf erledigt…

Sorry, aber Wahrheit tut manchmal weh!

Sicher ist eine Verfassungsgebende Versammlung der D-Völker der Richtige Weg, aber dann ohne GURU mag dieser auch noch so gute Absichten haben. Einer alleine steht nie so fest wie eine ganze Mannschaft.

Eine Verfassung sollte dann von ALLEN zusammen ausgearbeitet werden und nicht ein fertiges Konstrukt so nach „Friss oder stirb“ vorgeworfen werden.

Die Mitwirkenden müssen von den D-Völkern(Bundesstaaten) entsannt werden & wenigstens Namentlich bekannt sein. Jedes geheime mauscheln ist schon fragwürdig.

Auch frage ich mich, warum jeder meiner Versuche eine Plattform oder Forum um so etwas umzusetzen, schon nach Tagen platt gemacht wurde. Hoster von Seiten kündigten & schalteten alles ab, obwohl alles bezahlt wahr…usw.

Bei der VV gibt es aber dutzende Anmeldungen auf Seitennamen ein Radionetzwerk und Professionelles Hosting OHNE Abschaltung ???

Selbst ein Kulturstudio was nur berichtet wird mehr beschossen und hat mit Kanal & Konto Sperrungen zu kämpfen…. Klingelt es da nicht ??

Seid kritisch. Hinterfragt auch mich und macht das mit Menschen die sich auskennen.

Es gärt mich selbst das hier schreiben zu müssen, denn eine Verfassunggebende Versammlung ist tatsächlich der Völker- & Staatsrechtliche richtige Weg.

Aber bitte nicht so.

LG Tiks


Tiks ruft bei der VV an (16.06.2017)

Hier die komplette Sendung


Stellungnahme VV:

LIVE Mitschnitt vom 13.07.2017 Verfassunggebende Versammlung


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: