TOD für DEUTSCHLAND / Roose-devil / Church-kill / A. Mer-K-ill / we KENNE-DY !!

Als sich Martin Luther vor genau 500 Jahren unter dem Namen „Junker Jörg“ auf der Wartburg verstecken musste vor den Folgen der angeblichen „Ketzerei“, um seine Bibelübersetzung zu vollbringen, lebte und arbeitete er wohl unter ähnlichen Bedingungen, als Einzelkämpfer, wie ich sie in diesen Januar und Feburar -Tagen seit dem Überfall erleben muss, mit dem einzigen Unterschied, dass er sich seiner körperlichen Gesundheit erfreuen und Nahrung und Flüssigkeit zu sich nehmen konnte. Er hatte beim Papst in mutiger Weise seine 95 Thesen nicht widerrufen, ebensowenig wie seine weiteren Schriften. –

Ich bin nicht der Schöpfer dieser, meiner hier aufgestellten, schwerwiegenden Thesen und doch habe ich das umfangreiche „Geheimwissen“ umfassend studiert, geprüft in vielen Variationen und werde im zweiten Teil dieser Triologie alle Beweise dafür erbringen.

So kann ich mich nur an die Aussage Luthers halten in der Weise:

„Ich bin nur ein Mensch, ich kann mich irren.“ – Ich kann das hier Aufgeführte nicht widerrufen, es ist die Wahrheit – „hier stehe ich, ich kann nicht anders, Gott helfe mir…“

Luther:

(…)“ Ich möchte die richtige Antwort auf die Frage geben, ohne das göttliche Wort zu verletzen, oder mein Seelenheil zu gefährden.
Ich kann nicht alle meine Schriften widerrufen, weil sie sich alle unterscheiden.
Zum ersten sind es Schriften, in denen ich christlichen Glauben und christliches Leben beschreibe, so simpel, dass selbst meine Widersacher zugeben, dass diese Werke nützlich sind. Diese Schriften zu widerrufen wäre undenkbar, damit würde ich anerkannte christliche Wahrheiten widerrufen.
Der zweite Teil meiner Schriften richtet sich gegen die üblen Lehren und das verderbte Leben unserer Päpste in Vergangenheit und Gegenwart. Durch die Erlässe des Papstes ist das Gewissen der Gläubigen auf das Erbärmlichste geschunden und gequält worden.
Wenn ich diese Schriften widerriefe, so täte ich nichts weniger damit, als die Tyrannei zu stärken und der größten Gottlosigkeit nicht nur die Fenster, sondern auch Tür und Tore zu öffnen.
Ich bekenne, dass ich wohl zu harsch war.
Ich bin nur ein Mensch und kann irren. Doch wenn Ihr mir diese Irrtümer mit der heiligen Schrift nachweist, so will ich meine Schriften widerrufen und meine Bücher ins Feuer werfen. „

Papst und Kaiser:

(…)“ Ihr werdet jetzt nicht erneut jene Dinge in Zweifel ziehen, über die die katholische Kirche schon lange geurteilt hat. Die schon lange im Brauchtum, Sitte und Ritus übergegangen sind. Den Glauben, den Christus und unsere Gesetzgeber geweiht hat. Den Glauben, den die Märtyrer mit ihrem Blut bekräftigt haben.

Luther:

(…)“ Da Eure Majestät und Eure kurfürstlichen Durchlauchten eine einfache Antwort wünschen, so will ich sie geben: So lange ich nicht durch die Heilige Schrift widerlegt werde und mit einleuchtender Vernunft und nicht durch Päpste und Konzile, die sich so häufig geirrt und auch widersprochen haben, ist mein Gewissen einzig dem Wort Gottes verpflichtet und gegen sein Gewissen zu handeln ist weder rechtens noch lauter.

Ich kann und ich werde nicht widerrufen.
Hier stehe ich, ich kann nicht anders, Gott helfe mir.“

Meine Biographie, kostenlos:
„Fehldiagnose Menschenrechte – oder in den Fängen einer unsichtbaren Mafia.“
https://goo.gl/Av8tZH

Biographische Betrachtungen meines Lebens mit medizinischen und gesellschaftlichen Grenzerfahrungen, zwanghaften Beschneidungen der Menschenwürde und Menschenrechte, auf Unversehrtheit von Körper Geist und Seele, mit der offenen Frage, ob wir in einem Rechtsstaat leben.

Kurze Inhaltsangabe der Biographie „Fehldiagnose Menschenrechte“:
https://goo.gl/eNlH3k

Link zu meinem kostenlosen 3-teiligen außergewöhnlichen Werk:
Kaspar Hauser – Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit
https://goo.gl/rJTafp

Link zum unvollendeten Werk „Getäuschte Täuscher“.
Aus Gründen eines polizeilichen Übergriffs war es Antje Sophia nicht möglich,
dieses Werk zu vollenden, es wurden nicht nur ihre Computer,
sondern auch Festplatten und Speichersticks beschlagnahmt.
Sollte sich ihre Gesundheit wieder bessern, wird dieses Werk noch vervollständigt.

https://mega.nz/#!JZgjzDiJ!zlJkOQbOPG

Kurze Inhaltsangabe zum „außergewöhnlichen Werk“: Kaspar Hauser – Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit:
https://goo.gl/A2Rg6M


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: