TOT- AL(L)E Kontrolle? – F(m)erkel: Netzwerk Fr-AU-en – H. Maaßlos – AfD – Drachen-Löwe

Kurz vor der Bundestagswahl:

Kann es möglich sein, dass „ein Mensch“, ein Weib, ein ganzes Volk blenden kann, um den Schein des „Deutschlandwohlgesonnenen“ bis zu 12 Jahren aufrecht zu erhalten, um dieses Volk ab dem Jahr 2014/15 seinem Untergang entgegenzuführen, um sich immer noch einiger finsteren Kräfte der Unterstützung bei diesem Vorhaben sicher zu sein?!

Was bedeutet ihnen die Nazikeule, die sie so reichhaltig und im großen Radius schwingen, um jedes Aufbäumen gegen die Zerschlagung und Vernichtung der ganzen Existenzgrundlagen der Deutschen im Keim zu ersticken?!

Wie sieht es nicht nur mit der rechtlichen, sondern auch der moralischen Schuldfrage aus, wenn die rechtliche sich überhaupt auf Rechtsverbindlichkeit stützt?!

Was ist wirklich „verfassungsfeindlich“? Die Maas-losigkeit eines Heiko Maas, oder die Rettung des Individuellen, der Freiheit, der eigenen Seele? Die Gegenwehr, um auch das Individuelle zu retten und damit möglicherweise durch ein starkes und gefestigtes Deutschland auch die übrigen Länder in ihrem eigenen Kern zu stärken, ist sie „verfassungsfeindlich?“ Das Bestreben, den Ursprung der deutschen Kultur nicht untergehen zu lassen?

Kann es möglich sein, dass in der Spiegelung zu dieser weiblichen „F(m)erkel“- Handhabung ein anderes Weib ebendiese 11-12 Jahre und ebenso ab dem Jahr 2014 ihren Scheinstatus ohne Titel in der Weise mehrfach und nachhaltig bis zum heutigen Tag missbraucht, um ein/mein Leben zu vernichten, dieses nicht nur gesundheitlich in einer Weise zu zerstören, dass ein jeder Tag ein Kampf um Leben und Tod ist, sondern auch dafür zu sorgen, dass ihre „Hintermänner und Weiber, ihre Schergen“ weitere Verfolgungen aufnehmen, um unentwegt alle Existenzgrundlagen, die ich mir, gegen alle Widerstände wieder aufbaute, zu vernichten, – versteckte Morde zu verüben – und von diesem „Staat“ ohne Verfassung niemals zur Rechenschaft gezogen zu werden?!

Und nicht nur das, sondern auch so lange zu provozieren, zu schweigen, sich als Halbgott aufzuspielen, gleichzeitig in Wahrheit Mörder zu sein, um eine Gegenwehr tatsächlich heraufzubeschwören und sich dann als „armes Opfer“ bemitleiden zu lassen, bei dem dann die Justiz auf einmal eingreift und jeden winzigen Kratzer überdiemensional hervorhebt und analyisert, diese angeblich so schwere Tat der Notwehr nicht nur in Zeitungen, sondern sogar bei RTL ausstrahlt – und zwar aus dem Grund, weil sie sich dann ganz sicher sein kann, dass ihre eigenen Verbrechen dahinter noch besser zu verstecken sind?

Was hat ein Einzelkämpfer, der versuchte, seit Jahren Hilfe zu erhalten, von Stiftungen, von Anwälten, von scheinbaren Freunden, von den Polizeibehörden für eine Chance, wenn sie alle in einem Boot sitzen, oder zu feige sind und wenn sich sein Gesundheitszustand in Richtung Untergang bewegt?!

Ich werfe hier auch ein LIcht auf die AfD und auf weitere Einsichten. Ich bin müde und bitte um Verständnis, wenn diese Rede vielleicht nicht mehr ganz strukturiert aufgebaut ist, wie es eigentlich meiner Arbeitsweise entspricht, denn in „Sammellagern“ lässt sich derlei nicht so leicht bewältigen.

Wer bis hierher gelesen hat und ein aufrichtiges Anligen noch hat, der kann mir unter folgende Adresse schreiben: – 26Dolphin@web.de

PS: Mein Magen/Bauchspeicheldrüse waren zeitweise in dieser letzten Woche besser, vielleicht lag es mitunter an Euren neuen Zeitlinien?! Wenn dem so ist, danke ich dafür!


Meine Biographie, kostenlos:
„Fehldiagnose Menschenrechte – oder in den Fängen einer unsichtbaren Mafia.“
https://goo.gl/Av8tZH

Biographische Betrachtungen meines Lebens mit medizinischen und gesellschaftlichen Grenzerfahrungen, zwanghaften Beschneidungen der Menschenwürde und Menschenrechte, auf Unversehrtheit von Körper Geist und Seele, mit der offenen Frage, ob wir in einem Rechtsstaat leben.

Kurze Inhaltsangabe der Biographie „Fehldiagnose Menschenrechte“:
https://goo.gl/eNlH3k

Link zu meinem kostenlosen 3-teiligen außergewöhnlichen Werk:
Kaspar Hauser – Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit
https://goo.gl/rJTafp

Link zum unvollendeten Werk „Getäuschte Täuscher“.
Aus Gründen eines polizeilichen Übergriffs war es Antje Sophia nicht möglich, dieses Werk zu vollenden, es wurden nicht nur ihre Computer, sondern auch Festplatten und Speichersticks beschlagnahmt. Sollte sich ihre Gesundheit wieder bessern, wird dieses Werk noch vervollständigt.

https://mega.nz/#!JZgjzDiJ!zlJkOQbOPG

Kurze Inhaltsangabe zum „außergewöhnlichen Werk“: Kaspar Hauser – Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit:
https://goo.gl/A2Rg6M


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: