Ursachen in der Politik – Wirkungen in der Wirtschaft 1

Teil 1


Erklärung wie die Verflechtung von Währungskrise, Politik, Presse und der von der Bundesregierung über die Flüchtlingskrise absichtlich angeheizte Bürgerkrieg zur Rechtfertigung des Entzuges des Bürgerrechte zusammenhängen und warum Russland zuerst mal versuchen muss seine eigene Währung aus der Todeskralle des Euro/Dollar-Systems zu lösen und gleichzeitig seine eigene Wirtschaft vorm Abverkauf zu schützen, beispielsweise durch Kauf von Öl, um mit dem Anstieg des Ölpreises den Verfall der US-Staatsanleihen mitten im Abverkauf zu kompensieren und weitere notwendige Maßnahmen wie Währungsreformen dazu führen könnten, dass der Euro-Raum mit Beginn des Jahreswechsels 2015/2016 zerbricht und der Videobeitrag zeigt wie man sich vor den Auswirkungen schützen kann.

Fakt ist, dass die Lösung der russischen Wirtschaft aus der Umklammerung des Dollars auch für die weitere Zusammenarbeit eines von der Besatzungsmacht der EU und USA befreiten deutschen Volkes zwingend notwendig ist. Denn siehe die Lügengeschichten von Münchhausen, der sich nicht am eigenen Haar aus dem Sumpf ziehen kann, also mit neuen Schulden der Rettungspakete keine alten Schulden gerettet werden können, sondern man die Situation nur verschlimmern kann.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: