US-Politiker: Deutschland kann Kaliningrad annektieren

von Sputnik

Der ehemalige US-Botschafter in Russland, Michael McFaul, ist der Auffassung, dass Deutschland das Gebiet Kaliningrad annektieren kann. Darüber schrieb der Politiker im Rahmen einer Diskussion zum Beitritt der Krim zu Russland in seinem Twitter, was zu einer heftigen Reaktion im Internet geführt hat.

koenigsberg

„Königsberg war seit Jahrhunderten eine deutsche Stadt. Heißt das, dass Deutschland nun das Recht hat, Kaliningrad zu annektieren?“, schrieb McFaul.

650563e56Zuvor hatte das amerikanische Portal Vox berichtet, dass Russland Kaliningrad militärisch festige, weil es Angst vor einer Annexion dieses Gebietes habe.

„Russland hat Angst, dass jeder Konflikt, ob groß oder klein, für die USA und Europa ein Vorwand sein könnte, Kaliningrad zu annektieren“, schrieb das Portal.

In den sozialen Netzwerken hat McFaul mit seinem Tweet eine heftige Reaktion ausgelöst. Nicht alle haben seine Parallele zum Beitritt der Halbinsel Krim zur Russischen Föderation begriffen.

a57ad8fc8

„Die Krim war russisch seit den Zeiten, als Ihre Vorfahren die USA erst verkündeten. Hören Sie auf so zu tun, als ob Sie das nicht wüssten“, schrieb eine Frau auf Twitter.

05e989332„Texas war einmal Mexiko“, schrieb ein anderer User.

Bei dem Volksentscheid am 16. März 2014 über den künftigen Status der Halbinsel Krim und der Stadt Sewastopol hatten 96,77 Prozent bzw. 95,6 Prozent für die Wiedervereinigung mit der Russischen Föderation gestimmt. Am 18. März 2014 war der Vertrag über die Wiedervereinigung mit der Russischen Föderation unterzeichnet worden.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: