Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Sylzhain?

von ki11erbee

Die Kommentatorin Kirstin hat Informationen, daß es im thüringischen Dorf Sylzhain zu einer Vergewaltigung einer 15-Jährigen durch sechs (!) Asylbewerber gekommen sei.

Das Opfer soll aus dem Krankenhaus in die Psychiatrie verlegt worden sein.

volkstod1

Noch ist dieser Fall nicht offiziell bestätigt, weshalb ich die Leser bitten möchte, diese Information noch nicht als gesichert anzusehen; darum auch das Fragezeichen in der Überschrift.

bullenDaß die Polizei diesen Fall nicht nach außen kommuniziert, ist jedoch kein Beweis dafür, daß er nicht stattgefunden hat.

Die Polizisten der BRD sind die Feinde des Volkes; darum stehen sie immer grinsend bei den Antifanten, verprügeln Frauen mit Schlagstöcken und schießen uns Tränengasgranaten ins Gesicht.

Ihr Gelaber “Wir stehen auf der Seite des Volkes” ist eine Lüge, was ja auch nicht weiter verwunderlich ist.

Warum sollte mein Feind mir denn die Wahrheit sagen?

Natürlich lügt mein Feind mich an, sonst wäre er ja nicht mein Feind!

Wenn die Polizei wirklich auf Seiten des Volkes stünde, hätten wir das schon längst gemerkt.

Die Polizisten sind einfach feige Opportunisten, die einerseits für Geld alles tun und uns seit Jahren anlügen, damit wir sie nicht bekämpfen.

sek2
“Aber wir stehen doch auf eurer Seite!” Wer auf meiner Seite steht, braucht sich nicht zu maskieren, denn wovor sollte er sich fürchten?

Ich sage, es ist Zeit, den Kampf gegen die deutsche Polizei aufzunehmen und zwar mit friedlichen Mitteln.

Dazu gehört vor allen Dingen die soziale Ausgrenzung.

Man muss die Polizisten spüren lassen, daß wir nur noch Verachtung für sie empfinden.

Sie müssen merken, daß sie mit ihrer Lüge von wegen “Wir stehen ja auf eurer Seite” nicht mehr durchkommen, daß ihnen keiner mehr glaubt.

Was sollen sie machen, wenn sie jeder hasst und meidet?

Wir brauchen keinen von ihnen zu verprügeln, aber wir müssen uns nicht länger mit diesem Abschaum in Uniform abgeben, der eh zu nichts zu gebrauchen ist, weil es einfach Psychopathen sind, die sich an Frauen und Wehrlosen vergehen, um sich wie echte Männer fühlen zu können.

Wenn die Polizei zur Besinnung kommt, dann kann man sie gerne wieder anständig behandeln.

Aber solange sie derartig abscheuliche Verbrechen nicht an ihre Schutzbefohlenen, also das Volk, kommuniziert, solange sind sie als Feinde zu behandeln.

Denn warum halten sie den Mantel des Schweigens über solche Vorfälle?

Damit sich das Volk nicht wehrt, wenn noch ein paar Tausend Kriminelle mehr in Deutschland angesiedelt werden.

Wenn 10 Deutsche vor einem Asylantenheim stehen und demonstrieren, kommen 100 Polizisten mit Maschinenpistolen.

Aber wenn eine 15 jährige Deutsche zum Opfer einer Massenvergewaltigung wird, ist die größte Sorge der Polizisten, daß so etwa ja nicht an die Öffentlichkeit gelangt.

Damit die Politik uns weiter als “Verschwörungstheoretiker” und “Spinner” beschimpfen kann, weil wir ja keine offiziellen Daten haben, weil die Polizei uns diese Daten vorenthält oder fälscht.

Verhält sich so ein Freund?

oligarchieVerhält sich so jemand, der auf meiner Seite steht?

Und die scheiß deutschen Kriecher, die immer wieder Entschuldigungen für die Polizisten hervorkramen nach dem Motto:

“Die bekommen sonst Ärger” oder “Die müssen an ihre Familie denken”

Verpisst euch!

Wenn euch eure Kinder weniger bedeuten als daß irgendein Fremder “Ärger bekommt”, dann geht zum Arzt; ihr seid krank!

Es ist nicht eure Aufgabe, an die Familie von einem Polizisten zu denken, sondern an EURE Familie, ihr Vollidioten!

Wenn es euch so wichtig ist, daß es dem Polizisten gut geht, dann adoptiert ihn doch!

Es ist im Gegenteil so, daß es Aufgabe der Polizei ist, sich um UNSERE Kinder und um UNSERE Sicherheit Sorgen zu machen!

Und wenn sie dazu zu feige sind, dann sind sie einfach eine Fehlbesetzung und müssen sich einen Job suchen, der weniger Mut erfordert.

Aber daß sich die Opfer von Gewalttaten als erstes eine Entschuldigung dafür zurechtlegen, warum die Polizei unschuldig ist, zeigt mir nur, daß die Deutschen nur noch ein Volk von feigen, ehrlosen Kriechern geworden sind, vor dem die ganze Welt angeekelt ausspuckt.

Und zwar vor allem die sogenannten “Konservativen”, die mir seit 10 Jahren die Ohren volljammern, daß sie ja bald einen “Bürgerkrieg” starten würden.

Aber was ist die Wirklichkeit?

Sie kämpfen nicht, sondern sie ziehen ihren Schwanz ein und verkriechen sich klammheimlich und fragen jetzt besorgt, wohin sie denn auswandern könnten.

Meine Antwort:

Nirgendwohin!

Kein anständiges Land hat Lust, solche feigen Arschlöcher und Laberbirnen wie euch aufzunehmen!

Denn ihr bringt durch euren Charakter nur Probleme mit euch.

Ihr seid in Deutschland feige, ihr werdet anderswo genauso feige sein und darum werdet ihr auch anderswo wieder mit denselben Problemen zu kämpfen haben, denn

eure Feigheit der Ursprung aller Probleme!

Auf euren angeblichen “Fleiß” und eure “Intelligenz” ist geschissen.

Andere Menschen sind auch fleißig und wie intelligent kann ein Volk sein, daß innerhalb von 20 Jahren sein eigenes Land verliert?

cdu-waehler1Jeder anatolische Ziegenhirte ist schlauer als die Millionen CDU/CSU-Wähler, die dieses Land hier ins Unglück gestürzt haben und es immer noch nicht lernen, weil sie einfach dumm wie ein Sack Steine sind.

Doch zurück zum eigentlichen Verbrechen.

Wenn es sich als wahr herausstellen sollte, können die scheiß Konservativen in Deutschland nochmal aufatmen, denn dann könnt ihr die Tage zählen, bis Merkel weg ist.

Wäre der Fall in NRW, in Hessen oder in einer Stadt in Sachsen passiert, dann wäre es egal.

Aber nicht in einem Thüringer Dorf.

Ich halte die Thüringer für die intelligentesten Deutschen, weil es unter ihnen prozentual die wenigsten CDU-Wähler gibt.

Alle Menschen sind schlauer als CDU-Wähler.

Und gerade in den Dörfern gibt es noch einen Zusammenhalt; die sind nicht auf Zeitungen angewiesen, um sich ihre Informationen zu besorgen, sondern die machen was ganz Komisches:

Die REDEN miteinander!

Unglaublich, oder?

Und dieses Reden ist wichtig, denn es ist der erste Schritt zur Vernetzung.

Es kann also durchaus passieren, daß demnächst ein Bürgermeister oder ein Landtagsabgeordneter einfach mal so totgeschlagen wird.

Denn was haben die Menschen dort noch groß zu verlieren?

Und sobald der erste Politiker verletzt ist, wird es kein Halten mehr geben und die Politiker werden Merkel als Sündenbock opfern, um sich selber zu retten.

merkel-ugly(Merkel wird das Bauernopfer der deutschen Politiker sein. Merkel ist nur zu doof, das zu begreifen)

Nicht daß wir uns falsch verstehen: ich bin Pazifist und werde keinem Menschen etwas zu Leide tun; ich fordere auch nicht dazu auf.

Aber Menschen handeln nicht nur rational, sondern emotional.

Und die Bonzen in Deutschland schaffen gerade so viele negative Emotionen im Volk (Angst, die bald zu Wut wird), daß sich ein Ventil finden muss.

Die Bonzen hoffen, daß die Deutschen nur Asylantenheime anstecken.

Doch ich prophezeie, daß auch der eine oder andere Bonze dabei draufgehen wird; vor allem die Fußsoldaten (Bürgermeister, LT-Abgeordnete).

Ich will das nicht und noch ist Zeit, umzukehren!

Aber noch 1-2 Wochen “weiter so!”, dann ist hier Sense.

Feuert Merkel, fangt neu an und das Volk wird euch vergeben.

Aber macht so weiter und es ist vorbei.

Eure Söldner, die ihr jetzt mit Hochdruck ansiedelt, werden euch nicht retten.

Es gibt kein Entkommen vor dem Volk.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: