Verkehrsopferhilfe!

von derpreusse

Hallo liebe Leser,

vor einigen Tagen wurde ja dieser Bericht auch Facebook geteilt:

9778b8fda(http://www.welt.de/regionales/bayern/article153758709/Wenn-Fluechtlinge-ohne-Versicherung-Unfaelle-bauen.html)

in dem Stand das man auf den Schaden sitzen bleibt wenn ein Asylbewerber einen Unfall im Straßenverkehr verursacht und dieser keine Versicherung hat und so weiter.

Das stimmt nicht es gibt eine stelle „Verkehrsopferhilfe e.V.“ diese übernehmen die Kosten für Schäden die von Verkehrsteilnehmer verursacht werden die entweder keine Haftpflichtversicherung haben oder wo die Versicherung Insolvent ist oder der Schadensverursacher nicht ermittelt werden konnte und der gleichen …

Mehr Infos dazu findet man auf dieser Seite:

2b4385dcahttp://www.verkehrsopferhilfe.de/

Und hier findet mal die Unterlagen um einen Schaden zu melden:
http://www.verkehrsopferhilfe.de/entschaedigungsstelle.html?L=0


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: