Clicky

Verlogene Sicherheitspolitik

von Frank Borgmann

Die EU lässt immer mehr Terroristen einreisen und Angela Merkel hat die Einschleusung von „Gefährdern“ perfektioniert, indem sie jeden in die BRD ließ, der vorgab Flüchtling zu sein. Keiner der mutmaßlichen Terroristen brauchte gültige Papiere vorlegen.

Jetzt, nachdem mehr als genug glaubensbedingte Attentäter auf europäischem Boden sind, verlangen Regierungen und EU plötzlich nach mehr Überwachungsmöglichkeiten.

Bund, Länder und Gemeinden finanzieren ab 2017 Linkskriminelle mit bis zu 100 Millionen Euro jährlich. Diese Linksfaschisten greifen Polizisten an, diffamieren Andersdenkende, begehen Sachbeschädigungen und Körperverletzungen, planen Sprengstoffanschläge und bekämpfen das Versammlungsrecht.

Unterstützt werden sie von Parteien, Politikern, Gewerkschaften, Asyllobby, Kirchenvertretern und Gutmenschen. Es findet jedoch nur ein „Kampf gegen Rechts“ statt, weil Heiko Maas und Manuela Schwesig in Straftaten von Linksextremisten kein Problem erkennen können.

Die EU setzt nun auf „freiwillige Totalüberwachung“.

Erst sorgen diese Spinner für Unsicherheit innerhalb der EU und zetteln mit ihrer verblödeten Sozi-Politik Bürgerkriege an, dann verdrehen sie die Tatsachen, um die gesamte europäische Bevölkerung überwachen zu können. Der Bundesnachrichtendienst (BND) bekommt demnächst die Zugriffsrechte auf Netzkontenpunkte eingeräumt. Die EU will das anonyme Surfen im Internet durch personenbezogene ID’s unterbinden.

Wir werden lückenlos überwacht, weil europäische Regierungen uns mit Terroristen geflutet haben und Linksextremisten finanziell/politisch fördern. Anstatt Sprenggläubige wegzusperren oder ins Bermudadreieck abzuschieben, werden sie durch staatliche Berufsspanner überwacht. Die Daten der restlichen / nicht terroristischen 98 Prozent der Bevölkerung werden als Beifang kommuniziert. Demnächst werden demokratische Wahlen nur möglich sein, wenn die Geheimdienste wissen, wer nun was gewählt hat…


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email