Versuchter Mord!

von endederluege

In Sachen „Horst Mahler“ verdichten sich die Beweise, daß die Schergen des BRD Regimes im Auftrag der Juden handelten.  Gegen alle Vernunft und die ärztlichen Anordnungen, wurde Horst Mahler trotz lebensbedrohlichen Zustands aus dem Krankenhaus in die Krankenabteilung der Haftanstalt verschleppt.

Hier wollten ihn die Verantwortlichen verrecken lassen um den unliebsamen Verkünder der Wahrheit zum Schweigen zu bringen.  Nur der Protest der Familie und des Rechtsanwalts verhinderten die vollendete Tötung des „Dissidenten“ im Kerker.

Wo sind die Ärzte, Anwälte des Rechts und das deutsche Volk?

Wo sind die sittlichen Wesen denen es nicht einleuchtet weshalb ein 81 – Jähriger nun wieder in die Fänge des Regimes überstellt werden soll um ihn dort zu ermorden?

Vergewaltigende, raubende und mordende Nichtdeutsche werden in der BRD verhätschelt, mit grotesken Bewährungsstrafen, zum Hohn der Opfer, dafür belohnt, daß sie den Plan der Ausrottung des deutschen Volkes vorantreiben.  Einen 81 – Jährigen Beinamputierten, durch Herz und Nierenleiden geschwächten, welche nachweislich durch die Schergen des Regimes verursacht und erwünscht sind,  sperrt man dafür in den Kerker, daß er   g e w a l t f r e i   auf die Gefahr hinweist, die vom Judentum für alle Völker ausgeht.

Er zitiert aus dem alten Testament, aus dem Schulchan Aruch und dem Talmud.  Legt durch Zitate offen wer der Feind der Völker ist und wie er sein zersetzendes Werk vollführt.  Er spricht die Wahrheit laut aus die uns frei machen wird und wird deshalb von den Jüngern des Teufels gehasst.  Allein die Kinder aus der Lüge (Joh. 8:44) können ihn nicht beseitigen, weil sie im Dunkeln bleiben müssen, denn es darf kein Schatten auf Jahwe fallen.  Also brauchen die Juden zur Ausführung ihrer schändlichen Taten die Helfer in den Wirtsvölkern, die dem Juden bewußt oder auch unbewußt dienstbar sind.

Ich klage hier nicht die Juden an, denn sie müssen so tun!  Ich klage die Helfer der Wirtsvölker an, insbesondere die bestochenen Staatsanwälte, Richter und alle anderen Beteiligten im Regime der BRD, die durch ihr Zutun dem Juden dienen und die Lüge schützen.

Alle anständigen, vielleicht noch unwissenden Beteiligten fordere ich dazu auf:  Informieren Sie sich, lernen und begreifen Sie und erheben sich für das Recht!

Link zum Blog – Haftantritt Horst Mahler?

Schreiben an die Staatsanwaltschaft

Horst-Mahler_An-StA-Muenchen_2017

Als PDF laden…

– Dokumente –

Die Namen der Beteiligten an diesem Justizverbrechen sind bekannt.

Obgleich es auch hier wieder nur die Strohmänner sind, die für die tatsächlich Verantwortlichen im Dunkeln, leichtfertig ihre Namen hergeben.

Was muss in einem Menschen vorgehen der jetzt erkennt, wie schnell doch das Pendel umschlagen kann und seine Schandtaten ans Licht der Öffentlichkeit gelangen.

Noch immer glaubt man wohl an ewig gewährenden Schutz des Regimes.

Doch zu oft schon mußten die Täter feststellen, daß die Kräfte im Hintergrund zwar den Verrat lieben, den Verräter jedoch verachten.  Keiner der Hintermänner wird schützend seine Hand über den Erfüllungsgehilfen halten, wenn er selber schon auf gepackten Koffern sitzt um sich und seine Pfründe in „Sicherheit“ zu bringen.

Sicherheit – ihr Hintermänner und Helfer – ist eine Illusion. Es wird bald keinen Fleck mehr auf der Erde geben, wo sich solche Kreaturen verstecken können.

Der stetig anwachsende Zorn der betrogenen, geschändeten und gequälten Menschen in allen Völkern wird sich Bahn brechen. Aus Angst wird dann der Mut der Verzweiflung.

Und dann gnade Ihnen Gott!

Generalstaatsanwalt Manfred Nötzel – 10.04.2017

Horst-Mahler_An-StA-Muenchen_Erinnerung

Als PDF laden…

Generalstaatsanwalt Prof. Dr. Erardo Cristoforo Rautenberg – 11.04.2017

Horst-Mahler_Ueberreichung-StrAnz-Muenchen-II-an-StA-Brandenburg

Als PDF laden…

Das letzte Video von Horst Mahler vor der Haft, wenn es denn dazu kommt, erscheint am Freitag den 14.04.2017!


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: