Neue Rechte | So werden wir verarscht

Neue Rechte | So werden wir verarscht

Tarnen & Täuschen – Rechtspopulistische Bewegungen schießen wie Pilze aus dem Boden! Angeblich steht Russland hinter den sogenannten neuen Patrioten! Tatsächlich ist aber nicht Russland ihr gemeinsamer Nenner, sondern Israel!

Alle großen und wichtigen Rechtspopulisten bekennen sich zur israelischen Besatzungsmacht!

Auf arglistige Weise werden ihre Wähler getäuscht!

Wahlbetrug: So funktioniert Wahlurnen-Befüllung

Wahlbetrug: So funktioniert Wahlurnen-Befüllung

Soll hier ein Wahlbetrug bei den USA-Wahlen 2016 eingefangen und festgehalten worden sein? Mit versteckten Kameras ? Genau hinschauen! Da stimmt was nicht !!!!!

USA-Wahlen 2016:
Auch Trump beklagte bereits im November 2016 millionenfachen Wahlbetrug bei den Wahlen in den USA … und er konnte es auch nachweisen.
Der NY Wahlkommissar soll erwähnt haben : Es gibt sehr viel Wahlbetrug….
Bitte selber recherchieren !

Achtung, dies ist leider kein „Verstehen Sie Spaß?“.
Also nicht „Augen zu und durch“ !
Aber dennoch viel Spaß beim Zuschauen!

Vertuscht: 100 nukleare Zwischenfälle in Großbritannien, 116 Todesfälle

Vertuscht: 100 nukleare Zwischenfälle in Großbritannien, 116 Todesfälle

Eine britische Untersuchung zeigt auf, wie knapp die Welt in den vergangenen Jahrzehnten vor einer atomaren Katastrophe stand. Doch auch ohne den Super-GAU kam es durch radioaktive Verseuchungen und Reaktorbrände schon zu 116 Todesfällen. Darüber hinaus listet der Bericht vier „versehentliche nukleare Explosionen“ auf. Die Bevölkerung wurde über viele der Fälle, genau wie das britische Parlament häufig im Unklaren gelassen.

Martin Schulz und SPD als „Arbeiterverräter“ beschimpft

Martin Schulz und SPD als „Arbeiterverräter“ beschimpft

von volksbetrug

Zwischenfall beim Besuch von Kanzlerkandidat Martin Schulz in der Uniklinik Halle. Rechtsradikaler beschimpft SPD als „Arbeiterverräter“. Gegen den 46-Jährigen wurde Anzeige wegen des Verdachts der Beleidigung erstattet. Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

… hee !? – Warum ist das jetzt ein Rechtsradikaler wenn er den Schulz und die SPD anpisst ?

Wo sind die Springerstiefel , die Glatze , die Hackenkreuze .. ?

Die Polizei nimmt Ermittlungen wegen Beleidigung auf !?

Und sonst ist allen (Polizei und Co.) ein wenig langweilig in Deutschland oder was !?

Deutsche flüchten vor Flüchtlinge nach Ungarn!

Deutsche flüchten vor Flüchtlinge nach Ungarn!

Richard Wagner: Sollten alle rechtschaffenen Deutsche tun, bauen und arbeiten, wie man es von Deutschen kennt! Wenn die deutsche Heimat ähnlich nach dem 30jährigen Krieg verwüstet, verwahrlost und kulturell vernichtet sein wird, werden auch alle Schmarotzer und Untermenschen aus der Heimat verschwunden sein. Und der Deutsche kann sein Land nach alter Tradition wieder besiedeln und aufbauen!

Daisy Duck: Das muss ja eine Erholung sein mal keine Scheinflüchtilanten zu sehen. Ich glaub ich gehe auch nach Ungarn..

Hungerwinter 1946/47

Hungerwinter 1946/47

Oktober 1946. Europa liegt in Trümmern. Die Sorge der meisten Deutschen gilt dem eigenen Überleben. Sich selbst und die Familie durchbringen – darauf sind alle Anstrengungen gerichtet. Nahrungsmittel sind ein kostbares, rationiertes Gut. In den Geschäften werden sie bereits seit Kriegstagen nur gegen Lebensmittelmarken ausgeteilt – wenn es überhaupt etwas zu verteilen gibt. Im Herbst 1946 fordern Experten eine tägliche Mindestration von rund 2.000 Kalorien, doch in Köln oder Hamburg, Berlin oder Leipzig stehen nicht selten nur 1.000, mancherorts sogar nur 800 Kalorien täglich zur Verfügung. Die Menschen hungern. Der Verlust der Lebensmittelmarken kann den Tod bedeuten.

Ohne Essen und ohne Obdach

Hinzu kommt, dass die Aufbauarbeit in den schwer zerstörten Städten nur schleppend vorangeht. Intakter Wohnraum ist knapp. Etwa 20 Millionen Menschen leben in Ruinen, rund 10 Millionen Flüchtlinge und Vertriebene aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten suchen zusätzlich Zuflucht in den vier Besatzungszonen. Und der nächste Winter steht vor der Tür, und noch ahnt niemand, dass es einer der härtesten des 20. Jahrhunderts werden wird. Die Alliierten und die deutschen Länderverwaltungen stehen vor einer schwierigen Herausforderung: Wie können sie die Deutschen durch die kalte Jahreszeit bringen?

Der „Weiße Tod“ und „Schwarzer Hunger“ kommen im Winter 1946/47

Drei große Kältewellen werden im sogenannten Hungerwinter 1946/47 in Deutschland registriert. Bereits im November und im Dezember fällt das Thermometer tagelang weit unter null Grad Celsius. Die dritte und härteste Kältewelle folgt im Januar 1947. In der französischen und britischen Besatzungszone friert der Rhein auf 60 Kilometer zu. Die Elbe ist komplett vereist. Die Binnenschifffahrt kommt zum Erliegen und damit ein lebenswichtiger Transportweg für Nahrung und Kohle. Viele der bereits durch Unterernährung geschwächten Menschen überleben den „Weißen Tod“, wie sie die gnadenlose Kälte nennen, nicht. Historiker schätzen, dass allein in Deutschland mehrere hunderttausend Menschen an den Folgen von Kälte und Hunger sterben. Erfrierungen, Krätze und Hungerödeme sind an der Tagesordnung. Tuberkulose und andere Mangelkrankheiten werden zur tödlichen Gefahr.

FALSE FLAG BEWEISE: “Anschläge sind ein staatlicher Job“

FALSE FLAG BEWEISE: “Anschläge sind ein staatlicher Job“

Diese Doku mit eindeutigem Filmmaterial beweist „Terroranschläge sind ein staatlicher Job“ und beabsichtigt wird eine ganze Weltreligion stigmatisiert. Der Film basiert auf mehr als 100 Stunden verdeckter Videoaufnahmen, Luftüberwachungsaufnahmen und Fotos des FBI. Die enthaltenen Bilder wurden bislang nicht veröffentlicht.

* ) Der Ausdruck falsche Flagge ist ein nachrichtendienstlicher, politischer und militärischer Begriff, der ursprünglich aus der Seefahrt stammt. Er bezeichnet eine verdeckte Operation, meist des Militärs oder eines Geheimdienstes, die zur Verschleierung der Identität und der Absichten des tatsächlichen Urhebers vorgeblich von einer anderen, dritten Partei durchgeführt wird.
(Quelle: Wikipedia)

Inhalt:
Am 20. Mai werden in New York vier mutmaßliche Terroristen festgenommen. Polizei und Politiker erklären, der geplante Terroranschlag hätte verheerende Folgen gehabt – vergleichbar dem 11. September 2001. Jetzt liegen die Beweise vor, dass der gesamte Plot ein Schwindel ist, eingefädelt und durchgeführt vom FBI unter Führung des Special Agent Robert Fuller.

Fuller ist kein unbeschriebenes Blatt, der FBI-Mann hat im Zusammenhang mit dem 11. September eine Rolle gespielt, seine schmutzigen Methoden führten ihn in US-Militärgefängnisse nach Afghanistan und Guantanamo. Selbst nach Deutschland zieht sich die blutige Spur dieses Mannes. US-Geheimdiensttätigkeiten, die auch ein neues Licht auf die Sauerland-Gruppe werfen könnten, beweisen: Terroranschläge sind ein staatlicher Job.

Der New Yorker Terrorplot – welch Zufall – wird zeitgleich von einem medialen Scheingefecht Cheney vs. Obama begleitet, das in einem Plädoyer für die Fortsetzung des „War on Terror“, für Folter und Militärtribunale endet.

Altersarmut in Deutschland

Altersarmut in Deutschland

Während sich die BRD-Politiker in Bund, Land und Kommunen sowie und ihre Kollaborateure („Beamten-Pack) und all die Konsorten sich die Taschen füllen, müssen Rentner nach 40jähriger Ausbeutung durch das illegale Steuersystem am Existenzminimum leben.

Sendung vom 17.04.12
»Zum Leben zu wenig«

Jahrtausend lange Sklaverei des Islam – Der verschleierte und verzögerte Völkermord der Araber

Jahrtausend lange Sklaverei des Islam – Der verschleierte und verzögerte Völkermord der Araber

Muslime, kannten gut 1300 Jahre lang quasi nur ein einziges Geschäftsmodell. Die Sklaverei! Erst im 21. Jahrhundert fällt ihnen dank des puren Zufalls mit dem Öl und dessen Ausfuhr, ein weiteres in den Schoß. Sie haben nicht nur Millionen von Menschen versklavt und noch viel mehr Leid zugefügt, (bei weitem mehr als alle damaligen, der Sklaverei schuldigen Kolonialländer) Sie hatten „ihre Sklaven“ im Gegensatz zu all anderen Kulturen auch bewusst kastriert, insofern damit auch unzählige „verzögerte Völkermorde“ begangen. Sie hielten sich über Jahrhunderte große Eunuchenheere wie die Geschichte heute lehrt, die sowohl einen essentiell, ökonomischen, und somit darüber hinaus auch einen Sicherungsfaktor für den Machtherhalt inkludierten.

Zwei Geschäftsmodelle:
Eindeutige Worte eines Finnen zum Islam ‚Ihr habt nichts geschaffen‘
https://www.youtube.com/watch?v=3zbyS…

Das Video steht hier im Backup zur Verfügung: vk.com/video380554212_456239153

Tip: Islam – Sklaven für den Orient

Vergessen Sie Hoverboards!

Vergessen Sie Hoverboards!

Hier kommt das russische „Hoverbike“

Eine Gruppe russischer Erfinder hat gestern Aufnahmen des ersten Testflugs ihres Quad-Copters veröffentlicht. Das „Luft-Bike“ der neuesten Generation mit dem Namen „Scorpion 3“ ermöglicht es einer Person mit bis zu 120 Kilogramm über die vier Propeller durch die Luft zu fliegen. Es erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 50 Kilometern die Stunde, kann zehn Meter hoch fliegen und kann rund 27 Minuten in der Luft verbleiben.

Kosten soll das Luft-Motorrad etwa 140.000 Euro. Das erste Hoverbike-Modell der russischen Tüftler wurde letzten Sommer beim „Startup Village“ in Russland präsentiert. Dort sprach RT Deutsch-Reporter Anas Ouchen mit dem Erfinder über seine Idee.

Hier der Link: https://deutsch.rt.com/wirtschaft/38811-startup-village-2016-skolkovo/

Die Bombardierung Dresdens 1945: Fakten und Hintergründe

Die Bombardierung Dresdens 1945: Fakten und Hintergründe

„Es ist unwahr, daß ich oder irgendjemand anderer in Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern, die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen arbeiteten.

Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle Ewigkeiten wegzuleugnen vermag, als daß die Verantwortung für den Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte.

Ich habe weiter nie gewollt, daß nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen England oder gar gegen Amerika entsteht.

Es werden Jahrhunderte vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird sich der Haß gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben: dem internationalen Judentum und seinen Helfern.“

Gegeben zu Berlin, den 29. April 1945, 4.00 Uhr.

Adolf Hitler

Operation Grill Frame: Paranormale im Einsatz für die CIA

Operation Grill Frame: Paranormale im Einsatz für die CIA

Man kennt es eigentlich nur aus einschlägigen Spionage- und Agentenfilmen: Menschen die mit übernatürlichen Geisteskräften ausgestattet sind, helfen dabei, eine militärische Operation durchzuführen. Doch manchmal ist die Wirklichkeit skurriler als jeder Film.

Freigegebene CIA-Dokumente offenbaren ein übernatürliches Geheimnis: der Dienst hat viele Jahrzehnte Hellseher auf Kosten des US-amerikanischen Steuerzahlers beschäftigt. Der US-Auslandsgeheimdienst soll ein Team von militärisch ausgebildeten Telepathen eingesetzt haben, als die US-Botschaft im Iran belagert wurde. Wir haben die New Yorker gefragt, was sie von derartigen Verwendungen ihrer Steuergelder halten.

Massenvernichtungswaffen: Kiew will Donbass auslöschen

Massenvernichtungswaffen: Kiew will Donbass auslöschen

Trotz der am 23. Dezember letzten Jahres im Minsker Abkommen (Minsk II) vereinbarten Waffenruhe sind seit etwa drei Wochen wieder Schusswechsel zwischen den Truppen der Kiewer Putschregierung und den Verteidigungseinheiten der Volksrepubliken im Donbass entflammt. Inzwischen wurden die Angriffe auf den Donbass sogar dramatisch forciert.

Quellen/Links:
https://deutsch.rt.com/europa/46463-ukraine-setzt-massenvernichtungswaffen-gegen-zivilbevolkerung/
https://deutsch.rt.com/kurzclips/46433-weiteres-us-kriegsgeraet-hubschrauber-bremerhaven/

Schachmatt für die Menschheit (Die neue Weltordnung)

Schachmatt für die Menschheit (Die neue Weltordnung)

Ein weiteres audiovisuelles Medien-Kunstprojekt, welches sich erneut gesellschaftskritisch mit den politischen, ökonomischen und geistigen Zwangsjacken eines gut geschmierten Wegelagerer-Konglomerats auseinandersetzt.

Als Grundlage zu dem Video wurde „Checkmate to Humanity“ herangezogen, dass sich primär mit den politischen, ökonomischen und militärischen Schachzügen zur „Neuen Weltordnung“ befasst.

An vielen Stellen sind Beispiele mit Bezug zum Betrugssystem „Demokratie“ – mit entsprechender Begleitmusik aus der „Klaschaffenpresse“ – beigefügt, welche gemeinsam in einer G. Orwell mittlerweile übertreffenden Manier auf die Verpackung des offenkundigen „Feudalystems neuen Typus“ hinweisen sollen.

Mithin wirft es die Frage auf, ob die „Neue Weltordnung“™ nicht eigentlich viel besser das „Vierte Reich“ heißen sollte und wie viel Einfluss die älteste Monarchie – der Vatikan – wohl auf die parlamentarischen Laufburschen in den G(auner)-20 Staaten hat.

Eine MOYO Film Video-Produktion:

Sprecher: Stoffteddy

Schnitt, Arrangement, Bearbeitung: Jan (yoice.net)

Startseite

Startseite

Repost vom 6. Dez 2015

Spätaussiedler: Ankunft in einer fremden Heimat

Spätaussiedler: Ankunft in einer fremden Heimat

Sergey Getts hat sich schon immer als Deutscher gefühlt, auch wenn er kaum Deutsch spricht und das Land seiner Vorfahren nur aus Kurzbesuchen kennt. Er will Kasachstan hinter sich lassen und als Spätaussiedler in Deutschland neu beginnen. Die Reportage zeigt seine ersten Schritte in der neuen, noch fremden Heimat.

Die Flüchtlingskrise ist jetzt richtig im Volk angekommen..

Die Flüchtlingskrise ist jetzt richtig im Volk angekommen..

Die Establishment-Gutmenschen-Politiker verstoßen alle gegen ihre eigenen Gesetze!

„Echte“ Flüchtlinge verlieren Hab und Gut (und schicken nicht nur ihre Söhne zu uns)

„Echte“ Flüchtlinge kommen aus „echten“ Kriegsgebieten (und nicht aus Regionen, in denen gar kein Krieg herrscht, auch in Syrien ist nicht überall Krieg!)

„Echte“ Flüchtlinge fliehen vor Brandschatzung, Vergewaltigungen, Mord und Totschlag (was man von den gesamten Balkan-„Flüchtlingen“, samt Afrika-Flüchtlingen nicht behaupten kann).

„Echte“ Flüchtlinge fliehen nicht mit Smartphones in den Händen und geben folgendes Bild ab, das mir ein Leser mitteilte:

„Ich sehe in meiner Stadt junge, gut gekleidete Männer, die wild telefonieren, Bier trinken und Mädchen anstarren. Ich kann zwar keine Gedanken lesen, aber ich kann erahnen, was sie denken: Endlich im Paradies, Geld für Freizeit und wir können tun, was wir wollen.“

„Grundsätzlich sind Kriege und Bürgerkriege kein ausreichender Grund, um Asyl oder einen anderen Flüchtlingsschutz in Deutschland zu erhalten. Eine Chance auf Anerkennung besteht nur, wenn über die allgemeine Gefahr für das Leben in einem Krieg hinaus eine konkrete persönliche Verfolgung oder Gefährdung belegt werden kann.“

Voraussetzungen für die Asyl- und Flüchtlingsanerkennung laut Flüchtlingsrat (Hervorhebungen durch mich):

„Zwischen den Gründen, auf die sich ein Asylsuchender beruft, und der Flucht muss ein innerer Zusammenhang bestehen: Drohende oder erlittene Verfolgung muss die Flucht ausgelöst haben. Ist zwischen der Verfolgung und der Flucht zu viel Zeit vergangen, wird die Verfolgung nicht mehr als Begründung für die Flucht akzeptiert.“

„Eine Flüchtlingsanerkennung kommt nur dann in Frage, wenn es auch in keinem anderen Teil des Herkunftslandes Schutz vor Verfolgung gibt. Besteht in einem anderen Landesteil keine Verfolgungsgefahr, so nennt man dies “inländische Fluchtalternative” oder „internen Schutz“. Dies führt dazu, dass ein Asylantrag abgelehnt wird.“

„Jemand, der wegen eines Verbrechens zu mindestens drei Jahren Haft verurteilt wurde und deshalb als “Gefahr für die Sicherheit Deutschlands” oder “Gefahr für die Allgemeinheit” eingestuft wird, darf keine Asyl- oder Flüchtlingsanerkennung erhalten. Das gleiche gilt für jemanden, der im begründeten Verdacht steht, ein Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit oder ein schweres nichtpolitisches Verbrechen begangen zu haben etc..

„Seit 17.03.2016 kann eine Asyl- oder Flüchtlingsanerkennung unterbleiben, wenn jemand „eine Gefahr für die Allgemeinheit bedeutet“, weil

• er/sie wegen einer oder mehrerer vorsätzlicher Straftaten gegen das Leben, die körperliche Unversehrtheit, die sexuelle Selbstbestimmung, das Eigentum oder wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte

• rechtskräftig zu einer Freiheits- oder Jugendstrafe von mindestens einem Jahr verurteilt worden ist, und

• die Straftat mit Gewalt, unter Anwendung von Drohung mit Gefahr für Leib oder Leben oder mit List begangen worden ist oder die Straftat ein sexueller Übergriff, eine sexuelle Nötigung oder eine Vergewaltigung war.“ (Quelle: http://www.nds-fluerat.org/leitfaden/…)

3. Europäische Menschenrechtskonvention

Auch die europäische Menschenrechtskonvention begründet kein Menschenrecht auf ungehinderte Einreise in einen Konventionsstaat und sieht keine unbegrenzte Pflicht zur Aufnahme von Vertriebenen oder heimatlos gewordenen Menschen vor.
(Quelle: https://www.bayernkurier.de/inland/92…)

„Flüchtling“ ist niemand, der aus einem anderen sicheren Drittland zu uns einreist.

4. Asylgesetz der Bundesrepublik Deutschland

Asylgesetz (AsylG) § 26a Sichere Drittstaaten (Hervorhebungen durch mich):
„(1) Ein Ausländer, der aus einem Drittstaat im Sinne des Artikels 16a Abs. 2 Satz 1 des Grundgesetzes (sicherer Drittstaat) eingereist ist, kann sich nicht auf Artikel 16a Abs. 1 des Grundgesetzes berufen. Er wird nicht als Asylberechtigter anerkannt.“
(Quelle: https://www.gesetze-im-internet.de/as…)

Das sind die meisten aller Flüchtlinge und Asylbewerber, die zu uns kommen! Nach geltendem Recht müsste diese an der deutschen Grenze zurückgewiesen und in das Land zurückgeschickt werden, aus dem sie einreisen wollen.