TATSACHE – KEINE LÜGE: Der PLAN der WELT-Bevölkerungsreduzierung läuft – Teil 1 – Werner Boote

TATSACHE – KEINE LÜGE: Der PLAN der WELT-Bevölkerungsreduzierung läuft – Teil 1 – Werner Boote

Wer glaubt, dass der Plan der Bevölkerungsreduzierung nur eine Verschwörungstheorie ist, der übersieht, dass schon sehr viele Anzeichen dafür existieren – und sie sind zum Teil Menschen verachtend. Andere meinen, dass die Reduzierung schon seine Richtigkeit hat, doch sie übersehen, dass Zahlen verfälscht, die Ursachen verdreht, die wahren Schuldigen an welt-politischen, welt-wirtschaftlichen, welt-ökonomischen & weltsozialen Problemen selten genannt werden.

So glaubt die Masse der Menschen tatsächlich, sie sei tatsächlich direkt an den Problemen Schuld. Eine indirekte Schuld kann sicher oftmals nicht verneint werden, aber selbst da ist die Masse der Menschen deutlich weniger schuld, da es immer schwerer wird die Lüge von der Wahrheit zu unterscheiden.

Irgendetwas muss man ja glauben, irgendeinen Halt braucht der Mensch. Und Vertrauen ist unabdingbar, wenn man ein gesundes Leben führen will. Aber das führt leider dazu, dass die masse der Menschen immer mehr Dinge mit sich machen lässt, die zu ihrem eigenen Schaden ist – und nur wenigen nützt!

Dazu gehören vor allem die Eliten in Politik & Wirtschaft – vor allem in der Finanzwelt – und allem voran die, die mit der Wallstreet in Verbindung stehen!

Für den Erhalt und den weiteren Ausbau des Kanals gibt es die Möglichkeit ihn zu unterstützen:
Kontoinhaber: Michael Schwartz IBAN DE71 5001 0517 5419 6024 14
BIC INGDDEFFXXX (Bitte mit dem Stichwort: Der unterstütze Kanal & das ‚Warum’**)
Für Paypal & Kontakt (z.B. auch für eine Anfrage zur Mitarbeit, Beteiligung, u.ä.): MSOMusic@gmx.de

“Blood and Honour” – Ex-Deutschland-Chef als V-Mann?

“Blood and Honour” – Ex-Deutschland-Chef als V-Mann?

Die ARD berichtet:

„Wie aus Recherchen der ARD-Politmagazine Report Mainz, Report München und Fakt hervorgeht, vermittelte das Landeskriminalamt Berlin den Mann in den 1990er-Jahren an den Verfassungsschutz. Er soll laut Sicherheitsbehörden die Strukturen in Deutschland wesentlich mit aufgebaut haben.“

Der ehemalige Deutschland-Chef der seit 2000 verbotenen Neonazi-Gruppierung „Blood and Honour“ war offenbar V-Mann des Verfassungsschutzes. Recherchen der ARD-Politmagazine FAKT, REPORT MAINZ und report München werfen neue, brisante Fragen auf.

Aufstehen zum Protest! – Widerstand ohne Gewalt

Aufstehen zum Protest! – Widerstand ohne Gewalt

Wie stürzt man eine Diktatur – ohne Waffen? Der Serbe Srdja Popović und die Malediverin Zaheena Rasheed sind überzeugt, dass sie mit gewaltfreiem Widerstand die Welt verändern können. Sie haben Erfahrung in großen Protestbewegungen und sie wissen: Gewaltfreien Widerstand kann man lernen.

Srdja Popović hat den politischen Protest zu seinem Beruf gemacht. Er trainiert Aktivisten weltweit im gewaltfreien Widerstand. In Ländern wie Burma, Iran oder Ägypten bringt er anderen bei, wie man autoritäre Regime stürzen kann, mit Marketingstrategien, sozialen Medien und viel Humor. Denn nichts fürchten absolute Herrscher so sehr wie Ironie – oder die Möglichkeit, dass man über sie lacht. Dass diese Methoden auf der ganzen Welt funktionieren können, zeigt die Aktivistin Zaheena Rasheed von den Malediven. Schon während ihres Studiums lernte Zaheena von Srdja wie gewaltfreier Widerstand funktioniert. Seitdem wehrt sie sich mit friedlichem Protest gegen die Unterdrückung in ihrer Heimat.

Erfolgreicher politischer Protest

Von Srdja und Zaheena erfahren wir, wie politischer Protest erfolgreich funktioniert. Wir folgen den Spuren der global vernetzten Aktivisten, sehen, wie sie voneinander lernen und wie sie mit Niederlagen umgehen. Der Film zeigt, wie eine Handvoll Menschen mit kreativen Ideen, Humor und Gewaltfreiheit politische Systeme verändern können.

Chronisch vergiftet durch Monsanto und Glyphosat

Chronisch vergiftet durch Monsanto und Glyphosat

Fast alle Menschen auf dem Land und in der Stadt ­haben inzwischen das Ackergift ­Glyphosat im Körper.

Seit Mitte der 90er Jahre werden Teile Europas von einem geheimnisvollen Tiersterben heimgesucht. In den Ställen verenden Tausende Rinder. Die Landwirte kämpfen in ihren Beständen mit Fruchtbarkeitsproblemen, Fehlgeburten, missgebildeten Kälbern.

Und: Sie erkranken selbst. Wissenschaftler stehen lange vor einem Rätsel, bis man in den Tieren hohe Mengen des Totalherbizids Glyphosat, des weltweit am häufigsten eingesetzten Pestizids, findet. Allein in der europäischen Landwirtschaft Europas werden jährlich Millionen Liter glyphosathaltiger Pestizide eingesetzt.

Tödliche Agri Kultur – Wie Monsanto die Welt vergiftet

Tödliche Agri Kultur – Wie Monsanto die Welt vergiftet

Seit 20 Jahren werden in Argentinien riesige Flächen mit gentechnisch veränderter Soja bepflanzt. In Monokultur. Anfangs war das für die Landwirte, die Saatgutverkäufer und die Chemie-Konzerne ein Freudenfest. Allen voran: Monsanto. Heute ist das Modell Monsanto gescheitert. Nicht für die Investmentfonds, aber für die Landwirte vor Ort und für die Verbraucher in den Städten.

20 Millionen Hektar Land werden mit Herbiziden, Insektiziden, Fungiziden und künstlichem Dünger überflutet. Die Folge sind Überschwemmungen riesiger Landesteile. Staatliche Kontrollen sind nicht vorhanden.

Argentinien hält den weltweiten Rekord, was den Verbrauch an Glyphosat angeht. Was die Lebensmittelindustrie von diesen Feldern in die Supermärkte bringt und exportiert, ist giftig.

Aber es gibt Alternativen zu dieser tödlichen Agri-Kultur.

Achtung: Bei der im Abspann angegebenen IBAN fehlen vier Nummern. Richtig ist: DE53 2004 1155 usw. also die „2004“ muss eingefügt werden.

KREBS: Keine „Krebszellen“ sondern Parasiten – Das wichtigste Video !

KREBS: Keine „Krebszellen“ sondern Parasiten – Das wichtigste Video !

In folgendem Video wird belegt, daß „Krebs“ nicht auf sog. „bösartige Zellen“ zurück zu führen ist, wie die milliardenschwere Krebsindustrie behauptet, sondern auf Parasiten und somit eine Infektionskrankheit ist.

Es wird ebenfalls gezeigt, daß Chemotherapie und Bestrahlung den „Krebs“ langfristig sogar fördern können.

Diese Erkenntnis ist fundamental, da Krebs somit durchaus heilbar und vermeidbar ist, insbesondere durch die Stärkung des körpereigenen Immunsystems, beispielweise durch die möglichst vegane Ernährung…

Danksagung an den Urheber:
Aus „Der Krebs-Bankrott“ von ARTV – Berlin (C) 2003 – 2008

Rundblick Deutschland #4 – Nach uns die Sintflut!, Terrorarmee in Europa, Migrantenflut, Islamisierung

Rundblick Deutschland #4 – Nach uns die Sintflut!, Terrorarmee in Europa, Migrantenflut, Islamisierung

Themen-Überblick:

1.) Kinderlose Regierungspolitiker – „Nach uns die Sintflut“
Zukunftspolitik ist so weder möglich, noch gewünscht.

2.) 50.000 Mann starke Islam-Terrorarmee marschiert durch Europa – und keinen interessiert´s.
Zahl der Islam-Terroristen steigt stetig weiter.

3.) Noch eine Migrantenflut und Europa säuft ab!
Europa fordert offene Grenzen und importiert mit Steuergeld fleißig weiter aus Afrika.

4.) Innereuropäische Flüchtlings-Migration, obwohl dies nicht möglich sein dürfte.
Alle scheißen auf Verträge und Vereinbarungen. Nur Deutschland nimmt willig alles und jeden.

5.) Islamisierung der Sendeanstalten geht weiter. DITIB jetzt auch im Hessischen Rundfunk!
Zwangsgebühren für zukünftiges, islam-gerechtes Propaganda-TV der öffentlich-rechtlichen.

6.) Familienministerium verschwendet mal wieder Steuergelder für unsinnige Kampagne.
Wenn die SPD eins kann, dann ist es Steuergeld für dämliche Dinge zu verbrennen.

7.) Wie ein funktionierender Schutz der Außengrenzen aussehen muss.
Europa muss handeln, macht aber genau das Falsche. Punkte, die bisher keiner ansprechen wollte.

8.) Gerüchteküche: Musste Enthüllerin von #MacronLeaks sterben?

 

Rundblick Deutschland #3 – Leitkultur 2.0, Integration scheitert, explodierende Gewalt, „Kultur-Bonus“

Rundblick Deutschland #3 – Leitkultur 2.0, Integration scheitert, explodierende Gewalt, „Kultur-Bonus“

Themen-Überblick:

1.) „Rückführungen“ nach Deutschland höher als von Deutschland nach Europa.
Solidarität ist doch was schönes!

2.) Leitkultur-Debatte. Warum schon wieder?
Begriffe wie „Flüchtling“ und „Zuwanderung“ sollten kritischer betrachtet werden!

3.) Explodierende Gewalt bei Asylanten und Migranten.
Gutmenschen-Ausreden zur Gewalt mit kaputten Moralvorstellungen.
Bundesregierung hilflos?

4.) Türken dümmer als gedacht? Oder nur „Kultur-Bonus“?
Vergewaltiger wird mal wieder frei gesprochen – und keinen interessiert´s

5.) Integration gelingt sehr selten.
Die Gründe hierzu ein mal genauer betrachtet.
Deutschland muss homogen mit Europa und damit mit den Migranten werden, damit Großkapital mehr verdient.

6.) Großstädte bald nicht mehr regierbar. Asylanten in die Provinz!
Merkel verwandelt Deutschland systematisch in eine Wüste.

 

Heilbronner Polizistenmord ist nicht aufgeklärt! NSU-Anklage ist Schrott!

Heilbronner Polizistenmord ist nicht aufgeklärt! NSU-Anklage ist Schrott!

Von wegen NSU, alles Blödsinn!
http://www.swr.de/report/verwischte-spuren-im-fall-kiesewetter-waren-islamistische-terroristen-am-tatort/09-die-meldung-zum-beitrag/-/id=233454/did=19505888/mpdid=19517962/nid=233454/1temuid/index.html

Prof. Thomas Feltes, Kriminologe an der Ruhr-Universität Bochum, attestiert den Behörden nach Durchsicht der Akten „null Aufklärungswillen“.

Bei den Akten handelt es sich um die Auswertung der am Tattag in Heilbronn erfassten Handydaten. Aus diesen hunderttausenden Daten wurden die Nummern herausgefiltert, die um die Tatzeit in Heilbronn eingeloggt waren. Darunter waren rund 50 „Kreuztreffer“, also Rufnummern, die in Heilbronn eingeloggt waren und die identisch sind mit Telefonnummern, die vorher schon mal in anderen Ermittlungsverfahren aufgetaucht sind. Das können Nummern von Beschuldigten, Zeugen, Verdächtigen, aber auch von Unbeteiligten sein, die ins Visier der Ermittler geraten sind.

Neun Telefonnummern sind vorher bei Ermittlungen gegen Terrorverdächtige aus der islamistischen Szene aufgetaucht. Zwei Nummern sind besonders interessant. Eine Handynummer, die bis kurz vor der Tat an der Theresienwiese eingeloggt war, führt zur Sauerland-Gruppe bzw. zumindest zu deren Umfeld. Die Mitglieder der Sauerlandgruppe, im Herbst 2007 verhaftet und 2010 zu hohen Haftstrafen verurteilt, hatten damals Anschläge auf US-Einrichtungen in Deutschland geplant. In letzter Minute wurde das damals durch die Sicherheitsbehörden verhindert. Eine zweite Nummer führte in die Ulmer Islamisten-Szene. Trotz der Brisanz unterblieb die weitere Auswertung, wie die Akten zeigen. Weder wurden die Inhaber der Nummern ermittelt, noch wurden sie befragt.

„Ich muss in jedem Fall in diese Richtung ermitteln“, fordert Prof. Feltes. Auch der Vorsitzende des NSU-Untersuchungsausschusses im Bundestag, Clemens Binninger, ist dieser Ansicht:

„Wenn man eine Nummer sehr nah an den Tatort bringen kann, sehr nahe an die Tatzeit, und sie polizeilich bekannt ist, dann müssen diese Nummern natürlich auch im Einzelfall konkret überprüft werden.“

Mitglied einer syrischen Großfamilie: „Ich jage jeden Bullen eine Kugel in den Kopf“

Mitglied einer syrischen Großfamilie: „Ich jage jeden Bullen eine Kugel in den Kopf“

Am Wochenende hatten acht Syrer in einer Polizeidienststelle in Naumburg randaliert. Nun kündigte der Innenminister an, mehr Beamte in die Stadt zu schicken.

Anmerkung: Was nutzen mehr Beamte in der Stadt, wenn Richter kriminelle „Flüchtlinge“ immer wieder laufen lassen? Die hier betroffene Familie hat gezeigt, dass sie anscheinend keinen Schutz Deutschlands benötigt und ist abzuschieben. Es gibt in Syrien jede Menge Gebiete, die sicher sind.

Merkel’s Plage in Berlin…

Merkel’s Plage in Berlin…

5 afghanisches „Flüchtlinge“ festgenommen und freigelassen.
Keine Strafen für kriminelle Flüchtlinge?

Sie randalieren in der U-Bahn und treten eine Frau vom Fahrrad. Ajmal H. und seine Freunde sind polizeibekannt für diverse Delikte. Auch diesmal kommt ein Ermittlungsverfahren hinzu, doch Konsequenzen gibt es keine. Die Polizei ist frustriert, doch so sind die Gesetze. Die Politik spricht Worte wie Rauch im Wind.

Les Brigandes – Bericht über neue Lebensformen der neuen Rechten

Les Brigandes – Bericht über neue Lebensformen der neuen Rechten

Sie sehen sich als reaktionäre Hippies, pochen auf keltische Wurzeln und auf das anarchische Rebellentum zu Zeiten der französischen Revolution. Doch in ihren fröhlich-ironischen Liedern beziehen die jungen Frauen und Männer der Gruppe «Les Brigandes» («Die Briganten») klare Positionen: gegen Multikulti, Globalisierung und Immigration, gegen den Islam genauso wie gegen den US-Kulturimperialismus.

Und sie haben Erfolg damit bei ihresgleichen, den «Identitären», einer breiten Bewegung von nostalgischen Sozialromantikern, die sich nach einem Europa der indigenen Volksstämme zurücksehnen.

Gab es eine ,,Befreiung” Deutschlands?

Gab es eine ,,Befreiung” Deutschlands?

8/9. Mai 1945 – wurden die Deutschen wirklich befreit?
Eine Hinterfragung der Befreiungsbehauptung:

Am 8/9. Mai 1945 hörten die großen militärischen Kampfhandlungen in Europa auf. Doch gab es neben dem Ende der schrecklichen Kämpfe, eine allgemeine ,,Befreiung” des deutschen Volkes von einer Last und kam es zu einer grundsätzlichen ,,Erlösung” der Volksmasse ?

Selbstverständlich ist hier nur ein kurzer Überblick, in eine breitgefächerte Thematik möglich, die aber dennoch einen bitteren Einblick bietet.

Zunächst sollte ein Blick auf die Beweggründe der damaligen Kriegsgegner geben. Keiner der deutschen Feindstaaten beabsichtige 1945 oder davor, die Deutschen zu ,,befreien”. In der Direktive an den Befehlshaber US-Streitkräfte (JCS 1076) hieß es im April 1945:

,,Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke seiner Befreiung, sondern als ein besiegter Feindstaat”.

Winston Churchill sagte am 3. September 1939 zudem:

,,Dieser Krieg ist ein englischer Krieg und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands”

Es gab nie eine ,,Befreiung” Deutschlands durch die Alliierten in Ost und West, sondern lediglich die Besetzung und Ausschaltung eines wirtschaftlichen und weltanschaulichen Konkurrenten. Befreit wurden die Deutschen nur von einem Ende der Kampfhandlungen. Für viele brachte es nur Unrecht und Besatzung.

Ja es gab eine Befreiung der Deutschen – wir wurden befreit von Hab und Gut, Millionen von der eigenen Heimat, von der eigenen Unversehrtheit, von der eigenen Familie oder gar vom eignenen Leben. Befreit von staatlicher Einheit, befreit von tausenden Patenten, von Kulturgütern und Schätzen, befreit von der staatlichen Souveränität – bis heute !

Die Bezeichnung ,,Befreiung” für die Vernichtung, Zerstückelung, Entrechtung, Unterjochung, Versklavung und Besetzung Deutschlands und seiner Menschen, ist mit Abstand der größte Begriffsbetrug des 20. Jahrhunderts.

Repost vom 7. Mai 2015

Nach dem 8. Mai 1945 starben 12 Millionen Deutsche an den Folgen der Verbrechen der Siegermächte.

Nach dem 8. Mai 1945 starben 12 Millionen Deutsche an den Folgen der Verbrechen der Siegermächte.

Deutschland nach den von Juden ausgelösten Weltkrieg!

Nach dem 8. Mai 1945 starben 12 Millionen Deutsche an den Folgen der Verbrechen der Siegermächte. Todesursachen waren: Erschlagen, Erschießen, Erdrosseln, Ertränken, Erstechen, Tod nach mehrfacher Vergewaltigung, Entmannen, Kreuzigen, Totpeitschen, Tottrampeln, Verbrennen bei lebendigen Leib, Verstümmeln, zu Tode rollen in Fässern und vollpumpen mit Jauche…

Abbildung 2: Kriegserklärung von Alljuda gegen das Deutsches Reich und den Führer und
Reichskanzler Adolf Hitler vom Freitag, 24. März 1933

Repost vom 4. Feb 2017

Europas Jugend bereit für die Revolte

Europas Jugend bereit für die Revolte

Eine sehr große Anzahl junger Europäer wäre im Falle einer Rebellion bereit, sich dieser anzuschließen. Eine europaweite Online-Umfrage mit 600.000 Teilnehmern hatte gefragt, ob und warum sich junge Menschen einem Aufstand gegen ihre Regierung anschließen würden. Die Gründe dafür sind, dass Politik und Justiz in den Augen der Jugend das Vertrauen verloren haben. Auch Medien und religiöse Einrichtungen seien nicht mehr glaubwürdig. Stattdessen regierten Banken und Geld die Welt. Der Analyst Matt Florence führt die Gewaltbereitschaft und den Hang zur Rebellion auf die Ignoranz der Politik gegenüber den Sorgen der Jugend zurück. Wer auf dem friedlichen Weg nichts erreiche, bediene sich irgendwann anderer Mittel.

Deutschland-Hasser: Die Grünen – Die ekelhafteste und gefährlichste Partei Deutschlands

Deutschland-Hasser: Die Grünen – Die ekelhafteste und gefährlichste Partei Deutschlands

Hier geht es primär um Hintergrundwissen über diese „Partei“. Von den pädophilen Anfängen, die Öko-Panikmache, die Kriegstreiberei, das verquere Gedankengut mit 1000 verschiedenen Geschlechtern, bis hin zu dem zynischen Menschenbild in Bezug auf Flüchtlinge.

Hauptaugenmerk, wird im Anschluss an etwas Hintergrundwissen, wird auf die Fraktionsvorsitzende, Katrin Dagmar Göring-Eckardt, gelegt.

Wobei Sprünge zwischen einigen Politikern dieses Molochs unvermeidbar sind.

WARNUNG:
Stellenweise ist der EKEL-Faktor recht hoch!

Michael Grandt stellt sein Buch vor (habe ich selbst noch nicht gesehen):
https://www.youtube.com/watch?v=1d5Tl…

Pädophilen-Debatte:
http://www.focus.de/wissen/mensch/tid…

Volker Beck täuschte die Öffentlichkeit:
http://www.spiegel.de/politik/deutsch…

Jürgen Trittins Rolle bei den Pädophilen:
http://www.spiegel.de/politik/deutsch…

Görinig-Eckardt Kriegstreiberei – Bundestagsrede
https://www.youtube.com/watch?v=Ue88T…