2049 – 100 Jahre Bundesrepublik

2049 – 100 Jahre Bundesrepublik

Im Jahre 2049 wird die ,,Bundesrepublik Deutschland“ ihr 100-Jähriges Bestehen feiern. Entgegen den Meinungen oder Vorstellungen der meisten heutigen Zeitgenossen, wird diese Feier die letzte große Feier in der Geschichte der Bundesrepublik werden.

Es wird einer Feier werden, die an den 40. und letzten Geburtstag der ,,DDR“ vom Oktober 1989 erinnern wird. Schon kurz nach ihrem 100. Geburtstag wird die Bundesrepublik an dem Scheitern, an dem auch schon die ,,DDR“ scheiterte: In einer Mischung aus Fremdbestimmung und einer grundsätzlichen ideologisch-weltanschaulichen Fehlentwicklung in zahlreichen Bereichen.

Die Bundesrepublik ist der nahezu einzige Ort auf der Erde, in dem die Regierung den nationalen Patriotismus der eigenen Bevölkerung künstlich lähmt und nicht fördert. Diese Republik wird letztlich durch zweit Faktoren legitimiert, bzw. am Leben gehalten:

Die eigentliche nationale Identität dieser Republik ist die Schuldkultur und die Geringschätzung der eigenen deutschen Identität und die Beseitigung dieser. Auf Scham und Selbsthass lässt sich keine positive Zukunft aufbauen. (Wer sich schämt begehrt nicht auf, sondern hält die eigenen Bedürfnisse zurück.)

Die Bundesrepublik wird aber vor allem durch den Konsum und (relativen) Wohlstand zusammengehalten und in den Augen der Masse auch dadurch legitimiert.

Wenn es den Menschen wirtschaftlich schlecht geht, bindet sie nichts mehr an diese Bundesrepublik. Ohne Konsum und soziale Sicherheit fällt dieses System wie ein Kartenhaus zusammen, da es bis auf den Konsumismus und Selbsthass keine bindende (oder gar positive) Kraft besitzt.

Angriff und Absturz am Freitag, den 13.- Zielscheibe: DEUTSCH- der Untergang?

Angriff und Absturz am Freitag, den 13.- Zielscheibe: DEUTSCH- der Untergang?

„Seid gegrüßt“ würde antje -sophia sagen.
hier noch ein weiterer film, den ich bearbeitet habe.
jemand hat sie anfang feb. nochmals gesehen. es stand sehr schlecht um sie. das war ein mehrfaches staatsverbrechen was die mit ihr gemacht haben. hier nun ihre beschreibung des 13.1.
ich versuchte ihre anweisungen zu befolgen mit gerinen abweichungen. sie wollte kaum bilder von sich. aber die zuschauer wollens doch wurde mir mitgeteilt.
kann leider gerade nur die filme umsetzen und keine dinge hier weiter bearbeiten. muss morgen schon wieder in den flieger.

jetzt wird sichs zeigen, wie es ausgeht. für sie. für uns alle möglicherweise. gruß jo

Meine Biographie, kostenlos:
„Fehldiagnose Menschenrechte – oder in den Fängen einer unsichtbaren Mafia.“
https://goo.gl/Av8tZH

Biographische Betrachtungen meines Lebens mit medizinischen und gesellschaftlichen Grenzerfahrungen, zwanghaften Beschneidungen der Menschenwürde und Menschenrechte, auf Unversehrtheit von Körper Geist und Seele, mit der offenen Frage, ob wir in einem Rechtsstaat leben.

Kurze Inhaltsangabe der Biographie „Fehldiagnose Menschenrechte“:
https://goo.gl/eNlH3k

Link zu meinem kostenlosen 3-teiligen außergewöhnlichen Werk:
Kaspar Hauser – Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit
https://goo.gl/rJTafp

Link zum unvollendeten Werk „Getäuschte Täuscher“.
Aus Gründen eines polizeilichen Übergriffs war es Antje Sophia nicht möglich,
dieses Werk zu vollenden, es wurden nicht nur ihre Computer,
sondern auch Festplatten und Speichersticks beschlagnahmt.
Sollte sich ihre Gesundheit wieder bessern, wird dieses Werk noch vervollständigt.

https://mega.nz/#!JZgjzDiJ!zlJkOQbOPG

Kurze Inhaltsangabe zum „außergewöhnlichen Werk“: Kaspar Hauser – Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit:
https://goo.gl/A2Rg6M

KRD: Das Urteil – Erste Einblicke

KRD: Das Urteil – Erste Einblicke

Transparenz ist uns sehr wichtig, weswegen wir in den kommenden Tagen diverse Beiträge zum Ausgang der Gerichtsverhandlung veröffentlichen werden.

Im obigen Video berichten Prozeßbeobachter über ihre Eindrücke von der Urteilsverkündung.

>> Informationen zum Untreue – Prozeß – Landesbank Sachsen

Im Juni letzten Jahres wurde das Staatsoberhaupt des Königreiches Deutschland, Peter I, in Untersuchungshaft genommen. „Verdacht auf Verstoß gegen das Kreditwesengesetz (KWG) und Veruntreuung von Anlegergeldern“ lauteten die Anklagepunkte vonseiten der BRD-Staatsanwaltschaft. Da man Peter I. zusätzlich Flucht- und Verdunkelungsgefahr unterstellte, hält man ihn bis heute unschuldig in Untersuchungshaft.

Gestern, am 15.03.2017, wurde das Urteil verlesen. Richterin Mertens sprach Peter I im Sinne der Anklage für schuldig: Drei Jahre und acht Monate soll unser Staatsoberhaupt hinter Gittern verbüßen – für etwas, das er nicht getan hat.

Weder während des Verfahrens noch zur Urteilsverkündung wurden die juristischen Grundlagen für die Behauptung, es habe sich bei den Kaptialüberlassungsverträgen um Bankgeschäfte gehandelt, erbracht. >> Artikel: Wo sind die Beweise?

Trotz transparenter Darstellung der Geldflüsse wird nach wie vor behauptet, daß der Verbleib der Gelder unklar sei. >> Artikel: Wo ist das Geld geblieben?

Peter nimmt dieses Urteil in seiner jetzigen Form so nicht hin und wird in Revision gehen, an den Bundesgerichtshof, die nächsthöhere Instanz.

Daß erst durch die illegale Vorgehensweise der BaFin im Zusammenhang mit den Razzien – nicht etwa durch das Königreich Deutschland oder unser Staatsoberhaupt – Investitionen der Kapitalüberlasser zunichte gemacht wurden, ignorierte die Richterin schon während der gesamten Verhandlung und berücksichtigte diesen Sachverhalt somit auch nicht in ihrem Urteil. Dies bestätigte auch der offizielle Pressesprecher des Landgerichtes Halle:

Peter setzt sich seit Jahren selbstlos für das Gemeinwohl ein. Nicht umsonst vertrauen und unterstützen ihn tausende Menschen deutschlandweit und darüber hinaus. Es ist klar, daß wir weiter machen.

Was können wir gemeinsam erreichen, wenn wir zusammenhalten?

Den Schutz unseres wunderbaren Lebensraumes, die Erde.

Oliver Stone: „13 Kriege in 30 Jahren, 14 Billionen Dollar und Hundert­tausende Tote – Es ist das System“

Oliver Stone: „13 Kriege in 30 Jahren, 14 Billionen Dollar und Hundert­tausende Tote – Es ist das System“

Oliver Stone, Writers Guilt Award, 19.02.2017

Übersetzung von DOK

Es wäre nachlässig von mir, Sie nicht daran zu erinnern, besonders die jüngeren Autoren, dass Sie kritisch sein können, mit Ihrer Regierung und Ihrer Gesellschaft. Sie müssen nicht angepasst sein! Es ist heute modisch, Republikaner und Trump anzugreifen und die Obamas und Clintons zu schonen. Aber denken Sie an die 13 Kriege, die wir in den letzten 30 Jahre begonnen haben und die 14 Billionen Dollar, die wir ausgegeben haben, und die Hunderttausende, die ihr Leben verloren haben. Nicht ein Führer war dafür verantwortlich, sondern ein System, Republikaner und Demokraten. Es ist ein System, das unter dem Deckmantel fortgeführt wird, dies seien gerechte Kriege, gerechtfertigt im Namen unserer Flagge.

Wir müssen die Opfer nicht durchgehen, aber wir wissen, wir haben in mehr als 100 Ländern eingegriffen. Es ist Krieg in verschiedener Form. Am Ende ist dies ein System, das zum Tod dieses Planeten und der Auslöschung von uns allen führt. Ich bekämpfte diese Menschen, die den Krieg verewigten, für die meiste Zeit meines Lebens. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern: Wenn Sie an das glauben, was Sie sagen, und Sie ihren Kurs durchhalten können, dann können Sie den Unterschied machen. Ich bitte Sie eindringlich, einen Weg zu finden, bei sich selbst zu bleiben, hören Sie auf Ihre Stille, nicht immer in einem Autorenraum. Versuchen Sie nicht herauszufinden, was das Publikum will, damit Sie erfolgreich sein können, sondern versuchen Sie die wahre innere Bedeutung Ihres Lebens hier auf der Erde zu erkennen und geben Sie niemals auf in Ihrem Herzen, mit dem Kampf für Frieden, Anstand und die Wahrheit zu sagen.

Alex über Spenden und Synchronizitäten

Alex über Spenden und Synchronizitäten

In diesem Video beschreibe ich meine persönlichen Synchronizitäten die ich letzte Woche hatte vor meinen 34. Geburtstag (13. März 2017). Es ist einfach unglaublich was passiert ist. Ich habe nichts erwartet, weil wir zu sehr beschäftigt waren mit dem Umzug. Und dann geschieht sowas. Vielen Dank nochmal für den Mac Book Pro!! Ich werde es gut verwenden!

Meine Weltnetzseite:
http://www.imperialgermans.com/DE/ind…

Mein Paypal:
alexander_kern12@yahoo.com

Mein Patreon:
https://www.patreon.com/naturalnobility

Mein Zazzle Shop:
http://www.zazzle.com/tridal

Wir werden ausgebeutet mehr als jedes andere Land auf dieser Welt!

Wir werden ausgebeutet mehr als jedes andere Land auf dieser Welt!

Es gibt eine ganze Menge Leute die behaupten, wir verdanken unseren Wohlstand nur der Ausbeutung anderer Länder. Bereits 1945 wurde Deutschland in das Bretton-Woods-System eingegliedert. Das System sah vor, daß fleißige, exportstarke Nationen ihren Außenhandelsüberschuß in den USA in Form von Goldbarren gutgeschrieben bekamen. Bereits im Jahre 1951 erzielte Deutschland die ersten Außenhandelsüberschüsse.

Als es nach wenigen Jahrzehnten klar wurde, daß die USA aufgrund ihres Außenhandelsdefizites nicht in der Lage sein wird, der geleisteten Arbeit der Deutschen reelle Werte gegenüber zu stellen, ohne dabei den Dollar massiv abzuwerten, schloß Präsident Nixon das Goldfenster einseitig.

Peter Haisenko schrieb diesbezüglich folgendes:
„Der Wert der deutschen Goldreserven – 3391 Tonnen – wird mit Stand Dezember 2012 mit 137,51 Milliarden Euro beziffert. Die seit 1971 akkumulierten Außenhandels-Überschüsse Deutschlands übertreffen mittlerweile 2.500 Milliarden Euro – man beachte die Relation zum Schuldenstand. Hätte das System von Bretton Woods nach 1971 mit der Goldbindung der Leitwährung und dem pflichtgemäßen Ausgleich der Außenhandels-Differenzen in Gold weiterhin in dem Sinn Bestand gehabt, wie es ursprünglich gedacht war, dann wären die deutschen Goldreserven jetzt auf 61.000 Tonnen angewachsen.

Hoppla! So viel Gold gibt es nicht auf der Welt! Wäre also das System von Bretton Woods nach 1971 konsequent weitergeführt worden, dann hätten die USA ihre etwa 9.000 Tonnen Goldreserven bereits in den 1970er Jahren komplett an Deutschland überschreiben müssen und wären danach nicht mehr zahlungsfähig gewesen. Das konnte die Siegernation natürlich nicht zulassen.“

Kein Land der Welt hat solch hohe Goldreserven erwirtschaftet wie Deutschland. Sprich, die Deutschen arbeiten seit 40 Jahren umsonst, oder sagen wir, für Andere. Für die Arbeit die wir in Deutschland leisten, müssten wir rein theoretisch das 3-fache von dem bekommen, was wir aktuell kriegen.

Dies addiert mit dem ganzen Patentraub in der Nachkriegszeit sollte ausreichen, um aufzuzeigen, dass wir niemanden ausbeuten. Im Gegenteil, wir werden ausgebeutet und zwar mehr als jedes andere Land auf dieser Welt.

Dieser Beitrag gibt den Sachstand vom 15. März 2017 wieder. Neuere Entwicklungen sind in diesem Beitrag nicht berücksichtigt.

weiterführende Informationen, Quellen und Verweise:

FB-Artikel von: https://de-de.facebook.com/people/Nic…

eine MOYO Film – Videoproduktion

Die Symbiose von Eliten und Terroristen

Die Symbiose von Eliten und Terroristen

Während wir immer noch vergebens auf neue Veröffentlichungen zu Düsseldorf und den Bombendrohungen in den Kaufhäusern: Essen und Gelsenkirchen warten und immer mehr Razzien durchgeführt werden, bei den es zu Verhaftungen von Terrorverdächtigen kommt, möchte ich in diesem Beitrag, ua. auch auf die Themen: IS, Polarisierung und die Grunddefinition des Begriffs Terrorismus eingehen. Reden wir über zwei unterschiedliche Parasitäre Formen die, seit dem sie sich die Menschheit zum Wirt gemacht haben, miteinander koexistieren. Reden wir über Terroristen und Regierungen!

Liebe Grüße,
Oliver Zumann

Nicht Türken sondern Deutsche bauten Deutschland auf

Nicht Türken sondern Deutsche bauten Deutschland auf

Es wird immer wieder gerne behauptet, dass Türken Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut hätten, in diesem Video gehen wir dieser Lüge mal auf dem Grund.

Hier zum ganzen Artikel von Tobias Heinz
http://www.formelheinz.de/index.php/20090908274/Kultur/Wiederaufbau-in-Deutschland-Beitrag-der-Gastarbeiter.html

Hier zum ganzen Artikel von Was ist Was
http://www.wasistwas.de/details-geschichte/id-1961-tuerkische-gastarbeiter-kommen-ins-land.html

GermanDude auf Facebook!
https://www.facebook.com/GermanDudeYT/

David Icke lässt sich nicht den Mund verbieten

David Icke lässt sich nicht den Mund verbieten

David Icke beschreibt, wie sein Wirken von bestimmten Kreisen diskreditiert wird, was leider dazu geführt hat, dass er in Deutschland mit seinem Programm nicht auftreten kann
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.verschwoerungstheorie-aus-bad-cannstatt-carl-benz-arena-sagt-auftritt-ab.94b35aec-ec8f-430b-bb58-cad29e106572.html

In seiner englischen Heimat hat er es leichter, denn man kennt ihn dort schon lange

Bedingungsloses Grundeinkommen – GRATIS GELD FÜR ALLE?

Bedingungsloses Grundeinkommen – GRATIS GELD FÜR ALLE?

Aufteilung des Videos:
Intro: 00:00
Diclaimer: 00:07
Übersicht über die Struktur etc.: 00:32
Was ist das BGE: 01:12
Finanzierung: 03:46
Negative Einkommenssteuer: 06:51
Besteuerung des Konsums: 09:30
Auswirkungen – Argumente: 11:30
Staatliche Ebene: 12:03
Individuelle Ebene / Psychologisch: 13:43
Wirtschaftliche Ebene: 15:35
Ende / Fazit: 22:20

„Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Finanztransferkonzept, nach dem jeder Bürger – unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage – eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche – vom Staat ausgezahlte – finanzielle Zuwendung erhält, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen zu müssen (Transferleistung). Es wird in Finanztransfermodellen meist als Finanzleistung diskutiert, die ohne weitere Einkommen oder bedingte Sozialhilfe existenzsichernd wäre. Es ist eine Form des Bürgergelds.

Die Idee, jedes Gesellschaftsmitglied an den Gesamteinnahmen dieser Gesellschaft ohne Bedürftigkeit zu beteiligen, wird weltweit diskutiert,[1] Einen ähnlichen Ansatz verfolgt die unter anderen von Milton Friedman 1962 ausgearbeitete Idee der negativen Einkommensteuer.[2][3] Juliet Rhys-Williams schlug 1943 eine Soziale Dividende vor,[3] wie auch 1942 ein bedingungsloses Einkommen als negative Einkommensteuer. Zu den in Deutschland diskutierten Modellen eines BGE gehören zum Beispiel das Solidarische Bürgergeld (Althaus-Modell),[4] das Ulmer Modell oder das Modell der von Götz Werner[4] gegründeten Initiative Unternimm die Zukunft.

Der Name der Idee unterscheidet sich nach Sprachraum; so wird das Konzept zum Beispiel in den USA hauptsächlich unter den Namen Basic Income Guarantee (BIG) und Unconditional Basic Income (UBI), auch Universal Basic Income, diskutiert.[5][3]“

Die Invasion: Die erste Angriffswelle rollt

Die Invasion: Die erste Angriffswelle rollt

Angeblicher KSK-Offizier sagte Terrorattacken und ISIS-Großangriff mit 35000 Mann für März voraus

Angeblicher KSK-Offizier sagte Terrorattacken und ISIS-Großangriff mit 35000 Mann für März voraus

In der Sendung angesprochene Inhalte:

https://en.wikipedia.org/wiki/Agent_detection

https://www.oliverjanich.de/wichtige-texte-als-pdf

http://www.waz.de/staedte/essen/limbecker-platz-hinweise-auf-islamistischen-terror-id209901611.html

http://nrw-direkt.net/mutmasslicher-axt-attentaeter-wegen-erkrankung-nicht-abgeschoben/

Nicht im Video:

Genau deshalb lassen sich viele solche Atteste ausstellen: damit sie nicht abgeschoben werden. Das muss nicht heißen, dass sie wirklich krank sind

http://www.focus.de/politik/experten/…

http://www.spiegel.de/politik/ausland…

Bericht eines angeblich aktiven Offiziers vom KSK:

Derzeit werden wir explizit nicht mehr ins Ausland geschickt und speziell trainiert für den Häuserkampf – zusammen mit 3 kompletten Fallschirmjäger-Batallionen.

In den Nachrichten wird von 5000 IS-Attentätern gesprochen – Augenwischerei, um überhaupt etwas zu erzählen. Es handelt sich dabei NUR um die Selbstmordattentäter, wir haben KEINE Chance, etwas gegen die auszurichten, weil sie sich auch optisch an die westliche Lebensweise angepasst haben.

Wir können nur abwarten, bis etwas passiert und vielleicht hier und da im Vorfeld mal einen ausschalten. DAS WAR ES ABER AUCH SCHON. Nur wird das keinem erzählt – ebenso wird nicht erwähnt, dass sich irgendwo zwischen

20.000 und 35.000 IS-Kämpfer nur in Deutschland aufhalten.

Merkst Du in den Nachrichten die gehäuften Meldungen, dass der IS überall zurückgeschlagen wird und die Geländegewinne der USA und der syrischen Armee, aber auch der Kurden und Peshmerga immer grösser werden?

Weil der IS nach und nach seine Leute abzieht und nach Deutschland bringt. Es war niemals das Ziel, Syrien oder Lybien oder Afghanistan oder sonst ein Land unter Kontrolle zu bekommen. Ziel war immer einen Flüchtlingsstrom auszulösen und sich darunter zu mischen. Hat Jahre gedauert, aber der Plan geht auf.

Nach unseren Informationen soll es im Laufe des März (eher Richtung Ende März) eine großangelegte Offensive in Europa geben, beginnend mit nahezu Zeitgleichen hunderten Anschlägen an verschiedenen Orten.

Ziel sind aber keine politischen oder militärischen Orte, sondern Einkaufszentren, Freizeitparks, Kirmes, Volksfeste, etc.

Im direkten Anschluss, wenn das Chaos ausbricht und die Rettungs- und Katastrophenkräfte noch im Einsatz sind, beginnt der Angriff der Bodentruppen – auch hier sind NUR Zivilisten die Ziele. Bis wir reagieren können, sind tausende, eventuell sogar zehntausende bereits Tod. Da sie nur in Gruppen von etwa 10 bis 20 Mann operieren, wird das umso komplizierter.

Die USA sind involviert und verstärken ihre Truppen in Europa – ausschließlich Kommandotrupps, da die reguläre Armee (wie bei uns) überfordert sein wird. Daher auch Training im Häuserkampf – dort werden sie sich verschanzen ( in DICHT bewohntem Gebiet) wo wir keine schweren Waffen einsetzen können.

Hört sich böse an, nicht ?

Und das ist es auch. Wir haben KEINE Lösung derzeit. Frankreich und Holland sind die nächsten Ziele (Zugang zu Hochseehäfen) und bis Mitte März wird sich die Zahl der IS- Kämpfer noch um etwa 6000 bis 10.000 erhöhen, während man sich in Syrien und Umgebung freut, dass man den IS zurückdrängt.

Ein Scheiss – Spiel ist das und bisher haben wir immer genaue Pläne und Vorbereitungen für unsere Einsätze gehabt. Jetzt trainieren wir einfach mal „blind“, hoffen, dass es richtig ist und müssen warten, bis es losgeht. Eigentlich machen wir den ersten Schritt – das wird eine neue Erfahrung.“