JonaCast: Gelber Schein, Notstandsrecht, Identitätsdiebstahl (0007-0008)

JonaCast: Gelber Schein, Notstandsrecht, Identitätsdiebstahl (0007-0008)

Teil 2


Diese Videos (Teil 7+8) zeigen in mehreren Teilen wie Wahlbetrug früher und heute funktioniert hat, warum die Staatsangehörigkeit in der BRD zu nichtstaatlichen Konstrukten führt und andere Länder keine Rechtssicherheit im Zusammenhang mit Entscheidungen auf europäischer Ebene haben können, weil das Problem des Nachweises der gültigen Staatsangehörigkeit bisher nicht gelöst wurde und im Rahmen der Vereinigung des Wirtschaftsgebietes der BRD und DDR es zu fatalen Verfahrensfehlern kam.

Das Deutsche Reich 1871-1918
Das Deutsche Reich 1871-1918
JonaCast: Gelber Schein, Versailler Vertrag, HLKO (0006)

JonaCast: Gelber Schein, Versailler Vertrag, HLKO (0006)

Dieses Video (Teil 6) zeigt in mehreren Teilen wie Wahlbetrug früher und heute funktioniert hat, warum die Staatsangehörigkeit in der BRD zu nichtstaatlichen Konstrukten führt und andere Länder keine Rechtssicherheit im Zusammenhang mit Entscheidungen auf europäischer Ebene haben können, weil das Problem des Nachweises der gültigen Staatsangehörigkeit bisher nicht gelöst wurde und im Rahmen der Vereinigung des Wirtschaftsgebietes der BRD und DDR es zu fatalen Verfahrensfehlern kam.

Das Deutsche Reich 1871-1918
Das Deutsche Reich 1871-1918
JonaCast: Kaiserreich, Weimarer Republik, StaG-Betrug (0005)

JonaCast: Kaiserreich, Weimarer Republik, StaG-Betrug (0005)

Dieses Video (Teil 5) zeigt in mehreren Teilen wie Wahlbetrug früher und heute funktioniert hat, warum die Staatsangehörigkeit in der BRD zu nichtstaatlichen Konstrukten führt und andere Länder keine Rechtssicherheit im Zusammenhang mit Entscheidungen auf europäischer Ebene haben können, weil das Problem des Nachweises der gültigen Staatsangehörigkeit bisher nicht gelöst wurde und im Rahmen der Vereinigung des Wirtschaftsgebietes der BRD und DDR es zu fatalen Verfahrensfehlern kam.

Das Deutsche Reich 1871-1918
Das Deutsche Reich 1871-1918
JonaCast: Raubüberfall, Mordversuch, Melderegistermanipulation im Amt (0004)

JonaCast: Raubüberfall, Mordversuch, Melderegistermanipulation im Amt (0004)

Dieses Video (Teil 4) zeigt in mehreren Teilen wie Wahlbetrug früher und heute funktioniert hat, warum die Staatsangehörigkeit in der BRD zu nichtstaatlichen Konstrukten führt und andere Länder keine Rechtssicherheit im Zusammenhang mit Entscheidungen auf europäischer Ebene haben können, weil das Problem des Nachweises der gültigen Staatsangehörigkeit bisher nicht gelöst wurde und im Rahmen der Vereinigung des Wirtschaftsgebietes der BRD und DDR es zu fatalen Verfahrensfehlern kam.

JonaCast: BW09-LT09 Wahlprüfungs- und Protokollbetrug (0003)

JonaCast: BW09-LT09 Wahlprüfungs- und Protokollbetrug (0003)

Dieses Video (Teil 3) zeigt in mehreren Teilen wie Wahlbetrug früher und heute funktioniert hat, warum die Staatsangehörigkeit in der BRD zu nichtstaatlichen Konstrukten führt und andere Länder keine Rechtssicherheit im Zusammenhang mit Entscheidungen auf europäischer Ebene haben können, weil das Problem des Nachweises der gültigen Staatsangehörigkeit bisher nicht gelöst wurde und im Rahmen der Vereinigung des Wirtschaftsgebietes der BRD und DDR es zu fatalen Verfahrensfehlern kam.

JonaCast: EW09, Lissabonvertrag, Protokollbetrug (0002)

JonaCast: EW09, Lissabonvertrag, Protokollbetrug (0002)

Dieses Video (Teil 2) zeigt in mehreren Teilen wie Wahlbetrug früher und heute funktioniert hat, warum die Staatsangehörigkeit in der BRD zu nichtstaatlichen Konstrukten führt und andere Länder keine Rechtssicherheit im Zusammenhang mit Entscheidungen auf europäischer Ebene haben können, weil das Problem des Nachweises der gültigen Staatsangehörigkeit bisher nicht gelöst wurde und im Rahmen der Vereinigung des Wirtschaftsgebietes der BRD und DDR es zu fatalen Verfahrensfehlern kam.

JonaCast: Vorstellung, DDR Rechtstellung + Wahlbetrug (0001)

JonaCast: Vorstellung, DDR Rechtstellung + Wahlbetrug (0001)

Dieses Video (Teil 1) zeigt in mehreren Teilen wie Wahlbetrug früher und heute funktioniert hat, warum die Staatsangehörigkeit in der BRD zu nichtstaatlichen Konstrukten führt und andere Länder keine Rechtssicherheit im Zusammenhang mit Entscheidungen auf europäischer Ebene haben können, weil das Problem des Nachweises der gültigen Staatsangehörigkeit bisher nicht gelöst wurde und im Rahmen der Vereinigung des Wirtschaftsgebietes der BRD und DDR es zu fatalen Verfahrensfehlern kam.

HYPNOTISIERTE Massen – DEIN EXPERIMENT – Teil 5

HYPNOTISIERTE Massen – DEIN EXPERIMENT – Teil 5

Bist Du bereit für ein Experiment ? .. DEIN Experiment ?
Bist Du ? … SEHR GUT !
O-k-a-y …, dann lass uns beginnen …

***************************

Hypnotisierte Massen Teil 1 und Teil 4 wurden von Youtube komplett gesperrt, ..
Teil 2 und 3 laufen noch in Deutschland, nicht aber in Österreich, Schweiz etc.,

DAHER gibt`s alle gesperrten Parts hier :
HYPNOTISIERTE Massen + PROPAGANDA – Teil 1
HYPNOTISIERTE Massen + PROPAGANDA – Teil 2
HYPNOTISIERTE Massen + MINDCONTROL – Teil 3
HYPNOTISIERTE Massen + MINDCONTROL – Teil 4

Und natürlich auch bei
http://vimeo.com/jasinna/videos


Lesetipps zum Vid :
Gustave Le Bon – Psychologie der Massen
Edward Bernays
Dr. John Coleman – Das Tavistock Institut

Doku-Tipp :

https://www.youtube.com/watch?v=7LouO…
__________________________________

Leider verzieht sich die Tonspur gegen Endes des Vids nen bißchen :-(((
Das liegt daran, dass ich nur nen sehr einfaches Video-Bearbeitungs-Programm habe …, und das packt keine längeren Vids ohne rumzuzicken.
Das nervt.
Wenn also jemand nen Tipp für nen Programm hat, das auch Vids über ne Stunde packt, .. ohne Pixelfehler und Tonspurverziehung, wäre das cool.

 

Jasinna: Ein Putin-Versteher packt aus

Jasinna: Ein Putin-Versteher packt aus

Eine Dokumentation über Russland und Wladimir Putin von Jasinna.

Die einen finden Putin grundsätzlich mal schlecht, und wiederum andere würden ihn am liebsten sofort gegen Frau Merkel eintauschen.

In diesem Vid habe ich mal versucht herauszufinden, ob ich diesen Putin so ein bißchen verstehen kann.

Interessanter Artikel über die „Sezession“ der Krim :

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton…

Wer mich supporten mag, kann das hier tun :

Paypal : Independent_25@web.de

Interessantes zu Eidesstattliche Versicherung & Vermögensauskunft

Interessantes zu Eidesstattliche Versicherung & Vermögensauskunft

Vermögensauskunft akzeptieren und nur unter Eid als Mensch und nicht Person diese abgeben, wenn ein Richter die Bedeutung des Eides angemessen erklärt hat.


Kommentar von Werner Peters

§ 802c
Vermögensauskunft des Schuldners

(1) Der Schuldner ist verpflichtet, zum Zwecke der Vollstreckung einer Geldforderung auf Verlangen des Gerichtsvollziehers Auskunft über sein Vermögen nach Maßgabe der folgenden Vorschriften zu erteilen sowie seinen Geburtsnamen, sein Geburtsdatum und seinen Geburtsort anzugeben. Handelt es sich bei dem Vollstreckungsschuldner um eine juristische Person oder um eine Personenvereinigung, so hat er seine Firma, die Nummer des Registerblatts im Handelsregister und seinen Sitz anzugeben.

(2) Zur Auskunftserteilung hat der Schuldner alle ihm gehörenden Vermögensgegenstände anzugeben. Bei Forderungen sind Grund und Beweismittel zu bezeichnen. Ferner sind anzugeben:
1. die entgeltlichen Veräußerungen des Schuldners an eine nahestehende Person (§ 138 der Insolvenzordnung), die dieser in den letzten zwei Jahren vor dem Termin nach § 802f Abs. 1 und bis zur Abgabe der Vermögensauskunft vorgenommen hat;
2. die unentgeltlichen Leistungen des Schuldners, die dieser in den letzten vier Jahren vor dem Termin nach § 802f Abs. 1 und bis zur Abgabe der Vermögensauskunft vorgenommen hat, sofern sie sich nicht auf gebräuchliche Gelegenheitsgeschenke geringen Wertes richteten.

Sachen, die nach § 811 Abs. 1 Nr. 1 und 2 der Pfändung offensichtlich nicht unterworfen sind, brauchen nicht angegeben zu werden, es sei denn, dass eine Austauschpfändung in Betracht kommt.

(3) Der Schuldner hat zu Protokoll an Eides statt zu versichern, dass er die Angaben nach den Absätzen 1 und 2 nach bestem Wissen und Gewissen richtig und vollständig gemacht habe. Die Vorschriften der §§ 478 bis 480, 483 gelten entsprechend.

Titel: Abnahme von Eiden und Bekräftigungen § 478 ZPO
(Eidesleistung in Person)
Der Eid muß von dem Schwurpflichtigen in Person geleistet werden.

— … —

§ 480 ZPO
(Belehrung)
Vor der Leistung des Eides hat der Richter den Schwurpflichtigen in angemessener Weise über die Bedeutung des Eides sowie darüber zu belehren, daß er den Eid mit religiöser oder ohne religiöse Beteuerung leisten kann.

Erkenntnis daraus:
1: Einen Eid kann man nur ein Mensch=natürliche Person abgeben(478 ZPO)
2: Nur ein Richter kann diesen abnehmen (480 ZPO)
3: Der Eid sollte vor der Abgabe der Bedeutung eines Eides durch den Richter erklärt werden
4: Eine “Versicherung an Eides statt” ist somit Unsinn, wenn dieses durch einen GV verlangt wird. Der GV sollte dies mal juristisch erst erklären, bevor hier diese Versicherung vor ihm, der nur exekutive Rechte haben soll, aber im Fall einer Abnahme der Vermögensauskunft judikative Handlungen vollzieht, die nur ein legitimierter Richter vollziehen darf, abgegeben werden soll.

Klartext: Das Grundgesetz ist mittelbares Besatzungsrecht

Klartext: Das Grundgesetz ist mittelbares Besatzungsrecht

Das Grundgesetz ist ist mittelbares Besatzungsrecht neben dem unmittelbaren Besatzungsrecht. Und so lange das GG existiert, existiert auch das Besatzungsrecht.

Grundsatzrede Carlo Schmid vor dem Parlamentarischen Rat am 8.9.1948

Begriff Besatzungsrecht:

Besatzungsrecht ist objektiv das von einer Besatzungsmacht auf Grund der Besatzungsgewalt für das Besatzungsgebiet geschaffene Recht (z.B. Gesetze des Obersten Befehlshaber der Alliierten Streitkräfte, der Militärregierung [ab 30.8.1945] usw.) (unmittelbares Besatzungsrecht) bzw. das auf Veranlassung oder Anweisung der Besatzungsmacht von Stellen der besetzten Macht geschaffene Recht (mittelbares Besatzungsrecht) Durch den Überleitungsvertrag vom 26.5.1952 sind Bund und Länder zur Änderung und Aufhebung von Besatzungsrecht ermächtigt. Soweit sie nicht tätig wurden, gilt das Besatzungsrecht in der Bundesrepublik fort.

Lit.: Maunz/Zippelius, Staatsrecht; das Geltende Besatzungsrecht herausgegeben von Schröder, 1990 in Juristisches Wörterbuch Verlag Franz Vahlen, München 1997. S 52

Grundgesetz:

Artikel 146 http://www.gesetze-im-internet.de/gg/…

Artikel 139 http://dejure.org/gesetze/GG/139.html

Artikel 23 a. F. http://lexexakt.de/glossar/gg023af.php

HYPNOTISIERTE Massen + MINDCONTROL – Teil 4

HYPNOTISIERTE Massen + MINDCONTROL – Teil 4

In diesem Vid geht es um die Möglichkeiten der Manipulation mittels elektromagnetischer Frequenzen. Wenn davon aber jemand hört, der sich noch nie zuvor damit beschäftigt hat, erscheint es ihm vermutlich wie Science Fiction (oder wie eine total abgedrehte „Verschwörungstheorie“), … und wenn er einigermaßen clever ist, dann sagt er sich :

„Tja, das kann ich jetzt glauben oder ich kann`s lassen“ … ,

… und deshalb versuche ich in den ersten ca. 30 Minuten am Beispiel von Mobilfunk erstmal so nen bißchen zu erklären wie elektromagnetische Wellen auf uns wirken können, und danach geht`s dann konkret um die Möglichkeiten im Bezug auf MINDCONTROL..

Außerdem denke ich im Vid (weil`s sich gerade anbietet) auch so ein bißchen über die Einsatzmöglichkeiten von HAARP im Bezug auf Erdbeben nach.

Das Vid is` ja nun nen bißchen länger geworden, wobei es dennoch nicht vollständig sein kann, was das Beschreiben der Einsatz-Möglichkeiten von elektromagnetischen Wellen anbelangt.

Aufgrund der Länge dieses Vids aber, hat sich die Tonspur gegen Ende des Videos nen bißchen verzogen, Grund : Ich habe nur nen einfaches Video-Maker- Programm, und das arbeitet definitiv bemüht, aber eben nich` perfekt ;-))

Das Vid lade ich noch auf meinem VIMEO-Channel hoch, für den Fall, dass es Googe-Tube (mal) wieder löscht : https://vimeo.com/Jasinna

Ist Nichtwählen eine Lösung?

Ist Nichtwählen eine Lösung?

„Wählen zu gehen ist das übelste Gewaltverbrechen, das ein Mensch in seinem Leben begehen kann.“ — mit diesem Satz begann unser letzter Beitrag zum Thema Wählen. Aber ist er wirklich wahr? In seinem Artikel „Is Voting an Act of Violence?“ geht Carl Watner dieser Frage auf den Grund. Er prüft diese aus Sicht der meisten Wähler überraschende, unbequeme und provokante These und er untersucht die Frage, wie das Wählen mit Gewalttaten des Staates zusammenhängt.

K4-Projekt: Die BRD kapituliert

K4-Projekt: Die BRD kapituliert

Nur mal angenommen, der Zwangsarbeiterbetrieb und Menschenhandelskonzern BRD GmbH, Klau & Co. KG würde heute vor dem Deutschen Volk kapitulieren:

Welchen unsagbaren Verbrechen würden die Banden der kriminellen Vereinigungen wohl angeklagt?

Hier eine kleine Auswahl, die allerdings bei Weitem keinen Anspruch auf Vollständigkeit stellt. Weitere Vorschläge sind also herzlich willkommen – damit das Pack schnell aus den Augen ist, wir keine weitere Zeit mehr verlieren und wir richtig anfangen können …

Repost vom 27. Jul 2013

HYPNOTISIERTE Massen + MINDCONTROL – Teil 3

HYPNOTISIERTE Massen + MINDCONTROL – Teil 3

In diesem 3. Teil geht es primär um MIND-CONTROL und dabei u.a. auch um die Frage : Könnte es sein, dass WIR diversen Mind-Control-Techniken ausgesetzt sind ?

Habt Ihr folgenden Satz schon mal gehört ? :

„Viele sind wie in Trance und bemerken selbst das Offensichtliche nicht“

Könnte da etwas dran sein … und falls ja, was könnte dazu geführt haben ?
Und natürlich kommt man beim Thema Mind-CONTROL nicht an MK-ULTRA und weiteren geheimen US-Regierungs-Operationen vorbei, aber ebenso möchte ich u.v.a. zeigen wie relativ einfach es ist kritiklose Befehlsempfänger zu erzeugen, oder z.B. Neuzugänge für Sekten zu rekrutieren, eben weil die „Basis-Methode“ immer die gleiche ist.

PS: Aufgrund der Länge des Vids hat sich die Tonspur gegen Ende nen bißchen verschoben, und außerdem hat mein Mic den Geist aufgegeben :-((, so dass ich gegen Ende nen anderes (mieses) Mic nehmen musste, und es sich daher nen bißchen merkwürdig anhören mag (well, that`s life, .. gibt aber definitiv schlimmeres, ne ;-))