Vertuscht: 100 nukleare Zwischenfälle in Großbritannien, 116 Todesfälle

Vertuscht: 100 nukleare Zwischenfälle in Großbritannien, 116 Todesfälle

Eine britische Untersuchung zeigt auf, wie knapp die Welt in den vergangenen Jahrzehnten vor einer atomaren Katastrophe stand. Doch auch ohne den Super-GAU kam es durch radioaktive Verseuchungen und Reaktorbrände schon zu 116 Todesfällen. Darüber hinaus listet der Bericht vier „versehentliche nukleare Explosionen“ auf. Die Bevölkerung wurde über viele der Fälle, genau wie das britische Parlament häufig im Unklaren gelassen.

Martin Schulz und SPD als „Arbeiterverräter“ beschimpft

Martin Schulz und SPD als „Arbeiterverräter“ beschimpft

von volksbetrug

Zwischenfall beim Besuch von Kanzlerkandidat Martin Schulz in der Uniklinik Halle. Rechtsradikaler beschimpft SPD als „Arbeiterverräter“. Gegen den 46-Jährigen wurde Anzeige wegen des Verdachts der Beleidigung erstattet. Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

… hee !? – Warum ist das jetzt ein Rechtsradikaler wenn er den Schulz und die SPD anpisst ?

Wo sind die Springerstiefel , die Glatze , die Hackenkreuze .. ?

Die Polizei nimmt Ermittlungen wegen Beleidigung auf !?

Und sonst ist allen (Polizei und Co.) ein wenig langweilig in Deutschland oder was !?

Deutsche flüchten vor Flüchtlinge nach Ungarn!

Deutsche flüchten vor Flüchtlinge nach Ungarn!

Richard Wagner: Sollten alle rechtschaffenen Deutsche tun, bauen und arbeiten, wie man es von Deutschen kennt! Wenn die deutsche Heimat ähnlich nach dem 30jährigen Krieg verwüstet, verwahrlost und kulturell vernichtet sein wird, werden auch alle Schmarotzer und Untermenschen aus der Heimat verschwunden sein. Und der Deutsche kann sein Land nach alter Tradition wieder besiedeln und aufbauen!

Daisy Duck: Das muss ja eine Erholung sein mal keine Scheinflüchtilanten zu sehen. Ich glaub ich gehe auch nach Ungarn..

Gab es in der Arktis einen nuklearen Zwischenfall [2017]?

Gab es in der Arktis einen nuklearen Zwischenfall [2017]?

Gab es in der Arktis einen nuklearen Zwischenfall?

Mehrere europäische Messstationen haben im Januar erhöhte Jod-131-Werte der Atmosphäre gemessen. Könnte das ein Hinweis auf einen Atomunfall sein, gar einen Atombombentest?

Jod-131 entsteht nicht aus radioaktivem Müll oder abgeschalteten Reaktoren. Es entsteht bei der Kernspaltung, zum Beispiel wenn das Halbmetall Tellur im Reaktormantel mit Neutronen beschossen wird.

In weiten Teilen Europas, darunter auch in Deutschland, wurde radioaktives Jod in der Luft entdeckt und es wird weltweit über die Gründe spekuliert. Anfangs wurde mancherorts über einen AKW-Unfall spekuliert, aber dafür sind die gemessenen Werte nicht hoch genug.

Gerüchten zu Folge gab es irgendeine Art von nuklearem Vorfall oder nukleare Vorkommnisse in der ARKTIS im letzten Monat.

Nachdem es immer noch keine befriedigende Antwort gibt, haben die USA ohne Ankündigung ihr Atmosphären-Testflugzeug WC-135 Constant Phoenix Richtung Europa geschickt. Das Flugzeug wurde speziell für die Analyse von nuklearen Vorfällen gebaut – im Besonderen auch solche, die durch Nuklear-Waffen verursacht wurden.

Mit dem Flugzeug lässt sich der „Fingerabdruck“ eines Nuklear-Vorfalls ermitteln. So lässt sich sogar herausfinden, welche Art von Waffe detoniert ist und wie mächtig die Detonation war – oder, ob es sich um eine Kernschmelze in einem AKW handelt.+

Und warum schicken die Amerikaner ausgerechnet jetzt eine Boing WC-135C nach Europa – ein Flugzeug, mit dem radioaktive Partikel in der Atmosphäre gemessen werden?

Benutzer im Netz spekulieren, dass die gestiegenen Werte etwas mit der Explosion in Flamanville Frankreich zu tun hätten. Dagegen spricht aber, dass die erste Luftmesstation die diese Werte festtellte weit oben in Norwegen in Svanhovd an der Grenze zu Russland liegt.

Ich denke wir werden in Zukunft noch mehr Neuigkeiten von den Eisregionen zu hören bekommen.

Alles läuft nach Plan

Ist die Wahrheitsbewegung vom Geheimdienst unterwandert?

Ist die Wahrheitsbewegung vom Geheimdienst unterwandert?

3. Weltkrieg – Die Uhr schlägt bald 12 … Es kann nur EINEN GEBEN …

3. Weltkrieg – Die Uhr schlägt bald 12 … Es kann nur EINEN GEBEN …

Dieser Konflikt, der noch vor uns liegt, ist ein Konflikt, der von Anfang an unausweichlich und vorherbestimmt war. Dies sagen diese beiden Weltmächte auch SELBST, von sich selbst. Die USA und RUSSLAND, die ewigen Kontrahenten, der ewige Kampf um die absolute Spitze der Weltmacht.

So IST und WAR es schliesslich IMMER mit WELTMÄCHTEN. Sie wachsen, sie werden grösser und grösser und irgendwann kommt der Punkt, an dem es NUR EINEN GEBEN KANN … In den vergangenen Jahren war die USA die alleinherrschende Weltmacht auf diesem Planeten. Russland litt unter dem Fall der einstigen, mächtigen Sowjetunion und daher gab es keinen ernstzunehmenden Kontrahenten mehr für die USA. Es war aber schon damals klar, das RUSSLAND irgendwann in der Zukunft zurückkehren würde und wieder erstarken wird.

Der USA war auch schon damals klar, das man irgendwann seinen eigenen Zenit überschreiten wird und das dann der Abfall einsetzt. Jetzt sind wir an genau diesem entscheidenen Punkt angelangt. Die USA wird in den letzten Jahren deutlich schwächer, vorallem wirtschaftlich.

Ihr Militär ist nach wie vor sehr sehr mächtig, aber Russland IST WIEDER DA und das hat die ganze Welt im Sommer 2013 vernommen. Damals hat PUTIN mit RUSSLAND den geplanten „Bestrafungsangriff der USA gegen Syrien gestoppt“. Diesen wollte die USA nach dem verheerenden Giftgasangriff auf Syrien ausführen. Putin stellte sich dazwischen und durchkreutzte damit die Pläne der USA und das war schon damals eine Kriegserklärung für die USA.

Spätestens an diesem Punkt wusste die USA ganz sicher, das RUSSLAND WIEDER DA IST und erneut Macht ausüben konnte im Spiel um die Weltpolitik und GEOPOLITIK. Was dann direkt danach folgte, 6 Monate später, wissen wir alle …

Der Ukrainekonflikt war geboren und die Hetze gegen Russland wurde auf ein nie gekanntes Niveau angehoben und hält auch bis zum heutigen Tage an … Wie ich schon damals sagte, wir sind jetzt im Endspiel. BEIDE sehen das so, die USA und RUSSLAND sind sich dessen voll bewusst und das haben sie auch BEIDE selbst geäussert und das mehrmals in den letzten 3 Jahren.

Um auf dieses Video zu sprechen zu kommen. Man sieht ganz deutlich, das TRUMP unter der USA, sich GEGEN DEN IRAN STELLT und sich MIT SAUDI ARABIEN VERBÜNDET … Was tut Russland ? … Russland verbündet sich hingegen MIT DEM IRAN … Der IRAN und SAUDI ARABIEN sind BEIDE die absoluten Grossmächte des nahen Ostens und sind ERZFEINDE.

Damit stehen DIE USA UND RUSSLAND wieder einmal als absolute KONTRAHENTEN da … Genau wie im Ukrainekonflikt, bei diesem auch ein Trump von Russland verlangt, die KRIM zurück zu geben … und dies wird NIEMALS geschehen …

Was wird also passieren in Zukunft ? … Es ist ganz klar. Es wird wieder einmal ein Stellvertreterkrieg im nahen Osten ausbrechen und dieser wird grösser als all das, was wir dort vorher erlebt haben, das heisst  SAUDI ARABIEN gegen den IRAN, jeweils UNTERSTÜTZT durch die WELTMÄCHTE DER USA UND RUSSLAND.

Dann irgendwann, aufgrund dieses grossen Krieges, wird eine FRIEDENSKONFERENZ IM BALKAN oder AM BALKAN abgehalten … In dieser Konferenz wird ein „Hochgestellter“ ermordet, es wird ein „Auftragsmord“ sein. Dieser ermordete Hochgestellte wird höchstwarscheinlich entweder PUTIN oder TRUMP selbst sein … Man kann sich sehr gut vorstellen, was DANN los ist … Genauso wurde es von Alois Irlmaier gesehen.

Der grosse Krieg entbrennt noch in der SELBEN NACHT und RUSSLAND ERSTÜRMT aus der puren WUT heraus EUROPA. Dies wird dann auch DER LETZTE Stellvertreterkrieg auf EUROPÄISCHEN BODEN SEIN: „Russland gegen die NATO“ und dann am ENDE, dann wird der FINALE Kampf der Supermächte stattfinden.

Der unsausweichliche Konflikt … Die USA und RUSSLAND … Diese beiden Weltmächte machen es dann unter sich selbst aus … Und sie werden sich NICHTS SCHENKEN … Sie werden ALLES GEBEN … Und ALLES VERLIEREN … Denn … ES KANN NUR EINEN GEBEN …

So schamlos bereichern sich SPD- Genossen am deutschen Arbeiter

So schamlos bereichern sich SPD- Genossen am deutschen Arbeiter

Deutsche Arbeiterpartei war gestern. Daß Martin Schulz maßlos Tagegelder kassiert hat, ist bekannt. Eine neue Dimension im BRD-Parteienfilz stellt die SPD Ex-Verfassungsrichterin* Hohmann-Dennhardt dar. Sie bekommt nach 13 Monaten im VW Vorstand ausgerechnet für „Recht und Integrität“ ca. €15 Millionen Abfindung und eine Monatsrente von € 8.000,- obendrauf. *Daß die BRD als Staat ohne Verfassung ein Verfassungsgericht hat, zeigt, daß die BRD jede noch so große Absurdität zu toppen in der Lage ist.

Hungerwinter 1946/47

Hungerwinter 1946/47

Oktober 1946. Europa liegt in Trümmern. Die Sorge der meisten Deutschen gilt dem eigenen Überleben. Sich selbst und die Familie durchbringen – darauf sind alle Anstrengungen gerichtet. Nahrungsmittel sind ein kostbares, rationiertes Gut. In den Geschäften werden sie bereits seit Kriegstagen nur gegen Lebensmittelmarken ausgeteilt – wenn es überhaupt etwas zu verteilen gibt. Im Herbst 1946 fordern Experten eine tägliche Mindestration von rund 2.000 Kalorien, doch in Köln oder Hamburg, Berlin oder Leipzig stehen nicht selten nur 1.000, mancherorts sogar nur 800 Kalorien täglich zur Verfügung. Die Menschen hungern. Der Verlust der Lebensmittelmarken kann den Tod bedeuten.

Ohne Essen und ohne Obdach

Hinzu kommt, dass die Aufbauarbeit in den schwer zerstörten Städten nur schleppend vorangeht. Intakter Wohnraum ist knapp. Etwa 20 Millionen Menschen leben in Ruinen, rund 10 Millionen Flüchtlinge und Vertriebene aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten suchen zusätzlich Zuflucht in den vier Besatzungszonen. Und der nächste Winter steht vor der Tür, und noch ahnt niemand, dass es einer der härtesten des 20. Jahrhunderts werden wird. Die Alliierten und die deutschen Länderverwaltungen stehen vor einer schwierigen Herausforderung: Wie können sie die Deutschen durch die kalte Jahreszeit bringen?

Der „Weiße Tod“ und „Schwarzer Hunger“ kommen im Winter 1946/47

Drei große Kältewellen werden im sogenannten Hungerwinter 1946/47 in Deutschland registriert. Bereits im November und im Dezember fällt das Thermometer tagelang weit unter null Grad Celsius. Die dritte und härteste Kältewelle folgt im Januar 1947. In der französischen und britischen Besatzungszone friert der Rhein auf 60 Kilometer zu. Die Elbe ist komplett vereist. Die Binnenschifffahrt kommt zum Erliegen und damit ein lebenswichtiger Transportweg für Nahrung und Kohle. Viele der bereits durch Unterernährung geschwächten Menschen überleben den „Weißen Tod“, wie sie die gnadenlose Kälte nennen, nicht. Historiker schätzen, dass allein in Deutschland mehrere hunderttausend Menschen an den Folgen von Kälte und Hunger sterben. Erfrierungen, Krätze und Hungerödeme sind an der Tagesordnung. Tuberkulose und andere Mangelkrankheiten werden zur tödlichen Gefahr.

Versuche der Entmenschlichung – Harald Kautz-Vella

Versuche der Entmenschlichung – Harald Kautz-Vella

Harald Kautz Vella im Gespräch mit Jo Conrad, über Techniken des Transhumanismus und einer damit einhergehenden schleichenden Entmenschlichung, Zusammenhänge mit dem Phänomen des Black-Goo, einem intelligenten bewussten Steinöl, verstecktes Geoengineering mittels Chemtrails und andere Einflüsse auf die Menschheit, wie schwarzmagische Techniken der Manipulation. Harald erwähnt hilfreiche Schritte wie wir aus dem Egoverstand herauskommen und in die Herzenergie der bedingungslosen Liebe kommen können.

Krisenvorsorge Tipps von Peter Denk

Krisenvorsorge Tipps von Peter Denk

Weltkrieg? Nein, eine Krankheit oder ein familiäres Ereignis kann schon eine Krise sein. Krisenrat.info ist der größte Blog im deutschsprachigen Raum für Tipps rund um eventuelle Krisen. Aber Krise ist nicht gleich Krise.

Das wichtigste sind Klarheit und Vernetzung! Also ohne Angst eine schwere Situation meistern und wenn man wirklich nicht mehr weiter kommt auf ein Netzwerk zurückgreifen…

Der Betreiber Peter Denk verrät im Interview schon die wichtigsten Tipps.

Torus.tv freut sich über eine Spende für Spesen und besseres Equipment unter: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…

Peter Schmidt: Armee gegen Migranten in Frankreich

Peter Schmidt: Armee gegen Migranten in Frankreich

Peter Schmidt Armee gegen Migranten in Frankreich 20.02.2017
Frankreich im Bürgerkrieg Merkel-Migranten an vorderster Front
laut contra-punkt.com
Null bei ARD ZDF N24 NTV
Null bei BBC CNN euronews

Kollege A.W. Sauer
E-Post dsev.info@gmail.com
informierte mich am 20.02.2017 + 21.02.2017 u.a. mit:

Hier ein wirklich guter Artikel vom Contra Magazin in deutsch
https://www.contra-magazin.com/2017/0…

Kommentar aus England, sehr gut, + gute Videos aus Frankreich
Paris Riots 2017 Live Footage: Is This The End Of The Multiculturalism Experiment?
Simon Harris Veröffentlicht am 17.02.2017
https://www.youtube.com/watch?v=uHEK4…

Straßenkampfszenen in Paris (jeweils 2- 3 Minuten) aus Frankreich
https://www.youtube.com/watch?v=HGPyR…
https://www.youtube.com/watch?v=ZW2ox…
https://www.youtube.com/watch?v=OkK3O…
https://www.youtube.com/watch?v=8QOhL…

Zusammenschnitte zur Musik von Alizée – Moi Lolita … Schlüsselsatz darin ist C’est pas ma faute… ist nicht meine Schuld :)
https://www.youtube.com/watch?v=D8KN4…

Gudn,

mit diesen Stichworten im Betreff findet man in der Google Suche sehr viele Einträge auf deutsch. Ich checke die gerade.

Frankreich Militär Aufstand Migranten

Die Schweiz macht sich Gedanken und zeigt ein Streitgespräch eines Franzosen mit RTL France über den angeblichen Unterschied zwischen Islam und Islamismus. Der Franzose erklärt, daß es da keinen Unterschied gibt. Islamismus sei eine Wortschöpfung des 18. Jahrhunderts und ist identisch mit dem Begriff Islam.
Heute wird über die Linken aber versucht, einen Unterschied zu machen. Motto: Um den Islamismus (das sind für die franz. Behörden die Terrorboys) zu bekämpfen, soll der Islam gefördert werden. Das ist offizielle Doktrin in Frankreich.

Die Folge sind Moscheenbau überall und Ausbreitung des Islam in Frankreich. Die Franzosen schauen zur Zeit mehrheitlich noch teilnamslos dabei zu, wenn sie die Dimension überhaupt kennen und lassen sich so langsam ÜBERNEHMEN.
http://lesobservateurs.ch/2016/09/07/…

Ich muß diesen Leuten in der Schweiz sehr danken. Die Aufklärung wie man das schlafende französische Volk verarscht, ist bahnbrechend. Jetzt weiß ich doch wie die Römkath damals hier eingesickert ist. Das bedeutet für die Franzosen, daß sobald der Islam sich mächtig genug wähnt, werden die Waffen sprechen. So wie bei uns damals. Erst bescheiden hilflos tun, dann sich ungerecht behandelt fühlen, Forderungen stellen und schließlich mit Gewalt gegen die Ordnungskräfte vorgehen. Ziel ist diesmal sicherlich keine komplette Übernahme der Einheimischenreligion, wie bei uns damals. Römkath ersetzt Armanen. Von Wotan über das römische SOL INVICTUS (Angeblicher Titel des römischen Kaisers Konstantin) zu Jesus. Die Römkath. hatte Wotan einfach umgedeutet, und so die meisten von uns damals damit getäuscht oder beruhigt.

Die Existenz von NoGo Areas in Frankreich bedeutet in etwa das gleiche, wie einst die ersten römkath Enklaven, die wohl anfänglich auch niemand ernst nahm. Wie sagt Guido von List dazu: Römischer Irrglaube.

IM RTL Interview meint der Franzose, daß die Armee diese Gebiete bald zurück erobern werde. Mag sein, daß sich einige französiche Generäle ernsthafte Gedanken machen, aber ob die dann auch dürfen, wage ich zu bezweifeln. Höchstens, um den allgemeinen Bürgerkrieg endlich in ganz Frankreich anzufachen.

Ich würde diese Entwicklung in Deutschland gerne verhindern.

Möge die Dritte Macht mit uns sein.
S. H. Andreas

Weitere Links

„Erhebliche Rechtsverstöße durch die Bundesregierung“: Verfassungsrechtler gibt Klage Chancen
N24 netzreporterin – Antje Lorenz Veröffentlicht am 04.11.2015
Die Flüchtlingsentscheidungen der Bundesregierung verstoßen gleich gegen mehrere Gesetze, kritisiert der Verfassungsrechtler Prof. Rupert Scholz. Das Abkommen von Dublin wurde missachtet eben so wie der Vertrag von Schenken, das Asylverfahrensgesetz und den Asylartikel selbst, so der Jurist. Im Interview begründet er, warum eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht seiner Meinung nach Chancen hätte.

20 Fragen an Moslems, die weh tun (sub)
https://www.youtube.com/watch?v=D-jsY…
Hagen Grell Veröffentlicht am 10.02.2017
Die islamische Welt stellt sich gern als reines Opfer des Westens dar. Der böse Westen gegen friedliche Moslems. Doch ist das wahr?

Es ist ein Geschenk des Lebens, in Deutschland geboren zu sein.
Wir Glücklichen, wir leben im Heiligen Land.
Ich bin gesund. Gott Danke. Thor Danke. Wotan Danke.

Peter Schmidt, Kramstaweg 23, 14163 Berlin, den 21. Februar 2017
D2-Funk-Fon 01520 – 591 47 54   E-Post neomatrix.berlin@t-online.de
Videos   http://www.youtube.com/channel/UCnYoh…
Artikel    http://www.flickr.com/photos/peter-sc…
Peter Schmidts Webseite   http://peter-schmidt-berlin-zehlendor…

Die okkulte Bedeutung der Matrix-Trilogie – Matrix decoded

Die okkulte Bedeutung der Matrix-Trilogie – Matrix decoded

Zum Grundlagen-Video über die Gehirnhälften: https://www.youtube.com/watch?v=wYRkc…

Zum Kult des Ultimativen Bösen:

https://www.youtube.com/watch?v=xSqmY…

https://www.youtube.com/watch?v=I5mo8…

Für mich persönlich ist das hier jetzt inhaltlich das beste Video, das ich jemals gemachte habe, denn die Matrix-Trilogie enthält so ziemlich alle Antworten auf die wichtigen Fragen des Lebens. Das war mir so nicht bewusst, bevor ich mich intensiv mit ihr auseinandergesetzt habe.

Urteil in Neuseeland: Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden

Urteil in Neuseeland: Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden

Das oberste Gericht von Neuseeland hat die Auslieferung des Internet-Millionärs Kim Dotcom genehmigt. Damit könnte dem gebürtigen Deutschen eine langjährige Haftstrafe in den USA drohen. Seit Jahren fordern die Amerikaner die Auslieferung Dotcoms.

Angeblich kostete er durch den Betrieb des Speicherservices Megaupload US-amerikanischen Filmstudios und Plattenunternehmen über 500 Millionen US-Dollar. 2013 sprach der Internetunternehmer mit RT und erklärte die Absichten der US-Behörden.

Mehr über Kim Schmitz: Der Baron des Internets