Hamed Abdel-Samad – Seine BESTER Islam Vortrag

Hamed Abdel-Samad – Seine BESTER Islam Vortrag

Was will der politische Islam? Wie denkt er über sich selbst und andere Gesellschaftsformen? In bester Laune (und in freier Rede) gab Hamed Abdel-Samad in der Freien Akademie der Künste in Hamburg die lang ersehnten Antworten in einer seiner spannendste und hochinteressante Rede.

Ein Beeindruckender Vortrag der den Islam in all seinen Funktionen genau und empirisch korrekt Aufklärt. Sachlich, souverän und aufgeklärt teilt er seine Thesen und Erklärungen seinem Publikum mit, auf sehr verständlich – einfach zu verstehende Weise. Bei der anschließende Diskussionsrunde, beantwortet er eloquent und präzise alle Zuschauerfragen.

Dabei zeigt Hamed Abdel-Samad auf erfreuliche Weise, dass er einer der größten intellektuellen Persönlichkeiten Deutschlands ist und, wie kaum ein anderer „Freidenkender Geist“, beeindruckend aufrichtig, glaubhaft und ehrlich in seine Denkweise.

Ein absolutes MUSS für alle die einem detaillierten Blick in die Geschichte des Islams erhalten möchten. Der Vortrag bleibt extrem spannende bis zum Schluss.

Vortrag: „Das Geheimnis freier Menschen!“

Vortrag: „Das Geheimnis freier Menschen!“

Was ist FreiwilligFrei? Was ist Voluntarismus? Welche Rolle spielen Politik und Massenmedien für Voluntaristen? Was zeichnet freie Menschen aus? Wie stellen sie sich eine zivilisierte Gesellschaft vor? Wie gelingt es, mit Freunden, Verwandten und Bekannten über Freiheit zu sprechen, ohne dass sie ihre Beziehung zu ihnen aufs Spiel setzen? Was kann der Einzelne tun? Wie lassen sich freiheitliche Lösungen von gewaltsamen Lösungen einfach und schnell unterscheiden? Peter gibt in diesem Vortrag einfach verständliche Antworten auf diese Fragen. Das Video eignet sich als Einstieg in die Philosophie der Freiheit.

Die Aufzeichnung des Vortrags stammt vom Top Info Forum 8, das im Juni 2014 in Wiener Neustadt in Niederösterreich stattfand. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Franz Furtner, dem Veranstalter und an Roban, dem Organisator.

Top Info Forum:
http://www.top-info-forum.com/

Repost vom 19. Dez 2014

Ein Physik Nobelpreisträger über den Klimawandel

Ein Physik Nobelpreisträger über den Klimawandel

Ivar Giaever (Physik Nobelpreisträger von 1973) analysiert den Klimawandel.

Mit religiösem Eifer predigen Politiker und „anerkannte“ Klimaforscher die bevorstehende Apokalypse. Propaganda ersetzt Argumente, die Menschen werden in Angst und Schrecken versetzt. An die mittelalterliche Inquisition erinnert der Umgang mit Kritikern und eine Randnotiz – aus dem Weltklimabericht (TAR) der UN (IPCC) 2001 Seite 774 – verrät uns, womit wir es eigentlich zu tun haben…

Dort heißt es:

„Klimamodelle arbeiten mit gekoppelten, nichtlinearen chaotischen Systemen; dadurch ist eine langfristige Voraussage des Systems ‘Klima’ nicht möglich.”

Und dennoch wird uns von den Apologeten der Klimareligion mit ihrer pseudowissenschaftlichen Bigotterie ein düsteres Szenario mit einer infernalen Treibhaushölle auf der Erde prognostiziert.

Und doch gibt es noch Wissenschaftler, die sich nicht darauf spezialisiert haben lediglich Autoritäten zu zitieren und hohe „öffentliche Fördergelder“ illegal aus den Steuerkassen zu kassieren, sondern sie trauen sich dem Nonsens zu widersprechen.

Einer von ihnen ist der norwegisch-amerikanischer Physiker Ivar Giaever, der zusammen mit Leo Esaki den Physik-Nobelpreis erhielt und von 2008 bis 2011 vom Heartland-Institute als Experte für die globale Erwärmung geführt wurde, bis er 2011 öffentlichkeitswirksam aus der American Physical Society austrat, weil diese nicht bereit war, die Erkenntnisse zum Klimawandel anders als „unumstößlich“ zu werten.

Ivar Giaever vertrat seine klimaskeptischen Thesen bei einer Tagung der Nobelpreisträger in Lindau, sowohl im Jahr 2015, als auch im Jahr 2012.

Dies möchten wir hier als Ausschnitt in synchronisierter Fassung präsentieren und haben es hinten heraus mit einer entlarvenden Sequenz aus unserem Video „Möchtest Du ein Geheimnis erfahren?“ ergänzt.

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – Videoproduktion

Original: „Nobel Laureate Smashes the Global Warming Hoax“
https://www.youtube.com/watch?v=TCy_U…

Übersetzung: „Physik Nobelpreisträger über Klimawandel“
https://youtu.be/V6beNHuDBmc (Rudi Ratlos)

Ton-Mix & Sprecher: (www.moyo-film.de / Radio MOPPI) 2017
© Stoffteddy
© Cassandra

Das Orginal in englisch ist hier:
https://www.youtube.com/watch?v=TCy_U…
Nobel Laureate Smashes the Global Warming Hoax

Holger Fröhner: „Die konstruierten Wirklichkeiten“

Holger Fröhner: „Die konstruierten Wirklichkeiten“

Der Autor des Buches „Die Jahrhundertlüge“ Holger Fröhner trat am Montag dem 7. Juli auf der Montagsdemo in Leipzig auf. In seiner Rede geht er auf unseren Alltags-Glauben ein und auf die unveränderbaren Wahrheiten, die wir bereits in der Schule „lernen“. Da wir uns dadurch für sehr aufgeklärt halten, stempeln wir alles, was nicht in dieses Bild passt ab als verschwörungstheoretisch oder schlichten Humbug.

Repost vom 11. Jul 2014

Neujahrsansprache an ALLE guten, aufrechten Bürger

Neujahrsansprache an ALLE guten, aufrechten Bürger

Diese Worte basieren auf einem (englischen)Text von Larken Rose, den ich übersetzt, gekürzt, sowie teils in eigene Worte gefaßt und mit eigenen Gedanken ergänzt habe, so daß er meine Meinung zu unserer Gesellschaft darstellt.

Wer sich davon angesprochen/beleidigt/angepieselt fühlt, sollte sich überlegen, ob es MEINE Schuld ist, oder ob er angepieselt ist, weil ich einen wunden Punkt getroffen habe.

Ich wünsche allen schon mal jetzt ein friedliches und vor allem mutiges neues Jahr

Nachtrag: Nun verzichte ich schon mal darauf, auch noch lange Texte dazu zu schreiben und dann fehlt das manchem. Ohne ausführliche Erklärung scheint es ja wohl nicht zu gehen *seufz* – diejenigen, die nichts zu meckern haben, können das Folgende einfach auslassen.

Also: einige meinen „das hätte man besser machen können“ – ja, „MAN“ hätte vieles besser machen können – angefangen bei der Ausleuchtung bis zur Wortwahl usw. usw., aber für mich ist es gut genug. Denn erstens ist es mein erstes Video dieser Art, zweitens will ich damit weder Geld verdienen noch einen Preis gewinnen und drittens war es nicht zur Volks-Bespaßung gedacht. Ich bin schon froh, das ich mit Hilfe eines Freundes in der Lage war, den Moviemaker zu benutzen *seufz*.

Außerdem weil „man“ es eben nicht gemacht hat, muß meine Version fürs erste genügen. Nun kann „man“ selbst aus dem Busch kommen und immerhin durch meine Fehler lernen – ist doch auch was, oder?.

Ja, das Video ist durch und durch amateurhaft und das ist vermutlich noch geschmeichelt. Denkt echt jemand, ich weiß das nicht?

Es SOLLTE übrigens nicht kuschelig sein und es SOLLTE die Komfortzone stören – sonst hätte ich mir das auch gleich klemmen können …. Es geht auch gar nicht darum, wer das hier sagt, sondern darum, DAS es mal gesagt wird, aber das traut sich ja kaum einer. Das WIE ist eine andere Sache, und jeder ist frei, es auf seine Art zu tun.

Wenn es mir um Klicks ginge, dann würde ich Katzenvideos, oder bunte Bildchen mit Fahrstuhlmusik, die jedermann bauchpinseln, oder Videos, wo man seiner Schadenfreude frönen kann posten, – aber davon gibt es sowieso schon zuviele.

Auch wenn ich den Text ablesen mußte, so kommt er mir doch aus dem Herzen und ich finde, das mußte einfach mal gesagt werden.

Ich wünsche allen Zuschauern noch mal ein gutes Neues Jahr mit den richtigen guten Vorsätzen … und das diese Vorsätze auch wirklich mal in die Realität transportiert werden.

Atzmon – Die Tyrannei der politischen Korrektheit

Atzmon – Die Tyrannei der politischen Korrektheit

Transkript von Freeman

Amerika ist jetzt in zwei Gruppen von Leuten gespalten. Die Intentitariar und die Amerikaner. Die Indentitariar sind Leute, die sich der „Als-Ein-Phislosophie“ verschrieben haben. Sie identifizieren sich als ein Schwuler, als eine Lesbierin, als eine Frau, als ein Jude, als ein Schwarzer. Die Amerikaner aber identifizieren sich primär als Amerikaner.

Daraus stellt sich eine grosse Frage, jetzt wo wir auf dem neuesten Stand sind. Wie ist es möglich, das Amerika in diese dividierende Anschauung geführt wurde? Es ist deshalb eine grosse Frage, weil in den alten Zeiten waren die Linken darin engagiert uns zu vereinen, uns alle. Sie sagten, es spielt keine Rolle ob man Jude, Moslem, Schwul, Frau oder Mann ist, oder ein Alphamann wie ich, wir sind alle zusammen gegen das Kapital, gegen die Bösewichte in der City of London oder Wall Street.

(Mit die Linken ist nicht die deutsche Partei gemeint, sondern die Linken in den USA, also die welche das traditionelle Amerika hassen. Hier in Europa nenne ich das Pandant die Linksfaschisten.)

In den alten Zeiten waren wir zusammen, waren wir vereint. Dann hat die Linke die neue „Als-Ein-Philosophie“ akzeptiert, … als ein Jude, als ein Schwuler, als ein Moslem, als ein Schwarzer. Statt vereint zu sein, habe wir uns im idiotischen Kampf gegeneinander und in einem sek­tie­re­rischen Krieg gefunden.

Der Kampf um die Homoehe. Wen interessiert die gleichgeschlechtliche Ehe? Geht uns nichts an. Mach doch was ihr wollt.

Aber diese sek­tie­re­rischen Schlachten sind sehr gut fürs Kapital, ist sehr gut für die City. Denn statt gegen die Wall Street zu kämpfen, sind wir mit diesen idiotischen Kämpfen beschäftigt. Rassenkriege … wer hat uns in die Rassenkriege hinein gestossen? Oder den Genderkrieg.

Ach ja, jeder kann „als ein“ sein, nur nicht Weisse. Wenn man sich als Weisser identifiziert, gehört man nicht dazu. Und ich bin kein weisser rechter Aktivist. Es ist sehr leicht zu sehen, jeder kann dieses Spiel der Linken spielen, ausser die Mehrheit.

Ich bin von dieser Philosophie fasziniert und habe deshalb entschieden, diese genauer anzuschauen. Wie hat die Linke es geschafft, diese dividierende Philosophie einzuführen, die im Kern eine biologisch orientierte ist?

Wenn man Schwarzer ist, dann ist es ein biologisches Thema. Man hat es sich nicht aussuchen können. Ich meine, einige Leute haben es versucht, wie Michael Jackson.

Wenn man lesbisch ist, oder schwul, dann ist es wahrscheinlich eine durch die Biologie bestimmte Orientierung, ich weiss es nicht. In den meisten Fällen schon.

Tatsächlich, wenn wir uns das anschauen, ist es ziemlich sehr verheerend, denn der schlimmste Aspekt der hitlerischen Philosophie oder der Politik von Hitler, war die Biologie.

Die Idee, das Menschen in einem nationalen sozialistischen System leben sollen, ist kein Problem. Patriotisch und sozialistisch zu sein, ist kein Problem. Der Rassismus war das Problem. Das man jemand beschuldigt etwas zu sein, wegen der Biologie.

Schockierend genug haben die Linken diese Philosophie übernommen. Man identifiziert sich politisch nach seiner Biologie. Als eine Frau, als eine Feministin, als ein Jude. Wer ist ein Jude? Leute deren Mutter Jüdin ist. Sie haben den Gen. Das gleiche gilt für Schwarze.

Die Linken haben das problematischste Kapitel in Hitlers Ideologie übernommen. Es ist völlig schockierend!!!

Andererseits nicht so schockieren, denn wir werden später sehen, wer das in die linke Ideologie eingepflanzt hat.

Jetzt gibt es noch einen interessanten Aspekt. Schauen wir uns die „Als-Ein-Jude-Kategorie“ an. Diese Kategorie endet nicht an den Grenzen von Amerika. Die Juden der Vereinigten Staaten sind mit den Juden auf der britischen Insel verbunden, mit den Juden in Israel und mit den Juden in Russland. Und sie kommunizieren und unterstützen einander.

Das nennt man das Weltjudentum!

Wenn wir anfangen die Gesellschaft in Randgruppen aufzuteilen, dann wird jede Gruppe ein Teil eines kosmopolitischen Diskurses. Die Schwulen in New York sind Teil der amerikanischen Schwulen, sind Teil der britischen Schwulen, der russischen Schwulen, sie sind alle zusammen.

Das heisst, wenn „wir“ etwas gegen Putin unternehmen wollen und Schwulenpolitik in Moskau implementieren wollen, dann können „wir“ es tun. Dieses Verbinden ist die Kosmopolitisierung des Symptoms. Praktisch gesprochen haben „wir“ jeden zu einem Juden gemacht.

Nur, niemand kann so gut ein Jude sein wie die Juden. Denn die Juden machen es schon seit 3’000 Jahren. Bereits mit 5 Jahren war ich cleverer als die erfahrensten schwulen Politiker. Ausser er ist ein Jude. Warum? Weil es in meiner Sprache liegt. Das „auserwählt“ sein.

Wir müssen nun erklären, warum die Linken die Arbeiterklasse verraten haben. Statt sie zu vereinen, hat sie diese aufgespalten. Statt sich um die primären Interesse zu kümmern, Arbeit, Gesundheit und Bildung, haben sie über Schwulenpolitik diskutiert und diesen ganzen Blödsinn.

Und während sie untereinander sich um unwichtigen gestritten haben, hat die Globalisierung übernommen und Handelsverträge wurden unterschrieben und Amerika wurde verarmt. Ich spreche über Amerika aber es ist gleich in Grossbritannien und überall.

Die Linken haben es aus einigen Gründen übernommen.

Die Linken sind in einen institutionalisierten Konflikt mit der arbeitenden Bevölkerung engagiert. Die Linken mögen die Arbeiter überhaupt nicht, sie haben sie noch nie gemocht. Warum? Weil die arbeitenden Menschen immer die Fahne wählen.

Die Arbeiter sind schon immer vom Nationalismus inspiriert worden. Warum? Weil es so einfach ist. Die Flagge ist das simpelste Konzept. Wenn ich Brite bin und die Fahne halte, dann werden Isaac Newton, Bertrant Russel und Churchill Teil meiner ausgedehnten Familie.

Wenn ich Amerikaner bin und die Fahne vor meinem Haus aufstelle, dann bin ich eine Supermacht, dann habe ich einige Kriege gewonnen … ich habe einige verloren, aber darüber reden wir nicht … wir verlieren gerade einen, aber reden nicht darüber … aber man wird Teil einer sehr grossen Sache. Amerika ist sehr gross.

Was haben die Linken anzubieten? NICHTS! Nur abstrakte Konzepte, wie die Multikuralität.

Wenn man eine arbeitende Person ist, dann benötigt man keine Identitätspolitik und es gibt keine Notwendigkeit sich als eine arbeitende Person zu identifizieren. Man geht einfach zur Arbeit. Ich identifiziere mich nicht als Saxophonist. Ich bin ein Saxphonist.

Die Linken sind in eine Politik investiert, die völlig bedeutungslos ist, was die arbeitende Bevölkerung betrifft und deshalb wählen diese immer die Torries in England und sie tendieren eher zu den Republikaner hier.

Es gibt noch was anderes.

Was ist der Unterschied zwischen links und rechts? Die Linken erzählen uns, wie die Welt sein sollte. Wir sollen in Gleichheit leben, in Vielfältigkeit, in Egalität … alles wunderschöne Ideen. Die Rechte, ich spreche von der ideologischen Rechten, erzählt uns, wie die Welt wirklich ist.

Menschen die sich um das tägliche Brot kümmern müssen, sind nicht daran interessiert, wie die Welt sein soll (eine Utopie), sie wollen Brot und Butter jetzt auf dem Tisch.

Was ich euch jetzt erzähle, wird euch helfen das totale Versagen der Clinton-Kampagne zu verstehen. Wenn die Linken sich darum kümmern, wie die Welt sein sollte, im Gegensatz zu wie die Welt ist, dann sind die Linken geformt wie ein Traum.

Und wenn man einen Traum erlebt, dann ist es das letzte was man will, das jemand einen weckt. Die Linken sind immer mehr und mehr wahnhaft und losgelöst geworden. Ich wusste Trump wird gewinnen. Er wusste Trump wird gewinnen. Es gab Leute die haben Trump eine Chance von 30 bis 40 % gegeben.

Die Huffington Post hat geschrieben, wie ist es möglich, wir geben ihm 1% und ihr 40? Wenn man einen Traum hat, einen orgasmischen Traum, dann ist man in diesem orgasmischen Traum bereits der Präsident. Dann wird man niemanden erlauben, das man geweckt wird.

Je mehr der Traum losgelöst ist, je wahnhafter der Traum ist, je weniger ist man gewillt aufzuwachen. Das erklärt uns genau was beim Brexit passiert ist, exakt was in Amerika vor einem Monat passierte, und es wird an mehr und mehr Orten im Westen passieren.

Die Linken sind in diese aufspaltende Politik investiert, was die Sicht verhindert, ihre eigene Zerstörung zu sehen, was faszinierend ist. Aber die Linken waren damit nicht alleine. Die jüdische Elite ist auch vom Konzept entsetzt, die Arbeiterschaft vereint sich.

Und sie haben einen guten Grund. Denn die jüdische moderne Geschichte hat ihnen bewiesen, es ist immer die Arbeiterklasse, die sich gegen sie wendet. Das haben sie in Europa gesehen, vor 70 Jahren.

Für die jüdische Elite ist das Aufteilen der Gesellschaft in „Stämme“ eine Versicherungspolice. Und sie sind glücklich etwas Geld darin zu investieren. Denn es kostet nicht viel. Was kostet es George Soros jede dieser Gruppen zu finanzieren?

Er ist derjenige. Er brauchte nur einen Bruchteil seiner Milliarden um Black Live Matter, BDS, Schwule, Feministen usw. zu bezahlen.

Wir sehen also hier eine Symbiose zwischen die Linken, welche die Neue Linke geworden ist, die völlig kompromittiert ist in ihren wesentlichen Prinzipien, finanziert von jüdischen Geld, George Soros. Aber er ist nicht alleine.

Als Clinton aussah wie wenn sie gewinnen würde, hat jedes jüdische Medium eine Woche vor der Wahl darüber geprahlt, die fünf obersten Spender für Clinton sind Juden. Das Jewisch Chronical, Jewisch Telegraf News Agency, Vorward, sie nannten die Namen Soros, Saban, Goldan Sachs etc.

Als es dann nicht so raus kam, haben die gleichen Medien uns erzählt, Trump wurde auch von Adelson unterstützt. Ja man kann sagen, Adelson ist ein besserer Spieler als Soros, wegen seiner ganzen Kasinos, aber von einer jüdischen Perspektive, spielt es keine Rolle.

Denn wer immer ins Weisse Haus einzieht, ist in der Tasche von einem oder anderen jüdischen Oligarchen. Das ist das freie Amerika.

Die Menschen, die für Palästina sind, sollten in statistischen Begriffen denken. In Amerika machen die Juden 2 Prozent aus. Die meisten haben gar nichts damit zu tun. Es ist nur ein Bruchteil der Juden, die in diesem Spiel involviert sind.

Denkt dran, mit wie vielen Juden die Palästinenser zurechtkommen müssen. Ihr könnt nicht mal 2 Prozent eurer Bevölkerung bewältigen. In Palästina sind sie die Mehrheit.

Wir sehen das Aufkommen von dieser aufspaltenden Ideologie. Jüdische Elemente der Elite unterstützen das intellektuell. Denn wer sind die Anführer der einzelnen Gruppen? Aber niemand redet darüber.

Warum muss ein Saxophonist aus England kommen und euch die Situation eurer Gesellschaft erklären? Und Sachen sagen, die man in eurer Presse nicht findet.

Warum? Nicht weil ihr dumm seid. Ihr seid dumm es passieren zu lassen. Es ist weil ihr nicht ordentlich denken könnt. Warum könnt ihr nicht ordentlich denken? Weil ihr kastriert seid durch die Tyrannei der politischen Korrektheit.

Was ist die Definition der jüdischer Macht? Es ist meine Definition, aber sie wird jetzt die universelle Definition. Ich bin sehr glücklich drüber. Ich definiere die jüdische Macht, als die Macht zu haben, die Kritik über die jüdische Macht zum Schweigen zu bringen.

Das ist die echte Bedeutung von politischer Korrektheit. Politische Korrektheit ist Politik, die keine politische Kritik erlaubt. Ist es euch bekannt? Muss euch bekannt sein. Das ist auch die Definition von Tyrannei.

Aber es ist eine andere Tyrannei. Man weiss, man mag Stalin nicht, oder Hollande oder Tone Blair. Aber unter der Tyrannei der politischen Korrektheit weiss man gar nicht, was man nicht mag. Weil politische Korrektheit mit Kastration arbeitet. Weil es die Fähigkeit zu denken kastriert.

Wer war die erste Person, die realisierte, wir gehen in diese Richtung? Es war George Orwell in „1984“. Er sah es voraus. Als „1984“ Teil des amerikanischen und britischen Lehrplans war, haben die Idioten in unseren Bildungsministerien geglaubt, es ginge darin um Stalin.

NEIN … es war ein Buch über England, über Amerika, über Podesta und Hillary Clinton und den jüdischen Lobbys. Wer war die Figur der kontrollierten Opposition? Emanuel Goldstein. Nicht Camille Abu Rabu.

Er machte ihn zu einem Trotzkisten, aus einem Grund. Weil er Democracy Now herankommen sah, Noam Chomsky, er sah alle diese. Wo hat er sie gesehen? Er traf sie in Katalonien 1936. Er kämpfte in der Internationalen Brigade in Spanien. Und dort sprach man Jiddisch, weil 75% der Kämpfer Juden waren.

Sie waren übrigens gute Juden, denn sie glaubten daran, um ein echtes Mitglied der Arbeiterklasse zu werden, müssen sie nach Spanien zum Kämpfen gehen. Sie kamen nach Spanien und realisierten, niemand anderer war dort. Warum? Weil die Arbeiter nicht kommen konnte. Sie mussten arbeiten.

Die Arbeiterklasse besteht aus Leuten, die jeden Tag zur Arbeit gehen müssen. Die Juden, die sich aber mit der Arbeiterklasse identifizierten, gingen nach Spanien … und haben dort Kirchen im Namen der Arbeiterklasse in Brand gesetzt. Das ist verdammt bizarr!

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viele gute Freunde ich verloren haben, weil ich das aufgedeckt habe. Orwell kämpfte mit diesen Leuten. Mit den späteren Democracy Now Leuten, mit Real Jews und Paul Jay und den Chomskys. Er sah ihre betrügerischen und doppelzüngigen Qualitäten.

Interessanterweise hat Orwell nie einen antisemitischen Text geschrieben. Er war kein Antisemit. Er wurde beschuldigt einer zu sein. Wer wird noch beschuldigt einer zu sein? Jeder, sogar die Juden. Nein, ich meine Donald Trump. Er wird beschuldigt ein Antisemit zu sein.

Das ist ziemlich schockierend, wenn man die Tatsache betrachtet, er hat eine jüdische Tochter, alle seine anderen Kinder, ausser sein jüngster Sohn, sind entweder verheiratet oder liiert mit Juden.

Als er aber gewählt wurde haben einige Juden ihn bereits als ersten jüdischen Präsidenten gesehen. Sie bewegen sich sehr schnell, muss man zugeben.

Warum wurde Trump beschuldigt, ein Antisemit zu sein? Weil er ein Nationalist ist. Und wenn man einer ist, dann will man die Spaltung abschaffen. Aber es gibt andere Gründe. Weil viele seiner Unterstützer patriotisch sind. Und unsere jüdische Elite mag keine Patrioten.

Was war so beängstigend für die Juden über die Patrioten in Michigan? Ich sage es euch und es ist beängstigend. Für die Amerikaner, und ich meine die, die nicht Intentitariar sind, ist die Utopie die Nostalgie. Für die Amerikaner ist Trump ein Held, weil sein Spruch lautet: „Make America Great Again“, Betonung liegt auf AGAIN, also wieder.

Wir gehen nicht vorwärts sondern zurück … zu der Zeit … und ich weiss nicht ob Trump es ermöglichen kann, ich will hier kein Prophet sein, sondern analysiere den Diskurs.

Wenn wir die jüdische Aggression verstehen wollen, was sie wirklich bedeutet, müssen wir verstehen, warum sie so über amerikanische Patrioten verängstigt sind, welche das Rad zurückdrehen wollen.

Der Grund glaube ich ist, weil die Patrioten die Zeit wieder haben wollen, wo Amerika NICHT von den jüdischen Mamoniten dominiert wurde, wie Goldman Sachs, Soros, Saban etc.

Sie haben Angst, dass die Amerikaner ekstatisch über die Rückkehr von Henry Ford sind. Eine Zeit, wo die amerikanische Gesellschaft funktionierte. Eine Wirtschaft, wo sie arbeiten und mit ihrem Lohn alles kaufen können was sie wollen, egal ob sie es benötigen.

Was schockierend ist, niemand in Michigan gibt die Schuld den Juden für das Desaster dort .. NOCH! Das ist wichtig. Die Juden haben Angst, dass diese amerikanischen weissen „red necks“, weisse Überlegenheitsdenker, wie sie sie nennen, sie ins Meer werfen wollen, aber es ist nur in ihren Köpfen.

Es gibt keinen Beweis, so etwas ist der Fall. Trump ist pro Israel, pro jüdisch, lässt seine Kinder Juden heiraten, ist umgeben von jüdischen Mamoniten, er nimmt Geld von Adelson. Was wir wirklich sehen, diese Aggression ist ein Symptom der jüdischen Schuld.

Wenn man die jüdische Schuld verstehen will, muss man immer der jüdischen Aggression nachgehen. Die jüdische Aggression gegen die sogenannten weissen Überlegenheitsdenker, den Red-Necks, also im Prinzip, die Amerikaner, ist weil Detroit eine Wüste ist, wegen Wall Street.

Ich meine nicht alle Juden, sondern die jüdische Elite, die jüdische Linke.

Als Trump in seiner letzten Werbung Soros, Yellen und Goldmann Sachs erwähnte, hat niemand es mit ihnen in Verbindung gebracht. Sie sind die aktiven Spieler in der Zerstörung des westlichen Universums.

Die Leute, die den Westen zerstören, haben Gesichter und sie haben Namen und wir haben das Recht mit dem Finger auf sie zu zeigen. Das System der Intentitariar wurde geschaffen, um dieses Fingerzeigen zu verhindern. Denn dieses System führt zu Genderkrieg, Rassenkrieg, Glaubenskrieg.

Wenn wir uns alle bekriegen, schaut niemand auf Soros, schaut niemand auf die Kriminalität von Goldman Sachs, und niemand auf die Federal Reserve, die auch ein Teil dieses Systems ist.

***

Ich habe den Vortrag von Gilad Atzmon in New York aus dem Video mit seiner Erlaubnis übersetzt, denn ich finde seine Analyse über die amerikanische Gesellschaft und die Ereignisse 2016 sehr verständlich, treffend und genau. Was er erzählt trifft auch auf Europa und Deutschland, Österreich und der Schweiz zu.

Gilad wurde 1963 in Jerusalem geboren, absolvierte den israelischen Militärdienst und ging dann 1993 nach London, wo er die britische Staatsbürgerschaft annahm. Er ist ein bekannter Jazzmusiker, politischer Aktivist und Buchautor. Er spielt Saxophon, Klarinette und andere Holzblasinstrumente. Als Jude kritisiert er sehr den Zionismus, die jüdische Elite und das Überlegenheitsgefühl der israelischen Gesellschaft gegenüber den Palästinensern.

Build your own NSA [33c3]

Build your own NSA [33c3]

Build your own NSA
How private companies leak your personal data into the public domain, and how you can buy it.

When thinking about surveillance, everyone worries about government agencies like the NSA and big corporations like Google and Facebook. But actually there are hundreds of companies that have also discovered data collection as a revenue source. We decided to do an experiment: Using simple social engineering techniques, we tried to get the most personal you may have in your procession.

When thinking about surveillance, everyone worries about government agencies like the NSA and big corporations like Google and Facebook. But actually there are hundreds of companies that have also discovered data collection as a revenue source. Companies which are quite big, with thousands of employees but names you maybe never heard of. They all try to get their hands on your personal data, often with illegal methods. Most of them keep their data to themselves, some exchange it, but a few sell it to anyone who’s willing to pay.

We decided to do an experiment: Using simple social engineering techniques, we tried to get the most personal you may have in your procession. Your “click-stream data”, every URL you have been visiting while browsing the web.

After a couple of weeks and some phone calls we were able to acquire the personal data of millions of German Internet users – from banking, over communication with insurance companies to porn. Including several public figures from politics, media and society. In the talk, we’ll explain how we got our hands on this data, what can be found inside and what this could mean for your own privacy and safety now and in the future.

* Introduction & background
* Who collects data and for which purposes
* How we got our hands on a large data sample
* What’s in it? Detailed analysis of the data set
* How does it work? Analysis of the collection methods
* Outlook: Can we still save our privacy?

Dr. W. Thüne: Zum Mysterium und Martyrium Ostpreußens (Erd- und Frühgeschichte, Mittelalter)

Dr. W. Thüne: Zum Mysterium und Martyrium Ostpreußens (Erd- und Frühgeschichte, Mittelalter)

BJO-Herbstseminar „150 Jahre Deutscher Krieg – Preußen und Österreich in Geschichte und Gegenwart“, 30.09.-03.10.2016 in Bad Honnef

Ostpreußen in den Eckartschriften der Österreichischen Landsmannschaft (ÖLM):
http://www.ostdeutsches-forum.net/lan…

Die Prußen – Ostpreußens Ureinwohner:
http://www.ostdeutsches-forum.net/Ges…

Das kulturelle Erbe Ostpreußens:
http://www.ostpreussen-nrw.de/Geschic…

Das blutige Ende des deutschen Dualismus/Im Bruderkrieg von 1866 bricht Preußen Österreichs Widerstand gegen die kleindeutsche Lösung:
http://www.ostdeutsches-forum.net/Zei…

Der deutsche (preußisch-österreichische) Dualismus – ein Überblick (Textversion):
http://www.ostdeutsches-forum.net/Zei…

Von der Provinz zur Großmacht/Preußens Wurzeln, Staatsidee, Ideale und Geschichte:
http://www.ostdeutsches-forum.net/pre…

Geopolitik statt Selbstbestimmung/Bei der Ziehung der Grenzen in Mitteleuropa gerieten 1918/1819 viele Deutsche unter fremde Herrschaft:
http://www.ostdeutsches-forum.net/Zei…

»Österreich ist das, was übrig bleibt«/Durch den Vertrag von Saint Germain wurde Österreich zum Kleinstaat – Folgen bis heute:
http://www.ostdeutsches-forum.net/Zei…

Die Entwicklung der nationalen Identität in Österreich:
http://www.ostdeutsches-forum.net/Zei…

Dr. Walter Kristanz: „Die österreichische Nation“ (3 Teile):
http://www.ostdeutsches-forum.net/Zei…
http://www.ostdeutsches-forum.net/Zei…
http://www.ostdeutsches-forum.net/Zei…

Österreich: Gedenktag für Altösterreicher deutscher Muttersprache gefordert:
http://www.ostdeutsches-forum.net/akt…

PREUSSISCHE ALLGEMEINE ZEITUNG
http://www.preussische-allgemeine.de/
Kritisch, konstruktiv – Klartext für Deutschland

Marva V. Oganyan – Schäden vom Fleischkonsum aus Sicht der Biochemie

Marva V. Oganyan – Schäden vom Fleischkonsum aus Sicht der Biochemie

Marva Vagarschakovna Oganyan versucht mit ihren Kenntnissen der Biochemie und ihrer 45-jährigen Erfahrung als praktizierende Ärztin, Naturopatin und Heilerin klar darzulegen, welche Folgeschäden der Fleischkonsum im Körper anrichtet. Darüber hinaus erklärt sie warum 40% vom tierischen Eiweiß überhaupt nicht verdaut werden, und warum dadurch Fäulnis- und Gärungsprozesse im Körper stattfinden. „Fleisch wird im Inneren des Körpers zu Eiter, welchen wir täglich herausspucken, -husten und -schnauben.“ – M. V. Oganyan
_________________________________________________________________

Aufbau der Lektion:

00:00 Einleitung – Braucht man Fleisch zum Überleben? Weg von dem Mythos, hin zu den Fakten
00:35 Fleisch verwandelt sich zu Eiter in unserem Körper
02:35 Fleisch besteht aus Eiweiß; Was sind Eiweiße? Was sind Aminosäuren? DNA (DNS)
07:52 Kann Fleisch überhaupt vollständig verdaut werden?Unterschiede in der Eiweißstruktur
09:47 Fleisch wird in der Biochemie körperFREMDES tierisches Eiweiß genannt
10:30 Fleisch ist ein Antigen, welches Antikörper generiert
11:55 Erste Stufe der Fleischverdauung (Pepsin im Magen)
13:45 Der Magen-Darm-Trakt; Verdauung anhand einer Skizze erklärt
17:30 Was sind Kohlenhydrate? (Glucose als Basis)
19:07 Was sind Fette?
20:23 Verschiedene Konfiguration von Makromolekülen
23:07 Benötigte Energie für die Verdauung von Fleisch (ATP – Adenosintriphosphat); Ist es energetisch günstiger Fleisch oder Pflanzen zu essen?
34:09 Die Bauchspeicheldrüse und ihre Funktion für die Nahrungsverdauung; Zweite Stufe der Fleischverdauung (Trypsin in der Bauchspeicheldrüse)
41:14 Der Magen-Darm-Trakt, Fortsetzung
44:16 Der Dickdarm; Die Blinddarmentzündung und Ursachen der Leukämie = Blutkrebs
49:23 Definition von Leukämie; Die Entstehung von Eitergiften (Putrescin) und Leichengiften (Cadaverin) bei der Fleischverdauung; Fleisch als Ursache und Aufrechterhaltung für Allergien
57:55 Pflanzliches Eiweiß – Warum es KEIN Antigen ist; Weitere Mythen in der Medizin; Harnstoff beim Fleischkonsum
_________________________________________________________________

Anmerkungen zu der Lektion:

1. Otto Knut Olof Folin (schwedisch-US-amerikanischer Biochemiker), Entwickler des Folin-Ciocalteu-Reagenzes, das auch die Proteinbestimmung nach Lowry ermöglichte: https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Folin

2. Fasten und Reinigung nach Oganyan:
http://www.vollwertbande.de/fasten/fa

3. Victoria Butenko, grüne Smoothies
https://www.gruenesmoothies.org/boute

4. (Als Zusatz) Wie viel Energie auf die Verdauung von Fleisch draufgeht:
https://www.youtube.com/watch?v=Mb_tl…

Jurij A. Frolov – Schäden vom Fleischkonsum aus Sicht der Biochemie und Biologie

Jurij A. Frolov – Schäden vom Fleischkonsum aus Sicht der Biochemie und Biologie

Ausführliche Beschreibung und gleichzeitig weitere Anmerkungen zu der Lektion unter:
https://www.facebook.com/A.V.Trehlebov108Deutschland108/posts/272007123168951

Themen der Lektion:
00:01:49 Wie schafft es das System, uns so zu erziehen, dass wir uns niemals Gedanken über unsere Ernährung machen? Warum assoziieren wir den Mittagsbraten nicht mit toter, verwesender Leiche?
00:05:40 Objektive Gesetze der Natur – absolute Wahrheit!
00:06:42 Warum sind alle Menschen krank? Warum haben Wildtiere überhaupt keine Krankheiten, aber sollte man sie zu Haustieren machen, bekommen sie dieselben Krankheiten, wie ihre Besitzer?
00:09:07 Artgerechte Nahrung des Menschen – Rohkost. Wie kam es dazu, dass sich einige Menschen von ihrer artgerechten Nahrung entfernt haben? Warum ist es aus Sicht der Trophologie kein Wunder, dass Menschen ihr Leben lang von 6 Produkten leben und mit 120 Jahren Kinder bekommen können?
00:11:53 Was sind Proteine? Warum brauchen wir überhaupt keine Proteine, sondern Aminosäuren? Warum kann eine Tabelle oder ein Arzt niemals genau angeben, wie viele Proteine wir tatsächlich benötigen?
00:13:30 Rechtfertigung der Naturperversion (Kochkunst) und des Fleischkonsums durch das Zusammenreimen der Theorie einer ausgewogenen Ernährung. Warum ignorieren Wissenschaftler den Fakt, dass zur Mitte des 19. Jhd. ¾ der gesamten Weltbevölkerung Vegetarier, Veganer und Rohköstler waren?
00:16:37 3 Arten, Proteine in den Körper zu bekommen. Warum hat ein Arzt genauso wenig Ahnung von Ernährung, wie der Nachbar? Was sind Antigene (Allergene) und warum sind alle tierischen Proteine Antigene? Wieso führt jede Fleischmahlzeit zu Eiteranreichung im Körper?
00:22:16 Wieso haben Elefanten Tonnen an Muskelmasse, obwohl sie nur Gras essen? Auf welcher Art schafft es unsere körpereigene Darmflora, alle essenziellen Aminosäuren, Fettsäuren, Vitamine (B12) usw, zu synthetisieren?
00:24:49 Wer kann thermisch behandelte Nahrung verzehren, ohne sich selbst Schaden zuzufügen? Wie kommt es dazu, dass wir trotz Konsum von Fleisch und gekochter Nahrung, überhaupt überleben können, aber trotzdem früher sterben?
00:26:57 Wie kommen Kotsteine und Pilzkulturen in den menschlichen Darm? Warum ist es kein Wunder, dass Menschen, die keine Nahrung verzehren, keinen Eiweißmangel haben?
00:29:36 Was kann man überhaupt Fleisch nennen? Worin unterscheidet sich rohes und thermisch behandeltes Fleisch? Was ist reversible und irreversible Denaturierung von Proteinen? Wieso macht die Veränderung der isomeren Struktur beim Kochen von Fleischproteinen, es nicht mehr möglich, dass Fleisch im Körper verdaut wird? Warum fühlen sich Menschen nach dem Verzehr von Fleisch schlapp?
00:34:23 Warum ist jede Krankheit heilbar? Warum würde der Mensch sich schaden, auch wenn er sogar rohes Fleisch isst?
00:36:40 Was versteht man unter Antigen-Antikörper-Problematik und warum tritt sie bei Verzehr von Fleisch auf? Warum ist es gerade so gefährlich, Kinder im jungen Alter mit Fleisch zu füttern? Kleine Beutel mit Eiter als Ursache für alle Krankheiten.
00:42:58 Warum ist oxidiertes und peroxidiertes tierisches Fett (Cholesterin), unabhängig von der HDL oder LDL-Konfiguration, höchst toxisch? Worin liegt der Unterschied zwischen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren?
00:48:22 Warum jeder Fleischesser früher oder später an Krebs sterben wird?
00:50:11 Warum werden nicht alle Nährstoffe, die ein Produkt enthält, einfach so aufgenommen und verdaut? Was passiert mit Mineralstoffen und organischen Säuren bei einer thermischen Behandlung über 65 Grad Celsius? Was geschieht mit Wasser, welches bis zum Kochen gebracht wurde?
00:54:44 Wie bereitet man sich einen Tee zu, der sogar gesund ist und dem Körper keinen Schaden zufügt?
00:56:29 Was haben Beton und arteriosklerotische Plaques gemeinsam?
00:58:38 In welchen Lebensmitteln ist tatsächlich viel Eisen enthalten? Warum es kaum noch adäquate Ärzte gibt?
01:02:25 Wie wurde früher in Griechenland Alkohol getrunken?
01:05:21 Symbiontische Darmflora als Erleichterung für unser Dasein. Warum ist selbst Eigelb nicht ganz ungefährlich?
01:07:14 Autolyse (Selbstverdauung) – Geniale Entdeckung A. M. Ugolews als einer der Hauptargumente für eine pflanzliche Rohkosternährung. Was enthält tatsächlich mehr Energie – Früchte oder Fleisch?
01:10:34 Wie laufen Verdauungsvorgänge tatsächlich ab?
01:11:13 Welche Nahrungsmittel führen zu Diabetes Typ 2 und wie wird man ihn innerhalb von Wochen los? Worin liegt der biochemische Unterschied zwischen raffinierten und natürlichen Zuckern und worin irren sich Low-Carb-Experten?
01:13:33 Was ist Hypoglykämie und warum tritt sie nur nach dem Verzehr von künstlichen oder thermisch behandelten Zuckern auf?
01:15:26 Monorohkost als idealste Ernährungsform für den Menschen.

Repost vom 31. Jul 2016

Eric Dubay: Die Flache Erde Verschwörung (komplett deutsch)

Eric Dubay: Die Flache Erde Verschwörung (komplett deutsch)

In Eric Dubay seinem weitgreifenden und umfassenden Werk „Die Flache Erde Verschwörung“, geht es nicht primär, oder nur um die Flache Erde als solche, sondern es ist zudem auch eine Abhandlung zu mehreren, versch. wissenschaftlichen Betrügereien, in einem machiavellistischen System der universellen Täuschung.

Die Flache Erde steht dabei lediglich im Mittelpunkt seiner umfassenden Recherchen und ist seiner Auffassung nach der größte Betrug, mit dem es einer Feudal-, oder Klassengesellschaft gelungen ist, das Innere der Köpfe der Massen zu programmieren.

In seinen Ausführungen geht es nicht ausschließlich um den Betrug um das heliozentrische Weltbild, mit all seinen utopischen Phantasien, das von einer ganzen Reihe an Gaunern der Astrotheologie der „königlichen Wissenschaft“ geprägt worden ist. Sondern es geht auch um die vielen Stützräder und Krückstöcke, mit der ein nihilistisches, theoretisches Weltbild in die Köpfe der Massen gezaubert worden ist.

Es braucht tausend Lügen, um eine Wahrheit zu verstecken und wir machen uns mit Eric Dubay auf die Reise durch „das Verbrechen der Vernunft“ und stellen uns in den Sturm und so schauen wir zudem auch auf die „Gravitation, Relativität, Evolutionstheorie, Dinosaurier-Lüge, auf den Urknall und die moderne „Welt(T)raumfahrt – alles Kriterien, die einem komplett leichtgläubigen und hypnotisierten Publikum als „moderne Wissenschaft“ verkauft wurden und werden.

Wir haben „Die Flache Erde Verschwörung“ wertfrei mit der Hilfe von Paul Breuer übersetzt und möchten dies in Form der ersten deutschen Videoübersetzung als Nachdenk-Anstoß veröffentlichen.
(Anm. d. Red.: im Zuge des Umfanges, können Sprech- und Lesefehler enthalten sein)

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – Videoproduktion

Lesetreffen – Wahrheit sagen. Teufel jagen.

Lesetreffen – Wahrheit sagen. Teufel jagen.

Im November 2015 veröffentlichte Gerard Menuhin sein Buch mit dem Titel Tell the Truth & Shame the Devil, zu deutsch Wahrheit sagen, Teufel jagen. Das Buch, welches sich mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts befaßt und sich kritisch mit der etablierten Geschichtsschreibung sowie dem Holocaust-Mem auseinandersetzt, ist im Ausland in englischer Ausgabe erschienen.

Der Herausgeber der deutschen Fassung vom 28. Mai 2016 ist Thom Ram

Das komplette Buch gibt es hier…

Hans Werner Sinn erklärt warum Europa gegen die Wand gefahren wird (Vortrag 2016)

Hans Werner Sinn erklärt warum Europa gegen die Wand gefahren wird (Vortrag 2016)

08.12.2016 – Prof. Dr. Hans-Werner Sinn befürchtet, dass die EZB an ihrem katastrophalen Umschuldungsplan festhält. Als Reaktion auf das italienische Referendum wird der EZB-Rat am Donnerstag vermutlich eine Verlängerung seines QE-Programms beschließen, um die als Geldpolitik kaschierte Umschuldung der Länder Südeuropas weiter voranzutreiben.

Das QE-Programm begann im März 2015 und war zunächst bis zum März 2017 terminiert. Es war geplant, dass die Notenbanken mit frischem Geld für 1,74 Billionen Euro Wertpapiere vom privaten Markt erwerben, wovon gut 1,4 Billionen Euro auf den Kauf von Staatspapieren der eigenen Länder entfallen. Bei einer Geldbasis von 1,3 Billionen Euro beim Beginn des Programms ließ auch schon das bisherige Programm den Atem der Volkswirte stocken.

Obwohl das QE-Programm scheinbar symmetrisch angelegt ist, weil jede Notenbank in Proportion zur Landesgröße die eigenen Staatspapiere zurückkauft, wirkt es nicht symmetrisch, weil die Staatspapiere der Länder Südeuropas großenteils aus dem Ausland zurückgeholt werden, wo sie wegen früherer Schuldenexzesse und Leistungsbilanzdefizite liegen.

So saugt etwa die Banca de España die spanischen Staatspapiere aus der ganzen Welt zurück und entschuldet damit den spanischen Staat gegenüber seinen privaten Gläubigern. Dazu bittet sie andere Notenbanken des Euro-Systems, allen voran die Bundesbank, aber auch etwa die niederländische Zentralbank, ihr neue Euro zu kreditieren und sie den Verkäufern der spanischen Staatspapiere auszuhändigen. Häufig, nämlich dann, wenn die Verkäufer nicht im Euro-Raum sitzen, bittet sie ersatzweise auch schon mal die EZB um den Gefallen.

In letzterem Fall kommt es meistens zu Dreiecksgeschäften derart, dass die Verkäufer das von der EZB erhaltene Geld nach Deutschland oder die Niederlande überweisen, um es dort in Sicherheit zu bringen. Ein erheblicher Teil der Überweisungen wird dabei für den Kauf von Firmen oder Firmenanteilen verwendet, was sich eindrucksvoll in der Statistik der Direktinvestitionen zeigt. Die Bundesbank und die niederländische Zentralbank müssen dann nicht nur die direkten Überweisungen aus Spanien, sondern auch die indirekt vom QE-Programm induzierten Überweisungen aus den Drittländern kreditieren.

Die von der Bundesbank und der niederländischen Notenbank vergebenen Überweisungskredite werden als Target-Forderungen gegen das Euro-System verbucht. Ende Oktober lagen sie bei netto 808 Milliarden Euro, wovon 708 Milliarden auf die Bundesbank entfielen. Gestern wurde bekannt, dass die Target-Forderung der Bundesbank allein im November um weitere 46 Milliarden Euro angestiegen ist. Mit einem Wert von 754 Milliarden Euro liegt sie nun auf einem Allzeithoch. Der bisherige Spitzenwert war mit 751 Milliarden Euro auf dem Höhepunkt der Krise im Sommer des Jahres 2012 erreicht worden.

Die Target-Forderungen der Bundesbank umfassen damit fast die Hälfte (49 Prozent) des Nettoauslandsvermögens der Bundesrepublik Deutschland. Umgekehrt lagen die Target-Schulden der südlichen Euro-Länder Griechenland, Italien, Portugal und Spanien (GIPS) Ende Oktober bei 811 Milliarden Euro. Für die GIPS-Staaten sind diese Transaktionen ein prächtiges Geschäft, denn sie tauschen verzinsliche, mit einer Fälligkeit ausgestattete Staatspapiere im Besitz potenziell lästiger Privatinvestoren gegen derzeit unverzinsliche, niemals fällig zu stellende Buchschulden ihrer Notenbanken ein – Institutionen, die ihnen zum Teil nicht einmal gehören und die im Maastrichter Vertrag wegen der fehlenden Nachschusspflicht als Einrichtungen mit beschränkter Haftung definiert wurden.

Sollte es einmal knallen und diese Staaten den Euro aufgeben, gehen die nationalen Notenbanken in Konkurs, weil ihre Target-Schulden auf Euro lauten und ihre Forderungen gegen den jeweiligen Staat und die nationalen Banken in die abwertenden nationalen Währungen umgetauscht werden. Die Target-Forderungen des Euro-Systems lösen sich dabei in Luft auf, die Bundesbank und die niederländische Notenbank müssen hoffen, dass sich die anderen überlebenden Notenbanken an den Verlusten beteiligen. So oder so werden die deutschen und holländischen Verkäufer der Vermögensobjekte, die nun das viele Geld in der Tasche halten, feststellen, dass sie bloße Papier-Forderungen gegen ihre Notenbanken haben, die nicht gedeckt sind.

Niemand strebt den Knall aktiv an. Für die im Jahr 2018 anstehenden Verhandlungen über eine europäische Fiskalunion mit systematischen Nord-Süd-Transfers kann es jedoch kein Schaden sein, wenn die Regierungen Deutschlands und der Niederlande schon einmal wissen, was ihnen droht, wenn sie nicht unterschreiben.


Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn – ifo Institut – Nationalökonomie & Finanzwissenschaft – Dezember 2016
http://www.hanswernersinn.de