Warnung vor Europa-Reisen

von metropolico

Wegen erhöhter Terrorgefahr durch »Flüchtlinge« warnt das US-Außenministerium seine Bürger zur Vorsicht bei Reisen nach Europa. Insbesondere in Deutschland und insbesondere in der Vorweihnachtszeit sei mit Übergriffen und Terroranschlägen zu rechnen.

Das US-Außenministerium hat seine Bürger bei Reisen nach Europa in der Vorweihnachtszeit zu besonderer Vorsicht ermahnt. Insbesondere in Deutschland bestünde eine erhöhte Gefahr von terroristisch motivierten Anschlägen durch das Terrornetzwerk IS/DAESH. Besonders Festivals und öffentlichen Veranstaltungen sollten gemieden werden. Es bestehe zum anderen aber auch die Gefahr, dass sich selbst radikalisierte Extremisten einen individuellen Anschlag ausüben.

Anschläge und Angriffe wurden in diesem Jahr in Belgien, Frankreich, Deutschland und der Türkei verübt. US-Bürger sollten auch beim Besuch von Touristen-Attraktionen und der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln achtsam sein. Gleiches gelte für Gebetsstätten, Restaurants und Hotels. Diese Reisewarnung gilt bis 20. Februar 2017. (SB)


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: