Clicky

Was ist bzw. bedeutet: Europäische Union ?

Was Sie NICHT Wissen dürfen aber Wissen sollten, über das „Projekt“
******EUROPÄISCHE UNION******

44 Minuten – die Zeit sollte man sich nehmen, egal ob man „WÄHLER-2017“ ist, oder Nicht-Wähler ist.

Denn man sollte sich VOR den Wahlen wirklich Bewußt werden, „Wen“ bzw. „Welcher“ Partei man da überhaupt seine Stimme (Legitimation / Regierungs-Macht) gibt / erteilt und welche Auswirkung das in der Zukunft auf unser Land und uns Bürger haben wird.

Vielleicht fragt sich jetzt der Eine oder Andere:

„Was hat denn jetzt die Bundestagswahl mit diesem Informations-Bericht über die EU zu tun?“

Eine ganze Menge !

Zuerst aber sollte man sich diesen Bericht hier in Ruhe und vor allem Aufmerksam einmal anschauen und dabei GUT ZUHÖREN.

Danach sollte man sich einmal die Frage stellen, „Wem und welchen Parteien haben Wir es denn überhaupt zu verdanken, dass „Wir (der kleine Mann / Bürger/Volk) UNGEFRAGT“ nun in diesem EU Schlamm/Sumpf so tief drin stecken ?“

(die Antwort ist: „Den Politikern / Volksvertretern von folgenden Parteien: CDU / SPD / DieGRÜNEN“)

Dann sollte man sich einmal fragen: „Wieso wurden Wir als das Volk, von unserer Regierung (bestehend aus CDU, SPD & DieGRÜNEN Politikern) überhaupt NICHT GEFRAGT, ob WIR das überhaupt möchten (diesen EU-Beitritt) oder nicht ?“

(die Antwort ist: „Weil jene Politiker (UNSERE Volksvertreter von CDU, SPD, DieGRÜNEN) genau wußten, dass die Mehrheit der Deutschen Bürger diesem EU Beitritt niemals zugestimmt hätten und somit ihre Diktatur ähnelnden Zukunftspläne dahin gewesen wären“)

UND man sollte sich einmal fragen: „Wer und welche Partei war/ist eigentlich dagegen, dass dem Deutschen Bürger / Volk mehr Mitsprache Rechte (Volksabstimmungen, echte Demokratie) zugeteilt werden (sprich, per Bundestagsabstimmung GEGEN eine „direkte Demokratie“ /“ GEGEN Volksabstimmungen“ gestimmt hat) ?“

(die Antwort ist: „ALLE im Bundestag vertretenen PARTEIEN (Alle unsere „Volksvertreter !??“ ) haben sich GEGEN eine direkte Demokratie sprich „Volksabstimmungen“ ausgesprochen / abgestimmt und damit eindeutig „Bürgerbefragungen / Volksabstimmungen / quasi eine echte Demokratie“ einstimmig ABGELEHNT !!“)

So, ..und nun sollte man sich sehr gut überlegen, WEM und WELCHER PARTEI man seine WÄHLER-STIMME (und somit die Regierungs-Macht / das HERRSCHEN der nächsten 4 Jahre über Uns Bürger) gibt, bzw., ob man jenen „Volksvertreter“ Parteien überhaupt noch Vertrauen kann / sollte, die Einem (den Bürgern) alle Rechte entziehen / nehmen will / wird und Einen (Uns Bürger) Herablassend nur als „Das Pack“ ansieht.

DU / IHR HAS(B)T ES IN DER HAND, WELCHEN VERLAUF DEINE & UNSER ALLER ZUKUNFT NEHMEN soll / WIRD !!

„WACH AUF UND DENK NACH, BEVOR ES ZU SPÄT IST“